Sie sind nicht angemeldet.

airbus

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 6. Juli 2008

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 18. Januar 2009, 22:48

Als Münchner gesprochen

möchte ich ein paar Tipps los werden, die m.E. helfen können, dass München ein wirklich schöner Besuch wird:

1. Vorher unbedingt checken, ob gerade eine Messe ist, da die Übernachtungskosten bei Messen bisweilen explodieren. Auch Sicherheitskonferenz im Februar beachten.
2. ich würde München im Frühjahr (Ende März bis Mai) besuchen, da sind noch nicht so viele Touris hier (wir haben fast 10 Mio Übernachtungen/Jahr) und man kann die Cafes und Biergärten nachmittags auch schon genießen.
3. niemals mit dem Mietwagen direkt in die Innenstadt! Die Parkgebühren sind horrend, häufig sind Parkhäuser die einzige Möglichkeit und das ÖPNV-System ist in München hervorragend ausgebaut (jedenfalls in der Innenstadt).
4. Besichtigungspunkte in München: Innenstadt/Altstadt (Viktualienmarkt, Hofbräuhaus, Maximilianstr. weiter über Nationaltheater, Feldherrnhalle in den Hofgarten, Englischen Garten, Chinesischer Turm, Schwabing (das kann man auch lassen). Für Autoliebhaber die BMW-Welt oder das Mercedes-Forum. Auch interessant: Schloß Nymphenburg, Olympiazentrum, Allianz-Arena (Führung buchen!).
5. im Umland: Starnberger See (nicht am WE), am besten einmal rundherum fahren; Therme Erding, Flughafen München,
6. wer etwas weiter aus München raus will (über 50km): Salzburg ist nur 150km entfernt und man kann auch wunderschön durch Oberbayern dorthin fahren; landschaftlich auch sehr schön ist die Gegend hinter Deggendorf (Niederbayern, A92).

und noch viel mehr... :)

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

47

Montag, 19. Januar 2009, 01:04

RE: Als Münchner gesprochen


3. niemals mit dem Mietwagen direkt in die Innenstadt! Die Parkgebühren sind horrend, häufig sind Parkhäuser die einzige Möglichkeit und das ÖPNV-System ist in München hervorragend ausgebaut (jedenfalls in der Innenstadt).
Och, ich hab das bis jetzt immer irgendwie hinbekommen... Obwohl ich zugegebenermaßen nicht auf Parkhausgebüren achte
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

48

Montag, 19. Januar 2009, 01:05

@Marvin: Steht dein Angebot eigentlich noch, dass wir uns München mal zusammen anschauen dieses Jahr?
:203:

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

49

Montag, 19. Januar 2009, 05:08

@Marvin: Steht dein Angebot eigentlich noch, dass wir uns München mal zusammen anschauen dieses Jahr?
Selbstverständlich!
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 182

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7793

  • Nachricht senden

50

Montag, 16. Februar 2009, 19:47

Da hier Müchen als letztes angesprochen wurde:
Was gibts es in München anzugcken?
Wir haben jetzt gebucht: 2 Übernachtungen in München und eine in Regensburg.

Die Sehenswürdigkeiten von München stehen ja schon hier, fehlt nur noch Regensburg.
Irgendwelche besonderen Dinge dort zu besichtigen?
Außer der Brücke?
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

51

Montag, 16. Februar 2009, 19:47

BMW-Welt!
:203:

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 714

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

52

Montag, 16. Februar 2009, 20:36

Und vergesse nicht die Probefahrt die man in der BMW-Welt unten im Kegel machen kann!
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

53

Montag, 16. Februar 2009, 21:08

Sightseeing München

München... hmmm...
Hard Rock Café (gut... für einen Berliner vielleicht uninteressant)
Olympiapark -> lässt sich prima mit der BMW Welt verbinden
Arroganz Arena
Frauenkirche
Maximilianstraße
Bavaria Filmstudios
Hofbrauhaus
Sixt Pullach :P
Englischer Garten

....

Wobei es meiner Meinung nach Städte mit mehr bzw. reizvolleren Highlights gibt.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

arlain

Hybrid

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 960

  • Nachricht senden

54

Montag, 16. Februar 2009, 21:39

Regensburg:
Die Altstadt (Weltkulturerbe!), Dom St. Peter, Schloß Thurn & Taxis, Steinerne Brücke.
Als Tipp zum Essengehen: Pizzeria L'Osteria, Wattmarkt 1 (in der Altstadt): Riiiiiiesige Pizzen, ziemlich moderate Preise.
Im Grunde ist die Uni auch eine Blick wert, es gibt kaum häßlichere Gebäude-Ensembles.
Schöne Grüße, Arlain

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 182

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7793

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 17. Februar 2009, 08:08

Muchas Gracias :)
Werd mein Handy dabei haben und ann immer gucken, was ich noch angucken muss.
Die BMW Welt wird wohl ausfallen, ich glaube nicht, dass wir sooo viel Zeit haben.
Aber ich bin sicherlich nicht das letzte Mal in München.

Und Kaffeemännchen: München fehlt noch auf meiner Liste, war zwar schonmal dort aber nur für eine Nacht bei der Fahrt nach Italien. Deshalb führe ich mir die Stadt dies MAl zu gemüte und hoffe, dass sie es wert ist, meinen Geburtstag dort zu feiern :)
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 17. Februar 2009, 08:11

War auch nicht so gemeint, dass das jetzt die schlimmste Stadt ist.
Nur ich bin jemand der schon einige Städtetouren gemacht hat und München steht jetzt nicht wirklich ganz weit oben auf meiner Liste.

