Sie sind nicht angemeldet.

MacGaiiz

unregistriert

1

Samstag, 25. Mai 2013, 10:59

Audi A6 Avant 3.0 TDI V6 | Avis Berlin Tegel Flughafen (TXL)

Audi A6 Avant 3.0 TDI V6 - avis TXL




Vermieter : avis
Übernahmestation: TXL (Flughafen Berlin-Tegel)
Abgabestation : TXL
Gebuchte Klasse : K - Upsell auf G
Erhaltene Klasse: F
Erhaltenes Fahrzeug : Audi A6 Avant 3.0 TDI V6 Quattro
Motor: 150 kW(über 200PS :D)
Getriebe : 7 Gang Automatik
Höchstgeschwindigkeit : 230Km/h lt. Fahrzeugschein (VMax: Nicht getestet!)
Ausstattung (soweit erkannt):AUDI Multimedia, Xenon, LED-Tagfahrlicht , Sitzheizung,Standheizung, aktive Einparkhilfe (GEIL!), Rückfahrcam, Panoramaschiebedach Klima, elek. Parkbremse, Tempomat, erweitertes Display im Tacho, ausfahrendes Display (Multimediadisplay), Parkpipser rundum, autm. abblendbare Seiten- und Innenspiegel
Gefahrene KM : ~ 980km
Verbrauch lt. BC: 7,5l
Nettolistenpreis: 66.894,99 €
Dauer : 1 Tag

Die Anmietung:

Der Grund wieder ein Wagen zu mieten war, dass ich nach Mühlhausen / Thüringen zu einer Beerdigung musste. Also gehofft, dass mein Chef vom Nebenjob endlich die avis-Karten bekommt. 2 Tage vor der Anmietung kamen dann endlich die Karten und so fiel die Entscheidung auf avis. Gebucht war ne kleinere Gruppe hauptsache Automatik und Diesel. Am Tag der Anmietung also zu avis Europacenter und geschaut was so da steht. Nur ein A180 CDI als Schalter. Ich wollte aber nen Automatik + Diesel. Also ran an Counter und geschaut, was sich machen lässt. Ich könne nen Jaguar XF Kombi mitnehmen - was ich verneinte. Also auf zum TXL, geschaut was da rum steht. Eine silber-farbene C-Klasse also C180 in Classic :love: Rein gerannt meine Reservierung auf diese Station ziehen lassen. Leider war die Abholung erst am Abend aber man versicherte mir, dass noch eine C-Klasse rein kommt. Am Abend dann wieder zum TXL und gleich an Counter. Der RSA wusste bereits bescheid, dass ich etwas später komme und den Wunsch nach Mercedes hatte. Ich freute mich riesig auf die C-Klasse. (Ihr werdet es sicherlich nicht verstehen!)
Am Counter hieß es gleich "Ach wir haben gerade telefoniert, hab da etwas ganz feines für Sie." Innerlich wurde die Vorfreude auf die C-Klasse immer höher und dann .. "Es wird ein Audi Kombi als Diesel und Automatik - ich berechne ihnen aber nur Gruppe G" .. auf die Nachfrage was für ein Audi es wird "Ein A6 mit dem 3l Turbodiesel".
Naja, nicht das was mir zugesagt wurde aber Audi ist Geil .. besonders der A6 mit dem V6. Die Anmietung verlief hier anders als bei Sixt gewohnt.
Karte auf den Tresen und dann nur Führerschein!? Na gut. Eine Unterschrift später hatte ich die Schlüssel des Avants in der Hand. Also raus zum Parkplatz.

Das Fahrzeug:

