Sie sind nicht angemeldet.

paddmo

BMW, what else

Beiträge: 1 252

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 1523

  • Nachricht senden

496

Dienstag, 2. Oktober 2012, 12:01

gibt eigentlich nicht viel zu sagen.
Steinschläge, soweit das Auge reicht... Da hat wohl einer gemeint es kommt cool, auf Schotter zu driften... :thumbdown:





Mieten 2017:

Sixt:
BMW 740xd, BMW 330xd Touring, BMW 640d GC, BMW X4 20xd, BMW X4 30xd

BoD:
BMW M550xd Lim

calypso_soca

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 13. Juni 2011

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

497

Dienstag, 2. Oktober 2012, 15:41

oh maaaan ... warum gibt's nur immer so ein paar honks, die alles übertrieben kaputt machen, was nicht ihr's ist. zum schluss werden die gebühren erhöht und die gemeinschaft darf wieder für einzelne schwachköpfe zahlen :-/

babba13

Fortgeschrittener

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: München

: 56270

: 7.63

: 186

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

498

Dienstag, 2. Oktober 2012, 15:53

naja, eigentlich muss man doch vor Fahrtantritt das Auto auf Schäden überprüfen... sprich eigentlich müsste DN ja drauf kommen wer es war.

Aber vom Prinzip: einfach nur dämlich sowas. :thumbdown:

olmedolme

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

499

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 07:04

Tankprobleme beim Cooper D

Ich nutze DN hauptsächlich, um von der Arbeit zur S-Bahn oder umgekehrt zu kommen, wenn mit Bus und Tram vor der Nase wegfahren und ein Auto ums Eck steht.
Wenn der Tank <25% anzeigt, tanke ich auch gleich noch, da die Tanke auf dem Weg liegt.

Nun ist es mir zum zweiten Mal passiert, dass ich den Tank nicht voll bekommen habe.

Beim ersten Mal kam mir die geringe Menge seltsam vor, habe aber nicht weiter nachgedacht und nach dem ersten "Klick" aufgehört zu tanken. Ergebnis waren nur 92% im Tank und somit keine Gutschrift der Freiminuten. Auch eine Reklamation half nichts.

Nun war ich gerade eben wieder mit einem Cooper D tanken und wieder kam mir die Menge an Diesel, die reinpasste, sehr wenig vor (gut 27 Liter bei einem Stand von 25%).
Der Tankvorgang selbst erwies sich schon als recht schwierig, die Tankautomatik immer wieder abstellte. Besser ging es, als ich den Rüssel nicht bis auf Anschlag reingeschoben habe, sondern etwas weiter heraußen hielt.
Ich habe nach dem Klick dann manuell weiter getankt, bis der Diesel schon zu sehen war (und auch nicht wieder verschwand). Ergebnis: erneut 92% und keine Gutschrift der Freiminuten.
Reklamation ist schon raus.

So etwas ärgert mich sehr. Da tue ich DN den Gefallen (und mir natürlich durch die Freiminuten auch) und tanke die Autos für sie und dann werden wegen technischen Problemen die Freiminuten verweigert.
Eventuell könnte es natürlich auch an der Tanke liegen, was ich aber nicht glaube, da ich beim zweiten mal manuell bis zum Anschlag gefüllt habe.
Mieten 2016:
EC: BMW 320dTA, VW Golf Variant 2.0TDI, Audi A6 3.0TDI, VW Passat Variant 1.4TSI
BoD: M4

olmedolme

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

500

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 12:01

Ich nehme mein Gemeckere - für diese Betankung - teilweise zurück. Es genügen 90% für den Bonus, nicht 95%. Er wurde mir schon gutgeschrieben.

Trotzdem stimmt da was am Tank der Minis meiner Meinung nach nicht.
Mieten 2016:
EC: BMW 320dTA, VW Golf Variant 2.0TDI, Audi A6 3.0TDI, VW Passat Variant 1.4TSI
BoD: M4

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 092

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2448

  • Nachricht senden

501

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 12:23

Ist mir bei meiner normalen Sixt Miete von einem Mini Cooper auch aufgefallen. Machts an der Säule klick, passen nach einer Minute warten nochmal 3 liter rein, und nach einer weiteren Minute warten, nochmal 2 liter.
Auf der Suche nach des Dudens :|

calypso_soca

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 13. Juni 2011

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

502

Freitag, 5. Oktober 2012, 15:04

google mal das Thema beim E8x 1er, v.a. die Cabrios und Coupes sind betroffen. Da ist in der Tankzuflussleitung irgendwo ein zu starker Knick, so dass es zu langsam abfließt (in den Tank) und die Pistole wg. Rückstau denkt, der Tank wäre schon voll. Müsste DN eg. bei MINI reklamieren ;) Abhilfe ist oftmals nur etwas warten und beim Nachtanken (nach dem ersten Klick) nicht mehr den Hebel voll durchziehen, um die Fließgeschwindigkeit zu reduzieren. Dass das alles andere als komfortabel und zeitgemäß ist, steht außer Frage ... :whistling:

