Sie sind nicht angemeldet.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juni 2014, 21:09

Opel Astra | AVIS Hamburg Stresemannstrasse

Nach langer Zeit mal wieder ein Bericht von mir. Das erhaltene Auto würden viele Forumsuser sicherlich laut schreiend und im Kreis hüpfend ablehnen, aber hey, ich bin da wohl anders... ;)

Für einen Trip nach Berlin und Leipzig reservierte ich an meiner avis Stammstation Hamburg Stresemannstrasse Kategorie B + Diesel. Erhalten habe ich dieses Fahrzeug der Kategorie C:

Opel Astra Energy 1.7 CDTI 130 PS

.

Das Auto war erst 2 Wochen zugelassen und hatte rund 1000 km auf der Uhr. Seltsamerweise nicht mit einem norddeutschen Kennzeichen, wie bei Fahrzeugen der eigenen Flotte des Lizenznehmers Wucherpfennig & Krohn üblich, sondern zugelassen in Aschaffenburg. Es gehört dem dortigen Lizenznehmer Russmann. Offenbar konnte der günstig sehr viele Astra und Corsa einkaufen, die er jetzt mit seinen norddeutschen Kollegen teilt, denn es standen einige dieser Autos auf dem Hof. Egal, bei Sixt bekomme ich ja auch Kennzeichen aus Bayern!

Das Modell Energy ist ab Werk schon ordentlich ausgestattet, doch dieser Wagen hatte noch allerlei Extras dazu bekommen, so dass der BLP bei +/- 30.000 Euro liegt: Bi-Xenon, Navi, Schiebe-/Hubdach, Metalliclack, dunkle Seitenfenster hinten, elektrische Parkbremse und die dümmste Option aus der Preisliste: "Entfall Start-/Stopsystem" für 200 Euro Minderpreis. Warum ist das jetzt so dumm, das System ist doch nicht sooo wichtig, mag man sich jetzt fragen. Stimmt schon. ABER: damit erhält man automatisch statt des neuen leisen und sparsamen 1.6 Liter Diesel mit 136 PS den alten rappeligen 1.7er mit 130 PS! Und der ist ja nun wirklich nicht so der Hit...

.

Wie fährt sich der Astra? Durchaus handlich und komfortabel, und recht spurtstark: von 0 auf 100 km/h in 10,6 Sekunden, Vmax 198 km/h (Werksangabe). Aber das Verbrennungsprinzip des Motors ist in jeder Lebenslage nur zu gut hörbar. Man wähnt sich leicht mal in einem alten Transporter...

Die Bedienung gibt hier und da Rätsel auf, speziell das Navi ist nicht wirklich intuitiv zu nutzen, denn der Dreh-/Drucksteller ist tatsächlich starr, nur der Ring darum herum ist beweglich. Und bei jedem neuen Ziel muss stets der Ort neu eingegeben werden. Das geht anderswo einfacher. Die Verarbeitung des Astras hingegegen überzeugte.

.

Ich bin recht flott unterwegs gewesen, ohne ernsthaft auf den Verbrauch zu achten. Am Ende stand ein Durchschnittsverbrauch von 6,2 Litern Diesel pro 100 km im Display des Bordcomputers. Errechnet habe ich allerdings 6,69 Liter. Im Vergleich zu anderen von mir bewegten Dieselfahrzeugen dieser Größe (308, C4, DS4, Focus, 116d, 5008,...) völlig im Rahmen.

.

"Umparken im Kopf"? Nun ja, irgendwie schon, denn angesichts diverser Vergleichstests, bei denen der Astra doch eher im hinteren Bereich des Klassements ankommt, hatte ich mir von dem Modell weniger versprochen. Es ist ein Auto, mit dem man problemlos 1000 km und mehr an einem WE bewältigen kann. Nicht schlecht, aber auch nicht herausragend. Und das ist vielleicht das größte Manko des Astras, er ist einfach zu durchschnittlich! Er war angenehm zu fahren. Aber habe ich ihn nach der Abgabe vermisst, wie so manch anderen Mietwagen zuvor? Nö!



Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(07.06.2014), Thoc (07.06.2014), Il Bimbo de Oro (07.06.2014), EUROwoman. (07.06.2014), Dieselfreund (07.06.2014), nobrainer (07.06.2014), Mojoo (07.06.2014), Bastl1987 (07.06.2014), Uberto (08.06.2014), Niko (08.06.2014), franky (08.06.2014), KoerperKlaus (09.06.2014), msommerk (09.06.2014), Hobbes (09.06.2014), DerBennj (09.06.2014), Mercutio (09.06.2014), NorthLight (09.06.2014), Leon Jibsnet (09.06.2014), MrMaloke (09.06.2014), VR38DETT (09.06.2014), rulfiibahnaxs (10.06.2014), Brabus89 (11.06.2014), markus_ri (19.06.2014), gwk9091 (14.08.2014)

Franky

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Aktuelle Miete: OPEL MANTA GSI

Wohnort: Leipzig

Beruf: Geldentwerter

Danksagungen: 1258

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juni 2014, 11:29

danke für deinen bericht :thumbup:

aber 2015 ist schluss mit durchschnitt die ersten bilder des "neuen" versprechen viel :love:


schöne pfingsten

lg franky :)
Mein Facebook ist Mietwagentalk.de :thumbup:

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Juni 2014, 07:54

Ich will es hoffen, dass der nächste Astra mehr Klasse haben wird.

Als Nachtrag noch ein paar vergessene Daten zu der Miete:

Preis für das WE: € 73,14 (ganz normale Post-Paid Online-Rate) (zzgl. 15 Euro Diesel-Zuschlag)
Freikilometer: 1.500
Versicherungs-SB: € 950,00

Die Übergabe erfolgte schnell, und diesmal gab es hinterher sogar einen kurzen Fahrzeugcheck nach der Rückgabe!

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Juni 2014, 13:39

950 Euro CDW? Fipptehler statt 650, oder Verschlechterung?
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Juni 2014, 14:29

950 Euro CDW? Fipptehler statt 650, oder Verschlechterung?


Ist mir jetzt neulich auch aufgefallen. Leider kein Tippfehler.

Hannibal64

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. Juni 2014, 16:21

950 Euro CDW? Fipptehler statt 650, oder Verschlechterung?


Ist mir jetzt neulich auch aufgefallen. Leider kein Tippfehler.
das waren in der Klasse bisher 850 bzw. im avis-Club 550.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Juni 2014, 20:53

Zugegeben, die Erhöhung der SB ist mir gar nicht aufgefallen. Interessiert mich dank meiner Selbstbeteiligungsversicherung einfach nicht sonderlich...

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 467

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10053

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Juni 2014, 21:03

Das Problem, das ich beim Astra habe:
Der wird in jeder Generation komplett neu erfunden. Dadurch wirkt das Design anfangs frisch & modern. Schon nach wenigen Jahren allerdings ist es total überholt.

Der Golf ist das genaue Gegenteil. Recht fad am Anfang, aber eben auch zeitlos. Ein 4er Golf sieht immer noch ok aus und ähnelt dem aktuellen Golf. Die Astra Generationen haben nie Bezug zum Vorgänger.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.