Am Parkplatz angekommen - Was ein Dickschiff .. die Parklücke um dieses Schiff raus zu manövrieren, war (als Mann muss ich es zu geben) zu klein, sodass ich mir hilfe holte. Jaaa ein Mann der Schiss hat nen Auto auszuparken, das gibt es. Endlich war das Monster aus der Parklücke und ich durfte ran - kurze Einweisung und auf die Kupp .. Halt ist ja nen Automatik! Also auf D und einfach nur rollen lassen. Viele kennen den TXL und das MWZ .. die Ausfahrt ist zu eng. Hier trieben mir, vor Angst, die Schweißperlen auf die Stirn. Aber das hab ich dann souverän gemeistert und ich war etwas froh.
Der Audi kam in einen Unscheinbaren Schwarz daher, auch hier mit Chrom-farbene Akzente. Wie im zuvor gefahrenen A4. Am A6 sah das ganze natürlich stimmiger aus und es fiel auch auf. Im Innenraum gab es wenig zu bemängeln, einzigst die Tankanzeige ist wie im A4 auch, etwas fehl am Platz. Sie wird durch das Lenkrad verdeckt. Ansonsten bequeme Lederbezogene Sitze, ein ausfahrbares Display und viele weitere Spielereien. Hier muss ich jedoch sagen, gefiel mir die Mittelarmkonsole irgendwie besser. Es wirkte wertiger und übersichtlicher. Dennoch viele Knöpfe und ein Touchpad. Wieso da nur die Zahlen von 1-6 drauf waren, weis ich nicht. Das Lenkrad lag super in der Hand und fühlte sich sehr angenehm an. Verbaut war wie schon erwähnt eine Rückfahrkamera und rundum Parkpiepser, das in dieser Kombination hat mir vor einigen Rämplern bewahrt. Der Blick ging nicht, wie sonst immer nach hinten, sondern erfolgte meist über das Display und den Spiegeln. Bis ich dann irgendwann die aktive Einparkhilfe fand, so wollte ich nur noch seitlich parken. Einfach faszinierend wie weit unsere Technik mitlerweile ist, auch wenn sie noch nicht bei jedem angekommen ist, wie die Blicke der Passanten verrieten, wenn "ich" seitlich einparkte. Die Leute blieben stehen und schauten dem Audi beim parken zu. lediglich Bremsen "darf" man als Fahrer selbst.

Der Motor / Das Fahren:

Ein Dickschiff, welches auch bewegt werden möchte. Im Audi war der 3.0 TDI V6 verbaut, 245PS - mein größter Motor bislang! Wahnsinnig wie der nach vorne geht. Der Sound war atemberaubend, der Durchzug .. man man man. Dazu recht sparsam, aber gut 7,5l für diese Größe ist schon fast genial. Auf den Autobahnen wollte ich eh nicht schneller als 140 fahren, daher hätte mir der C180 ausgereicht. Aber naja, man kann nicht alles haben. Überwiegend bin ich im Comfort-Mode gefahren, welchen den Motor "noch" leise ließ. Auf der Landstraße testete ich dann mal den Dynamic-Mode .. späteres hochschalten, mehr Sound. Alter Schwede, der Sound. Für euch eventuell normal, für mich ein absolutes Highlight. Der Motor war für jede Lage bestens bestückt. Es machte mir einfach riesigen Spaß. So dass es am Ende wieder mal schwer war, das Auto abzugeben.
Im Komfortmodus, war das Auto angenehm ruhig und sparsam zu bewegen, Tempomat auf 140 und dann lass' roll'n. Einzigst mit der Bremse hatte ich die Fahrt über ab und zu meine Probleme. Sie stoppte beim rollen an die Ampel abrupt runter und anschließend ging gleich die Start-Stop-Automatik an. Ansonsten ein sehr tolles Fahrzeug.

Die Abgabe:

Kurz und schmerzlos .. Auto wieder versucht in das MWZ zu bringen und hier wieder schöööön langsam. Auf die Checkerstellplätze gestellt und schon kam der Checker, lief rum, machte den Motor an, Hupte und alles war erledigt.

Fazit:

Ich bin nun innerhalb einer Woche 2 Audis gefahren. Einen A4 und nun einen A6. Beide haben mein Herz erobert, aber so schnell werd ich mir keinen A6 mehr holen. Er ist mir derzeit noch zu groß. Der A4 ist meiner Meinung ein Top Reisebegleiter, aber der A6 ist in fast allen Disziplinen eine Radlänge voraus. Im A6 hat man selbstverständlich mehr Platz, aber für mich würde der kleine Bruder reichen.


Mir bleibt zu sagen, Danke :204: TXL und danke, fürs lesen.

Bilderchen:











Die Felgen :63:

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

fabey (25.05.2013), Stefan1986 (25.05.2013), Sachse_im_Exil (25.05.2013), Mechnipe (25.05.2013), Niko (25.05.2013), Geigerzähler (25.05.2013), Il Bimbo de Oro (25.05.2013), ElBarto (25.05.2013), Theo. (25.05.2013), karlchen (25.05.2013), DiWeXeD (25.05.2013), sosa (25.05.2013), BinMalWeg (25.05.2013), Brabus89 (25.05.2013), nokiafan23 (25.05.2013), Driver_123 (25.05.2013), Noggerman (25.05.2013), Dauermieter-Das Original (25.05.2013), jo.nyc (25.05.2013), markus_ri (26.05.2013), El Phippenz (27.05.2013), nsop (27.05.2013), gwk9091 (27.05.2013), Bodybeton (13.06.2013)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 655