Aber einen Besuch ist die Stadt schon wert, gerade wenn du noch nicht da warst.
Hat man schon eine Entscheidung gefällt bezüglich Anreise?
Mietwagen oder Flugzeug? Oder beides? :P
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 182

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7793

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 17. Februar 2009, 08:13

Beispielfahrzeug: BMW 525/530/535, Mercedes-Benz E280 CDI
Miettage: 4

:)

Ich hatte nen "Gespräch" mit meine Freundin und die dachte, dass ich die ganze Zeit nur im Auto sitzen will, weil es mir doch so viel Spaß macht...
Da haben wir komplett aneinander vorbeigeredet.
Jetzt hab ich nen schönes Auto, ein schickes Hotel mitten in der Stadt, fehlt nur noch gutes Wetter :)
Und gleich schick ich noch eine LDAR-Reservierung für das 2. März WE raus :love:
Da gehts in eine meiner Lieblingsstädte - Bremen
Und bevor Alex wieder fragen muss: Freitag den 13. März nichts vornehmen, um 12 Uhr hole ich einen Wagen und fahre erst Samstag morgen ;)
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

christianbo

Schüler

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 17. Februar 2009, 08:30

Hallöchen.

Hambug-München


Sind letztes Jahr im Herbst mal ganz entspannt mitm Smart von Hamburg nach München gefahren für ein Wochenende. Ja, entspannt. :D

Sind meistens Autobahn gefahren und zum Schluss später viel Landstraße.
In München selber sind wir auch reingefahren, fand es jetzt nicht wirklich schlimm. Da man das in Hamburg auch ständig hat.
Die Stadt an sich war sehr schön. Leider hats an dem Wochenende in München geregnet.... :huh:

Die Stadt ansich kannten wir schon, da wir ein Jahr vorher, Ende März mal mit Germanwings für einen Tag hingeflogen sind (38 Euro pro Person). Hier in Hamburg wars schön und in München war dichtes Schneetreiben. Hat uns aber gefallen.^^

Werden vermutlich im Sommer mal wieder vorbei kommen. Jetzt gehts aber Ende März ersteinmal nach DUbai....*freu* ^^

derkonni

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Dresden

Beruf: Azubi

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 17. Februar 2009, 14:34

Hallo,

ich möchte jetzt mal meinen 4 Tage Mietwagenerlebnisvorschlag für Naturliebhaber vorstellen. Mit dem gezeigten A3 sind wir letztes Wochenende durch Dänemark gefahren.

Tag 1: Freitag. Abfahrt in Berlin gegen 0 Uhr (Abholung war Donnerstag 22Uhr). Nachtfahrt über Autobahnen bis Flensburg, dort auf die B200 und im ersten dänischen Krusa noch 2 Stunden im auto geschlafen. Dann ab 6 Uhr auf der 170 bei Schnee Richtung Aabenraa, weiter über Haderslev und Kolding und Vejle. Hier haben wir ein abstecher über die Bundesstraße 23 nach Dougaardstrand gemacht um an den Vejle Fjord zu kommen. Über Hedensted ging es wieder auf die 170 und Richtung Horsens und dort auf die 451 nach Odder, dann nah entlang auf kleinen Straßen der Ostsee nach Arhus. Sehr empfehlenswertes Städtchen. Von dort ging es über die Bundesstraße 15 nach Grenaa. Hier haben wir in der Jugendherberge übernachtet.



Tag 2: Samstag. Sofort zum Strand geeilt um den Sonnenaufgang zu erleben, der im Winter praktischerweise sehr spät ist. Abfahrt dann gegen 9 Uhr. Diesmal haben wir wieder kleine Landstraßen genutzt und kamen durch Zufall auf die Magariten-Route die entlang der Ostsee und Nordsee bis nach Mitteljütland führt. Um Zeit zu sparen haben sind wir dann ein Stück Autobahn bis Aalborg gefahren. Hier kurz gehalten und durch die schöne Innenstadt geschlendert. Weiter auf der Autobahn bis Frederikshavn und über die Bundesstraße 40 nach Skagen und zum nördlichsten Punkt Dänemarks nach Grenen. Das ist eine sehr empfehlenswerte Station da man hier richtig sieht wie Ostsee- auf Nordseewellen prallen. Über Bundesstraßen ging es dann nach Fjerritslev, denn die Jugendherbergen haben Check-In nur bis 18Uhr.


Tag 3: Sonntag. Der Schnee machte unseren A3 vom Sand und Dreck des Vortages wieder sauber und wir fuhren über ganz kleine Straßen Richtung Hanstholm. Zwischendurch trafen wir wieder auf die Magariten-Route. In Hanstholm haben wir uns den Hafen und die Bunkeranlagen (Antlantikwall 2. Weltkrieg) angeschaut. Wer die Olsenband kennt wird so einiges wiedererkennen ;). Uns an diesem Tag blieb es trüb und verschneit. Aber wann hat man schon mal Schnee an der Nordsee. Hier sind wir entlang der 181 an der Nordsee Richtung Süden. Hier kann ich die Fahrt auf einer flachen Düne zwischen Agger nach Thyboron empfehlen, dort setzt man dann mit der Fähre nach Thyboron über. weiter an der Nordsee ging es dann nach Ringkobing, ein niedliches städtchen am gleichnamigen Fjord.



Tag 4: Montag. den Tag nutzten wir für die Rückreise bis Dresden. Aber für alle anderen empfehle ich die Fahrt über Hvide Sande, auch an der 181.

Ich freue mich über weitere Routenvorschläge von euch aus Mitteleuropa.
I have the Sixt Sense!

dets

Hauptsache drin!

Beiträge: 10 064

Danksagungen: 7687

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 17. Februar 2009, 19:49

Bei mir steht am Wochenende eine schöne SWMR Miete (hoffe auf Upgrade) an. Die Strecke wird sein: Salzburg - Rügen - Kiel - Rügen - Salzburg.
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.