Sie sind nicht angemeldet.

jodost

Schüler

  • »jodost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. September 2013, 14:05

DriveNow - Abgabe am Flughafen Düsseldorf

Seit gestern kann man ja DriveNow-Autos auch für 4 Euro Aufschlag (plus weitere 8 Euro, wenn man aus Köln kommt) am Düsseldorfer Flughafen zurückgeben. Da das perfekt zu meinen heutigen Terminen passte, habe ich das doch direkt mal ausprobiert:


So ganz rund läuft's noch nicht, zumindest "mein" Auto (X1, in Köln angemietet, DriveNow-Bordcomputer via Smartphone) wusste wohl noch nicht so richtig etwas mit dem Flughafen anzufangen:


- Navigationssystem bringt eine Warnung, das Ziel läge außerhalb des Geschäftsgebietes
- Sobald man das Flughafen-Gelände erreicht, kommt aber ein Infoscreen, der genau erklärt, wo man das Auto abstellen soll (P7, Ebene 4, Carsharing-Beschilderung folgen)
- Parkhaus öffnet man mit der Parkkarte ... leider lag in meinem Auto keine drin
- Fahrzeug-Abgabe war nicht möglich, Bordcomputer meldet wieder, man sei außerhalb des Geschäftsgebietes

Auf Ebene 4 erwartete mich ein leeres Parkdeck mit je etwa einem Dutzend DriveNow- und Car2Go-Parkplätzen am Ende ("Carsharing-Bereich") und 0x C2G- und 4x DN-Autos.

Zum Glück war ein freundlicher DN-Mitarbeiter an der Einfahrtsschranke, um das Thema Flughafen-Parken die ersten Tage zu unterstützen. Der hat mit seiner Parkkarte die Schranke geöffnet und kam dann ein paar Sekunden nach mir auch auf Deck 4 gefahren und hat die Rückgabe dann für mich erledigt. Ihm waren diese Startschwierigkeiten etwas peinlich ...

Wer das nutzen möchte, sollte also zumindest etwas mehr Zeit einplanen. Bei der Abgabe kann man sich zur Not ja noch selbst helfen (Parkschein ziehen, Auto für 10ct/Min. parken und dann vom Flughafen aus telefonisch zurückgeben), was aber bei einer Last-Minute-Anfahrt aber auch unnötig aufhält. Bei der Anmietung ist die fehlende Parkkarte aber ein Problem, das einen länger aufhält...

Mod: Hinweis von DriveNow: Bitte KEIN Parkticket ziehen, sondern ausschließlich die im Fahrzeug befindliche Parkkarte nutzen. Siehe dazu auch unseren Hinweis im Posting #9 in diesem Thread.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (11.09.2013), Kaffeemännchen (11.09.2013), Geigerzähler (12.09.2013)

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. September 2013, 14:08

danke für deine Erfahrungen

Habe ich das richtig verstanden? In jedes DriveNow-Auto aus Düsseldorf oder Köln soll nun nur für die Flughafenanfahrt in Düsseldorf eine Parkkarte gelegt werden?

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29562

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. September 2013, 14:12

ja.

ich stell mir das Einfahren in P7 ja eigentlich relativ einfach vor.
aber wenn man das Fahrzeug dann nicht an der Stelle zurückgeben kann, ist das ja schon etwas ungünstig.
da erst anzurufen und dann alles zu erklären... mit den Koffern in der Hand auf dem Weg zum Flug...

aber das sind ja sicherlich nur Kinderkrankheiten, die schnell behoben sind.

interessant, dass Car2go da anscheinend auch plätze bekommt :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

jodost

Schüler

  • »jodost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. September 2013, 14:41

Ja genau, ins Auto kommt eine Parkhauskarte. Da die (auch die Tankkarten) per RFID überwacht werden (fehlt eine, die bei Fahrtantritt vorhanden war, kann man das Auto nicht zurückgeben), ist das - von Startschwierigkeiten abgesehen - wohl auch praktikabel.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. September 2013, 14:52

Mit DriveNow zum Flughafen Düsseldorf

In den Mietwagen-News hatten wir bereits über den Start von DriveNow am Flughafen Düsseldorf berichtet.
An dieser Stelle ergänzen wir auch gerne noch einmal die offizielle Pressemeldung!

DriveNow jetzt auch am Flughafen Düsseldorf

München, 9. September 2013 – DriveNow, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt AG, bietet seinen Service ab morgen, 10. September 2013, auch am Flughafen Düsseldorf an. Somit ist es künftig möglich, mit den DriveNow-Fahrzeugen direkt an den Düsseldorfer Flughafen zu fahren und dort die Miete zu beenden beziehungsweise vom Flughafen wieder in die Innenstadt zu gelangen. Auf der vierten Parkebene des Parkhauses P7 stehen den Kunden ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung.

