Sie sind nicht angemeldet.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Januar 2013, 23:08

Mit dem Pampersbomber zur Tuningmesse? Oder was so eine zweite Null doch ausmachen kann!


Etwas verspätet der Bericht zu meiner letzten Miete im Jahr 2012. Manche Autos will man halt lieber vergessen. Aber manchmal muss man stark sein…


Pünktlich zum geplanten Besuch der Essen Motor Show kam Hamburg wieder beim avis Facebook Special zum Zuge. Wie praktisch… Da Lizenznehmer Wucherpfennig & Krohn in der etwas gehobenen Mittelklasse (3er und C-Klasse) eher schlichte und manchmal ziemlich alte Autos in der Flotte hat, in den Klassen darunter aber hauptsächlich Citroen und Peugeot mit guter Ausstattung, buchte ich Kategorie D (Mittelklasse) mit Dieseloption. Das sollte, so dachte ich mir, einer dieser netten Peugeot 508 werden. Wollte ich schon immer mal fahren. Aber jetzt kommt die zweite Null zum Zuge: es wurde kein 508, sondern ein 5008. Ein Minivan, vulgo: Pampersbomber. Für eine Alleinfahrt zur Tuningmesse. Peinlich, peinlich. „Das ist sogar ein Upgrade!“ und „was anderes haben wir nicht mehr da“ waren die Antworten auf meinen vermutlich erkennbaren Missmut…

Toll, ein 5008. Technisch ein Kompaktwagen. Platzangebot vorn wie ein Kompaktwagen. Kleiner 1, 6 Liter Motor wie ein Kompaktwagen. Fahrkomfort wie ein Kompaktwagen. Das ist dann doch bestimmt auch ein Wagen der Kompaktklasse, CVMR oder so. Grummel.

.




Da hätte ich für weniger Geld auch B mieten können, ohne Einbußen an Komfort oder Leistung. Nur kürzer wäre das Auto dann gewesen. In diesem Falle gänzlich belanglos: weder die Rücksitze, noch der Kofferraum wurden benötigt. Darum moserte ich nach der Miete ein wenig auf der avis FB Seite herum. Später stellte ich dann aber fest, dass Autovermieter das generell ganz anders sehen als ich. Autos wie der 5008, Zafira, Touran etc. sind mitnichten in CVMR eingeordnet, sondern in IVMR. Und da avis solche Vans und Mittelklassekombis IWMR zusammen in die eine Kategorie I packt, bekam ich wirklich ein Upgrade. Eines der Sorte, das keiner braucht und keiner will, aber dennoch ein Upgrade. Grumpf… Trotzdem bewirkte das Facebookmosern etwas: der Regionalleiter rief mich an und entschuldigte sich für das unglückliche „Upgrade“. Das nächste Mal bekomme ich dann nach Absprache eines, das mir auch gefällt. Soll jetzt so in meinem Kundenkonto vermerkt sein. Wir werden sehen…

Jetzt zum Auto. Schon seltsam, dass mir dieses Auto so wenig gefiel, obwohl es doch eng verwandt mit dem Citroen DS5 ist, den ich irgendwie richtig toll fand. Da macht die Optik wohl viel aus: cool oder uncool, individuell oder Kindergartentaxi. OK, das kleine 1,6 Liter Motörchen mit seinen 82 kW und die nicht sonderlich exklusive Ausstattung trugen auch dazu bei, dass ich mit dem Auto nicht wirklich warm wurde. Was nützen mir zwei zusätzliche Sitze im Kofferraum, wenn es vorne an der Breite der echten Mittelklasse fehlt?

. .



Ganz nackt war das Auto nicht, es hatte ein großes Panoramadach mit elektrischer Jalousie, LM-Räder, ein passables Radio und Parkpiepser, die mir aber nicht wirklich halfen. In eine Parklücke kam ich nicht hinein, da die Sensoren Daueralarm gaben. Lücke doch zu klein? Also weitergesucht. Als ich später wieder daran vorbei kam, stand ein Grand C-MAX drin. Aha, dann gibt der Peugeot Piepser wohl zu früh Alarm… Kurios: einmal fuhr ich aus einer Einfahrt, in der vielleicht noch 5 cm Schnee lag, da gaben die vorderen Sensoren Kollisionsalarm…

.

