Sie sind nicht angemeldet.

indeed

Schüler

  • »indeed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Aktuelle Miete: Jaguar XF Sportbrake

Wohnort: Jena

Beruf: Student

: 2550

: 9.20

: 9

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juni 2014, 13:56

Jaguar XF Sportbreak 2.2D | Avis Jena

Jaguar XF 2.2D | avis Jena-Lichtenhain



Vermieter : Avis
Gebuchte Klasse : G
Erhaltene Klasse: F
Erhaltenes Fahrzeug : Jaguar XF Sportbreak 2.2D
Motor: Reihenvierzylinder 147kW (200 PS)/3500
Getriebe : 8 Gangautomatik
Höchstgeschwindigkeit: 214 km/h lt. Fahrzeugschein, 235 km/h praktisch
Ausstattung (soweit erkannt): Navi, Tempomat, Rückfahrkamera, Aux, USB, Sitzheitzung, MuFu, Climatronic, Scheinwerferreinigungsanlage, Xenon, Start-Stopp-System, elekt. Parkbremse, Leder, Totwinkel-Assistent
Gefahrene KM : 900km
Verbrauch: 10l/ 100km
Streckenprofil : 90% Autobahn, 5% Überland, 5% Stadt
Dauer : Freitag 7:30 bis Montag 7:30

Buchung:
Die Buchung war nervig. Ich hatte recht frühzeitig Gruppe F gebucht. Als ich 3 Tage später keine Antwort bekommen hatte, hab ich nochmal dem avis-Support per E-Mail geschrieben. Kurz darauf bekam ich eine Ablehnung der Buchung, da das Fahrzeug nicht verfügbar ist. Also habe ich erneut gebucht, diesmal Gruppe G. Kurz darauf rief mich die Station an, warum ich denn nun 2 Fahrzeuge gebucht habe. Ich habe ihnen erklärt, dass sie ja meine erste Buchung storniert haben, was sie aber verneint haben. Aber egal, dann nehme ich eben die Gruppe G. Die Buchungsbestätigung für die Onlinebuchung habe ich dann aber über eine Woche nicht bekommen, woraufhin ich in der Station persönlich vorbei gegangen bin. Die RSA wahr sehr nett, hat mir versprochen dass ich ein Fahrzeug bekomme und in einem Nebensatz fallen lassen, dass es wohl ein Jaguar wird. Als ich wieder zuhause war, bekam ich dann auch die Buchungsbestätigungen, und zwar 4 exakt gleiche... Am Abend bevor es losgehen sollte bekam ich dann (9 Tage nachdem ich die E-Mail geschrieben habe) noch eine automatische Antwort, dass meine E-Mail-Anfrage nicht bearbeitet werden kann. What?

Anmietung:
Die Anmietung ging schnell und unkompliziert. Die nette RSA hat sich gleich an mich erinnert und mir das Auto sofort gegeben. Bei einer Runde ums Fahrzeug fiel mir ein kleiner Schaden am Rückspiegel und darunter einige Kratzer auf. Die RSA hat den Schaden am Rückspiegel notiert, die Kratzer waren Gebrauchsspuren. Also rein ins Auto und runter vom Hof. Gewaschen war das Auto allerdings nicht und dadurch außen etwas dreckig, allerdings wird in der Nähe der Station gerade gebaut weshalb dort ständig Stau ist. Deswegen hatten sie es nicht mehr in die Waschanlage geschafft.

Von außen und innen:
Ich bin jetzt kein Autoexperte, von daher: Schickes Teil. Das Design gefällt mir ausgezeichnet. Ich liebe den Kühlergrill. Das Navi ist, nunja, nicht überzeugend und ich werde mir wohl nie ein Auto mit Ledersitzen kaufen, bei warmen Temperaturen find ichs unangenehm. Aber man hat vorne und hinten viel Platz, der Kofferraum ist riesig.



