Sie sind nicht angemeldet.

Bodybeton

Fortgeschrittener

  • »Bodybeton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Berlin

: 6430

: 8.69

: 34

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. November 2012, 00:11

VW Golf GTI 35 | Avis Berlin Europa Center

Re-Post, da ich Genie, den ersten gepostet hatte und dann dachte ich könnte ihn weiterbearbeiten. Habe dabei die 15 Minutengrenze aber nicht bedacht. So..here we go again:So. Hier mein erster Mietwagenbericht. Bitte um Feedback!



Vermieter:
Avis
Anmietstation: Flughafen Tegel
Rückgabestation: Budapester Straße (Europa Center)
erhaltene Klasse: C
erhaltenes Fahrzeug: Golf GTI Edition 35
Leistung: 173 kW / 235 PS
Getriebe: 6-Gang-Schaltbox
Antriebsart: Frontantrieb
Bereifung: Winterreifen, 235/35
Durchschnittsverbrauch: 11,9 l / 100 km
Kilometerstand bei Abholung: exakt 2990km
gefahrene Strecke: ca. 700km
Fahrprofil: 60% Stadt, 40% Autobahn
Mietzeitraum: 3 Tage (WalkIn-Miete)
Preis: Business Account Rate



Anmietung:

Da ich die letzten Wochen immer mal wieder bei Avis
angerufen hatte und nach einem GTI gefragt habe und jedes Mal mit einem
"leider nein" abgetan wurde, entschloss ich mich nun einfach spontan
zum Flughafen zu fahren und mich selbst davon zu überzeugen. Angekommen
wusste ich auch warum die Stadtstationen keine GTIs da hatten. Drei
davon standen an diesem Freitag am Flughafen Tegel. Zwei in schwarz.
Schöne Felgen. Alles chic. Doch ganz hinten im Parkhaus angekommen, sah
ich im Augenwinkel einen weißen, kantigen Kleinwagen aufblitzen. Drei
Schritte später war es klar. Golf GTI Edition 35. Ich habe garnicht
weiter nachgedacht und bin im Laufschritt direkt zum Counter. Dort
angekommen fragte ich, ob einer der GTIs nicht geblockt sei. Die nette
Dame tippte kurz, schaute lächelnd auf und sagte mir, dass keiner der
Wagen geblockt sei. Ich hatte meine Preferred-Karte schon in der Hand,
als sie danach fragen wollte. Auf die Frage, welchen ich denn gerne
hätte, entgegnete ich ledeglich "Den 35er bitte!" Nachdem ich der Dame
dann noch den Unterschied zwischen einem normalen GTI und der Edition 35
erklärt hatte, bekam ich meinen Schlüssel und war genau so schnell
wieder am Auto, wie vorher am Counter. ^^

Fahrzeug/Ausstattung:


Da ich auf der Website leider keinen GTI 35 konfigurieren kann, liste
ich hier die Sonderausstattungsmerkmale auf, die ich noch in Erinnerung
habe:

- "Glendale" - 4 Leichtmetallräder 7 1/2 J x 19 1)
- Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, zu 65 % lichtabsorbierend
- Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und mit Kurvenfahrlicht
- Multifunktions-Lederlenkrad
- Diebstahlwarnanlage "Plus" inkl. Einzeltüröffnung
- Geschwindigkeitsregelanlage
- Fernlichtregulierung "Light Assist"
- Parklenkassistent "Park Assist" inkl. ParkPilot
- Multimediabuchse MEDIA-IN mit iPod-/iPhone-Adapterkabel
- Radio-Navigationssystem "RNS 510"
- Schlüsselloses Schließ- und Startsystem "Keyless Access"
- Mobiltelefonvorbereitung
- Spiegelpaket
- usw.

So ungefähr sollte es passen.



