Sie sind nicht angemeldet.

schauschun

Erleuchteter

  • »schauschun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 849

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3737

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Januar 2011, 19:47

Polen und Krakau - Immer einen Ausflug wert

so, wollte nur mal kurz ein Video von der sylvester party 2010/2011 in krakau einstellen.
wie ueblich waren wir ja ueber weihnachten/sylvester wieder zum wintersport in der hohen tatra. es werden zwar ueberall in polen grosse feiern zum jahreswechsel angeboten, die beste ist aber meiner meinung nach in krakau:

http://www.youtube.com/watch?v=K5AyYrNrl…player_embedded

hier auch noch mal eine meldung von nachrichtenstudio24.de zu den sylvesterpartys in polen:

Zitat

Im Nachbarland Polen liebt man ausgelassene Silvesterfeiern. Auch bei klirrender Kälte versammeln sich Zehntausende zu den Open-Air-Veranstaltungen mit internationalen Stars in den großen Städten. Wer es etwas außergewöhnlicher haben möchte, der kann den Silvesterabend aber auch tief unter der Erde oder auf hoher See verbringen.

Am 31. Dezember verwandelt sich der historische Altstadtmarkt von Kraków (Krakau) in eine der größten Tanzflächen Europas. Die Veranstalter der Wow!Night haben für dieses Jahr den Weltstar Kelis verpflichtet. Mit Hits wie „Milkshake“ oder „Trick me“ eroberte die gebürtige New Yorkerin Ende der 1990er Jahre die Diskotheken weltweit und erhielt in den folgenden Jahren begehrte Preise wie den Grammy oder den MTV Music Award. Neben Kelis sollen der polnische DJ Namteh und das deutsche Dancefloor-Projekt R.I.O. dem Publikum einheizen. Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter rund 100.000 Gäste auf ihrer Silvesterparty. www.wownight.eu .......


http://www.nachrichtenstudio24.de/2010/1…-in-krakau-auf/
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterK (11.01.2011), -Christian- (11.01.2011), Zwangs-Pendler (12.01.2011), Mr. C (13.01.2011)

didadum

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 2. Juli 2009

Wohnort: Wien

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Januar 2011, 20:22

Hach die Welt ist klein ich war 2009/2010 da. War echt top :115: .

schauschun

Erleuchteter

  • »schauschun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 849

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3737

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Januar 2011, 20:57

Hach die Welt ist klein ich war 2009/2010 da. War echt top :115: .


ich war auch 2009/2010 da (haben im http://www.wierzynek.com.pl/en/wierzynek/about-us.html das menu genossen und sind dann sofort auf den rynek gestolpert).
war aber 2010/2011 wesentlich besser. alleine das feuerwerk von den tuchhallen (http://de.wikipedia.org/wiki/Krakauer_Tuchhallen) war dieser jahr einfach nur TOP und ca. 20 min andauernd.
vielleicht sieht man sich ja zum naechsten jahreswechsel?

wie ueblich waren wir ja ueber weihnachten/sylvester wieder zum wintersport in der hohen tatra.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 16 868

: 317804

: 6.59

: 1194

Danksagungen: 11920

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Januar 2011, 10:19

Polen :love:

Sprichst du Polnisch? Verwandtschaft? Oder wie kommt man drauf in Polen zu feiern?
Kosten seit 2009: 17,8 Cent/km

20d is ok!

MINKI

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Student/IT-Berater/Auftragskiller

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Januar 2011, 10:43

Würde mich auch mal interessieren in Polen Urlaub zu machen.

Habe schlesische Wurzeln und könnte dabei mein schlesisch aufbessern :D
I’m not a prophet, But I’m here to profit.


schauschun

Erleuchteter

  • »schauschun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 849

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3737

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Januar 2011, 13:07

Polen

Sprichst du Polnisch? Verwandtschaft? Oder wie kommt man drauf in Polen zu feiern?


na, ich wuerde polen eigentlich noch durch die ehenmaligen "ostblock"-staaten erweitern :love:

polnisch spreche ich eigentlich nur ein paar umgangssprachliche saetze (war frueher mal besser) - verstehen kann ich aber relativ viel.
warum:
habe frueher einmal im beratungs- und betreuungsdienst fuer jugendliche aus-, spaet- und uebersiedler gearbeitet. groesster anteil haben dabei die leute aus den polnischen bezirken (masuren, schlesien, pommern) gehabt, neben siebenbuerger sachsen, banater und sathmarer schwaben, dobrudschadeutsche, landler, durlacher, etc. aus rumaenien, und wolgadeutschen, schwarzmeerdeutschen, russlandmennoniten, sibiriendeutschen etc.
im rahmen dieser taetigkeit haben wir dann auch haeufig 3-woechige sozialintegrative freizeitmassnahmen durchgefuehrt - da hat sich dann auch ab und an ein etwas intensiverer kontakt zu den weiblichen teilnehmern entwickelt :love:

warum in polen feiern?
auch hier muss ich ein wenig ausholen. einer meiner besten freunde (italiener) hat ein nettes maedel aus poprad/hohe tatra (ehem. deutschendorf) in der damaligen tschecheslowakei geheiratet, und ich bin sozusagen mit in die slowakische familie integriert worden :D
seitdem also zum winterurlaub in die hohe tatra. und da seit drei bis vier jahren die kosten auch in der slowakischen republik unverhaeltnismaessig stark nach oben angepasst wurden geht es jetzt halt auf die polnische seite der hohen tatra.
dort sind die preise (noch) recht zivil geblieben, und feiern koennen die polen eh recht gut, und gute gastgeber sind sie auch ...
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (12.01.2011), Mr. C (13.01.2011)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 16 868

: 317804

: 6.59

: 1194

Danksagungen: 11920

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Januar 2011, 13:09

Das nenne ich eine umfassende Erklärung! :60: Und natürlich gilt auch aus meiner Sicht: Osteuropa :love: (Anfang Februar geht's für ein Wochenende nach Bratislava).
Kosten seit 2009: 17,8 Cent/km

20d is ok!