Fahren:
Das Fahren ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig, macht aber doch sehr viel Spaß. Der Startknopf muss relativ lange gedrückt gehalten werden, dann gehts rund. Beim Tritt aufs Gaspedal dauert es einen Moment, aber dann ist die Beschleunigung da. Für meine lange Autobahnfahrt war das Auto perfekt, gemütlich, schnell und dennoch ausreichend sportlich. Das Auto schaltet sehr gerne und oft, manchmal öfter als es vermutlich nötig wäre. Der Motor hat etwas genagelt, aber ok. Insgesamt fand ich den Spritverbrauch akzeptabel, bei gemächlicher Fahrt kam man ungefähr auf 7,5l/100km, auf der Autobahn war ich dann aber durchaus auch bei 15l/100km, allerdings bei über 200km/h verständlich.

Fazit:
Ein schönes Auto mit dem man aus der Masse heraussticht. Auf jeden Fall ein Erlebnis und ich bin für meine erste Mietwagenbuchung sehr zufrieden!


Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (18.06.2014), DiWeXeD (18.06.2014), Driver90 (18.06.2014), schauschun (18.06.2014), Niko (18.06.2014), Pieeet (18.06.2014), Tob (18.06.2014), Mechnipe (18.06.2014), Jan S. (18.06.2014), upgrade (18.06.2014), Uberto (18.06.2014), Spaßfunktionsmieter (18.06.2014), Fabulant (18.06.2014), Zwangs-Pendler (18.06.2014), sosa (18.06.2014), x-conditioner (18.06.2014), mega-O (18.06.2014), markus_ri (19.06.2014), deanFR (19.06.2014), Mercutio (19.06.2014), Kaffeemännchen (19.06.2014), Geigerzähler (19.06.2014), Brabus89 (21.06.2014), gwk9091 (14.08.2014)

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 567

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 104834

: 7.87

: 271

Danksagungen: 2010

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Juni 2014, 14:45

15l bei 200PS? Das kriegt man ja kaum mit dem V8 des 4.2TDI hin ... oder war das die Momentananzeige bei Beschleunigung?
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

indeed

Schüler

  • »indeed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Aktuelle Miete: Jaguar XF Sportbrake

Wohnort: Jena

Beruf: Student

: 2550

: 9.20

: 9

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Juni 2014, 15:02

Das war die Durchschnittsanzeige für 3 Stunden Autobahnfahrt fast durchgängig ohne Geschwindigkeitsbegrenzung, ich glaube 14,7l/100km waren es genau und die Tankanzeige hat das auch glaubhaft gemacht. Momentananzeige hat er meiner Meinung nach gar nicht und nach jedem Mal Motor ausschalten haben sich die Anzeigen zurückgesetzt. Generell waren die Anzeigen etwas dürftig, viel mehr als aktuelle Geschwindigkeit, Verbrauch während der aktuellen Fahrt, gefahrene km auf der aktuellen Fahrt und Reichweite hat er gar nicht angezeigt, oder ich hab es nicht gefunden.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Juni 2014, 15:24

Man muss dazu sagen, dass Jaguar keinen "Gesamt-BC"-Wert ausgibt, wie das etwa bei BMW der Fall ist, sondern der Durchschnittsverbrauch wird in kurzen Intervallen ständig neu berechnet, was in Abhängigkeit von der Fahrweise eben solche Werte ergibt, auch wenn der Gesamt-Durchschnitt auf der gesamten Strecke eigentlich ein anderer war.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

indeed (18.06.2014)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 045

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12257

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Juni 2014, 16:05

Wassen das für ein Schrott-BC? :61:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (18.06.2014), x-conditioner (18.06.2014), TheMechanist (18.06.2014), Fabian-HB (18.06.2014), Timbro (18.06.2014), Leon Jibsnet (18.06.2014)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5168

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juni 2014, 19:45

Ich fand den sogar recht sinnig. Ich konnte dadurch perfekt durch Senken der Geschwindigkeit auf den letzten 70 Kilometern ohne Tanken eine Punktlandung hinlegen. Ich fand den schon sehr genau.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


indeed

Schüler

  • »indeed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Aktuelle Miete: Jaguar XF Sportbrake

Wohnort: Jena

Beruf: Student

: 2550

: 9.20

: 9

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juni 2014, 21:18

Das ist es, was ich mit gewöhnungsbedürftig meinte. Eigentlich ist das keine schlechte Sache, aber wenn man es anders kennt ist es komisch. Auch der Tageskilometerzähler hat mir gefehlt, der hat immer nur die gesamten Kilometer und die Kilometer seit dem letzten Mal Motor anschalten angezeigt. Das ist eben gerade bei Mietwagen mit begrenzten km ungünstig, weil man dann nicht schön übersichtlich die km für das Wochenende angezeigt bekommt.

