Sie sind nicht angemeldet.

Drivator

Moderator

Beiträge: 4 499

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1432

  • Nachricht senden

286

Freitag, 2. April 2010, 14:47

a) Motel One gibt es mehrmals in Berlin.
b) Nachts: Clubs ohne Ende, man könnte in der 030 und/oder Tip, Zitty nachschlagen.
c) BVG ist sehr gut, auch nachts, wenn ihr nicht zu weit außerhalb wohnt.
Drivator
Team Entwicklung

Ob Autovermietung Avis oder Hertz, oder Mietwagen von Europcar
und Sixt... ohne Mietwagen-Talk.de läuft nix! www.mietwagen-talk.de

:love: BMW :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (02.04.2010)

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

287

Freitag, 2. April 2010, 15:12

Ubernachtung
Wo können wir mit der Gruppe gut und günstig (nicht nur preislich, sondern auch von der Location her) übernachten? So ganz viel Lust habe ich nicht auf eine Jugendherberge, gibt es vielleicht ein günstiges / gutes Hotel wo wir mehrere Zimmer buchen können?

Was ist für dich günstig und gut? Generell würde ich mal, dann aber auch frühzeitig, beim Motel One am Alex nachfragen. Zentral gelegen, ordentliche Zimmer und Preis/Leistung OK. Sonst bei HRS mal reinschauen und auf die Kundenbewertungen achten.

Aktivitäten:
Was kann eine Gruppe von Studenten so in Berlin unternehmen (abgesehen von den Bekannten Tourisachen, wie der Reichstag etc.), nicht nur Tagsüber sondern vor allem Abends / Nachts? Gibt es da eine bestimmte "Saufmeile" oder so ähnlich (Club, etc.)?

Eher Touri-Orientiert oder auch mal "Abseits ausgetrampelter Pfade"? Da ich nur unter der Woche und beruflich dort bin, kenne ich eher die Touri-Dinger wie Oranienburger-Straße (Abends bieten sich da auch Begleitdamen an... ;) ), Ku'damm u.ä.
Die Erfahrung zeigt aber, dass es sich gerade auch in Mitte lohnt, einfach einmal durch die Seitenstraßen zu schlendern und auf Verdacht wo reinzuschneien.

Transport:
Wie können wir uns am besten bewegen in Berlin, mit dem Auto oder mit den Offentlichen? Gibt es für letztere bestimmte Tickets die man nutzen kann?

Nehmt die BVG! Mit dem Auto ist es wie in den meisten Großstädten:
- Eng
- voll
- nerviges Parkplatz suchen
- ...

Wegen Ticket:
Schau mal hier rein. Ihr werdet euch primär im Bereich A, maximal AB aufhalten. Denke die Gruppentageskarte ist da gut.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (02.04.2010), nobod (02.04.2010)

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

288

Freitag, 2. April 2010, 16:25

Wenn ihr Abends einen drauf machen wollt, dann irgendwo zwischen Warschauer Straße und Frankfurter Tor, Oranienenburgerstr. wie schon erwähnt oder aber in Kreuzberg, nähe Mehringdamm gibt es auch noch so einiges.
Was dann doch was mit tanzen sein soll, würde ich Dir vom Stil hier, das Felix im Adlon empfehlen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (02.04.2010)

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 119

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1892

  • Nachricht senden

289

Samstag, 3. April 2010, 17:30

In London genauso gut wie in Berlin:
http://generatorhostels.com/ :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (03.04.2010)

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

290

Samstag, 3. April 2010, 17:40

In London genauso gut wie in Berlin:
http://generatorhostels.com/ :118:

Also überall verwässertes Orangessaftkonzentrat und Aluminium-Riffelblech-Interieur? :108:
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 119

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1892

  • Nachricht senden

291

Samstag, 3. April 2010, 17:55

mit dem Interieur könntest Du recht haben, ist aber nicht weiter schlimm, meiner Meinung nach.

Das inkl. Frühstück ist für den Preis mehr als i.O, super Auswahl und mindestens die Qualität die man sich jeden Tag auch bei Aldi, Rewe und CO. kauft.

