Sie sind nicht angemeldet.

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6348

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. August 2012, 10:53

Citroen C4 HDi110 | Avis Mannheim



Vermieter : avis
Anmietstation : Mannheim
Abgabestation : Mannheim
Gebuchte Klasse : E
Erhaltene Klasse: B
Erhaltenes Fahrzeug : Citroen C4
Motor: HDi 110, 82 kW (112 PS) bei 3600/min
Getriebe : 6 Gang Schaltgetriebe
Höchstgeschwindigkeit : 190 Km/h lt. Fahrzeugschein
Ausstattung: Tempomat,MUFU, Aux, Klima
Gefahrene KM : ca 1300km
Verbrauch : 5,9l/ 100km
Streckenprofil : 80% Autobahn, 18 % Überland , 2% Stadt
Dauer : WE

Anmietung:
Nach einigen arbeitsreichen Wochen als Urlaubsvertretung hatte ich endlich mal wieder ein Wochenende frei.
Ich hatte mir noch eine günstige Facebookmiete aufgehoben: an dieser Stelle möchte ich dem Forum mal für die unterstützenden Votes danken.
Gebucht war wie sonst auch Gruppe E mit Dieselgebür.

Am Tag der Anmietung habe ich wieder überpünktlich kurz vor 12 die Station in der Turbinenstraße betreten.
Da man mich mitterweile dort kennt fällt die Begrüßung sehr freundlich aus und nach kurzem Smaltalk macht man sich daran die Buchung zu bearbeiten.
Nach kurzem Tippen im Computer reicht mir die RSA eine blaue Scheckkarte, welche sich nach näherem hinsehen als 10 Euro Tankgutschein herausstellte.
Es ist leider kein Diesel in der gebuchten Gruppe auf dem Hof, man hat nur einen Mercedes Benz C180 T Modell zur Verfügung.
Wenigstens löste sich mein fragender Blick in Luft auf aber ein Stirnrunzeln blieb- denn ich war eigentlich nicht gewillt über 1000km mit nem Benziner zu fahren.
Schon gar nicht mit diesem glamorösen Tankgutschein in Höhe von 10 Euro von Aral.
10 Euro ergeben wenn ich Glück habe 5 bis 6 l .. das ich da nicht grade vor Freude strahle kann sich wohl jeder denken.
Als die RSA nach Diesel-Alternativen suchte fand sich leider nur ein Citrön C4.
Das Sparpotential des Citroen´s würde (hoffentlich) größer sein als das der C-Klasse und so kurz vorm Urlaub kommt jeder gesparter Euro der Reisekasse zu gute.
Also her mit dem Teil!



Fahrzeug:
Heute also mal Compactklasse aus Frankreich - genauer gesagt Citroen C4 (der zweiten Generation).
Gab es bei der ersten Generation noch Coupe und Limousine, so gibt es heute nur noch letzteres.
Das Coupe wurde mittlerweile vom Citroen DS4 ersetzt.

Optisch schwimmt der Citroen C4 auf der aktuellen Trendwelle mit - vorbei mit Kanten, alles wird strömungsoptimiert.
Das einst so futuristische Erscheinungsbild wurde etwas angepasst doch in den Grundzügen beibehalten.
Im roten Farbkleid wirkt der C4 elegant und ist ein wohltuender Kontrast im sonst so grau- schwarzen Mietwagen allerlei.
Die Seitenlienie hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht großartig verändert aber durch die veränderte Position der Rückleuchten sieht er nun dem aktuellen Opel Astra ein wenig ähnlich.
Von Vorn wirkt der C4 nun frischer und auch die Materialqualität ist gut und mir nicht negativ aufgefallen.



Innenraum:
Die verbaute Ausstattungslienie nennt sich Tendance und enthält 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Chromleisten, einen schwarz lackierter Heckspoiler und getönte Seiten- u. Heckscheibe.
Tempomat und PDC ist im C4 schon serienmäßig mit drin.
Vermisst habe ich das Navigationssystem aber zum Glück kann ich ja auch noch mit Karte bzw Atlas umgehen.
Die Sitze waren einigermaßen bequem und dank des fehlenden Navis ist die Bedienung des Fahrzeugs nicht unnötig kompliziert.