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 608

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17676

  • Nachricht senden

503

Dienstag, 6. November 2012, 14:53

eine zusätzliche Erfahrung bezüglich der Chips auf den Führerscheinen:
Bis jetzt hatte ich damit noch keine Probleme, doch als die Polizei letztens bei meinem fremdverschuldeten Unfall mit dem Twizy meine Daten notiert hat, sprach mich die Polizistin auf den DriveNow-Chip an. Sie hat sogar angesetzt, um zu versuchen, das Ding abzumachen. In der Diskussion konnten sich die Wogen dann aber etwas glätten. Ihr Standpunkt war, dass man amtliche Dokumente nicht verändern dürfe und das Verändern solcher Dokumente auch Urkundenfälschung darstellen könne.
Meine Intention ist nicht, eine Diskussion darüber zu beginnen; ich möchte es einfach gern als Erfahrung beitragen und festhalten.

Dies ist meiner Meinung nach die am meisten geeignete Stelle, um meine Erfahrungen beizutragen.
-Es gibt keinen allgemeinen Erfahrungsthread zu DriveNow.
-Hier gab es schonmal eine Diskussion zum Thema, aber der Erfahrungsbericht steht ja dort im Flinkster-Bereich.
-Im Erfahrungsbericht 118i von DriveNow München habe ich auch über die Registrierung geschrieben, doch passt das jetzige Thema dort auch schlechter rein als in diesen Thread hier.
-Da die Registrierung in München stattfand, poste ich es im Münchener Thread.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 37 389

Danksagungen: 30763

  • Nachricht senden

504

Dienstag, 6. November 2012, 15:22

das sind DIE Polizisten, die unser Land braucht!
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

The_Staffsergeant

Fortgeschrittener

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Aktuelle Miete: Mercedes Benz C220T

Wohnort: Wien

: 86801

: 7.99

: 431

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

505

Dienstag, 6. November 2012, 16:24

Ihr Standpunkt war, dass man amtliche Dokumente nicht verändern dürfe und das Verändern solcher Dokumente auch Urkundenfälschung darstellen könne.
Naja, im Prinzip hat aber die Polizistin recht. ;)
I miss my Leo

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 608

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17676

  • Nachricht senden

506

Dienstag, 6. November 2012, 16:35

Zitat

Naja, im Prinzip hat aber die Polizistin recht. ;)
Welche Norm verbietet das Aufkleben des Chips auf den Führerschein in dieser Form?
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

mauro85

Autofahrer

Beiträge: 810

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 16278

: 9.52

: 86

Danksagungen: 1311

  • Nachricht senden

507

Dienstag, 6. November 2012, 17:26

Das Aufkleben ist vom Kraftfahrt-Bundesamt genehmigt (an Stellen wo der Chip nichts verdeckt) - aber nicht alle Polizisten wissen das wahrscheinlich ;)
Deswegen kann es aber z.B. auch im Ausland passieren, dass man den Chip runtermachen muss bei einer Verkehrskontrolle...

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 396

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20431

  • Nachricht senden

508

Dienstag, 6. November 2012, 17:31

Hmm, die Stelle finde ich aber auch etwas seltsam. Bei mir wurde der Chip auf der Vorderseite rechts oben im Eck angebracht.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 37 389

Danksagungen: 30763

  • Nachricht senden

509

Dienstag, 6. November 2012, 17:35

Ihr Standpunkt war, dass man amtliche Dokumente nicht verändern dürfe und das Verändern solcher Dokumente auch Urkundenfälschung darstellen könne.
Naja, im Prinzip hat aber die Polizistin recht. ;)

ich hab auch immer Recht. :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterMWT (06.11.2012)

eighty8

Rotstiftschwinger und Ex-Finanzkrisenauslöser

Beiträge: 1 108

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Aktuelle Miete: Mini Cooper & S1000R

Wohnort: München

: 9061

: 6.38

: 38

Danksagungen: 1158

  • Nachricht senden

510

Dienstag, 6. November 2012, 18:52

Hmm, die Stelle finde ich aber auch etwas seltsam. Bei mir wurde der Chip auf der Vorderseite rechts oben im Eck angebracht.
Bei mir klebt er auch hinten. Solang er an einer Stelle klebt, wo er nichts verdeckt ist es ja egal ;)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.