Sie sind nicht angemeldet.

  • »das_ubersoldat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Januar 2017, 22:29

Seat Leon ST | Mallorca PMI Airport

Hi,

für meine Begriffe sollte man avis auf Mallorca meiden und zwar wegen der Flotte. Ich habe dort Klasse H gekennzeichnet als Passat SW o.ä. reserviert. Vor Ort gab es dann einen Seat Leon ST. Da wir als Familie mit zwei kleinen Kindern (Kindersitze) unterwegs waren, war ich einigermaßen geschockt. Man hatte schlicht auch nichts größeres in der Flotte laut Stationsleiter. Das einzig größere wäre eine Mercedes V-Klasse gewesen, was auf Mallorca aufgrund der engen Straßen und Parkplätze ziemlich sinnfrei gewesen wäre. Die V-Klasse war allerdings auch nicht verfügbar, von daher stand die nicht zur Diskussion. Also PMI hat als größten PKW nur Leons. Bei Sixt und Europcar stand so ziemlich alles im Parkhaus was man sich wünschen kann...

avis hat dort also eine falsche Klassenkennzeichnung, denn vergleichbar mit Passat ist nicht der Leon sondern ein Mondeo, Insigna usw. Als Preferred Plus kam ich mir da echt veräppelt vor und ein Fahrzeugwechsel auf der Insel ging auch nicht, da alle anderen Stationen im Winter geschlossen sind und die gleiche Flotte haben und auch die ganze Insel vom Flughafen aus gesteuert wird (laut Stationsleiter)...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (07.01.2017), chm80 (07.01.2017), Mr. C (07.01.2017)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33628

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Januar 2017, 23:27

War das denn ein downgrade oder soll das eine klassengerechte Bedieung sein?

Kann man denn da einen kleineren Kombi buchen?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gLu3xb3rchi (09.01.2017)

  • »das_ubersoldat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Januar 2017, 23:43

Es war eine klassengerechte Bedienung sowohl auf dem Schlüsselanhänger als auch auf der Rechnung als H ausgewiesen. Ich glaube nicht, dass man einen kleinen Kombi reservieren kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (08.01.2017)

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 326

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Wohnort: mal hier mal da

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 4536

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:46

Der Seat Leon ST ist hier in Deutschland das Beispielfahrzeug für Gruppe H (Kompakt-Kombi), größere Kombis, wie etwa der Passat, laufen hingegen in Gruppe I.

Am PMI habe ich allerdings bei keinem Vermieter wirkliche Alternativen gesehen, schon gar keine Passat. Und vom Platz her macht es nun wirklich keinen Unterschied, ob es ein Leon ST oder ein C-Klasse Kombi ist.

Wenn es Passat in der Flotte gibt, ist es durchaus legitim damit zu werben. Sich dann hinter der Passage "oder ähnlich" zu verstecken ist sicher nicht nett, in der Realität aber nicht anders machbar und auch bei anderen Vermietern, auch in Deutschland, sehr üblich.

Übrigens bin ich diesen Monat selbst einen Monat lang Leon ST gefahren und kann deinen "Schock" nicht nachvollziehen, zumindest wenn du hauptsächlich Bedenken wegen der Platzverhältnisse hast.

cruz-r

Ja, wir sind alle Individuen.

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Wohnort: Dortmund

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 661

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Januar 2017, 01:04

Ich finde es auch eher 'ungeschickt' von Sixt, hier den Passat als Beispiel aufzuführen - zumindest für Kunden die mit den Buchungsklassen nicht vertraut sind wird so eine (falsche) Erwartungshaltung erzeugt.
Wie schon geschrieben ist der Leon bei Gruppe H ja durchaus korrekt eingruppiert und auf dem Festland (z.B. Barcelona) auch als Beispielfahrzeug aufgeführt.
Echte Platzprobleme kann ich mir aber im Vergleich eher nur in Grenzfällen vorstellen (Kofferraum bis hinten und zur Decke vollgepackt).

getriebener

Schüler

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Januar 2017, 08:29

Ich finde es auch eher 'ungeschickt' von Sixt, hier den Passat als Beispiel aufzuführen - zumindest für Kunden die mit den Buchungsklassen nicht vertraut sind wird so eine (falsche) Erwartungshaltung erzeugt.
Wie schon geschrieben ist der Leon bei Gruppe H ja durchaus korrekt eingruppiert und auf dem Festland (z.B. Barcelona) auch als Beispielfahrzeug aufgeführt.
Echte Platzprobleme kann ich mir aber im Vergleich eher nur in Grenzfällen vorstellen (Kofferraum bis hinten und zur Decke vollgepackt).

wir reden hier aber von avis ...
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.