Das Platzangebot ist für ein Fahrzeug der Compactklasse ausreichend.
Und das es auf Langstreckenfahrten bequemere Reisefahrzeuge gibt sollte jedem klar sein denke ich.
Trotzdem macht der C4 seine Sache gut und erfüllt seinen Zweck.
Kritik gab es von der hinteren Sitzreihe (meinen Mitfahrern) das der C4 hinten sehr schlecht gedämmt ist.
So waren Unterhaltungen während der Fahrt nur erschwert möglich - Fahrer und Beifahrer bekommen von der Geräuschentwicklung (hinten) allerdings nichts mit.
Das Lautsprechersystem des Radio´s ist auch nicht zu empfehlen > da gibt es echt besseres.
Was mir aufgefallen war das im Citroen keine Sitzheitzung verbaut wurde .. ist er vielleicht auch ein Fahrzeug was eher für Südeuropa produziert wurde?
Aber was sollen wir hier Mutmaßen und einen Glaskugelthread eröffnen? weiter gehts im Text.



Am Samstag stand bei mir eine der seltenen Großshoppingtouren in dem von mir sonst so gemiedenen Einkaufszentrum Nova Eventis direkt an der A9 bei Leipzig an.
Eigentlich wie immer mit dem Motto "nur gucken- nichts kaufen" - oder wenn was gekauft wird dann sicherlich nur Kleinkram.

Erstens kommt es anders und zweitens als Rulfiibahnaxs denkt. Warum?
-> Stellt euch vor ihr fahrt die Wochenenden zuvor die verschiedenstens Kombis (bzw größeren Autos)- dann habt ihr einmal aus Kostengründen etwas kleineres und was passiert?
Richtig, meine bessere Hälfte überlegt nicht lang und kauft die seit Wochen so benötigte Waschmaschiene - Jackpot oder?.
Somit steht man nun vor der Challenge die Waschkiste in den Kofferaum zu verladen.
Hät ich das eher gewusst hätte ich doch die C-Klasse genommen.

Naja auch das tut der Liebe keinen Abbruch, es ist ja ein Problem was man schon irgendwie lösen kann.
Der Kofferraum hatte mit meinem übrlichen Reisegepäck keine Probleme und auch so fand ich ihn überraschend groß.
Um die Waschmaschiene zu schlucken musste wie zu erwarten war einen Teil der Rückbank umgeklappt werden.
Wegen der abfallenden Dachlinie muss natürlich an ausreichend Raum zum schließen der Kofferraumklappe gedacht werden.
Aber was soll ich hier noch groß weiter schreiben es hat funktioniert, seht es euch an:



Motor:
Im compacten Franzosen arbeitete der mit 82kW und 112 PS angegebene HDi 110.
Dieser ist dank Softwareänderung im Vergleich zum HDi 90 an ein gut zu schaltendes 6-Ganggetriebe gebunden.
Klar darf man von diesem Motor keine Leistungsorgien erwarten doch reichen die Fahrleistungen aus um im Alltagsverkehr nicht unterzugehen.
So beschleunigt der Kleine besser als erwartet und kann grade an der Tankstelle doch kräftig punkten.

Mein Verbrauch lag bei rund 1000 km Autobahn bei meist 160 km/h bei 5,9l.
Im Überlandverkehr genehmigte sich der Citroen 5.2l und für die Sparfüchse unter euch sollte sogar eine 4 vor dem Komma erreichbar sein.
Die Strömungsgünstige Karosse wird wohl auch seinem Anteil am geringen Spritverbrauch haben.
Leider ist die Endgeschwindigkeit von 190km/h nur mit Zeit zu erreichen, 10km/h mehr in der Endgeschwindigkeit und ein wenig Durchzug im oberen Geschwindigkeitsbereich würde ich schon begrüßen.
Klar, es ist ja auch nur ein 1.6er Motörchen- wenn man mehr Leistung will greift man halt zum 150ps starken HDi 150 mit 1997 Kubik.