Danksagungen: 33664

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Mai 2013, 11:04

150kw oder 245ps
eins von beidem geht nur :)

Gemäß vmax dann also 150kw
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(25.05.2013)

MacGaiiz

unregistriert

3

Samstag, 25. Mai 2013, 11:06

Hatte die Daten bei Google umrechnen lassen. also ist der 150KW A6 :)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 267

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7362

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Mai 2013, 11:21

Wie erkennen Passanten ob ein A6 per Assistenz einparkt oder durch den Fahrer ? ?(
"Liquor up front, Poker in the rear"

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Mai 2013, 11:23

Wenn sie direkt daneben stehen, sieht man doch, wo sich die Hände befinden. Und wenn sich das Lenkrad bewegt, obwohl der Fahrer in der Nase bohrt, ist das schon etwas merkwürdig. ;)
@Stefan1986: bitte hör auf zu spammen. Danke

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (25.05.2013), (27.05.2013)

MacGaiiz

unregistriert

6

Samstag, 25. Mai 2013, 11:24

Wie erkennen Passanten ob ein A6 per Assistenz einparkt oder durch den Fahrer ? ?(


In dem Ich die Hände ausm Dachfenster strecke und sich das Lenkrad verselbstständigt :D

Bilder sind angehangen, kommen aber noch mehr, wenn meine Schwester alle Hochgeladen hat

Hammett

Profi

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Köln

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. Mai 2013, 11:26

quattro ist das aber keiner!? Daher dürfte der auch keine 7-Gang Automatik haben, sondern die Multitronic.

MacGaiiz

unregistriert

8

Samstag, 25. Mai 2013, 11:27

Auf dem MV und am Schlüsselanhänger stand Quattro .. hatte mich anfangs auch gewundert, weil die Quattroplakette fehlte

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hammett (25.05.2013)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 267

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7362

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. Mai 2013, 11:28

Wenn sie direkt daneben stehen, sieht man doch, wo sich die Hände befinden. Und wenn sich das Lenkrad bewegt, obwohl der Fahrer in der Nase bohrt, ist das schon etwas merkwürdig. ;)
@Stefan1986: bitte hör auf zu spammen. Danke



Ich muss wohl anfangen häufiger durch die Strassen zu wandeln und intensiv die Hände anderer Fahrer beobachten :107: :107:
"Liquor up front, Poker in the rear"

Beiträge: 17 671

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12628

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. Mai 2013, 11:28

Was hast du gemacht das du bei Tempomat 140 so viel verbraucht hast?

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Stefan1986 (25.05.2013)

Timeyyy

Fortgeschrittener

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 23. Januar 2013

Wohnort: Braunschweig/Berlin

: 26289

: 7.44

: 121

Danksagungen: 342

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. Mai 2013, 11:31

Faszinierend, wie dich der Parkassistent genau mittig auf die zwei Behinderten-Parkplätze gelotst hat. :107:
Highlight 2016: BMW Z4 35is
Heiß ersehnt 2017: FFAR bei Alamo in San Fransisco

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(25.05.2013), KoerperKlaus (25.05.2013), sosa (25.05.2013), Kurt. (25.05.2013), Mojoo (25.05.2013), roz (27.05.2013), scdhn (23.07.2013)

MacGaiiz

unregistriert

12

Samstag, 25. Mai 2013, 11:31

Das weiß ich auch nicht.
Klimaanlage war an .. und Auto war vollbesetzt inkl. 8 Blumensträußen / Kränze

@Timeyyy:

Er hatte halt keine Schilderkennung :109: :D Ich wollte aber auch für 6 Bilder nicht gleich die Straße blockieren

Beiträge: 17 671

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12628

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. Mai 2013, 11:35

Selber Motor, Limo, Quattro, zu viert plus Gepäck, Tempomat 160 bis 180(wo erlaubt), Hauptbahnhof Leipzig-->Potsdamer Platz Berlin ergab 6,8L/100km

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(25.05.2013)

MacGaiiz

unregistriert

14

Samstag, 25. Mai 2013, 11:36

OHA .. das nen gewaltiger Unterschied.

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Nervigen Leuten auf die Nerven gehen...

: 26432

: 8.21

: 60

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

15

Samstag, 25. Mai 2013, 11:43

Naja, Tank nicht ganz voll, Kobi statt Limo, Luftdruck etwas zu niedrig und anders beschleunigt. Das reicht für den Verbrauchsunterschied.
Best of: :122: BMW 328i F31 :123: BMW X1 25d XDrive :124: Mini Cooper S Cabrio :63: Citroen C3 Picasso HDi90

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.