Sie sind nicht angemeldet.

sebi158

unregistriert

1

Freitag, 19. August 2016, 13:07

Kurzwochenende Österreich

Hallo liebes Forum,

ich habe vom 27.8- 30.8 einen Kurztrip nach Österreich geplant.
Starten werde ich in Mittelfranken & der Kombi wird mein Hotel ;) .

Habt ihr Empfehlungen die man in Österreich mal ansteuern sollte?
Weniger große Städte, eher Bergseen, besondere Ausblicke, Parkplätze zum Schlafen,...?

Danke :)

CobraXP

Schüler

Beiträge: 101

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. August 2016, 13:22

Nunja, du solltest schon sagen wo du hin willst. Österreich ist zwar relativ klein, für ein Wochenende aber definitiv immer noch zu groß :D

Zu empfehlen ist das Ötztaler Gebiet, die Ecke um Gerlos, Lienz/Heiligenblut/Großglockner, Bad Gastein ist auch ganz schön mit dem Autozug dann nach Mallnitz und weiter nach Hermagor und ggf. eine Ecke Slowenien noch mitnehmen... Auf der anderen Seite bietet aber auch der Arlberg oder das Karwendel mit dem Achensee schon genügend Möglichkeiten für ein ausgedehntes Wochenende.

Und fahre möglichst früh los. Also wirklich früh... gerade die A8 ist im Moment der Horror und überall sind irgendwo Ferien (was du ja wahrscheinlich eh weißt ;) ).

PrognoseBumm

Interrent Diamond Elite VIP

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1670

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. August 2016, 13:25

Grenznah und wunderschön ist es z.B. am und um den Mondsee herum. Weiß aber nicht, wie es da mit Auto-Übernachtungen aussieht.

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 812

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. August 2016, 16:16

Über die Alpen bis in die Süd-Steiermark. Grenzregion zu Slowenien. Da auch mal in eine Buschenschank einkehren. Guter Wein und Essen. Fast schon "mediterran".
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Solimar

Fortgeschrittener

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 26. Mai 2015

Wohnort: Rheinland

: 34918

: 6.86

: 110

Danksagungen: 963

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. August 2016, 20:00

Ich habe mal auf der Edelweißspitze (höchster Punkt der Großglocknerhochalpenstraße) im vier Sterne Ringe Sixt-Hotel übernachtet. Das lohnt sich wirklich, Abends ab 18 Uhr kann man zum reduzierten Tarif durch die Mautstelle, dann oben den Sonnenuntergang und morgens den Sonnenaufgang mit 360° Blick erleben und hat dann bis ca. 07:30 noch die ganze Straße mehr oder weniger für sich allein, bevor die ganzen Touris anrücken. Daher wäre das schonmal definitiv eine Empfehlung!




Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Peppone (19.08.2016), pypy (19.08.2016), x-conditioner (19.08.2016), speedy4444 (19.08.2016), chm80 (19.08.2016), (20.08.2016), tremlin (20.08.2016), muceindy (20.08.2016), 12nine (20.08.2016), Geigerzähler (21.08.2016), mattetl (22.08.2016), mrcgbl (22.08.2016)

sebi158

unregistriert

6

Samstag, 20. August 2016, 00:16

Wahnsinn, danke für die Fotos. Das werde ich wohl mal austesten ;) Gibts dort auch stille Örtchen?
In welchem Modell mit 4 RIngen hast du dort übernachtet?

Solimar

Fortgeschrittener

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 26. Mai 2015

Wohnort: Rheinland

: 34918

: 6.86

: 110

Danksagungen: 963

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. August 2016, 11:18

Gibts dort auch stille Örtchen?
Sollte es in der Hütte nebenan geben, da dort auch Gastronomiebetrieb stattfindet, weiß ich aber nicht mehr genau. Ansonsten gibt es entlang der Straße aber genug Haltemöglichkeiten mit entsprechenden Fazilitäten... Einfach vorher oder nachher aufsuchen ;)
In welchem Modell mit 4 RIngen hast du dort übernachtet?
In diesem hier.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.