Fazit:
Obwohl Mittlelklasse gebucht zeige ich mich doch mit dem erhaltenen Fahrzeug und Blick auf die Urlaubskasse zufrieden.
Mir tut es jedenfalls nicht weh auch mal kleinere Fahrzeuge zu fahren und neue zu entdecken.
Der Citroen hat sein Sparpotential bestätigt und sorgt somit für ein kleines "gefällt mir".
Klar muss man auch Abstriche machen und ich verzichte in diesem Bericht bewusst auf eine Gegenüberstellung mit dem Klassenprimus Golf.

Zuletzt möchte ich noch ein Dankeschön an die avis Station in Mannheim senden.
Diese Miete hat mal gezeigt: wenn kein Diesel da ist hilft auch die Dieselgebür nichts.
Es wäre schön mich beim nächsten mal vorher zu informieren das kein Diesel bereitsteht um zeitnah mögliche Alternativen ins Auge zu fassen.

Bis zum nächsten Mal :204:
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rulfiibahnaxs« (16. August 2012, 11:45)


Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (16.08.2012), Mietkunde (16.08.2012), (16.08.2012), Peppone (16.08.2012), Noggerman (16.08.2012), Il Bimbo de Oro (16.08.2012), detzi (16.08.2012), Poffertje (16.08.2012), Jan S. (16.08.2012), NorthLight (16.08.2012), S v e n (16.08.2012), mega-O (16.08.2012), rikkert (16.08.2012), franky (16.08.2012), EUROwoman. (16.08.2012), BinMalWeg (16.08.2012), Brabus89 (16.08.2012), scooby (17.08.2012), markus_ri (19.08.2012), gwk9091 (22.08.2012)

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 343

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4825

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. August 2012, 11:03

Die Farbe :love:
Danke für den Bericht, ist ja fürs Forum eher ein Exot. Ist der genauso komfortbetont wie damals der C5? Das Ding war ja ein Traum in der Sache, wenn ich da an den Weg zum Grillplatz denke.
Übrigens: Da dir das Gepäcktetris ja Spaß zu machen scheint: Meine Eltern fahren demnächst in den Urlaub, es gilt den Superb zu beladen. Laut meinem Vater lässt meine Mutter nur den Kühlschrank und die leere Anbauwand zuhause. --> Lust? :D
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rulfiibahnaxs (16.08.2012)

fangio

Fortgeschrittener

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. August 2012, 11:09

Guter Bericht, der objektiv und nicht vorurteilsbehaftet war.

Wie fandest Du die Sitzposition? In allen französischen Fahrzeugen (Peugeot, Renault, Citroen) in denen ich bisher fuhr und saß, fand ich diese immer viel zu hoch.

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6348

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. August 2012, 11:14

@Geigerzähler:

So comfortabel wie der C5 war das C4 Fahrwerk nun nicht - beim C5 wurde man ja förmlich von der Straße getrennt.
Schlaglöcher bügelte der Citoen akzeptabel aus , Querfugen sind nicht so sein Ding.
Allerdings kommt es immer darauf an mit was man das Fahrzeug vergleicht.
Die verbrauten Allwetterreifen gaben wenig Feedback da hilft auch die leichtgängige Lenkung nicht.

Der Urlaub steht bei mir erst noch bevor .. wer weiß wie das endet ;) :P
(hoffentlich liest das meine Freundin nicht) :D

@fangio:

Die Sitzposition war etwas höher gelegen aber nicht so das man glaubt in einem Van zu sitzen ..
mit ein wenig Einstellerrei und dank der Lordosenstütze saß ich einigermaßen bequem
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

fangio (16.08.2012), Geigerzähler (16.08.2012)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. August 2012, 12:30

schickes Auto, schicke Farbe, schicker Bericht!

@mega-O: haette sicher gern getauscht ;) - und bei
Waschmaschiene
kam der Bahner in Dir durch? ;) :P

Ich hatte die letzten Monate einige Franzosen, als zu hoch habe ich die Sitzposition aber nie gesehen...

