Sie sind nicht angemeldet.

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. November 2013, 22:36

Dreihundert Kilometer rund um Villingen-Schwenningen/Singen(Hohentwiel)

Hallo liebe Freunde der ausschweifenden Autofahrten,

ich werde nächste Woche meinen Privatwagen gegen einen knackigen Werkstattersatz tauschen und so einige Stunden & etwa 300 Kilometer für eine Rundfahrt ab Villingen-Schwenningen frei haben.
Über Empfehlungen für befahrenswerte Passagen, gerne bergig und kurvig und optimaler Weise mit schönen Fotopunkten, würde ich mich freuen :)

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1380

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. November 2013, 23:04

Diese Route finde ich ganz schön und habe sie (zum Teil) dieses Wochenende genossen: (Link entfernt, bitte denk link zwei Posts weiter nutzen)

Da es aber inzwischen im Schwarzwald angefangen hat zu schneien, solltest du dich kurz vorher mal über die jeweiligen Straßenverhältnisse informieren. ;)

Schöne Fotopunkte gibt es an der Rothausbrauerei, am Schluchsee, auf dem Schauinsland, am Titisee und bestimmt sonst auch zwischendrin noch.
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mechnipe« (11. November 2013, 07:02)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (11.11.2013)

zork66

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

Wohnort: HH

: 4257

: 8.00

: 20

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. November 2013, 01:07

Hi,

irgendwie klappt Dein Link leider nicht …

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1380

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. November 2013, 06:59

Hrmpf... Dann gibts den jetzt nochmal und in voller länge um ihn zur not selbst zu kopieren:

https://maps.google.de/maps?saddr=Villin…5,11,12,14&z=11

Edit: Test zeigt er wird zwar nicht in seiner vollen häßlichkeit angezeigt im Forum, funktioniert jetzt aber.
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (11.11.2013), masterblaster123 (11.11.2013), deanFR (11.11.2013)

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. November 2013, 07:44

Danke für die Route, das sieht schon mal gut aus. Die Wettervorhersage steht auf Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Wenn die Euromobiler noch keine WR draufgezogen haben, erhöht sich der Spaßfaktor radikal.. ^^

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1363

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. November 2013, 10:21

ich war mal so frei die Route von @Mechnipe: noch etwas aufzupolieren, aus meiner Sicht als geborener Freiburger Bobbele:
Route 2.0

Unterschiede:
1. Die Schauinlandstraße (Freiburg --> Todtnau) unbedingt von unten nach oben befahren. Dafür via Oberried und FR-Günterstal von Nordwesten angehen.
2. Kaiserstuhl - Hier sind die Strecken zwischen Bötzingen und Oberbergen sowie weiter Richtung Kichlingsbergen sehr schön zu fahren, natürlch nicht so hoch wie der Schwarzwald, aber eine schöne Abwechslung.
3. Pflichtstrecke "Spirzen" : auch diese von unten nach Oben befahren. Dafür von St. Peter via "Unteribental" nach "Buchenbach" und dann direkt zum Thurner hoch.

Danach habe ich das Jostal (Richtung Neustadt (Schw)) drin gelassen, man könnte um ein paar km zu sparen aber genau so gut via B500 und "Kalte Herberge" auch direkt nach "Urach" und ab dort wieder auf der markierten Strecke zurück.
Gone West

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (11.11.2013), masterblaster123 (11.11.2013), Mechnipe (11.11.2013)

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. November 2013, 10:46

Die Abschnitte Freiburg->Todnau und Waldkirch->St. Peter sehen schon mal sehr gut aus. Den Kaiserstuhl werde ich mir aus zeitlichen Gründen wohl sparen müssen, die Strecke bei den voraussichtlichen Straßenverhältnissen (ohne Quattro) in 6 bis 7 Stunden, das könnte knapp werden. Immerhin sind Winterreifen drauf, das wurde mir grade bestätigt.

Hast du vielleicht noch eine Empfehlung für ein gutbürgerliches Mittagessen an der Route?

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1363

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. November 2013, 11:44

Ja das Eck am Kaiserstuhl lässt sich natürlich sehr einfach abschneiden.

Da ich nicht genau deine Fahrzeiten kenne, mal ein paar Lokalitäten an der Strecke in chronologischer Reihenfolge:

Hotel Halde - Notschrei
Gasthaus Hirschen - Oberried
Busses Waldschänke - Freiburg-Littenweiler
Badisches Gasthaus Kühler Krug - Freiburg-Günterstal
Gasthaus Sonne - St Peter
Gasthof Adler - Buchenbach
Gasthof Thurner - Thurner

Anmerkungen dazu:
Beim Adler kann ich nichts über die Öffnugszeiten sagen.
Das Hotel Halde samt Restaurant ist eher hochpreisig. Wie du vll sehen kannst sind die Nennungen eher rund um Freiburg, dafür kann ich dir sagen überall dort schon gegessen zu haben, und ich es hiermit empfehle.

edit: es sei noch gesagt, das ich mir um die Straßenverhältnisse keine oder nur wenig Gedanken machen würde.
Auch bei starken Schneefällen sind i.d.R die Straßen ausser in den frühen Morgenstunden immer frei, die Streudienste im Hochschwarzwald sind durchaus auf Zack, und es bricht nicht ab dem 2. mm Schnee gleich Panik bei allen Verkehrsteilnehmern aus.
Gone West

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (12.11.2013)

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1380

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. November 2013, 19:45

Danke @Party-Palme: für die schönen Ergänzungen.
Die Schauinslandstraße rauf zu fahren ist auf jeden Fall besser als runter.
Was die Spirzenstraße angeht: Die muss ich mir bei meiner nächsten Tour unbedingt mal anschauen. :60:

Zum Thema Essen:
Wenn du eher spät losfährst könntest du auch schon in Rothaus in der Brauereigaststätte einkehren. Hat mir als ich mal da war recht gut gefallen.
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (12.11.2013)

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. November 2013, 10:33

Man kennt das ja aus Großstädten: Sobald die erste Schneeflocke den Boden berührt, fahren alle nur noch Schritttempo und es gibt einen Verkehrschaos..

Start ist so für halb 11 geplant, ich werde mich dann nach meinem Hungergefühl richten, ganz so exklusiv muss es für mich als Student nicht sein, da fällt das Hotel Halde erst mal raus ;)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1363

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. November 2013, 14:24

ja ist immer etwas schwierig die Preisgeschichte. "gutbürgerlich" impliziert grade im badischen nicht gerade die NRW-Manta-Platte Kultur und ist desshalb im Preissegment ab 15€/Tellergericht anzusehen - nach oben mit wenig Grenzen.

Falls du als Student da drunter bleiben möchtest schreib mir mal nochmal ne PN.
Gone West

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. November 2013, 11:20

Das passt schon, mit den Vorschlägen kann ich was anfangen. Es muss nicht unbedingt die Butze am Straßenrand, eine gute Mitte mit qualitativ hochwertigen Zutaten soll es sein. Vgl. hier in der Gegend Walkmühle, Salzkammer, Malepartus :)
Edith sagt: Hier ist Frankfurt/Rhein-Main

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1363

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. November 2013, 12:11

@Crz:

würde mich freuen im Nachgang einen Kurzen Bericht und/oder ein paar Fotos hier zu entdecken.
Übrigens hast du mich mit deiner Anfrage auf die Idee gebracht, eine ähnliche Tour ex Freiburg zwischen den Jahren zu starten.
Aber dazu dann vll mehr wenn es konkret wird, inkl der Anfrage potentieller Mitfahrer.
Gone West

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (14.11.2013)

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. November 2013, 15:32


Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.