Sie sind nicht angemeldet.

Spritsparer

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 7. April 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 18. Oktober 2011, 23:08

Ich habe das DriveNow-Angebot heute mit einem Mini Cooper genutzt. Hat problemlos geklappt.

Allerdings musste ich zum Tanken fahren (Computer forderte dazu auf, da unter 25% Tankinhalt). Bin zu Shell gefahren und habe mit der Tankkreditkarte den Tank vollgemacht.
Wann und wie bekomme ich die 20 Bonusminuten laut Prospekt gutgeschrieben?

Weitere Frage: Ich habe das Auto abgestellt, abgeschlossen und mich abgemeldet. Wenn jetzt in der Nacht jemand das Auto zerkratzt, wer haftet dafür? Habe dazu noch nichts genaues finden können.

Gruß

paddmo

BMW Fetischist

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 1471

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 07:19

Ich habe das DriveNow-Angebot heute mit einem Mini Cooper genutzt. Hat problemlos geklappt.

Allerdings musste ich zum Tanken fahren (Computer forderte dazu auf, da unter 25% Tankinhalt). Bin zu Shell gefahren und habe mit der Tankkreditkarte den Tank vollgemacht.
Wann und wie bekomme ich die 20 Bonusminuten laut Prospekt gutgeschrieben?

Weitere Frage: Ich habe das Auto abgestellt, abgeschlossen und mich abgemeldet. Wenn jetzt in der Nacht jemand das Auto zerkratzt, wer haftet dafür? Habe dazu noch nichts genaues finden können.

Gruß


- in der FAQ steht:

Zitat

Sofern der Tankstand zu Beginn Ihrer Anmietung unter 25% und nach der Betankung über 90% liegt, erhalten Sie für Ihre Unterstützung ein Fahrtguthaben in Höhe von 20 Minuten. Das Fahrtguthaben wird dann mit den Kosten Ihrer nächsten Fahrt verrechnet.

An der Kasse müssen sie neben der Tank-PIN auch den aktuellen Kilometerstand eingeben.


Bei mir hat es glaub ich ca./keine 24 std gedauert.
wichtig ist nur unter 25% und über 90% -> ich mache zudem meistens ein Foto von der Tankanzeige, bevor ich tanke.

- Ist hier wie bei Sixt.
Mieten 2016:

Sixt:
BMW 430d GC, BMW 320d GT, BMW 330dT, BMW 730d, BMW 520dT, BMW 330dT, BMW 530dT, BMW 525xd, BMW 535xdT, BMW 535xd. BMW X4 20dx, BMW 320iT, BMW 335xdT, BMW 120d, BMW 230i Coupe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Spritsparer (19.10.2011)

babba13

Fortgeschrittener

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: München

: 56270

: 7.63

: 186

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 10:50

Allerdings musste ich zum Tanken fahren (Computer forderte dazu auf, da unter 25% Tankinhalt). Bin zu Shell gefahren und habe mit der Tankkreditkarte den Tank vollgemacht.
Wann und wie bekomme ich die 20 Bonusminuten laut Prospekt gutgeschrieben?

also bei wurden die Bonusminuten damals sofort gutgeschrieben. Quasi im gleichen Atemzug wie die Abrechnung der Nutzungszeit.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 181

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7789

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 10. November 2011, 15:04

Nachdem ich letzte Woche eine Umfrage von DriveNow mit völlig wirren Fragen bekommen habe, flatterte jetzt schon wieder eine Umfrage ins Haus.

Diese E-Mail sieht jetzt bloß wie ein Fake aus - habt ihr die auch bekommen?

Edit:
Bei der aktuellen Umfrage werden aber immerhin keine Fragen gestellt, ob man das Flugzeug zum Einkaufen benutzt oder ausländerfeindlich ist
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumberuf

: 53628

: 8.72

: 187

Danksagungen: 1901

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 10. November 2011, 15:59

Also die erste Umfrage habe ich auch bekommen.

Ich fand die Fragen eigentlichen ganz amüsant. Wer geht nicht fliegend einkaufen?

Aber die zweite habe ich (noch) nicht bekommen...

