Sie sind nicht angemeldet.

Klaasder15

Anfänger

  • »Klaasder15« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 16. Mai 2018

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:05

Schaden an Fahrzeug WI-TE 1845

Enterprise versucht, mir einen Schaden am Fahrzeug WI-TE 1845, ein Mitsubishi Space Star, anzuhängen. Zurückgegeben am 02.05.18 am Flughafen Hamburg.
Angeblich sind Mikrokratzer an der hinteren Stoßstange vorhanden. Ich vermute, dass der "Schaden" gar nicht repariert wird und vom nächsten Mieter erneut abkassiert wird.
Ich habe einen Rechtsanwalt eingeschaltet und suche Leidensgenossen, die vielleicht ebenfalls genau diesen Schaden bezahlen sollen. Nur so kann diese Betrugsmasche aufgedeckt werden.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 456

Danksagungen: 35267

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:14

Was sollst du denn bezahlen?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 9 271

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 19035

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:39

Es gibt keinen systematischen, illegalen Schadensbetrug bei Enterprise. Wenn ein Schaden berechnet wird, wird dieser im System dokumentiert und kann dem nächsten Mieter nicht berechnet werden.

Stell dir vor, du arbeitest bei der Autovermietung in der Kundenbetreuung. Ein Mitarbeiter aus dem Rückgabebereich meldet dir einen Schaden. Du schaust dir den Mietvertrag an, Fahrzeug wurde ohne Schäden übergeben. Du begibst dich zum Fahrzeug und begutachtest die Lage. Die Beschädigungen sind zwar gering, laut Richtlinien deines Arbeitgebers aber als Schaden einzustufen. Was machst du? Du stellst dem Kunden den Schaden in Rechnung.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sdkarte (16.05.2018), Twingo (16.05.2018), mattetl (17.05.2018)

lieblingsbesuch

Du hast dir etwas zurecht gelegt und du möchtest, dass es funktioniert.

Beiträge: 1 743

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 110383

: 7.82

: 291

Danksagungen: 2279

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2018, 22:11

Richtig, enterprise ist hier - zum Glück - keine Hinterhofklitsche wie in einem Urlaubsgebiet.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 229

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1975

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2018, 23:41

Was machst du?


Kündigen und dem Niedriglohnsektor das Angebot an Arbeit entziehen

Hier fehlen Informationen. Was sind Mikrokratzer? Gibt es Bilder?

AudiNarr

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

: 30929

: 7.05

: 94

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:43

Hier fehlen Informationen. Was sind Mikrokratzer? Gibt es Bilder?
Das. Und unterscheidet sich der KM-Stand von dem tatsächlichen bei der Abgabe? Steht das Fahrzeug an einem anderen Ort auf den Schadensbildern der Vermietfirma? Eventuell hast du Fotos geschossen und kannst damit argumentieren.

Ansonsten natürlich erstmal abstreiten und gucken was passiert.
Stammgast bei :203: und :221: a.k.a. VW Fenchel Services

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

betrug, Kratzer, Schaden

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.