Allgemein

Eigentlich bin ja absolut kein Golf-Fan. Aber nach diesen drei Tagen mit
dem Flitzer, ist er bei mir ganz oben auf der Liste meiner besten
Mieten. Er ist kein Familienauto, was er aber offensichtlich auch nicht
versucht zu sein und der Spaßfaktor, auf den dieser Wagen ausgelegt ist,
war meines Erachtens nach kolossal! 8) Der Wagen ist übersichtlich und steuert sich sehr direkt. Sowohl am Gaspedal, als auch am Lenkrad.



Exterieur

Ich lasse hier die Bilder für sich sprechen...






















Interieur

Dieses überraschte mich positiv. Die Verarbeitung war ausnahmslos
hochwertig. Auch in den Seitenablagen der Türen waren die Kanten alle
abgeflacht. In manchen Audis sind mir da schon schärfere Kanten
begegnet. Das Lenkrad und der Schaltknauf lagen sehr angenehm in der
Hand. Die Funktionen sind sehr intuitiv bedienbar. Die Carbonoptik passt
meiner Meinung nach sehr gut zu den schwarz/rot gesetzten Akzenten.

Die PLUS Anzeige zwischen Drehzahlmesser und Geschwindigkeitsmesser war
leider s/w, das hat mich aber nicht weiter gestört, da ich zu Beginn der
Fahrt ledeglich die Öltemeperatur im Auge behalten wollte und ab 90°,
dann auf die digitale Geschwindikeitsanzeige umgeschaltet habe.

Die Sportsitze boten top halt in allen Fahrsituationen... :117: Auch die Sitzheizung, mit ihren drei einstellbaren Stufen bot den gewünschten Comfort.

Einmal habe ich das Navi ausprobiert und da wäre die farbige Anzeige auf
jeden Fall von Vorteil gewesen. Die Angaben sind auf dieser Anzeuge
einfach präziser darzustellen. Der Tempomat vom VW-Konzern hat mich noch
nie wirklich beeindruckt. Ich kann ihn nur mit dem Tempomaten von
Peugeot und Daimler vergleichen und muss sagen, dass Daimler hierbei auf
jeden Fall die Nase vorn hat. Die Einstellung sind für mich leichter
nach zu vollziehen und der Limiter ist ganz klar der ausschlaggebende
Pluspunkt. (Falls es diese Funktion auch bei VW/Audi gibt, korrigiert mich bitte!)














Das Platzangebot auf der Rückbank war wie anzunehmen nicht gigantisch, jedoch völlig ausreichend.
Drei Personen sind meiner Meinung nach eh schon eine Person zu viel, wenn der Spaßfaktor erhalten bleiben soll !




Keyless-Go

Das Keyless-Go System funktioniert einwandfrei. Als ich das erste Mal
starten wollte, hat es eine Weile gedauert, bis ich verstanden habe,
dass der Wagen dieses Feature hat. Und ich war nicht der Erste. Trotz
des doch geringen Kilometerstands war der Start/Stop-Knopf schon sehr
zerkratzt. Offensichtlich von den vergeblichen Versuchen den Schlüssel
ins Zündschloss einzuführen. Der Schlüssel war eigentlich ledeglich zum
Verschließen und Öffnen des Handschubfachs zu gebrauchen. Auf der
Funkferbedienung waren die standartmäßigen Funktionen programmiert:
Öffnen / Schließen / Heckklappe Öffnen.

Zum Keyless-Öffnen musste man ledeglich den Schlüssel in der Hand haben
und eine der drei verfügbaren Türen manuell öffnen. Bei Berührung
öffnete die ZV sofort. Nach dem verlassen des Autos musste man ledeglich
den Sensor an einem der Türgriffe berühren. Man hatte dann ca. 5
Sekunden Zeit und konnte in dieser Zeit auch noch einmal kontrollshalber
versuchen die Tür zu öffnen.