Walter Röhrl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (08.01.2017)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33628

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Januar 2017, 08:32

Also für CWMR mit einem IWMR Fahrzeug zu werben finde ich
schon etwas mehr als ungeschickt.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (08.01.2017), Geigerzähler (08.01.2017), Dauerpendler (09.01.2017), das_ubersoldat (09.01.2017)

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1644

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Januar 2017, 10:39

Gehört hier zwar nicht ganz rein weil mein Erlebnis bei EC war.

Hatte IDAR gebucht: Beispielfahrzeug Passat Limousine
An der Station wollte man mir einen Mazda CX5 mitgeben. Wäre Klassengerecht, da auch Ixxx
Habe ich abgelehnt, da auf dem Beispielbild eine Limousine abgebildet ist und ich als Kunde dann davon ausgehen kann, daß ich eine Limousine bekomme. Alternativ wäre noch ein Kombi akzeptabel aber bestimmt kein SUV.
Der RSA meinte, dann, daß es ja aber "oder ähnlich" in der Beschreibung heist und nicht explizit dieses Fahrzeug.
Dazu meinte ich dann, ok wenn sie mir erklären welche Ähnlichkeit ein SUV mit einer Limousine hat in Form, Fahrkomfort, Verbrauch, Sitzposition können wir uns über CX5 nochmals unterhalten.
RSA meinte dazu, ok es gibt da schon Unterschiede in der Form und im Verbrauch aber dafür heist es ja "oder ähnlich".
Ok, dann buche ich nächstes mal ECMR und nehme dann dafür einen A8 mit. Hat Motor, 4 Räder, Kofferraum und mindestens 4 Sitzplätze. Also passt , ist ja "so ähnlich". Buchen sie das bitte doch gleich so ein mit dem RQ Kunde erhält ohne Aufpreis einen A8. Ja, das war frech von mir. Man muss sich aber nicht alles gefallen lassen. Wenn ich eine Limousine buche, will ich eine Limousine oder einen Kombi.
Ok, ich bekam dann an einer anderen Station einen i40 Kombi.
Was ich damit sagen will: Als Kunde muss ich mich schon darauf verlassen können, wenn im Bild eine Limousine, SUV, Kombi ist. Dann muss ich mich auch darauf verlassen können eine Limousine, Kombi, SUV zu erhalten. Ansonsten hat die ganze Bucherei nach Klassen ja kein Sinn wenn ich eh bekomme was gerade auf dem Hof steht. Klar macht es für die AV natürlich aufwändiger. Aber das ist ihr Geschäft.

In Spanien sieht das ganze natürlich nicht so gut aus. Da dort bei einem solchen Problem noch die Sprachbarriere auftritt und der zuvor perfekt deutsch sprechende RSA plötzlich nur noch Spanisch kann. ;)
Steht nicht im Weg.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (09.01.2017), das_ubersoldat (09.01.2017)

Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 885

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:12

Also für CWMR mit einem IWMR Fahrzeug zu werben finde ich
schon etwas mehr als ungeschickt.


Auf avis.de ist das Beispielfahrzeug für Gruppe H der Seat Leon.
Für Gruppe I (IWMR) sieht man den Passat.

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 443

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:14

Und ich hatte mich, auf Grund der Überschrift, schon auf einen schönen Bericht über einen Seat LEON ST gefreut.