N.
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rulfiibahnaxs (16.08.2012)

detzi

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 149

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. August 2012, 12:48

Der Fehler kommt wohl häufiger bei ihm vor. ;)

@so meld ich mich nach nem viel zu kurzem Wochenende auch mal wieder zurück..
ich habe mal wieder gemerkt.. brauch man einmal n Kombi hat man natürlich keinen - aber die Waschmaschiene hat dann auch in den C4 gepasst

An die Audi A3 von Europcar Fahrer :
war einer ausm Forum heute Früh bei Hünfeld bzw Marbach unterwegs? .. Wenn ja wie schnell warst denn als das Foto gemacht wurde? .. scheiß 80er Zone wa?

Edit. Wenigstens weiß ich jetzt das der nicht nur zur Deko da steht ;)


@rulfiibahnaxs: Ich wusste ja, dass ihr Bahner komisch seid, aber dass ihr eure Wäsche auf Schienen wascht, hätte ich jetzt nicht gedacht. Ist das dann auch gleich gebügelt?
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rulfiibahnaxs (16.08.2012)

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6348

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. August 2012, 12:49

:61:


tuut tuut. :109:
Hier im Forum lernt man schnell alles nicht so ernst zu nehmen und am besten is man fängt bei sich selbst an ^^
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Papa (16.08.2012)

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 189

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448043

: 6.82

: 2417

Danksagungen: 20497

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. August 2012, 14:25

Die verbrauten Allwetterreifen gaben wenig Feedback da hilft auch die leichtgängige Lenkung nicht

Vielleicht hat @rulfiibahnaxs: unter den Vorfahren auch noch einen Bierbrauer gehabt! :120:
Ey Meister, du stehst im Weg!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(16.08.2012), rulfiibahnaxs (16.08.2012)

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. August 2012, 14:55

Hmm, bis auf die Farbe und das fehlende Navi genau wie meiner . Selbst die Verbrauchswerte sind sehr ähnlich.

Und ja, ich hätte lieber wieder einen C4 anstelle des Multivans gehabt. Eben weil der C4 viel sparsamer ist. Und schneller obendrein.

Hat avis den Preis noch angepasst?

C 180 T hatte ich ja auch mal. Der 10 Euro Spritgutschein wäre da wirklich nur der Tropfen auf dem heißen Stein gewesen. Auch wenn Du den gesparten Dieselzuschlag hättest vertanken können...

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 467

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10053

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. August 2012, 15:09

Hatte den C4 mal als 122-Benziner von Sixt und war damals eigentlich recht positiv überrascht. Ließ sich gut fahren und der Motor war ok.
Einzig, dass dabei etwas von der französischen Finesse fehlte, fand ich schade. So ist der C4 leider nur ein Kompakter von vielen.

Aber dafür gibts ja mittlerweile die DS-Modelle.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

rikkert

Profi

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 29. September 2011

Wohnort: Jena

: 31655

: 8.57

: 116

Danksagungen: 729

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. August 2012, 15:14

Danke für den ausführlichen Bericht :60: Die Sitzheizung versteckt sich bei den meisten Miet-C4 - wie auch die Massagefunktion - an der Außenseite der Sitze. Hast du da auch geschaut? Falls da nichts war, hattest du die Variante Sommer ;)

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6348

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. August 2012, 15:20

Ja da hab ich geschaut - is ja nicht der erste Citroen den ich fahren durfte
da war nixxs zu finden. Die Klimaanlage arbeitete hingegen echt gut.


und an @mega-O: avis hat zu meinem erstaunen die Rechnung korrekt angepasst.
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rikkert (16.08.2012), Mietkunde (16.08.2012)

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. August 2012, 15:52

Massagesitze hatte mein C4 auch nicht, wohl aber der DS4, wobei der eh eine wesentlich bessere Ausstattung hatte. Bei einem BLP von über 31.000 Euro kein Wunder, der C4 kostete "nur" 24.000,00.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.