Sie sind nicht angemeldet.

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 522

  • Nachricht senden

1 006

Donnerstag, 4. Januar 2018, 11:03

Ich hatte vom 28. bis 29.12. einen Kompaktkombi (Klasse H) gemietet, inkl. Dieselgarantie, da ca. 900 km Fahrt anstanden.

Leider gab es an der Station kein einziges Dieselfahrzeug und noch dazu nur einen VW Tiguan. Ich habe eine grundsätzliche Aversion gegen SUVs und für eine Fahrt von 900 km war ein Benzin SUV wirklich nicht das wahre. :108:
Das Auto an sich war dann ganz ok (Metallic blau, großes Navi, ACC, Spurwechselwarner, Spurhalteassistent). Angenehmer als der alte Tiguan, aber der Verbrauch lag letzten Endes bei 8,17 Liter je 100 km (und das auch nur, weil ich den Tempomat nur auf 140 km/h hatte).

Die Mehrkosten für den Sprit (36 EUR - 6 EUR Dieselgebühr; basierend auf 2 Liter weniger je 100 km und 0,2 EUR weniger je Liter) habe ich jetzt beim avis SMT geltend gemacht. Mal sehen, was als Antwort kommt.

Bei Sixt konnte ich leider nicht mieten, da in meiner Heimat, wo ich zu Weihnachten war, keine Sixt Station ansässig und die nächstgelegene so weit weg ist, dass sie nicht zustellen.

Was mir aber immer wieder positiv bei avis auffällt. Die Autos haben, auch wenn sie schon einige Kilometer auf dem Buckel haben, deutlich weniger Schäden als bei Sixt.
- - - CDAR Fan - - -

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (04.01.2018), Scimidar (04.01.2018), chm80 (04.01.2018), koelsch (04.01.2018), StanLee (04.01.2018), Geigerzähler (04.01.2018), Manschlo (11.01.2018)

hibox

Schüler

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 27. April 2011

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

1 007

Samstag, 13. Januar 2018, 16:40

Merke: 1 Tag zu wenig berechnet muss nicht immer gut sein....

So etwas verspaetet noch der Bericht zur vorletzten Wochenendmiete am 10.12.17 mit etwas Aerger bei Budget am DRS,
es war Gruppe P (MCMR) ueber www.shoop.de gebucht fuer 2 Tage ab/an DRS inkl. 400 km zu 46 Euro.

Am DRS angekommen, gab es nach etwas Wartezeit einen Focus, ich war schon etwas muede und hatte nicht auf den
Schluessel geschaut, dann Ueberraschung: ein ST Automatik!, dann auf der AB dachte ich, dass fuer einen ST
nicht viel los war im Motorkompartment.
Zuhause stellte sich dann heraus: Es war ein ST Line 1.5 Ecoboost mit 180PS aber trotzdem ganz nett.

Sonntag Abend kurz vor dem Aufbruch gen DRS, kam die SMS von Eurowings, Flug gestrichen, super...
Ich habe noch versucht bei avis- Budget am DRS anzurufen aber es wurde scheinbar ueberall auf zentral Nummer
umgestellt... keine Chance nur Warteschleife... genervt bin ich dann gen Duesseldorf getuckert.

Nach recht unschoener Fahrt bei Sturm, Schnee und Regen (bei ca. 130kmh, zu. ca. 9 Liter) gegen 23:45 getankt
und bei avis, Berliner Allee vor die Tuer gestellt. (mit insgesamt ca. 760 gefahrenen km)

Der Taxifahrer sagte dann, dass der Flughafen 4 Stunden gesperrt war wegen Sturm... super, keine
Ausgleichzahlung von 250 Euro von Eurowings ...

Am naechsten morgen auf dem Weg zur Arbeit bei avis vorbei um eventuell noch irgendwas wegen der Mehrkilometer
zu unternehmen, Focus war 7.50 Uhr schon eingecheckt und es wuerde nur ca. 70 Euro extra kosten, Mehrkilometer
zu 14 Cent, 10 % Nachlass und Einweggebuehr....

Schoen dachte ich mir, in meinem Vertrag standen eigentlich 0,31 Euro + Flughafen geb. pro Extrakilometer,
das waere doch toll wenn ich so guenstig davon kaeme.

Es kam wie es kommen musste, die Email Quittung wies nur 2 Tage Fahrt auf, Abgabe Sonntag 20.00 Uhr und
205 Euro (Statt erwarteter ~120), die dann ein paar Tage spaeter abgebucht wurden.