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (08.01.2017), Bilidix (08.01.2017), Geigerzähler (08.01.2017), leonardsavage (08.01.2017), Mario1482 (08.01.2017), Carroll Shelby (08.01.2017), Timbro (08.01.2017), Radio/Active (08.01.2017), Turboman (08.01.2017), PrognoseBumm (08.01.2017), speedy4444 (08.01.2017), Twingo (09.01.2017), Dauerpendler (09.01.2017), Dresdner (09.01.2017), rundy (09.01.2017), Babinho (09.01.2017), MalteDS (10.01.2017)

cruz-r

Ja, wir sind alle Individuen.

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Wohnort: Dortmund

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 661

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Januar 2017, 00:45

Ich finde es auch eher 'ungeschickt' von Sixt, hier den Passat als Beispiel aufzuführen - zumindest für Kunden die mit den Buchungsklassen nicht vertraut sind wird so eine (falsche) Erwartungshaltung erzeugt.
Wie schon geschrieben ist der Leon bei Gruppe H ja durchaus korrekt eingruppiert und auf dem Festland (z.B. Barcelona) auch als Beispielfahrzeug aufgeführt.
Echte Platzprobleme kann ich mir aber im Vergleich eher nur in Grenzfällen vorstellen (Kofferraum bis hinten und zur Decke vollgepackt).

wir reden hier aber von avis ...

Mea Culpa. avis war gemeint (wie man anhand der Gruppenbezeichnung 'H' evtl. herauslesen könnte).

  • »das_ubersoldat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. Januar 2017, 13:22

Ich hatte zwischenzeitlich eine Beschwerde an avis geschickt, da mir a) ein höherer Preis in Rechnung gestellt wurde als in der Reservierung stand und b) wegen der Größe.

Auf a) hat man schon geantwortet und mir eine Kopie der Reservierungsbestätigung geschickt in der folgendes steht:

Car Type: Large : Intermediate e.g. VW Passat or similar. This model is not guaranteed. Transmission type : Manual

--> Das klingt aber eher nach I als nach H


Also für CWMR mit einem IWMR Fahrzeug zu werben finde ich
schon etwas mehr als ungeschickt.


Auf avis.de ist das Beispielfahrzeug für Gruppe H der Seat Leon.
Für Gruppe I (IWMR) sieht man den Passat.

Das mag für eine Anmietung in DE gelten, aber was hat das mit Spanien zu tun?

Anbei ein Screenshot für PMI --> Das dort was im argen ist sieht man doch schon, weil der Octavia angeblich größer als der Passat sein soll. Zum Zeitpunkt meiner Buchung wurden G&F allerdings gar nicht angezeigt, sonst wäre ich da schon stutzig geworden.
»das_ubersoldat« hat folgendes Bild angehängt:
  • avis_de_pmi.jpg

rundy

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 9. September 2014

Aktuelle Miete: Öffi

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 761

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. Januar 2017, 14:04

Manchmal sollte man auch wirklich mal sein Gehirn einschalten, wenn der Octavia KOM in Gruppe G läuft, dann kann man sich doch denken, dass man in Gruppe H nicht wirklich auf einen Passat trifft (zwar steht Kombi dort, aber das Bild zeigt ja nun eine LIM). Wenn man weiß, was man benötigt, schadet es außerdem nicht, sich vorher zu informieren, was man häufig in der Kategorie antrifft.
:209:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33628

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Januar 2017, 14:09

bei mir ist gerade das logisch.

die Autos werden mit aufsteigendem Buchstaben größer.
Also ist G das kleinere Auto als H. was genau zu der Übersicht passt. G ist ein Octavia, H ein Passat.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (09.01.2017), Geigerzähler (09.01.2017), das_ubersoldat (09.01.2017)

rundy

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 9. September 2014

Aktuelle Miete: Öffi

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 761

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Januar 2017, 14:19

Das stimmt natürlich, ich habe jetzt nur die Buchstabenzuordnung in Deutschland als Referenz genommen. Außer die Buchstaben der "Oberkategorien", sind diese ja nicht wirklich nachvollziehbar.

ECMR - A

CDMR - B
CXMR - C
CXAR - K
CWMR - H

IDMR - D
IWMR - I
IVMR - O

FDMR - E
FDAR - G
:209:

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.