Matze328i

Schüler

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 7. April 2014

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Juni 2014, 22:16

Genau den Jag hatte ich im April auch (AB: W 8672) :106:
Damals stand er noch in Erfurt. So langsam sollte er sein Mietwagen dasein aber beenden. Hatte im April schon ordentlich KM wenn ich mich recht erinnere.
Hier mal meine Meinung zum Jaguar: Fahrzeugberichte

Ich fand ihn für einen 4 Zylinder Diesel angenehm flott. Bei Tacho 235km/h ist er aber abgeriegelt. Was mich nur genervt hat, war, dass er ab 220 permament gepiepst hat. (Warum auch immer...)

Wilhelm

Meister

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Juni 2014, 23:21

Ich fand ihn für einen 4 Zylinder Diesel angenehm flott. Bei Tacho 235km/h ist er aber abgeriegelt. Was mich nur genervt hat, war, dass er ab 220 permament gepiepst hat. (Warum auch immer...)
Winterreifenwarnung? Wenn ich das richtig sehe, hat der hier genannte auch welche montiert?

indeed

Schüler

  • »indeed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Aktuelle Miete: Jaguar XF Sportbrake

Wohnort: Jena

Beruf: Student

: 2550

: 9.20

: 9

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Juni 2014, 23:58

Oh, danke für den Link zu deinem Bericht, den hatte ich noch gar nicht gesehen. Der Wagen hatte bei meiner Abgabe übrigens 19706 km runter. Und keine 45min später fuhr er schon mit neuem Mieter durch die Stadt.

Ich hab mich tatsächlich auch gefragt, ob da bei hohen Geschwindigkeiten etwas piept, war mir aber nicht sicher, weil das wenn dann ganz leise war. Kurz vor der Abgabe habe ich mich dann gewundert, warum eigentlich die Einpark-Pieper nicht zu hören sind und habe mal am Lautstärke-Regler gedreht. Siehe da! Offensichtlich hat man die Wahl: Einparkhilfe oder hohe Geschwindigkeiten :D


Und Wilhelm hat recht: Dunlop SP Wintersport M3 sind montiert.

Beiträge: 2 831

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3940

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. Juni 2014, 09:37

Ich fand ihn für einen 4 Zylinder Diesel angenehm flott. Bei Tacho 235km/h ist er aber abgeriegelt. Was mich nur genervt hat, war, dass er ab 220 permament gepiepst hat. (Warum auch immer...)
Winterreifenwarnung? Wenn ich das richtig sehe, hat der hier genannte auch welche montiert?



Ich hatte mal einen XF von Sixt, der hatte Sommerreifen bis 300km/h aufgezogen.
Gepiepst hat der trotzdem ab 220.
Im BC, was ein Graus, habe ich nichts gefunden.

Da das Auto eh nur mit viel Anlauf und Rückenwind Geschwindigkeiten von >200km/h erreicht, wars mir dann aber auch egal.

Matze328i

Schüler

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 7. April 2014

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Juni 2014, 09:39

Ich fand ihn für einen 4 Zylinder Diesel angenehm flott. Bei Tacho 235km/h ist er aber abgeriegelt. Was mich nur genervt hat, war, dass er ab 220 permament gepiepst hat. (Warum auch immer...)
Winterreifenwarnung? Wenn ich das richtig sehe, hat der hier genannte auch welche montiert?

Dachte ich auch, aber es sind V Reifen montiert und nach ewigem durchsuchem des BC habe ich keine aktive Warnung gefunden.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Avis, Jaguar XF Sportbreak, Jena

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.