Rechnung konnte nicht herunter geladen werden, also Anfrage ans SocialMediateam was da los ist...
Es wurden 360km (2 Tage = 400km inkl.) * 0,31 euro = 111 euro + 27 euro Einweg + nochmal 38 euro Flughafengebuehr (20%) auf
alles (km und einweg) + 2 Tage mietpreis = 205 euro berechnet...

Nach Zusendung der Tankquittung von 23:35 Uhr an das Socialmediateam wurde die Abgabe verschoben,
dies bedeutete 600km inklusive und die Rechnung belief sich nun auf 158 Euro.

Damit kann ich leben. Beim naechsten mal gebe ich den Schluessel erst am naechsten Tag ab, um solchen
Aerger (Nachfrageaufwand) zu vermeiden....

Generell verstehe ich allerdings nicht weshalb der inklusivkilometer in P (MCMR) 31 Cent
kostet und bei A (ECMR) nur 15 Cent.

Vielen Dank an avis am DRS fuer den Focus ST Line und das Socialmediateam fuer die freundliche
Hilfe bei der Rechnung!

:204: :225:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ignatz Frobel (13.01.2018), Geigerzähler (13.01.2018), Dauerpendler (13.01.2018), Pieeet (14.01.2018), Avis Autovermietung (15.01.2018), Jan S. (15.01.2018), Karol (23.01.2018)

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 522

  • Nachricht senden

1 008

Montag, 22. Januar 2018, 09:23

Die Mehrkosten für den Sprit (36 EUR - 6 EUR Dieselgebühr; basierend auf 2 Liter weniger je 100 km und 0,2 EUR weniger je Liter) habe ich jetzt beim avis SMT geltend gemacht. Mal sehen, was als Antwort kommt.
Jetzt kam die Antwort vom avis Kundenservice:

Sehr geehrter robs,

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme, auch wenn der Anlass nicht unbedingt erfreulich
ist. Sie helfen uns damit, unseren Service zu verbessern und die
Kundenzufriedenheit zu steigern.

Ihre Verärgerung können wir gut nachvollziehen. Wir bemühen uns sehr, die Wünsche
unserer Kunden wegen der Dieselfahrzeuge stets zu erfüllen, dies ist uns jedoch
nicht immer möglich. Durch verspätete Rückgabe des Vormieters, Unfälle, Stau
oder andere unvorhersehbare Ereignisse führen dazu, dass reservierte Fahrzeuge
hin und wieder nicht pünktlich einsatzbereit sind.

Wir werden unsere Station nochmals auf Ihren Preferred Status hinweisen und die
Kollegen anweisen, dass Sie bei Abweichungen zu einer Reservierung
schnellstmöglich informiert werden. Leider können auch wir, als Lizenzpartner
der Avis Autovermietung, keine 100 % Garantie für die Verfügbarkeit eines
Dieselfahrzeugs geben.

Gern möchten wir Sie bei einer nächsten Gelegenheit
wieder von der Servicequalität der avis Autovermietung überzeugen, es würde uns
freuen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen.

Freundliche Grüße / Kind regards

Ihr
Customerservice Team der
Russmann GmbH & Co. KG


Nicht das, was ich erwartet habe :S
Ich habe geantwortet, dass ich zwar nachvollziehen kann, dass ich kein Dieselfahrzeug mitnehmen kann, wenn keins verfügbar ist, aber dann erwarte, dass mir die Mehrkosten erstattet werden.
- - - CDAR Fan - - -

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (22.01.2018), Scimidar (22.01.2018), Geigerzähler (22.01.2018)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 478

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2593

  • Nachricht senden

1 009

Montag, 22. Januar 2018, 09:45

ist aber immerhin ne nette Standardumschreibung für... toll das Du dich meldest, aber Kohle gibts nicht.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

robs (22.01.2018), schauschun (22.01.2018), x-conditioner (22.01.2018), Scimidar (22.01.2018), Tob (22.01.2018), mattetl (22.01.2018)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 706

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 14308

  • Nachricht senden

1 010

Montag, 22. Januar 2018, 10:14

Ich hätte ruhig noch mal auf die nicht unbedeutende Verwendung der Beschreibung "Garantie" hingewiesen. Wenn man das Wort verwendet um die Leistung anzupreisen, muss man sich daran halten.
Das ist doch durchaus ein rechtsverbindlicher Begriff und bedeutet eben nicht "wenn es uns gerade in den Kram passt, sonst gibt es halt die Gebühr zurück", sondern ist eine Verpflichtung die garantierte Leistung zu erbringen?