„Wir freuen uns sehr, jetzt auch unseren Düsseldorfer Kunden eine komfortable An- und Abreise mit DriveNow am Flughafen zu ermöglichen“, sagt Andreas Schaaf, Geschäftsführer bei DriveNow. „Nach dem erfolgreichen Start am Münchner Flughafen und der Anbindung des Flughafen Tegel können nun auch unsere Kunden im Rheinland diesen Service nutzen.“ „Unser flexibles Carsharing-Angebot ist für Urlaubs- und Geschäftsreisende eine bequeme und kostengünstige Zusatzmöglichkeit, rund um die Uhr den Flughafen zu erreichen“, ergänzt Nico Gabriel, Geschäftsführerkollege bei DriveNow. „Dabei stehen verschiedene Fahrzeugmodelle für jeden Bedarf zur Verfügung, egal ob gerade viel Stauraum für Urlaubsgepäck oder ein wendiges Stadtfahrzeug benötigt wird, um berufliche Termine in der Innenstadt wahrzunehmen.“

Die Anmietung und Abgabe der Fahrzeuge im Parkhaus P7 ist jeweils gegen eine Service-Gebühr von 4 Euro möglich. Eine spezielle Ein- und Ausfahrtskarte für das Parkhaus ist in allen Fahrzeugen hinterlegt. Schon beim Verlassen des Flugzeuges können die Modelle von BMW und MINI mit der App kostenfrei für 15 Minuten reserviert werden. Im Mai 2013 hat DriveNow zudem die Geschäftsgebiete Köln und Düsseldorf miteinander verbunden. So können Kunden vom Düsseldorfer Flughafen auch direkt nach Köln fahren und dort die Miete beenden oder von Köln an den Düsseldorfer Flughafen gelangen.

DriveNow startete in Düsseldorf im Januar 2012 und ist seit Oktober 2012 auch in Köln. Aktuell verzeichnet der Carsharing-Anbieter jeweils über 15.500 Kunden in den beiden Rheinmetropolen. Den Nutzern stehen in Düsseldorf 250 und in Köln 300 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI zur Verfügung. Erst kürzlich wurde das Düsseldorfer Geschäftsgebiet um die Stadt Hilden erweitert.

Insgesamt haben sich in den vier deutschen DriveNow-Städten München, Berlin, Düsseldorf und Köln inzwischen über 145.000 Kunden registriert, die städteübergreifend auf rund 1.700 Fahrzeuge zugreifen können. Damit zählt DriveNow zu den am schnellsten wachsenden Carsharing-Unternehmen in Deutschland.


Foto: DriveNow

Pressemitteilung DriveNow vom 09.09.13
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

tjansen

Fährt nur Automatik

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. September 2013, 16:10

Eigentlich könnte ich es am Freitag auch ausprobieren. Aber wieviele Parkplätze gibt es da? Ich glaube mein Alptraum wäre es, wenn ich dann da keinen finde :)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29562

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. September 2013, 16:34

sagen wir mal so: in dem Parkhaus ist auf jeder Etage genügend Platz für ein Flugzeug :)

irgendwie parkt da keiner, keine Ahnung warum.

das Parkhaus ist eigentlich eher bei skateboardern bekannt, die da ihren Spass haben. Autos kommen da eher selten vorbei.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

jodost

Schüler

  • »jodost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. September 2013, 16:44

Kann ich bestätigen. Ab Deck 2 hätte ein Blinder unfallfrei einparken können. Deck 4 fand ich recht unübersichtlich ... Man muss im Uhrzeigersinn einmal über das Deck fahren zu den DN-Parkplätzen. Die entsprechenden Carsharing-Hinweisschilder waren entlang des "Weges". Wenn man aber kein einziges Auto sieht, muss man sich echt konzentrieren, die Schilder zu finden (die hängen teilweise so, dass man sie beim Querfeldein-Fähren nicht sieht :)

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. September 2013, 17:34

- Parkhaus öffnet man mit der Parkkarte ... leider lag in meinem Auto keine drin


Hallo @jodost:

Vielen Dank für deinen ersten Erfahrungsbericht... das ging ja wirklich schnell!

Wir haben noch einmal mit DriveNow über die fehlende Parkkarte gesprochen!
Du hast da scheinbar das einzige Fahrzeug ohne Parkkarte erwischt. ;)

Dein "Tipp", bei der Einfahrt einfach ein Parkticket zu ziehen, sollte bitte keine Anwendung finden!

