Sie sind nicht angemeldet.

Gravi

Pole mit Pistole

  • »Gravi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 523

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Aktuelle Miete: 169cm, 57kg, 80D

Wohnort: An der Sonne

Beruf: Geisterfahrer

: 36191

: 6.49

: 142

Danksagungen: 783

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Januar 2016, 10:06

Tankquittung wird bei Abgabe gewünscht

Kurze Info zur Tankregelung bei :204: Leipzig/Zentrum

Bei der Abholung meiner FB Happy Day Miete (A4 TDI)
meinte die RSA das ich bei Abgabe des Fahrzeugs bitte die Tankquittung mit vorlegen soll
damit "man sehen könne wie viele Kilometer ich nach dem Tanken noch gefahren bin".

(Wie sie das prüfen wenn ich bei denen um die Ecke tanke, aber danach noch mal quer durch die Stadt düse
erschließt sich mir zwar nicht, aber seis drum.)

Wer weiß wie viele Kilometer Luftlinie zwischen Tankstelle und Station
bei avis durchgehen 8|

Schönes Drivers WE für alle :117:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 645

Danksagungen: 33649

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Januar 2016, 10:32

Wenn das nicht in den AGB steht, würde ich einfach mal ein einfaches "nö, mach ich nicht" in den Raum werfen.

Was wollen sie dann machen?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1518

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Januar 2016, 10:53

könnte sofern bei Übernahme gefordert als mündliche Absprache Teil der Mietvertrags sein.
Nachweisbarkeit mal aussen vor.
Gone West

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 046

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12265

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Januar 2016, 10:56

Ich fahre nach dem Tanken regelmäßig noch 25km zur Station. Dafür tanke ich die Kiste aber auch randvoll, also meistens mit 1,5l über den "Klick". Insofern ist die Kiste "voll", wenn sie auf dem Stationshof steht.

Jetzt erklär das mal anhand der Tankquittung. Die sind echt witzig bei avis. :120:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 337

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4491

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Januar 2016, 11:50

st doch bei hertz fuer fahrten unter 150 km schon langer so
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

creepin (30.01.2016)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 888

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. Januar 2016, 11:55

MWT: Wehe es ist nicht vollgetankt! :cursing:
vs.
MWT: Wehe es soll irgendwie mit naheliegenden kontrolliert werden, ob vollgetankt wurde :cursing:

Wem tut die Maßnahme denn weh? 25km nach dem tanken fahren ist dann eben erklärungsbedürftig. Zu recht. Solange nicht jede Station ne eigene Tankstelle hat, muss man sich eben irgendwie behelfen. Jeden Checker zum "probetanken", obs auch ja voll ist, schicken verursacht auch Kosten für alle.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

muceindy (30.01.2016), Joe (30.01.2016), momomu (30.01.2016), SaCalobra (30.01.2016), etth (30.01.2016), dmx (30.01.2016)

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 536

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6289

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Januar 2016, 12:11

Vermutlich ging es dem Checker darum:
http://www.avis.de/rund-um-avis/extras/tankoptionen

Zitat

Wenn Sie 120 Kilometer oder weniger reisen, übernehmen wir das Betanken und berechnen dafür eine Gebühr in Höhe von 15,00 €. Die Berechnung erfolgt nicht, soweit der Mieter/Fahrer die Betankung des Fahrzeugs durch Vorlage des Tankbeleges nachweist.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

muceindy (30.01.2016), Gravi (30.01.2016), schauschun (01.02.2016)

Lance

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Januar 2016, 13:59

Was hindert mich eigentlich daran mein privates Auto zu tanken und vorzutäuschen der Beleg würde zum Mietwagen gehören?