Fahren

Das Fahrwerk ist erwartet hart. Die Gasannahme sehr direkt und das Handling meiner Meinung nach spitze. An diesem Wochenende war der dritte Gang mein liebster Gang. Der Vier-Zylinder-Sound, ist im mittleren Drehzahlenbereich beim GTI einfach schön anzuhören, wenn er mir dauerhaft wahrscheinlich auf die Nerven gehen würde. Auch das brettharte Fahrwerk ist dauerhaft eher suboptimal. Alltagstauglich ist dieser Wagen also meiner Meinung nach nur eingeschränkt. Wenn man im dritten Gang, dann aber das Gaspedal mal durchtritt, ist der Anzug sagenhaft. Auch wenn ich mich dafür etwas schäme, muss ich gestehen, den Wagen trotz der geringen Laufleistung teilweise mit Zwischengas geknüppelt zu haben. Die Sprünge die der Wagen dabei mach, sind wirklich wow! Ich hatte bei kurzen Sprint immer ein hämisches Lächeln im Gesicht. Ampelsprints standen an diesem Wochenende natürlich auch auf der Liste. Ledeglich bei einem X5-Diesel mit Allrad mussten Wir Klein beigeben... Der Diesel, der Allrad und das DSG besigelten die Sache dann nach der dritten Ampel. Allerdings nicht so eindeutig, wie ich anfangs dachte... Auf jeden Fall war es ein super tolles Erlebnis!

Abblendlicht + Nebler











Fazit

Aufgrund des immensen Spaßfaktors bei dieser Miete steht der GTI 35 auf jeden Fall an oberster Stelle bei meinen liebsten Mieten!

An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Dankeschön an avis und die bisher sehr zufriedenstellenden Dienste!

Danke! :204:
"We all make mistakes. We all pay a price"

"Character is determined more by the lack of certain experiences than by those one has had"


Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Theo. (24.11.2012), Neuschwabe (24.11.2012), Alex-4u (24.11.2012), th-1986 (24.11.2012), Dauermieter-Das Original (24.11.2012), smut (24.11.2012), Radio/Active (24.11.2012), Fabulant (24.11.2012), BinMalWeg (24.11.2012), Driver90 (24.11.2012), Oberhasi (24.11.2012), Flowmaster (24.11.2012), Hotroad1312 (24.11.2012), S v e n (24.11.2012), Philipp (24.11.2012), Fabian-HB (24.11.2012), karlchen (24.11.2012), Brabus89 (24.11.2012), jo.nyc (24.11.2012), peak///M (24.11.2012), Kaffeemännchen (24.11.2012), Kami1 (24.11.2012), Geigerzähler (24.11.2012), markus_ri (24.11.2012), Mr. C (24.11.2012), flu111 (24.11.2012), Il Bimbo de Oro (24.11.2012), EUROwoman. (24.11.2012), Mechnipe (25.11.2012), gwk9091 (02.12.2012), scooby (03.12.2012)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 307

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. November 2012, 00:14

Erstmal danke für den netten Bericht!

Dann hier noch einmal:
Jetzt bekomme ich doch Lust darauf, den Wagen vom HAJ abzuholen, sofern er denn noch da ist. Gibt es eine möglichkeit, noch unter die mir angebotenen 91€ pro WE über den ADAC zu kommen? :60:

Tolles Auto,danke.

Beiträge: 693

: 33364

: 9.60

: 169

Danksagungen: 1081

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. November 2012, 08:59

Die Farbe, die Felgen :love: .. ich hätte ihn auch sofort mitgenommen. Hatte vor kurzem einen 35er in Rot von avis, das war einfach der hammer.

:thumbsup:
:209:


peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 133

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18783

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. November 2012, 15:24

Das letzte Bild ist echt toll!

Der Bericht weckt Erinnerungen an die vier GTI, die ich bis jetzt gefahren bin. Der gute Durchzug, besonders im für TSI eher schwach besetzen unteren Drehzahlbereich, macht immer eine riesige Freude. Nächsten Sommer versuch ich mal, den Golf R in die Finger zu bekommen.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.