Gerade wenn man ein Mehrfach Zimmer (Dorm) mit bekannten Leuten belegt ist es eine Gaudi wert, zum Kennenlernen von Leuten und Bilden von Partygruppen auch super ! :118:

Natürlich immer ansichtssache, wer abends ab 20 Uhr Ruhe für seine Kinder benötigt und morgens gern frisch gepressten Orangensaft mit Frühstücksei haben möchte sollte dort fern bleiben :!:

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 179

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7786

  • Nachricht senden

292

Samstag, 3. April 2010, 20:10

Ich werd nie wieder in einem Dormroom schlafen.
War mal auf ner Interrail-Party der Deutschen Bahn, wo es freien Alkohol und Essen gab, danach konnten alle Interrailer "in ein Hotel" und dort kostenlos übernachten. Haben wir natürlich angenommen. Später am Abend völlig betrunken dann erst nacktbaden am Strand von Barcelona gemacht und dann in das "Zimmer".
25 Leute sollten da in einem Raum schlafen - war lustig.
Vor allem die Geräschkulisse bei 25 vollkommen betrunkenen Leuten.
Die Dusche war IN dem Raum, aber abgetrennt von einem kleinen Vorhang. Der jedoch wurde drekt runtergerissen, so dass morgens alle "öffentlich" duschen mussten.

War ein Erlebnis *g

Und: Nie wieder Dormrooms!
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

293

Mittwoch, 14. April 2010, 19:37

Wollte aus aktuellem Anlass nochmal den Thread hochholen.

An alle Münchener:

Könnt Ihr ein schönes (warmes) Wochenendziel eventuell in Italien empfehlen?

Losgehen solls Freitags gegen 16:00 Uhr, bis Sonntag Abend.

Hatte mir Venedig rausgesucht (rund 500 km), aber das ist mir fast schon zu weit.

spooky

mimimi

Beiträge: 7 912

Danksagungen: 6043

  • Nachricht senden

294

Mittwoch, 14. April 2010, 19:46

Wie wärs mit Meran? Da kannst du - wenn du willst - auch noch herrlich übern Pass fahren. :love:

Und mit ~ 20°C ist es auch angenehm warm!

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 964

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8917

  • Nachricht senden

295

Mittwoch, 14. April 2010, 19:49

Ich such auch was...in den Süden (Deutschlands solls gehen) im Juli. München und Chiemsee war ich letztes Jahr. Taugt der Bodensee was?
Was mich am Chiemsee gestört hat: da konnte man halt abends nix machen...
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

296

Mittwoch, 14. April 2010, 19:50

Wie wärs mit Meran? Da kannst du - wenn du willst - auch noch herrlich übern Pass fahren. :love:

Und mit ~ 20°C ist es auch angenehm warm!


Dort?

Schöne Landschafft wäre super, habe den 335d behalten da bringt das gleich doppelt Spaß :thumbup:

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

297

Mittwoch, 14. April 2010, 19:51

Ich such auch was...in den Süden (Deutschlands solls gehen) im Juli. München und Chiemsee war ich letztes Jahr. Taugt der Bodensee was?
Was mich am Chiemsee gestört hat: da konnte man halt abends nix machen...


Und was hast Du am Chiemsee so gemacht? Kann man das fürs WE empfehlen? War dort noch nie.

Obwohl ich schon von diesem oder nächstem WE rede, da wär Italien wohl vom Wetter besser (Meran ist mit 20 Grad am Samstag angekündigt).

spooky

mimimi

Beiträge: 7 912

Danksagungen: 6043

  • Nachricht senden

298

Mittwoch, 14. April 2010, 19:53

@comby: ja genau das meinte ich. Macht Spaß... :117:

Driver

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

299

Mittwoch, 14. April 2010, 19:54

Lago di Lugano. Ist echt schön dort und wenn du ein schönes Auto hast ist es sehr zu empfehlen über die auf der Route liegenden Pässe zu fahren. :117:

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 179

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7786

  • Nachricht senden

300

Mittwoch, 14. April 2010, 19:58

Hach, hab ja letzten Sommer die Tour München - italienische Seenplatte - Berlin gemacht - war SEHR geil
Vorteilhaft war natürlich auch das 3er Cabrio :)

Die Seeen haben alle ihre Vorteile und am Gardasee würde ich folgendes Hotel empfehlen:
http://www.holidaycheck.de/hotel-Reisein…-hid_92511.html

Ist auch sehr schön abends am Wasser zu sitzen und noch einen Prosecco Spritz zu trinken!
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.