Sie sind nicht angemeldet.

johannes1985

Fortgeschrittener

  • »johannes1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 2. September 2012

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Februar 2017, 11:13

VW Golf GTI Clubsport | Avis Köln/Bonn Flughafen

Golf GTI Clubsport Köln/Bonn Flughafen

reservierte Gruppe: K
erhaltene Gruppe: K (angeblich G)
erhaltenes Fahrzeug: VW Golf GTI Clubsport in Carbon Steel Grey Metallic
Motor: 2.0 TSI (265 PS - 195 kW, 350 Nm, 6-Gang-DSG, Frontantrieb)
Verbrauch: 8,7 Liter (Werksangabe bei 6,9 Liter)
Km bei Abholung: 12515
gefahrene Strecke: 339 km
Fahrprofil: 60% Autobahn, 20% Landstraße, 20% Stadt

Anmietung:
Für ein terminreiches Wochenende sollte es mit Eurowings nach Köln/Bonn gehen. Nach dem letzten Buchungsschritt wurde mir ein sehr gutes Angebot für einen Mietwagen der Gruppe
K bei avis gemacht. Nach dem Vergleich mit anderen Anbietern ein wirklich richtig
gutes Angebot für die 1,5 Tage in Köln und Umgebung. Dachte ich zunächst...

Nach der Landung ging es gleich zum Counter, am Tag zuvor wurde noch per Kundencenter der Wunsch nach einem „gerne leistungsstarken“ Fahrzeug nachgetragen. Schon lächelte mir die
Dame am Tresen entgegen und meinte, mir den Wunsch mit einem GTI Clubsport
sicher erfüllen zu können. Also das übliche (Kredit-)Kartenspiel durchgegangen
und schon durfte ich einen Mietvertrag mit fast dem vierfachen Rechnungsbetrag
unterschreiben. Meine Verwunderung darüber versuchte die Mitarbeiterin zu
nehmen, indem sie mir die Betankungsoption erklärte (falle weg, wenn ich das
Auto vollgetankt abstelle - kannte ich so bisher nicht), der Standortzuschlag
werde nie bei der Buchung angegeben (war eine ominöse Summe X auf dem
Mietvertrag) und der GTI laufe unter der Gruppe G weil er ein Sportwagen ist
und Navi hätte. Warum dann aber auf dem Mietvertrag, auf dem Schlüssel und der
Bordmappe jeweils Gruppe K stand verstand anscheinend niemand. Na gut, das Kundencenter
wird sicher wie bei Sixt gut funktionieren und die Probleme klären (die Lösung
gibt es am Ende des Beitrags). Die Zeit wurde langsam knapp und ich verschwand
im Parkhaus. Schnell noch einen Felgenschaden nachtragen lassen und schon ging
es auf die Bahn.

entdeckte Ausstattung:
Navigation Discover Media
18-Zoll LMF mit Winterreifen (bis 210 km/h zugelassen)
DSG
ParkPilot hinten
Climatronic
abgedunkelte Heck- und Seitenscheiben hinten
Außenspiegelpaket
Licht-und-Sicht-Paket
Lederausstattung mit Top-Sportsitzen
Neupreis ca. 38.000 Euro

Fahrt:
Schnell ging es vom
Flughafen in Richtung Essen. Ein VW zu fahren ist keine Hexerei, alles erklärt
sich einfach, es gab keine Probleme. Die Federung ist hart, aber nicht
unangenehm. Dass dieses Auto bei der Leistung (im Kick-Down für zehn Sekunden
übrigens sogar noch einmal 25 PS mehr) nur mit Vorderradantrieb ausgeliefert
wird, ist schade. Aber da soll wohl der Abstand zum Golf R gehalten werden.

Viele Baustellen einige
Vollgasabschnitte, Landstraßen und einiges an Stadt zogen im Schnitt 8,7 Liter
pro 100 Kilometer Strecke aus dem Tank. Da hat der zuletzt bei avis gemietete
Golf Variant 1.2 TSI mehr gefordert. Merkwürdig.

Fazit und Problemlösung:
Überpünktlich und vollgetankt wurde das Auto wieder am Flughafen abgestellt. Der Checker prüfte
das Fahrzeug und es gab sofort einen Ausdruck mit der zu erwartenden
Abrechnungshöhe. Tatsächlich war die Betankungsoption verschwunden. Der
Standortzschlag und das Upgrade nach Wunsch auf Klasse G stand aber noch drin.
Also das Kundencenter per Facebook um Klärung gebeten. Und tatsächlich gab es zwei Tage später per Mail eine neue Rechnung.
Dabei sank der endgültig zu zahlende Betrag sogar noch um einen Cent. Mir ist
bewusst, dass an Stationen wie an Flughäfen ein Standortzuschlag zu zahlen ist.
Dem Verbraucher diesen aber im Buchungsschritt nicht zu nennen und dann erst
vor Ort aufzuschlagen finde ich unfair und nicht richtig. Am Ende bleibt ein fader
Beigeschmack zum Thema avis, auch wenn nach einigem Hin und Her alles richtig
abgerechnet wurde.


