Sie sind nicht angemeldet.

Sheryl

Schüler

  • »Sheryl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Juni 2016, 17:47

Fahrerwechsel während der laufenden Drive Now Miete

Ich war schon öfters in der Situation, dass ich mir zusammen mit einem anderen Drive Now Mitglied (er nur auf dem Beifahrersitz sitzend) ein 24-Stundenpaket gebucht habe.

Jetzt die Frage gibt es die Möglichkeit unterwegs mal den Fahrer zu wechseln? Abstellen kann ich das Auto nicht einfach, da ich natürlich das Stundenpaket gebucht habe und sowieso außerhalb des Geschäftsgebietes bin.

Weiß jemand, ob es eine erlaubte Möglichkeit, dass der Mitfahrer das Auto heimfährt, natürlich bleibe ich während der Fahrt immer mit im Auto. :)

blitzerflitzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Danksagungen: 1197

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Juni 2016, 18:00

Die AGB sind da recht deutlich:

Zitat

2.2 Dem Kunden ist es zudem untersagt, anderen Personen die Führung des Fahrzeugs zu überlassen. In Ausnahmefällen kann der Kunde dem Beifahrer/einem Dritten die Führung des Fahrzeuges überlassen. Ein Ausnahmefall liegt bei einer gesundheitlichen Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit des Kunden oder bei Überschreiten der Vorgaben der Lenk- und Ruhezeitenverordnung vor, Der Kunde ist in diesen Fällen verpflichtet, vor Übergabe der Führung des Fahrzeugs an den Beifahrer/Dritten zu kontrollieren und hat sicher zu stellen, dass dieser die Kriterien aus Ziffer 2.1. betreffend das Mindestalter und die Fahrerlaubnis erfüllt.
Und da man laut 2.1 sich vor jeder Fahrt mit seiner DriveNow-ID zu identifizieren hat sollte das auch für andere DriveNow-Mitglieder gelten.

Sheryl

Schüler

  • »Sheryl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juni 2016, 14:55

Die Frage ist halt was man da machen kann, vielleicht in dem Moment bei Drive Now anrufen und den zweiten Fahrer anmelden? Ich werde es beim nächsten mal probieren und schauen was dabei raus kommt.

Wasatch

Schüler

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 3. Juni 2015

Wohnort: Berlin

: 39851

: 8.08

: 152

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:03

Ich hatte mal bei DriveNow nachgefragt und da hieß es, der zweite Mieter müsste sich über seine Karte identifizieren was faktisch bedeutet, dass man die erste Miete beenden muss. Im anderen Fall würde der Versicherungsschutz erlöschen. Somit sollte es auch bei einem Stundenpaket nicht möglich sein, den Fahrer zu wechseln.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 722

Danksagungen: 29528

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Juni 2016, 17:21

die Kalkulation bei DN müsste doch eine ganz andere sein, wenn man das Stundenpaket überträgt...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Action Andy

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Juni 2016, 13:47

Aber schon jetzt muss sich DriveNow doch mit den Stundensätzen die für die Pakte gezahlt werden zufrieden geben. Und da die km eh beschränkt sind (ohne extra Kosten) sehe ich kein besonderes Risiko beim Fahrerwechsel.
Stattdessen sehe ich neue Nutzugsszenarien:
1. Bei einer Cabriotour z.B. mit dem Mini S Cab dürfen beide einemal die Freude am Fahren genießen.
2. Ich könnte in meine Heimatstadt fahren und dort das Fahrzeug an einen anderen befreundeten DriveNow Kunden übergeben, der gerne nach Köln möchte.

Der fliegende Wechsel der Kunden könnte über die App geregelt werden.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 722

Danksagungen: 29528

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Juni 2016, 16:32

Genau! Insbesondere die Frage, wer den neuen Kratzer verursacht hat?!
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mario1482 (16.06.2016)

Mario1482

Fortgeschrittener

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

: 4861

: 7.40

: 19

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Juni 2016, 16:46

Es haften beide, so wie in einer guten Ehe. Ist doch super für DN.

Action Andy

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Juni 2016, 19:34

Ich stelle mir das wie folgt vor:

Mieter 1 schaltet den Motor ab
und wählt im Fahrzeug oder in der App Fahrerwechsel und bestätigt evtl. mit Pin oder Passwort
Mieter 2 hält seine Karte an das Lesegerät und durchläuft den Anmeldeprozess inklusive Bestätigung der Schäden

Das sollte für DriveNow problemlos implementierbar sein und das Haftungsproblem wäre gelöst.

Natürlich würde mich der aktuelle Stand auch interessieren. Meine mal bei Facebook gelesen zu haben man dürfe den Fahrer wechseln wenn der andere auch bei DriveNow angemeldet ist. Das habe ich aber leider nicht wiedergefunden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

J.S. (16.06.2016)

J.S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Aktuelle Miete: MVG Rad 96883

Wohnort: München

: 443

: 6.80

: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Juni 2016, 22:17

Ich war bis gerade eben auch der festen Überzeugung, dass das gestattet ist und der "Hauptmieter" der Haftende ist. (Habe es allerdings nie praktiziert)

Ich glaub, ich verwechsele das mit car2go. Oder ich bin generell auf dem falschen Dampfer.

Dauerpendler

Erleuchteter

Beiträge: 3 074

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 36637

: 6.95

: 245

Danksagungen: 2896

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Juni 2016, 22:27

Car2go müsste das funktionieren.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.