DriveNow hat uns noch einmal versichert, dass alle Fahrzeuge in Köln und Düsseldorf mit einer Parkkarte für den Flughafen Düsseldorf ausgestattet sind und nur diese zur Ein- und Ausfahrt benutzt werden darf.

Das ist auch nachvollziehbar: Im schlimmsten Fall muss der nächste Mieter das Parkticket bezahlen, um aus dem Parkhaus zu kommen. Das möchte sicherlich niemand.... ;)

Daher: Parkkarte im Auto nutzen und kostenlos am Flughafen parken! :118:

Beste Grüße
Team Mietwagen-Talk.de
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

jodost

Schüler

  • »jodost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. September 2013, 21:20


Wir haben noch einmal mit DriveNow über die fehlende Parkkarte gesprochen!
Du hast da scheinbar das einzige Fahrzeug ohne Parkkarte erwischt. ;)


na huch, Ihr seid ja schnell. Wusste nicht, dass Ihr so einen direkten Draht zu den Autovermietern habt :-)

Dass die Karte fehlte, sehe ich relativ sportlich. Kann passieren, war ja im Endeffekt kein Problem. Der Gesamteindruck auf mich war trotzdem positiv. Zum einen mag ich, dass bei DriveNow jemand bei der "Bordcomputer-Entwicklung" sitzt, der wirklich mal mitdenkt. Ist mir beim Navi schon mehrmals aufgefallen (Adressbuch online pflegbar), und heute dann der automatische Parkhaus-Abstellhinweis beim Erreichen des Flughafens - gefällt mir.

Und zum anderen war ja jemand da, um Startschwierigkeiten/Kinderkrankheiten zu lösen ... was will man mehr?


Dein "Tipp", bei der Einfahrt einfach ein Parkticket zu ziehen, sollte bitte keine Anwendung finden!
(..)
Das ist auch nachvollziehbar: Im schlimmsten Fall muss der nächste Mieter das Parkticket bezahlen, um aus dem Parkhaus zu kommen. Das möchte sicherlich niemand.... ;)

Daher: Parkkarte im Auto nutzen und kostenlos am Flughafen parken! :118:


Dieser "Tipp" war ja nur für den Fall, dass keine Parkkarte da war (oder sie z.B. partout nicht funktioniert). Die Alternativen wären "Auto vor der Schranke abstellen" oder "Auto nach Düsseldorf fahren, gegen anderes Auto tauschen, wieder neu zum Flughafen". Klingt beides nicht so toll. Also wenigstens rein ins richtige Parkhaus und dann Störung melden, damit das Auto idealerweise aus der Vermietung genommen wird, bis das Problem beseitigt ist.

Und ob der nächste Mieter nun nicht rauskommt (falls es doch versehentlich zu einer Folge-Vermietung kommt), weil keine Parkkarte da ist - oder, weil keine Parkkarte da ist und zusätzlich noch ein unbezahltes Parkticket da rumliegt, ist dann auch egal, oder? :-)

tjansen

Fährt nur Automatik

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. September 2013, 22:42

Die Probleme mit dem Parkticket setzen voraus, dass das System des Parkhauses sich wirklich merkt, welche Parkkarte schon reingefahren ist. Hab ich bei DN nicht probiert. Aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass man mit den Car2Go Wagen im QPark Hafen/UCI auch dann mit Parkkarte herauskommt, wenn man aus reiner Gewohnheit sich beim Reinfahren ein Ticket geholt hat....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (12.09.2013)

jodost

Schüler

  • »jodost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. September 2013, 18:32

Die Probleme mit dem Parkticket setzen voraus, dass das System des Parkhauses sich wirklich merkt, welche Parkkarte schon reingefahren ist. Hab ich bei DN nicht probiert. Aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass man mit den Car2Go Wagen im QPark Hafen/UCI auch dann mit Parkkarte herauskommt, wenn man aus reiner Gewohnheit sich beim Reinfahren ein Ticket geholt hat....


Gutes Argument. Normale Parkhäuser merken sich das (schon ein paar Mal an meiner ehemaligen Lieblings-Flinkster-Station gehabt ... ein paar nette Worte zum Parkhaus-Wärter, und man kommt trotzdem raus).

Aufgrund der großen Anzahl an Karten (die evtl. nie oder erst nach Monaten das erste Mal überhaupt benutzt werden) und dem damit verbundenen höheren Supportaufwand, wenn was hakt, könnte es natürlich sein, dass es da eine abweichende Konfiguration gibt. Erklärt auch, warum der DN-Mitarbeiter mit "seiner" Parkkarte (die er aus einem 1er geholt hat, mit dem er da unten rumstand) die Schranke öffnen konnte, obwohl er schon drinnen war...

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.