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Januar 2011, 21:38

Hier gab es mal n Polenthread mit einigen Leuten, die sich da etwas auskennen.

Wie zwingend ist es polnisch dort zu sprechen? Komme ich mit 0 Polnisch und / oder Russisch weiter?
Z.B. an Flughäfen, Häfen (Schiff), größere Hotels (internationale Ketten)?

EDIT: Thread gefunden! ;) Grüße, KM

didadum

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 2. Juli 2009

Wohnort: Wien

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Januar 2011, 21:52

Ich komme aus Danzig und kann ganz gut Polnisch 8) .

Aber in großen Hotels und am Flughafen sollten die meisten Englisch sprechen teilweise auch etwas Deutsch.
Natürlich besonders bei Jungen Leuten da ist Englisch die erste Fremdsprache in der Schule und recht oft Deutsch als 2te.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Pate (13.01.2011)

Mr. C

Love the Road

Beiträge: 1 006

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Januar 2011, 22:02

Aber in großen Hotels und am Flughafen sollten die meisten Englisch sprechen teilweise auch etwas Deutsch.
Natürlich besonders bei Jungen Leuten da ist Englisch die erste Fremdsprache in der Schule und recht oft Deutsch als 2te.


genauso siehts aus...also deutsch sollten einige können. Ich brauchs aber nicht, kann ebenfalls fließend polnisch sprechen :116:
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Pate (13.01.2011)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. Januar 2011, 22:07

didadum, nu biste fällig, da Du Dich geoutet hast als Insider ;)
Ich spiele mit dem Gedanken IRGENDWANN mal mit Oma und Opa nach Pillau zu fahren. Das ist wie ich gerade feststellte heute Russland. (In der Nähe von Kaliningrad) Da kommt man aber irgendwie nicht so richtig praktisch hin.

Nach Danzig bieten sich wohl Flieger und Schiff an.
(Auto ist wohl etwas zu viel für Oma und Opa. Wie lange wäre man bis Danzig unterwegs, von z.B. Frankfurt/Oder?)

Kannst Du eine Anreisevariante nach Danzig empfehlen? Wie schaut es vor Ort mit Autovermietungen aus und vor allem mit der Einreise nach Russland?

Eine Flug nach Kaliningrad käme bezahlbare 125€ pro Nase, dauert aber retour 17h mit Nachtaufenthalt in Riga. Das wäre eher suboptimal.
Eine Fähre nach Klaipeda währe auch denkbar und bezahlbar. ca 140€ hin+ zurück / Person. Allerdings sind wir dann in Litauen und müssen trotzdem noch nach Russland.

Mir wäre die Danzigvariante wohl am liebsten.

Mr. C

Love the Road

Beiträge: 1 006

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Januar 2011, 22:13

(Auto ist wohl etwas zu viel für Oma und Opa. Wie lange wäre man bis Danzig unterwegs?)


also ich bin mehrmals jährlich in Warschau. Früher sind wir mir mit dem Auto gefahren, nachdem die Grenze nicht mehr besteht, gehts relativ zügig. Autofahren würde ich trotzdem nicht empfehlen, da die Schlaglöcher einfach zu heftig sind (mitten auf den Landstraßen). Die Polen bauen zwar weiter ihr Autobahnnetz aus, aber das kann noch ein weilchen dauern :rolleyes: was ich dir sponat empfehlen kann ist mal auf wizzair.com zu schauen, wohin du nach Polen fliegen kannst. Die Angebote sind teilweise günstiger als eine Taxifahrt von 30 KM in Deutschland. Wenn du das Ganze über Warschau machst, kannste dir ja einen Wagen leihen, und rüber nach Piilau düsen, sind ca. 350 km...ansonsten bei Fragen einfach fragen^^
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Pate (13.01.2011)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. Januar 2011, 22:15

Was muss man für ne Einreise nach Pillau / Russland beachten? Geht um 2-4 Tage
Einreise nach Polen sollte ohne Probleme möglich sein?!

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 048

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 13260

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Januar 2011, 22:15

Wie zwingend ist es polnisch dort zu sprechen? Komme ich mit 0 Polnisch und / oder Russisch weiter?

Musste mal beruflich nach Warschau. Da ich vorher gegoogelt hatte wo mein Einsatzort ist bin ich wie folgt vorgegangen. Habe auf Englisch an der Flughafeninfo gefragt wo es Nahverkerhrstickets gibt. Bin dann rüber zum Zeitschriftenstand, nach kurzem Umweg über den Geldautomaten. Ticket gekauft und in den Bus eingestiegen. Ich mag keine Taxis :)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. Januar 2011, 22:20

Einreise nach Polen sollte ohne Probleme möglich sein?!


Da Polen zur EU gehört, brauchst du nur einen Perso.
Erst ab 3 Monaten (glaube ich zu wissen) muss man ein Visum beantragen.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.