Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 15:19

BMW ActiveE bei DriveNow in Berlin und München

Spannende Neuigkeiten aus der Hauptstadt: Dr. Joachim Kolling, Leiter Carsharing bei BMWi, und Dr. Norbert Salomon vom Bundesministerium für Umwelt haben heute im Energieforum Berlin offiziell die ersten BMW ActiveE an DriveNow übergeben. Damit startet für die Münchner ein erster Testlauf mit rein elektrischen Fahrzeugen in einer stark genutzten Carsharing-Flotte, denn der BMW ActiveE dient vor allem als Vorläufer für den kommenden BMW i3, den DriveNow ab 2014 anbieten wird.

Mit der Einführung der neuen Elektrofahrzeuge beteiligt sich DriveNow auch am Forschungsprojekt „WiMobil“, das die Wirkung von e-Carsharing-Systemen auf Mobilität und Umwelt im urbanen Raum untersucht. Neben BMW mit dem Carsharing-Dienst „DriveNow“ sind auch die Deutsche Bahn mit „Flinkster“, die Universität der Bundeswehr München, das Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, der Energieanbieter Vattenfall und die Länder Berlin und München Partner des dreijährigen Projekts.

Zum Einsatz kommen bei DriveNow insgesamt 60 BMW ActiveE in München und Berlin, 40 Fahrzeuge davon stehen ab sofort in Berlin zur Verfügung. In München startet das Projekt eine Woche später, ab Mitte kommender Woche werden hier 20 Fahrzeuge bereitgestellt.

Mit dem Start in Berlin und München werden für den ActiveE im Carsharing auch erstmals drei vollkommen unterschiedliche Lademodelle parallel getestet. In San Francisco, wo DriveNow bereits seit August 2012 mit dem Elektrostromer ActiveE unterwegs ist, werden die Fahrzeuge an festen Abhol- und Rückgabestationen geladen. In München wird der Elektro 1er innerhalb des Geschäftsgebietes frei vermietet und in den Nachtstunden durch DriveNow zentral gesammelt und aufgeladen. Nur in Berlin erfolgt der Ladeprozess im Straßenland.

Der Mietpreis für den BMW ActiveE bei DriveNow beträgt 31 Cent pro Minute und liegt damit auf dem Niveau von BMW 1er und Mini Cooper. Zusätzliche Kosten für die Nutzung des Elektromodells entstehen nicht.









Fotos: Mietwagen-Talk.de

Doch nun die wichtigste Frage: Wie fährt der neue BMW ActiveE eigentlich?
Wir konnten das Fahrzeug bereits vor der offiziellen Präsentation intensiv Probe fahren und haben für euch einen exklusiven Fahrbericht vom BMW ActiveE bei DriveNow!
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (05.06.2013), dontSTOP (05.06.2013), RosaParks (05.06.2013), gudze (09.06.2013)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Juni 2013, 13:44

In Berlin stehen auf dem Einflottungshof am Airport Tegel übrigens noch einmal rund 15 BMW ActiveE für DriveNow.... :118:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 738

Danksagungen: 29556

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Juni 2013, 14:06

Also in München kann man den abstellen wo man will.
Und in berlin?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Charmonimo1988

Fortgeschrittener

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 4. November 2011

: 26302

: 7.45

: 75

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Juni 2013, 14:09

Geht auch überall.

Das einzige was nervt ist, dass, wenn man ihn an eine Ladesäule anschließt immer 100% Ladung angezeigt wird, obwohl er vielleicht gerade mal 20% ... hat. Das ist also echt verbesserungswürdig. Ansonsten top Fahrgefühll und Fahrspass wie es bei BMW normal ist.
Ich spamme nicht, ich poste gerne.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Juni 2013, 14:10

In beiden Städten kannst du die abstellen, wo du willst. ;)
Also natürlich innerhalb des DriveNow Geschäftsgebietes....

Aber in München werden die Autos jeden Abend eingesammelt, weil es in München derzeit gar nicht genug Ladesäulen gibt.
Sprich, da kann der Kunde theoretisch gar nicht selbst aufladen. In Berlin gibt's deutlich mehr Säulen und daher den Versuch, das über die Kunden eigentständig zu organisieren.

Darum geht es eigentlich... wird für den kommenden i3 ja dann auch ein Thema.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (08.06.2013)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 738

Danksagungen: 29556

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Juni 2013, 14:35

Und dann stell ich den leergefahren in Ahrensfelde ab und dann?

Ich glaub das geht nicht gut.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. Juni 2013, 14:46

Und dann stell ich den leergefahren in Ahrensfelde ab und dann?


Kannst du die Miete nicht beenden, da Ahrensfelde nicht zum DriveNow-Geschäftsgebiet gehört. :P
Aber ich weiß was du meinst... in Mitte glaube ich noch dran, in den Randlagen sehe ich das auch problematisch.

Ich glaub das geht nicht gut.


Und da DriveNow keine Religionsgemeinschaft ist, wird getestet und nicht geglaubt. ;)
Ich bin aber auch sehr gespannt, ob das funktioniert.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 1 977

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1563

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Juni 2013, 15:09

Du darfst den ActiveE eben nicht einfach so abstellen!

Wenn man ihn mit einer Reichweite von weniger als 15km abstellt muss man sämtliche Kosten für das Wiederaufladen, Abschleppen, Techniker etc. pp. bezahlen.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

9

Samstag, 8. Juni 2013, 15:12

Das sollte dem logisch denkendem Nutzer aber auch so klar sein...
Oder musste/müsste man das extra noch einmal erwähnen?

Die konventionell angetriebenen Fahrzeuge kann ich ja auch nicht einfach leer fahren... ;)
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 1 977

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1563

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. Juni 2013, 15:14

Mir geht's nur darum, dass 15km Restreichweite = 15% Ladung sind und das reicht in Berlin auf jeden Fall aus um zur Säule zu kommen.
Dennoch wird DriveNow dann Geld fordern, obwohl es nicht unbedingt nötig ist.

15% werden eben wie 0% Ladung behandelt.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. Juni 2013, 15:17

Ok, dann hatte ich den Hinweis falsch verstanden. :)
Das mit den 15% hatte ich bisher so auch noch nicht in den Informationen zum ActiveE gefunden.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 1 977

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1563

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. Juni 2013, 15:19

In den AGB's steht ab 15km Restreichweite.

Nur berechnet der DriveNow-Computer die Reichweite mit 1% = 1km. Der Bordcomputer leider anders. So kommt es, dass der Bordcomputer 25km Reichweite anzeigt, DriveNow 15 und schon ist man angearscht, weil jeder denkt mit 25km ist mehr als okay.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Juni 2013, 16:12

Mal sehen wie das im Winter wird, da haben schon die Batterien der normalen DriveNow Flotte schnell schlapp gemacht ;)
:203:

seppwert

Fortgeschrittener

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 15. Mai 2010

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. Juni 2013, 20:49

Kann es sein, dass die Drivenow-ActiveE schon vorher in einem Feldversuch waren? Hab mal stichprobeweise geschaut ....sind teilweise um August 2011 gebaut worden....

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 311

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20106

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Juni 2013, 21:34

BMW hatte diese schon intern und extern im Probebetrieb laufen ;)
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.