Ich finde so eine Regelung nur dann sinnvoll, wenn man z. B. einen Transporter für ein paar Stunden leiht und am Ende nur 20-30 km gefahren ist. Bei einer so kurzen Strecke bewegt sich die Tankanzeige in aller Regel gar nicht sodass man durch den Beleg Gewissheit hat, dass der Kunde zumindest etwas nachgetankt hat. Das ändert aber nichts daran dass man nicht kontrollieren kann welches Auto tatsächlich getankt wurde ;)
Heirate oder heirate nicht - Du wirst beides bereuen.“

-Sokrates

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (30.01.2016), CruiseControl (06.06.2016)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 888

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. Januar 2016, 14:22

Ja, wer hat nicht ständig seinen Privatwagen zum volltanken dabei, wenn er den Mietwagen abgibt :thumbup:

Lance

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. Januar 2016, 15:14

Ich habe erst überlegt zu schreiben dass man einen Kanister dabei hat den man auffüllt. Das kam mir dann aber albern vor und ich bin davon ausgegangen dass die Leute sowieso verstehen würden dass es mir ums Prinzip geht. Anscheinend hab ich mich geirrt :P Dann nimm eben den Kanister oder Deine Frau die ihr Auto tankt und Dir den Beleg überreicht und verschone diese Diskussion von so undifferenzierten Kommentaren ;)

Ähnlich ist es übrigens wenn ein Kunde ein Auto zurückbringt und behauptet er hätte Kühlflüssigkeit nachfüllen müssen. Die Anweisung dazu lautet in aller Regel dass das dem Kunden unter Vorlage der Quittung ausgezahlt werden soll. Wissen was wirklich war tut man aber nie :126:
Heirate oder heirate nicht - Du wirst beides bereuen.“

-Sokrates

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (30.01.2016)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 888

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. Januar 2016, 15:16

Und diesen Aufwand soll man treiben, damit man die 3-6€ Differenz zwischen Anzeige auf 8/8 und echtem Volltanken abgreifen kann? Ich hoffe solche Leute ersticken noch an ihrem Geiz...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Joe (30.01.2016), SightWalk (30.01.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 645

Danksagungen: 33649

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. Januar 2016, 15:18

Bei einem audi schaffst du damit bei höheren Preisen ca. 20€

Damit ist die Mietpreis schon fast drin
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SightWalk (30.01.2016)

Lance

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

13

Samstag, 30. Januar 2016, 15:37

@Torian: Es geht nicht darum wie viel Aufwand man für welchen Nutzen betreibt sondern darum dass es theoretisch möglich ist. Manchen Leuten ist kein Aufwand zu groß um einfach nur das befriedigende Gefühl zu erhalten dass sie jemanden geprellt haben. Kleinvieh macht schließlich auch Mist und wenn jeder Kunde sein Auto nicht richtig volltankt läppert sich das. Bei Autos mit sehr großem Tank kannst Du mal eben 10 Liter verfahren bevor sich die Tankanzeige auch nur bewegt. Mir geht es lediglich darum die Beweiskraft einer Tankquittung zu erschüttern wenn ich nicht selbst gesehen habe welches Auto getankt wurde. Wenn Du wüsstest was ich schon alles erlebt habe würdest Du vielleicht verstehen dass ich alles anzweifle was ich nicht selbst überprüfen kann. Von komplett getauschten Reifen & Felgen über ein ausgetauschtes Alu-Reserverad durch eines auf Stahlfelge oder ganz banalen Dingen wie dass man einfach nur eine Navi-CD mitgehen lässt war schon alles dabei. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Aber ja, ich teile Deine Meinung zu solchen Geizhälsen ;)
Heirate oder heirate nicht - Du wirst beides bereuen.“

-Sokrates

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (30.01.2016)

Gravi

Pole mit Pistole

  • »Gravi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 523

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Aktuelle Miete: 169cm, 57kg, 80D

Wohnort: An der Sonne

Beruf: Geisterfahrer

: 36191

: 6.49

: 142

Danksagungen: 783

  • Nachricht senden

14

Samstag, 30. Januar 2016, 16:50

Traurig das Dank einiger weniger Geizhälse die Firmen den Rest der der Kundschaft immer weiter gängeln.
Ich habe kein Problem damit das Auto vor Abgabe richtig vollzutanken (2x klicken + bisschen weiter zum nächsten vollen Euro)

Allerdings tanke ich dann auch an der günstigsten Tanke im 10 km Umkreis (SB Märkte etc.)
und nicht zum Mondpreis Montag früh um 8 Uhr bei Aral & Co. :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (30.01.2016)

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

15

Samstag, 30. Januar 2016, 17:51

Womit wir - endlich - wieder bei der schönen alten Diskussion sind, wann ist der Tank denn "richtig" voll und wer bestimmt das denn eigentlich?
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.