Dieses Verhalten kennt man ja eher von Sixt...
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 831

Danksagungen: 34096

  • Nachricht senden

1 011

Montag, 22. Januar 2018, 11:05

"Wünsche der Kunden nach Dieselfahrzeugen"

also wünschen und gegen Garantie bezahlen ist dann doch etwas anderes. dass sollte man wohl mal telefonisch erklären und zwar jemandem, der in dem Laden was zu melden hat.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 522

  • Nachricht senden

1 012

Montag, 22. Januar 2018, 11:08

Leider verkauft @Avis Autovermietung: es auf der Seite nicht explizit als Garantie, sondern es steht nur da "Dieselfahrzeug".

Dennoch erwarte ich, dass ich dann auch ein Dieselfahrzeug bekomme. Für diese Planungssicherheit bin ich ja auch bereit, den Preis zu bezahlen (was immerhin ca. 15% zusätzlich ausmacht).

Wenn die (zugegebenermaßen kleine) Station keine zuverlässige Disposition von Dieselfahrzeugen gewährleisten kann (was ich in Anbetracht der aktuellen Dieseldebatte und dem damit einhergehenden geringeren Dieselanteil in den Mietwagenflotten ebenfalls verstehe), dann soll für diese Station die Möglichkeit, ein Dieselfahrzeug gegen Aufpreis zu buchen, eben raus genommen werden. Ist auch bei anderen Stationen der Fall.

Bietet man es aber an, dann muss man es auch gewährleisten oder den Kunden zumindest finanziell gleichstellen, wenn es eben kein Dieselfahrzeug gibt.
- - - CDAR Fan - - -

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LeTrac974 (22.01.2018), chm80 (22.01.2018)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 478

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2593

  • Nachricht senden

1 013

Montag, 22. Januar 2018, 11:16

"Wünsche der Kunden nach Dieselfahrzeugen"

also wünschen und gegen Garantie bezahlen ist dann doch etwas anderes. dass sollte man wohl mal telefonisch erklären und zwar jemandem, der in dem Laden was zu melden hat.


... und wo willste den bei avis finden? Telefonisch erreichst Du nen First lvl Support irgendwo in Rumänien, Ungarn oder sonstwo... Die können genau eine Sache:
Emails ins Nirvana nach Irland schicken, wo angeblich die IT von avis sitzt.

Kundenbeschwerden bringen nur in der Station was, oder evtl. noch bei Carmen im SMT. Sonst kannste das knicken!
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 831

Danksagungen: 34096

  • Nachricht senden

1 014

Montag, 22. Januar 2018, 11:35

na dann ab in die Station.

ich meinte in dem Fall, dass ja scheinbar Russmann sich für verantwortlich erklärt.
und da muss ja irgendwo einer in Deutschland sitzen.

so kommt man gar nicht erst in die Fänge von Irland/osteuropa
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

StanLee

Fortgeschrittener

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2013

Wohnort: Freising

: 62225

: 6.69

: 204

Danksagungen: 202

  • Nachricht senden

1 015

Montag, 22. Januar 2018, 11:46

Ich buche seit 5 Jahren keine Diesel-Option bei avis. Ich habe einmal Diesel am Flughafen München gebucht, ich habe natürlich kein Dieselfahrezeug bekommen und die Bemerkung dass es mir jetzt so ca. 50 euro mehr kostet hat auch nichts gebracht. Die Dieselgebühr ist jetzt zu teuer, es lohnt sich nur dann, wenn ich wirklich recht viel fahre (mehr als 250 km/Tag). Ich lasse mich eher überraschen, bekomme ich ein Dieselfahrzeug ohne Mehrkosten, dann freu ich mich.
Avis - Take it or leave it. Unlimited mileage. | Hertz. A Ford Motor Company.
Top 3 Worst Car (2017): 1. Opel Mokka (Avis) 2. Opel Astra J (Sixt) 3. Fiat 500X (Hertz)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Manschlo (22.01.2018)

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 522

  • Nachricht senden

1 016

Montag, 22. Januar 2018, 11:49

Es wäre schön, wenn sich die @Avis Autovermietung: hier mal grundsätzlich zu der Dieseloption äußern könnte.
- - - CDAR Fan - - -

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Babinho (22.01.2018), LeTrac974 (22.01.2018)

Mozes

Schüler

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 4. April 2017

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

1 017

Montag, 22. Januar 2018, 14:06

Ich miete neuerdings nur noch bei avis, eben zwecks Gruppe K und Dieseloption.

Für meine Station in Darmstadt kann ich nur sagen:
Wenn es einen Diesel auf dem Hof gibt, dann bekomm ich den auch wenn ich die Option gebucht habe.
Auch wenn es ein doppeltes Upgrade ist.

Sollte es keinen Diesel geben, dann gibts was klassengerechtes.
Dann melde ich mich bei der nächsten avis-Station auf meinem Weg und tausche das Ding gegen einen Diesel um...
Ging bisher immer. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nkjb (22.01.2018)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.