Der Golf GTI Clubsport war eine nette Erfahrung. Privat würde ich das Auto nicht
fahren wollen, dafür bietet es mir zu wenig Platz und ist doch zu sehr auf
Krawall gebürstet. Besonders fiel mir das auf, als ich beim ersten
Beschleunigen erschrak, als das von manchen so geliebte „Plop“ beim Gangwechsel
aus den Endrohren (oder nur aus dem Soundgenerator?) mich erschrecken ließ, ob
ich wohl etwas kaputt gemacht hätte. Das Fahrprofil auf „Eco“ zu stellen
brachte dann akustisch zumindest etwas Ruhe in den Innenraum. Für eine kurze
Miete aber dennoch gerne wieder.




Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mattetl (03.02.2017), fsfikke (03.02.2017), MDRIVER-BRA (03.02.2017), Ignatz Frobel (03.02.2017), Il Bimbo de Oro (03.02.2017), Kombifan74 (03.02.2017), HH-Flake (03.02.2017), Pieeet (03.02.2017), mrcgbl (03.02.2017), Turboman (03.02.2017), Paddi (03.02.2017), MPower92 (03.02.2017), rry (03.02.2017), RainerWörs (03.02.2017), Mietkunde (04.02.2017), Dauerpendler (04.02.2017), 0800 (05.02.2017)

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2017, 11:28

Ich habe mal den Titel und vor allem die Formatierung glatt gezogen.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

koelsch (03.02.2017), Geigerzähler (03.02.2017), mattetl (03.02.2017), Pieeet (03.02.2017), Paddi (03.02.2017), Mietkunde (04.02.2017)

johannes1985

Fortgeschrittener

  • »johannes1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 2. September 2012

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2017, 11:30

Zitat

Ich habe mal den Titel und vor allem die Formatierung glatt gezogen. MfG Jan
Danke, wurde per Word geschrieben und dann im Forum eingesetzt. Hat wohl nicht so geklappt, wie ich mir das vorgestellt habe.

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Februar 2017, 20:13

Den genauen Bruttolistenpreis erfährst du auf der Avisseite....

Das der Clubsport in Gruppe G läuft wäre mir neu, da selbst der GTD mit nem BLP von knapp unter 40k in K läuft.
Richtig ist, dass es ein Selction Car ist... aber deshalb teurer??
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

fsfikke

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 28. November 2012

Wohnort: Holländer in Deutschland

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Februar 2017, 20:40

Den genauen Bruttolistenpreis erfährst du auf der Avisseite....

Das der Clubsport in Gruppe G läuft wäre mir neu, da selbst der GTD mit nem BLP von knapp unter 40k in K läuft.
Richtig ist, dass es ein Selction Car ist... aber deshalb teurer??

Ich habe schon oft genug erfahren (am CGN und DUS) dass sogar einen normalen GTI bin einer K Reservierung nicht rausgerückt wird, erst gegen Aufpreis (D Zahlen) ging dies. Der CS war für längere Zeit gar nicht zu haben (ich buchte immer 4 Wochen am Stück).

Bezüglich BLP:
https://www.avis.de/business/firmenkunde…uttolistenpreis
Die Seite ist auch nützlich um anhand der KW die normalen von den GTI Performance zu unterscheiden ;)

Deiner kostet 40.234,99 €

Johnie

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Aktuelle Miete: Radfahrer

Wohnort: Hannover

: 11930

: 7.82

: 28

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Februar 2017, 21:35

Wir hatten jetzt 4 Wochen lang einen GTI Clupsport aus Gruppe K zu Hause.
Gebuchte Gruppe K wurde anstandslos mit Gruppe K bedient. Aus einer einwöchigen Miete wurden schlußendlich 4 Wochen :-D
:204:
:122: :204: & :208:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (03.02.2017), blauerHund (03.02.2017), RainerWörs (03.02.2017), Mietkunde (04.02.2017), Pieeet (04.02.2017)

fsfikke

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 28. November 2012

Wohnort: Holländer in Deutschland

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. Februar 2017, 00:58

Wir hatten jetzt 4 Wochen lang einen GTI Clupsport aus Gruppe K zu Hause.
Gebuchte Gruppe K wurde anstandslos mit Gruppe K bedient. Aus einer einwöchigen Miete wurden schlußendlich 4 Wochen :-D
:204:

Das ist ja geil :120:
So sieht man mal wieder den Wert von president's Club und überteuerte Firmenrate (von avis' weltweit großter Firmenkunde): 0.0
Naja, nach oft genucht ver****** zu sein dort fahre ich halt seit Monaten bei den Orangen :112:

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. Februar 2017, 18:31

Mir wollte man an einer bestimmten Station weiß machen, dass man den Clubsport nur für ein WE mieten darf... Aber in die Langzeitmiete dürfen die eigentlich nicht, weil es Select Cars sind... Vielleicht auch nur bezogen auf Firmenraten...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.