Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. Mai 2013, 11:46

Quattro vs Hinter Vorderradantrieb, Gepäck vs Blumensträuße, deutlich höhere Geschwindigkeiten. Da muss er echt arg anders beschleunigt haben und genau deswegen frage ich wie er auf den Verbrauch kommt.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

17

Samstag, 25. Mai 2013, 11:48

Hinterradantrieb, schön wär's ^^ Wir reden hier von Audi...
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(25.05.2013), Jan S. (25.05.2013)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 267

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7362

  • Nachricht senden

18

Samstag, 25. Mai 2013, 11:49

Meine Herren... Denkt doch mal zurück als ihr das aller erste Mal in jungen Jahren einen leistungsstarken Wagen fuhrt. Das sollte alles erklären
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(25.05.2013), Sachse_im_Exil (25.05.2013), Theo. (25.05.2013)

MacGaiiz

unregistriert

19

Samstag, 25. Mai 2013, 11:50

Ich gestehe im Dynamic-Modus ab und zu, vielleicht sehr oft nen Kick-Down zu machen, wegen dem Sound. Aber alles im Sinne der StVO und deren Vorgaben zur zul. Geschwindigkeitsbegrenzung.

Soo die nächsten Bilder kommen gleich :)

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 344

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4830

  • Nachricht senden

20

Samstag, 25. Mai 2013, 11:51

Danke für den Bericht! Und schön, dass du zugibst, Respekt vor der Größe des A6 gehabt zu haben. Bin den mit dem 2.0TDI als Limo und Handschalter auch schon gefahren und fand ihn eigentlich für die Größe recht handlich, bin allerdings auch eine gewisse Größe von Autos gewöhnt. Ist auf jeden Fall ein richtig tolles Auto der A6. Beim Verbrauch tippe ich allerdings auch auf "nicht richtig voll" bei Anmietung.
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Nervigen Leuten auf die Nerven gehen...

: 26432

: 8.21

: 60

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

21

Samstag, 25. Mai 2013, 11:52

Man weiß ja nicht, ob er den Verbrauch vom BC genommen hat, oder selbst errechnet. Wenn er ihn selbst errechnet hat, dann reichts, wenn der Tank nicht ganz voll war.
Best of: :122: BMW 328i F31 :123: BMW X1 25d XDrive :124: Mini Cooper S Cabrio :63: Citroen C3 Picasso HDi90

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Nervigen Leuten auf die Nerven gehen...

: 26432

: 8.21

: 60

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

22

Samstag, 25. Mai 2013, 11:55

Meine Herren... Denkt doch mal zurück als ihr das aller erste Mal in jungen Jahren einen leistungsstarken Wagen fuhrt. Das sollte alles erklären

Kann ich bestätigen. Macht einfach Spaß, wenn man aus einer Ortschaft rauskommt und von 50 auf 100 beschleunigen kann. :D
Best of: :122: BMW 328i F31 :123: BMW X1 25d XDrive :124: Mini Cooper S Cabrio :63: Citroen C3 Picasso HDi90

MacGaiiz

unregistriert

23

Samstag, 25. Mai 2013, 12:00

Hab den Wert vom BC. Ich errechne nie das Ergebnis :D










Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (25.05.2013), sosa (25.05.2013)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 645

Danksagungen: 33649

  • Nachricht senden

24

Samstag, 25. Mai 2013, 12:52

nur nochmal für mich: das ist ein A6 3.0tdi mit 204PS ohne quattro und somit mit Multitronic?

weil irgenwie geht hier alles durcheinander, was das angeht.

und der braucht exorbitant viel, wenn man den richtig tritt in genau dieser Konfiguration. das geht relativ einfach auf 12l/100km.
das ist mit dem 245PS wirklich kaum schaffbar.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

25

Samstag, 25. Mai 2013, 12:58

Also die Multitonic hat 8 (simulierte) Gänge, die S-Tronic hingegen 7 Gänge.

Wenn man im Manuellen Modus nicht höher als in den 7. Gang schalten kann, sollte es die S-Tronic mit dem 3.0 TDI Quattro gewesen sein (entweder 204 oder 245 PS).

Ps. die 8-Gang Tiptronic aus dem 3.0 TDI Bi-Turbo lasse ich mal aussen vor. ;)

MacGaiiz

unregistriert

26

Samstag, 25. Mai 2013, 13:00

Ich weis auch nicht mehr was ich nun gefahren hab :D

Aufm MV steht

Zitat

Audi A6 Avant 3.0 Tdi Quatt
, selbiges stand auf dem Schlüsselanhänger und auf der Website, wenn man die BLP abfragt.

Also mit 150KW bin ich einverstanden.


Wenn man im Manuellen Modus nicht höher als in den 7. Gang schalten kann, sollte es die S-Tronic mit dem 3.0 TDI Quattro gewesen sein (entweder 204 oder 245 PS).



Genau das konnte man nicht! Da stand nur M7 im Display ..

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 645

Danksagungen: 33649

  • Nachricht senden

27

Samstag, 25. Mai 2013, 13:01

den 204PS ohne quattro gibts nur mit multitronic (und handschaltung, aber das sieht man ja auf dem Foto, dass es keine Handschaltung ist)
nur de 204PS mit quattro hat stronic. sieht da nicht auch der Automatikhebel anders aus?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

28

Samstag, 25. Mai 2013, 13:06

sieht da nicht auch der Automatikhebel anders aus?

Nein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (25.05.2013)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

29

Samstag, 25. Mai 2013, 13:07

Also im normalen Fahrbetrieb (gerade beim Beschleunigen an einer Ampel oder auf der AB) sollte man den Unterschied zwischen der MT und der S-Tronic eigentlich auch merken.

Im D(rive) Modus hält die MT die Drehzahl konstant in dem Bereich mit dem höchstmöglichen Drehmoment und dreht die Gänge nicht wie eine konventionelle Automatik/DSG aus. Daher gibt es auch keine Schaltpausen/Schaltrucke. Das Ganze fühlt sich nach einem Gummiband an, gerade weil die Beschleunigung so linear ist.

Das DSG (S-Tronic) hingegen ist eigentlich ein konventionelles Getriebe mit zwei Kupplungen, daher schaltet es auch wie eine klassische Wanderlautomatik/Schaltgetriebe zwischen den Gängen her.

Vielleicht hilft das MacGaiiz ja, den Unterschied zu beschreiben. ;)

MacGaiiz

unregistriert

30

Samstag, 25. Mai 2013, 13:13

Ich muss gestehen, ich hab da nicht drauf geachtet .. im Komfort-Modus gabs nicht mal groß was zu hören, dass er schaltet .. im Dynamic-Modus gabs was auf die Ohren aber reinen Sound :D

Kann man das nachträglich raus finden? Dann begebe ich mich auf Spurensuche

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.