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 10. Januar 2012, 00:01

Meine Mutter hat mich gerade begeistert angerufen, ein Kollege hätte sie mit dem System mitgenommen, das ich ihr letztens gezeigt habe. Sie war von DriveNow und dem Mini total begeistert, obwohl sie mit Autos ganichts am Hut hat. Wenn ich das nächste mal in Berlin bin, will sie das unbedingt mit mir ausprobieren! Ich meinte dann, dass wir auch Hertz on Demand ausprobieren können. Oder ein anderes "on Demand" wenn sie in Süddeutschland ist. :thumbsup:

Wenn meine Mutter mich anruft und begeistert von einem Carsharing-Auto erzählt, ist das für mich ein Indikator, dass DriveNow die Mobilität in Berlin anfängt, zu verändern.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

paddmo (10.01.2012)

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 10. Januar 2012, 09:59

Ist das so? Was genau ändert sich denn an der Mobilität in Berlin, wenn deine Mutter dich anruft und etwas von Carsharing erzählt?

Wenn meine Mutter von etwas begeistert ist, was sie mir unbedingt mitteilen dann schickt sie mir ne Nachricht und gleich auch noch ein Bild per WhatsApp, das nenn ich mal Veränderung.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (10.01.2012), Flowmaster (10.01.2012), Kaffeemännchen (10.01.2012), occasionalbrogue (10.01.2012), gubbler (10.01.2012), spooky (17.01.2012)

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 10. Januar 2012, 10:02

Zitat

Ist das so? Was genau ändert sich denn an der Mobilität in Berlin, wenn deine Mutter dich anruft und etwas von Carsharing erzählt?
Dass sie überhaupt was darüber erzählt, bedeutet für mich, dass das Carsharing größerflächig in Berlin bekannt und verbreitet wird.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (10.01.2012)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 10. Januar 2012, 10:04

Berlin ist in Deutschland so die letzte Stadt, wo Carsharing wirklich sinnvoll ist.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 10. Januar 2012, 10:04

Ich würde mich freuen wenn Peak-mes Mum mal einen Bericht zu DN schreiben würde...
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (10.01.2012), occasionalbrogue (10.01.2012)

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 10. Januar 2012, 10:20

Ich lebe jetzt seit 4 Jahren im dicken und vor 4 Jahren habe ich mein Auto verkauft. Das ist so ziemlich das überflüssigste was man in Berlin besitzen kann.
Es gibt es meiner Sicht in Deutschland keine vergleichbare Stadt in der der Nahverkehr so gut aufgebaut und ausgebaut ist.

Für die 300 Meter zum nächsten Supermarkt brauche ich bestimmt kein Auto, ich bin in der Wohnung mit meinen Sachen, bevor ich die Sachen ins Auto geladen hätte, heim gefahren wäre, einen Parkplatz gesucht habe und dann die 100 Meter zur Wohnung gegangen bin.

Ich habe mich diese Woche nur auf Grund der Promoaktion bei DN angemeldet. Sonst war ich noch nie in der Situation, das ich sagen musste, ohne Auto gehts hier nicht weiter. Das wäre höchstens mal der Fall, wenn ich unter der Woche irgendwo bis nach Betriebsschluss von S und U Bahn irgendwo versacken würde. Das ist aber auch eher selten der Fall.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (10.01.2012), Mietkunde (09.04.2012)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 736

Danksagungen: 29553

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 10. Januar 2012, 10:37

Es gibt es meiner Sicht in Deutschland keine vergleichbare Stadt in der der Nahverkehr so gut aufgebaut und ausgebaut ist.


das sehen ein paar S-Bahn-Fahrer in Berlin wahrscheinlich etwas anders :)

aber da das Problem ja jetzt behoben zu sein scheint... solange es nicht kalt wird, hält das vielleicht diesen Winter.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

58

Montag, 9. April 2012, 21:36

Ich sitze in nem mini von drivenow, dn-elektrlonik ist abgestuezt. Motor ging ne halbe stunde nicht aus, jetzt ist er aber aus. Warte auf einen mitarbeiter.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