Die Fahrleistungen reichten letztlich doch aus, zumal auf der Rückfahrt massig Schnee auf der Autobahn lag, was das Tempo arg drückte. Der Verbrauch war dann auch ganz akzeptabel. So etwas wie Fahrspaß wollte nie aufkommen, eher gepflegte Langeweile. Wie schon der A4 Avant war das ein Auto, das zu keinem Umweg oder größerem Ausflug am Sonntag verführen konnte.




Fazit:
sicher prima für einen Familienurlaub oder vier Leute mit ordentlich Gepäck, aber nix für 1 – 2 Leute, die flott und bequem reisen wollen. Und irgendwie auch kein sonderlich begabtes Fotomodell, deshalb nur ein paar Alibifotos…


Noch rasch die Eckdaten:

5008 Active HDI 110, 1,6 Liter Turbodiesel, 82 kW

BLP: € 28.300

Verbrauch: 6,85 l Diesel 100km (errechnet)

Mietpreis: € 55,12/WE (Facebook-Special + Dieselzuschlag)

Station: Hamburg, Stresemannstrasse


gefahrene Kilometer: 843



Alles in allem eine problemlose Miete, nur das Upgrade ging leider arg am Bedarf vorbei...

Es haben sich bereits 35 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mechnipe (29.01.2013), Pieeet (29.01.2013), Uberto (29.01.2013), nobrainer (29.01.2013), Fabulant (29.01.2013), Kaffeemännchen (29.01.2013), Bodybeton (29.01.2013), idakra (29.01.2013), EUROwoman. (29.01.2013), JohnDoe (29.01.2013), Niko (29.01.2013), sebi (29.01.2013), fastboy (29.01.2013), Jan S. (29.01.2013), gudze (30.01.2013), NorthLight (30.01.2013), rulfiibahnaxs (30.01.2013), jo.nyc (30.01.2013), TALENTfrei (30.01.2013), nsop (30.01.2013), Il Bimbo de Oro (30.01.2013), th-1986 (30.01.2013), KoerperKlaus (30.01.2013), Testfahrer (30.01.2013), Geigerzähler (30.01.2013), 12nine (30.01.2013), jowajur (30.01.2013), karlchen (30.01.2013), Noggerman (30.01.2013), Zwangs-Pendler (30.01.2013), sosa (30.01.2013), El Phippenz (30.01.2013), S v e n (30.01.2013), Arlain (31.01.2013), gwk9091 (02.02.2013)

Bodybeton

Fortgeschrittener

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Berlin

: 6430

: 8.69

: 34

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Januar 2013, 23:15

Danke für den Bericht! :)

OH-YA sagt ja eigentlich auch schon Alles...
"We all make mistakes. We all pay a price"

"Character is determined more by the lack of certain experiences than by those one has had"


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Fabulant (29.01.2013), tabster (30.01.2013)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Januar 2013, 23:16

Es ist herauszulesen, dass die BUchstabenkombination des Kennzeichen nicht unbedingt Deinem Begeisterungszustand entsprach :P

Dennoch Danke für Deinen Bericht, womit sich auch meine bisherigen Erfahrungen mit avis an der Strese wieder bestätigt haben. Die scheinen da irgendwie nur "negative Upgrades" rauszuhaun :)

Edit: Mist, Bodybeton isses auch aufgefallen...wieder zu langsam getippt :D
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bodybeton (29.01.2013)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Januar 2013, 23:18

Autos wie der 5008, Zafira, Touran etc.


Diese Kompaktvans sind aber alle in IVMR obwohl sie fast immer auf dem Kompaktklassewagen basieren (Toruan=Golf, Grand C-Max=Focus/C-Max, 5008=308 ). Das der Fahrkomfort sich dabei natürlich auch eher einem Kompaktklassewagen zuordnen lässt, als einem Mittelklassewagen versteht sich auch von selbst.

Ich finde aber wenn man IDMR/D bucht, dann geht es einem halt nicht um den reinrassigen Fahrspass sondern auch um prkatische Werte und da kann der 5008 schon punkten in Sachen Platz und Kofferraum.

