Sie sind nicht angemeldet.

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

  • »Icke!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. August 2013, 16:50

Blitzer-Warner bei Drivenow

Ist es neu, dass die Navis von Drive now Blitzer anzeigen? (siehe Foto)


Sorry für die schlechte Fotoqualität!
»Icke!« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto.JPG
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mietze (14.08.2013)

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. August 2013, 17:45

Seit wann darf man Blitzer-Warnungen im Navi verwenden? Ich dachte, sobald der Fahrer darauf direkten Zugriff hat, was für ein festeingebautes Navi wohl erfüllt ist, ist es verboten, so ein Gerät im Auto betriebsbereit zu halten.

Aspe

Profi

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 836

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2013, 18:08

Das ist halt das schrottige eigenen Navi von Drive Now wie beim ActiveE. Bei denen scheinen wohl Blitzer in den Navis zu sein.
Ich nutze aber lieber das iDrive / Mini Connect eigene.

andrec

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 22. September 2011

: 32590

: 7.51

: 139

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. August 2013, 18:28

Seit wann darf man Blitzer-Warnungen im Navi verwenden?
Ich zitier da einfach mal:

"[...]deswegen sind reißerische Pauschalaussagen wie “Blitzerwarner im Navi
sind verboten” unseriös. Exakt so antwortete uns auch das “Bayerische
Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz”: “Die
Unsicherheit bei den Navis mit Zusatzfunktionen [ob sie verboten sind,
Anm.] entsteht daraus, dass ein Gerät nach der StVO dazu bestimmt sein
muss, Radaranlagen anzuzeigen. Bei einem isolierten Radarwarngerät,
dessen einzige Funktion ja das Anzeigen von Radaranlagen ist, ist das
einfach festzustellen. Bei Kombigeräten, die die Warnfunktion nur als
Extra und nicht als Hauptfunktion haben, ist die Frage allerdings
schwieriger zu beantworten.”

(http://www.navi-magazin.de/grundlagen-wi…warner-im-navi/)

Bei fest verbauten Navis kann man (sollte die Funktion der Blitzwarnung tatsächlich verboten sein) nur hoffen, dass kein Ordnungshüter bei der Verkehrskontrolle die vorgesehene Beschlagnahme des Gerätes auch wirklich durchführt.

Mavo460

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 1. Juli 2013

Wohnort: Bremen

: 11277

: 7.47

: 31

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. August 2013, 21:33

Wobei die Franzosen da ja wohl etwas härter nun durch greifen sollen. Bei meinem vorletzten Scenic mit TomTom Navi hatte ich auch Blitzerwarner, allerdings war die Blitzer.de App sinnvoller :)

Break

Drehmomentjunkie auf Dieselkur.

Beiträge: 1 179

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13299

: 7.39

: 62

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. August 2013, 00:53

Der neue Up den wir in der Firma haben hat als einziger von unseren Ups auch im hauseigenen Navi einen Blitzerwarner. Da muss sich wohl irgendwas geändert haben, dass Autohersteller die jetzt schon standartmäßig in ihre Navis integrieren.
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 189

Danksagungen: 6248

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. August 2013, 03:51

Wenn ich mich recht erinnere gab es da einen Unterschied ob es ein Blitzerwarner ist oder Blitzer als POIs angezeigt werden.
i nspiriert

Break

Drehmomentjunkie auf Dieselkur.

Beiträge: 1 179

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13299

: 7.39

: 62

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. August 2013, 10:19

Das könnte natürlich sein, denn das Navi sagt nie "Achtung Blitzer" sondern immer "Achtung Gefahrenstelle", und angezeigt wird ein Ausrufezeichen im Dreieck.
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

andrec

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 22. September 2011

: 32590

: 7.51

: 139

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. August 2013, 10:22

Da muss sich wohl irgendwas geändert haben

Es gab 2012 einen Gesetzentwurf von CDU und FDP die Blitzwarner in Navis und Handys zu erlauben.
Verschiedentlich habe ich gelesen, dass das Gesetz noch dieses Jahr in Kraft treten könnte.

Möglicherweise haben die Hersteller schon genauere Informationen oder wollen einfach nur nicht zu spät kommen, wenn es in Kraft tritt. Etwas illegales tun die Hersteller ja damit nicht. Wenn, dann ist es der Fahrzeugführer.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (19.08.2013)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.