59

Montag, 9. April 2012, 23:04

Erfahrungsbericht Cooper Clubman


Ich hatte mich mit ein paar Leuten getroffen und wollte ihnen am Ende des Treffens das DriveNow-System für die Fahrt nach Hause zeigen. Übers Smarphone das nächste Auto gesucht, etwa 400 m hingelaufen, Auto gebucht, Auto geöffnet. Beim Check auf Schäden einen vermeintlichen Neuschaden gefunden, der auf dem Display noch nicht angezeigt wurde. Über die Hotline wollte ich den Schaden melden, sie hatte den aber schon im System. Ich erfuhr, dass man auf dem Fahrzeugdisplay auch noch weiterblättern konnte und dort weitere Schäden einsehen konnte.
Während des Anrufs bei der Hotline klappten aufeinmal die Spiegel des Mini ein. Ich versuchte dann mit der Hotlinemitarbeiterin, das Fahrzeug zu starten, was nicht gelang. Ich vermutete, dass dies bei aktivem Anruf vielleicht nicht ging und beendete das Gespräch. Dann erschien auf dem Display "Sie haben das Fahrzeug erfolgreich verriegelt." "Sie befinden sich noch im Fahrzeug?" "Fahrzeug entriegeln". Klickte man auf Fahrzeug entriegeln, wurde ein Anruf zur Hotline aufgebaut. Während des Anrufs fiel mir ein, dass ich das Fahrzeug vielleicht wieder mit dem Chip öffnen müsste. Also Anruf beendet und versucht. Jetzt war das Display aus. Ich hielt dann resignierend inne, während einer aus dem Fahrzeug sagte "Vielleicht muss du einfach nochmal den Start-Knopf drücken!". "jaja, natüüüürlich" dachte ich und drückte desinteressiert den Knopf.
Da sprang das Auto aufeinmal an! :209:
Da wir es eilig hatten und die Buchung schon ewig gedauert hatten, fuhren wir los. Nachdem wir alle abgesetzt hatten und zu Hause angekommen waren, wollte ich das Fahrzeug abstellen. Der Motor lies sich aber nicht abstellen.

Ich hab die Hotline angerufen und mein Problem geschildert. Die Mitarbeiterin wollte mich daraufhin zurückrufen, was nicht geschah. Später sagte man mir, dass angeblich immer die Mailbox rangegangen sei. Ich rief dann selber nochmal an und sollte wieder zurückgerufen werden, was diesmal klappte. Man sah dann keine andere Lösung, als mir einen Mitarbeiter zum Auto zu schicken. Zwischenzeitlich ging dann der Motor aus, wenigstens hatte ich es bis dahin gut im Innenraum aufgeheitzt. Nach etwa 30 Minuten Wartezeit für die Hotline (mehrmalige An- und Rückrufe) und weiteren 30 Minuten Wartezeit auf den Mitarbeiter, kam dieser dann an. Mit seiner Karte konnte er das Fahrzeug dann wieder starten und nahm es mit.
Meine Fahrt hat nichts gekostet, da das System nie eine berechnet hatte. Theoretisch hätte ich ewig weiterfahren können, ohne dass es jemand bemerkt hätte. Da mir zwischenzeitlich für das Warten Fahrtguthaben versprochen wurde, habe ich nochmal bei der Hotline angerufen. Meine Fahrt würde jetzt im System als kostenlos angezeigt, aber die Mitarbeiterin, mit der ich zuvor gesprochen hatte, sei nicht mehr im Haus. Bei dieser müsse erst nachgefragt werden, bevor mir das Fahrtguthaben gutgeschrieben werden könne.
Ich find die Sache jetzt nicht so tragisch, die Mitarbeiter waren stets bemüht und nett. Nur, dass beim ersten Rückruf angeblich immer meine Mailbox rangegangen war, klang für mich wie eine Standardausrede. Mein Telefon funktioniert jedenfalls, vielleicht ist das so ne Callcenterausredenvorgabe. Der Cooper hat Spaß gemacht, das Fahrwerk war schön direkt und hoppelig und der Benziner hat auch schön gedreht :118: Mit so einem Fahrzeug kann man schön durch die Nacht und um die Ecken Berlins räubern :) Die Buchungsschwierigkeiten und das Warten fallen nicht so stark ins Gewicht, weil die Fahrt kostenlos war und ich wohl auch Guthaben erhalte.
Die DN-Eletronik scheint aber immer noch nicht vollkommen ausgereift zu sein, es wurde ja schon öfter von Problemen berichtet.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Checker (09.04.2012), Niko (09.04.2012)

mauro85

Autofahrer

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 16278

: 9.52

: 86

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

60

Montag, 9. April 2012, 23:11

Da sprang das Auto aufeinmal an! :209:
Da wir es eilig hatten und die Buchung schon ewig gedauert hatten, fuhren wir los.

Zur Info: normalerweise beginnt die Buchung erst mit Starten des Motors - von daher braucht man sich beim Checken der Schäden usw. nicht beeilen... ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (10.04.2012)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Berlin, BMW, Carsharing, DriveNow, Mietwagen, Sixt, Start

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.