Vielen Dank für deinen Bericht! :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

fastboy (29.01.2013)

jo.nyc

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Januar 2013, 05:49

Danke fuer den netten Bericht, bei dem ich wieder ordentlich schmunzeln musste :118:

Schoen, wenn man seine Unzufriedenheit mit Selbsthumor wuerzen kann und dabei dann solche Zeilen dabei rauskommen. Erinnerte mich so ein bisschen an meinen Unmut, als mir im Dezember der Skoda Roomster vorgesetzt wurde :107:

Talent

Meister

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3167

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Januar 2013, 06:48

Ich frage mich sowieso, warum die Leute (Und meine Firma) bei Wucherpfennig bucht. Scheinen ja wirklich gute Konditionen zu bieten, denn die Fahrzeuge die sie liefern sind in der Regeln, nun ja.. Exoten...

Keiner unserer Vertreter und Reisenden im Konzern sind sonderlich begeistert, wenn sie meistens die Klasse "Passat o.Ä." mit Diesel buchen und dann einen Peugeot SUV Benziner oder nen Citroen Berlingo bekommen (Neben nem C 220 cdi in Basis sind das eig. die Fahrzeuge, die uns am meisten gebracht werden).
Wenn die Leute dann anrufen und nach Alternativen fragen, kommt eig. immer die Antwort "Wir haben nichts anderes außer einen Kastenwagen".

Ist irgendwie der Autovermieter mit der schlechtesten Flotte in der ganzen Region, leider haben wir mit denen einen Vertrag und müssen unsere benötigten Mietwagen so über die buchen.

Ansonsten kann ich deinen Unmut über das Fahrzeug gut verstehen, mit nem 1.6 Liter Motor in so einem Panzer knapp 900km zu fahren ist bestimmt alles andere als "spaßig". Hätteste ja wenigstens vor Ort tunen lassen können :P.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:27

och, das mit der schlechten Flotte kann ich nicht vollstaendig bestaetigen - exotisch durchaus, war seeehr franzosenlastig (wobei so'n 508SW schn geil ist, Expert passt mir auch gut...), aber in der 'passenden' Station (bzw. auch beim 'passenden' RSA) komme ich gut klar...

Ok, das mit dem 5008er ist jetzt suboptimal, aber ein Kuehltransporter (oder der hier genannte Berlingo, ich vermute als Kasten?) waere deutlich schlimmer gewesen.

Und wenn doch mal 'ne Moehre dabei ist, tausche ich das Auto, fertig. Vielleicht wissen 'die' das auch schon und besorgen eher was passendes :)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:46

Ich habe 5 meiner 7 2012er Buchungen in Hamburg an dieser Station abgewickelt. Immerhin 4 davon waren Facebook-Specials zum halben Preis, was für mich ein Superargument ist, speziell wenn keine andere Station in Büronähe teilnimmt. (Einmal war ich in der Station im Elysée Hotel, da gab es statt Mittelklasse einen Multivan Highline...)

Der 5008 anstelle eines regulären Mittelklassewagens war jetzt nicht so der Hit...

Ansonsten gab es:

- C-Klasse T-Modell Automatik (= kleines Upgrade, Limousine Automatik war reserviert): OK

- Citroen DS4 (= Upgrade von B auf C): GENIAL!

- Citroen C4 (dito): OK

- BMW 320dA Touring (Upgrade von Limo mit Schaltung, nach defektbedingtem Tausch): OK

Bei 4 der 5 Mieten hatte ich Diesel bestellt und auch bekommen! (Einmal nicht, da nicht.)

Zugegeben, wer sich nicht auf Citroens und Peugeots einlassen mag, hat zumindest bis Kategorie D keine guten Karten. Aber für einen Freizeitmieter wie mich, der gern mal was anderes fährt, ist das OK. Wenn es nicht gerade ein Pampersbomber wird...

Ich werde da durchaus wieder mieten. Wenn es anderswo nicht billiger ist! ;) Schließlich habe ich es vom Büro aus auch nicht weiter zu Sixt, Europcar, Hertz, Starcar und mindestens zwei anderen Vermietern. Da geht es fast nur noch um den Preis (bzw. das Preisleistungsverhältnis) und gegebenenfalls die benötigten Freikilometer...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (30.01.2013), Zwangs-Pendler (30.01.2013), NorthLight (30.01.2013)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Avis, Hamburg, Peugeot 5008

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.