Sie sind nicht angemeldet.

erdgeist

Schüler

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 12. November 2013

Wohnort: Wien

Beruf: Raumplaner

: 46715

: 6.03

: 131

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 01:06

Super, wurde ja Zeit, dass das endlich startet. Gleich mal registriert, den Gratiscode von Firmenauto.de nicht vergessen :118:

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Wien

Beruf: arbeite so vor mich hin......

: 97506

: 7.51

: 455

Danksagungen: 1625

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 07:39

Ab Mitte Oktober steht da, wird ja auch Zeit! 8)
Nur die Infos zum Abstellen des Fahrzeugs bzw. die Parkregelung in der Kurzparkzone machen mir etwas Sorgen, wie soll ich denn sicherstellen, dass das Auto nach 2 Stunden wieder weg ist? Glaube, das wird dann richtig teuer und das könnte doch einige abschrecken. Das gehört noch nachgebessert.... Ich kann doch nicht das Auto abstellen und mich danach noch ewig darum kümmern müssen, ob es wieder jemand aus der Kurzparkzone weggefahren hat oder andernfalls eine saftige 36-EUR-Strafe riskieren .... Das gehört sicher dringend nachgebessert, sonst macht da keiner mit.....
Highlights 2015: BMW 220dA Cabrio (2x), BMW 530d GT xDrive, BMW 640d xDrive Gran Coupé M-Sport-Edition (2x), BMW 430dA xDrive Gran Coupé
Highlights 2016: BMW i3 REx (3x), BMW 530dA xDrive touring M-Paket (3x), BMW 420dA xDrive Gran Coupé M-Sport (2x), Jeep Grand Cherokee 3.0 V6 CRD Summit, BMW 530dA xDrive M-Paket (2x), BMW 420dA Cabrio M-Sport, BMW 218dA Cabrio M-Sport, Alfa Romeo Giulia 2.2D Automatik, BMW 730dA xDrive (G11), BMW 220dA Cabrio M-Sport
:203:

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 07:53

Das steht doch eindeutig da:
"Wo darf ich die Buchung beenden:
Unbewirtschaftete und bewirtschaftete öffentliche Parkplätze ohne temporäres Park- oder Halteverbot.
Wo stelle ich mein DriveNow Auto besser nicht ab:
Parkplätze mit temporärem Park- oder Halteverbot und in kostenfreien Parkhäusern, da hier das GPS-Signal häufig zu schwach ist."

Man kann bei temporärem Parkverbot abstellen, aber muss eventuelle Strafzettel selber zahlen, wenn nicht ein anderer Mieter das Fahrzeug wegfährt.

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Wien

Beruf: arbeite so vor mich hin......

: 97506

: 7.51

: 455

Danksagungen: 1625

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08:00

Lesen kann ich schon, genau das ist das Problem - das komplette Geschaeftsgebiet ist Kurzparkzone mit maximal 2 oder 3 Stunden Parkdauer, das heißt der Strafzettel ist vorprogrammiert und das dürfte dem einen oder anderen dann doch zu riskant bzw. mit 36 EUR zu teuer werden.
Highlights 2015: BMW 220dA Cabrio (2x), BMW 530d GT xDrive, BMW 640d xDrive Gran Coupé M-Sport-Edition (2x), BMW 430dA xDrive Gran Coupé
Highlights 2016: BMW i3 REx (3x), BMW 530dA xDrive touring M-Paket (3x), BMW 420dA xDrive Gran Coupé M-Sport (2x), Jeep Grand Cherokee 3.0 V6 CRD Summit, BMW 530dA xDrive M-Paket (2x), BMW 420dA Cabrio M-Sport, BMW 218dA Cabrio M-Sport, Alfa Romeo Giulia 2.2D Automatik, BMW 730dA xDrive (G11), BMW 220dA Cabrio M-Sport
:203:

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08:15

Achso, ich dachte die Kurzparkzonen wären die Ausnahme. Ich hab mir das grad mal auf ner Karte angeschaut und die Kurzparkzonen sind ja wirklich flächendeckend. Keine Ahnung, wie DriveNow sich das denkt. Es gibt ja keinen Parkplatz, auf dem die Fahrzeuge regulär länger als drei Stunden abgestellt werden können 8|

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 54430

: 6.02

: 307

Danksagungen: 2004

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08:45

Ich bezweifle doch sehr, dass man das Auto nicht in einer Kurzparkzone abstellen darf. Zitat der drivenow homepage:

Zitat

Bei DriveNow Carsharing in Wien ist das Parken kostenlos. Damit kannst du fast überall im Geschäftsgebiet kostenlos parken, auch in Kurzparkzonen.
Hier steht auch, dass das beenden der Miete in einer Kurzparkzone ohne Einschränkungen möglich ist.

Meiner Meinung nach wäre das gesamte Konzept sinnlos, wenn man nicht in Kurzparkzonen die Miete beenden dürfte, bzw eine Strafe riskieren müsste.

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08:51

Man darf doch das Auto da abstellen und man muss auch keine Parkgebühren bezahlen. Doch dennoch muss man ne Parkscheibe reinlegen und das Auto muss nach Ende der Kurzparkzeit weg sein, sonst gibt's eventuell einen Strafzettel.

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 54430

: 6.02

: 307

Danksagungen: 2004

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08:53

Genau dieses Konzept ist schon bei car2go in Wien kläglich gescheitert. In den Autos liegt schon seit längerem keine Parkscheibe / pauschalierte Parkabgabenkarte mehr :107:

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 09:59

Gleich mal registriert, den Gratiscode von Firmenauto.de nicht vergessen :118:


Naja, das ist ja kein spezieller Code von FA, sondern der offizielle Promo-Code, der mit der Pressemeldung von DriveNow für alle Medien ausgegeben wurde. ;)

Was hingegen vielleicht noch ein guter Hinweis für unsere österreichischen User ist: Wer die DriveNow Kutsche sieht, fotografiert und das Bild in den sozialen Netzwerken mit #DriveNowWien taggt, kann eine Reise nach San Francisco gewinnen!


Bild: DriveNow

Original-Post von der DN-Facebookseite:

Zitat

Neue Kutschen für Wien! DriveNow startet am 17. Oktober mit 400 MINI und BMW in Österreich. Habt ihr schon jetzt eine DriveNow Kutsche in Wien entdeckt? Postet ein Foto mit #DriveNowWien und gewinnt eine Reise nach San Francisco. Allen Wienern und Wienerinnen viel Glück!
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

lukimuc

Schüler

Beiträge: 22

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 10:41

Man darf doch das Auto da abstellen und man muss auch keine Parkgebühren bezahlen. Doch dennoch muss man ne Parkscheibe reinlegen und das Auto muss nach Ende der Kurzparkzeit weg sein, sonst gibt's eventuell einen Strafzettel.
Laut dieser Pdf: https://prod.drive-now-content.com/filea…gelung-Wien.pdf
muss beim Buchung beenden nicht die Frist eingehalten werden, nur bei parken muss man diese....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Viennaandy (02.10.2014)

sijuherm

All-in

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 1. April 2009

: 11136

: 9.26

: 45

Danksagungen: 947

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 11:54

Ich gehe doch davon aus, dass die DN-Fahrzeuge so ein Dauerpark-Pickerl haben oder nicht? Allerdings finde ich im Flyer die Beschreibung seltsam: Beim Parken muss die Frist eingehalten werden, beim abstellen fehlt dieser Hinweis. Was wieder gegen das Dauerparkpickerl sprechen würde, da hier eine Unterscheidung keinen Sinn macht.

lindor56

König von Mallorca

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Aktuelle Miete: Mal schauen was es gibt

Beruf: ja vorhanden

: 3740

: 7.79

: 28

Danksagungen: 1188

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 12:31

Fragt doch einfach beim DN SMT nach, da dort Sixt den Kudenservice macht sollte die Antowrt ähnlich schnell wie beim Sixt SMT da sein.
:203: oder im Ausland meist :205:

didadum

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 2. Juli 2009

Wohnort: Wien

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 16:14

Danke für die Info Gestern noch angemeldet und Heute auch schon am Gewinnspiel mitgemacht 8)

erdgeist

Schüler

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 12. November 2013

Wohnort: Wien

Beruf: Raumplaner

: 46715

: 6.03

: 131

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 16:37

Die Regelung wird wohl so aussehen wie bei Car2Go: Wenn man beim Parken während der Miete einen Strafzettel bekommt, dann bezahlt man ihn selbst (die pauschale Parkometerabgabe befreit einen ja nicht von der Einhaltung der Höchstparkdauer). Wenn man die Miete beendet und dann einen Strafzettel bekommt, dann ist das quasi Betriebsrisiko von DriveNow und geht nicht zu lasten des Mieters. Die kalkulieren halt eine gewisse Anzahl an Strafen ein, die meisten Autos werden aber sowieso vor ablaufen der Kurzparkfrist wieder bewegt.

Und mit "temporären Park- und Halteverbote" werden zB. Ladezonen von 6:30-12 Uhr gemeint sein. Stelle ich das Auto am Vortag um 18 Uhr in so einer Zone ab, dann habe ich entweder Glück und jemand fährt es vor 6:30 wieder weg, oder ich habe Pech, der Wagen kriegt einen Strafzettel oder wird Abgeschleppt, dann geht das ganze auf meine Rechnung.

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 046

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 4486

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 17:00

Wir haben aus erster Hand, dass man sich beim Parken keine Sorgen machen muss: Abstellen und gut ist es. Ausnahmen gibt es natürlich wie überall: Die in Wien sogenannten Anrainer Parkzonen sind tabu. Um die sonstige Höchstparkdauer kümmert sich das Flottenmanagement, ihr als Kunden braucht euch keine Sorgen zu machen.
Pieeet
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (02.10.2014), Viennaandy (02.10.2014)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.