Sie sind nicht angemeldet.

maximized

unregistriert

1

Montag, 1. Juni 2009, 18:12

Audi A3 2.0 TDI Sportback Quattro | AVIS Berlin Autovermietung

Vermieter: avis
Anmietstation: Berlin Neukölln
Rückgabestation: Berlin Neuköln
gefahrene Kilometer: ca. 800
jetziger KM-Stand: um die 6.000
Durchschnittsverbrauch: 7,8 Liter/100km
Ausstattung: 2.0 TDI mit 170PS, Quattro, S-Line, 6-Gang Schaltgetriebe, 18" Alus, Ledersitze, 4x el. Fensterheber, Xenon+LED (ohne Lichtautomatik!?), Dachreling, Komfortklimaautomatik, Multifunktionssportlenkrad (abgeflacht), Sitzheizung, Tempomat, Navi Plus (nur ohne MMI!?), Bluetooth, Sprachdialogsystem
Dauer: Fr.17 - Mo 17

Kurzentschlossen wollte ich am Donnerstag Vormittag ein Auto mieten. Sixt: in Berlin? Keine Chance! Europcar: in Berlin? Keine Chance! Daraufhin bestellte ich online bei avis, denn nur da funktionierte es noch. Am Nachmittag rief ich sicherheitshalber an, um nicht umsonst hinzufahren. Ich telefonierte mit dem sehr freundlichen RSA etwa 10 Minuten und erfuhr, dass es wohl nur noch ein Ford Kuga werden könne - meine Wenigkeit hatte sogar noch Glück, etwas zu bekommen. Nun gut, besser als nichts. Er meinte, dass der Wagen durchaus gut sein soll und ich wollte mich überraschen lassen. Wenn allerdings etwas schönes frei werde, ob kleiner oder größer, soll er bitte an mich denken. Am Freitag fuhr ich nun hin und sah schon von draußen den Audi. Nach etwas Plauderei kam die entscheidende Frage: Ford oder Audi? Haha, ich habe keine Sekunde gezögert :) Vorne rechts war ein kleiner Schaden an den schicken Felgen, aber die war schon bekannt. Kleine Randstory: dort in Neuköln sollte ich den Wagen vor der Station abstellen, direkt neben einer Kneipe, weil dort andauernd Felgen geklaut werden. Schlimm sowas.

Zum Auto: der Wagen hatte wirklich alles drin, was ich mir gewünscht habe. Okay, einen Automatikwagen hätte ich auch gerne genommen, weil man sehr viel schalten musste, aber das ist nun meckern auf hohem Niveau für den Preis.. Der A3 ist wirklich gut verarbeitet und das harte Fahrwerk störte nur auf schlechten Straßen. Dafür konnte man nach einigem Herantasten ungemein optimistisch in den Kurven fahren. Zügiges Anfahren? Da hörst du keinen Mucks. Rausbeschleunigen aus Kurven? Der fährt wie auf Schienen! Das schönste allerdings: 60km/h im 6. Gang, Tempomat rein und man hat einen Verbrauch von knapp 4-5 Litern. Insgesamt haben wir uns mit dem Wagen sehr, sehr wohl gefühlt. Bei nasser Straße sollte man als Quattrofahrer aber vorsichtig sein, weil die Kiste subjektiv besser beschleunigt als bremst :) Und die Bremsen waren gut..! Auf der Autobahn konnte ich nur selten wirklich schnell fahren, aber kurzzeitig bergab mit 235km/h und viel Anlauf waren drin. Mehr wird aber nicht gehen, weil die Drehzahl schon bei ca. 4300rpm liegt und damit nur kurzzeitig genutzt werden sollte.
Ohnehin hatte ich das Gefühl, dass die Autobahn nur bedingt "sein" Metier ist. Züger als die meisten, ja, aber bei 180km/h drauflatschen bringt nicht den LDAR-Verwöhnten bums. Im Fahrzeugbrief stehen 125kw bei 4200 Umdrehungen, aber den größten Kick gibt es zwischen 2200-3500 Umdrehungen. Die Sitze sind ein Gedicht: sehr sehr komfortabel und viel Seitenhalt. An das abgeflachte Lenkrad könnte ich mich gewöhnen, ist auch sehr angenehm. Keine Ahnung was ich jetzt noch schreiben soll.. ich bin etwas traurig, weil gerade Quattro im Zusammenhang mit der Kiste und den Reifen eine prima Kombination ist. Das nächste mal jage ich gerne einen Quattro-Automatik durch Hunsrück und Taunus, mal schauen, was sich da machen lässt :-)


gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Juni 2009, 18:18

aber bei 180km/h drauflatschen bringt nicht den LDAR-Verwöhnten bums.


also bei 180 gibts auch bei LDAR keinen bums mehr, wie ich finde. Die haben halt keine Benziner und die Diesel gehen ja in dem hohen Drehzhalbereich einfach nicht mehr so.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


maximized

unregistriert

3

Montag, 1. Juni 2009, 18:21

Ist wahrscheinlich auch sehr subjektiv. Zumindest der 535d hat noch mal ordentlich draufgepackt, wie ich finde.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 225

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Juni 2009, 18:36

RE: Audi A3 Sportback 2.0 TDI Quattro von AVIS

Einen sehr schönen A3 hast du da erwischt! Hast du auch Bilder vom Innenraum?

weil die Drehzahl schon bei ca. 4300rpm liegt und damit nur kurzzeitig genutzt werden sollte.

Definiere kurzzeitig, ne halbe Stunde kannst du schon so fahren wenn du willst, es gibt ja den Drehzahlbegrenzer um den Motor zu schützen.

Im Fahrzeugbrief stehen 125kw bei 4200 Umdrehungen, aber den größten Kick gibt es zwischen 2200-3500 Umdrehungen.
Die reine PS Angabe lässt ja auch nur bedingt auf die Beschleunigungsleistung schließen, vor allem bei Dieselmotoren.
:203:

maximized

unregistriert

5

Montag, 1. Juni 2009, 18:43

RE: RE: Audi A3 Sportback 2.0 TDI Quattro von AVIS

Einen sehr schönen A3 hast du da erwischt! Hast du auch Bilder vom Innenraum?





weil die Drehzahl schon bei ca. 4300rpm liegt und damit nur kurzzeitig genutzt werden sollte.

Definiere kurzzeitig, ne halbe Stunde kannst du schon so fahren wenn du willst, es gibt ja den Drehzahlbegrenzer um den Motor zu schützen.

Im Fahrzeugbrief stehen 125kw bei 4200 Umdrehungen, aber den größten Kick gibt es zwischen 2200-3500 Umdrehungen.
Die reine PS Angabe lässt ja auch nur bedingt auf die Beschleunigungsleistung schließen, vor allem bei Dieselmotoren.
Den Innenraum habe ich nicht fotografiert. Eigentlich wollte ich das noch, aber dann wurde es vergessen. Bezüglich der kurzzeitigen Nutzung meinte ich eigentlich den Verbrauch. Wobei, selbst da ist der Wagen noch genügsam :) Bei den aktuellen Motoren gehe ich davon aus, dass sie sich schützen.

Mir ist schon klar, dass der Drehmomentverlauf ein anderer ist, aber ich bin bis dato nur die Automatikversion mit dieser Maschine gefahren und da wird einem der Verlauf gar nicht so bewusst.

Nochmal zu LDAR: hier mal ein Beispiel von einem 535d. Schon durch die Drehzahl wirkt es souveräner und bei 180km/h kommt da richtig was.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maximized« (1. Juni 2009, 18:48)


Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Juni 2009, 19:00

Entschuldige, aber nen A3 mit 170 PS mit einem BMW 535d mit 272 PS zu vergleichen, halt ich jetzt für etwas surreal.
Ansonsten: Netter Bericht, vielen Dank und :204:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

maximized

unregistriert

7

Montag, 1. Juni 2009, 19:06

Entschuldige, aber nen A3 mit 170 PS mit einem BMW 535d mit 272 PS zu vergleichen, halt ich jetzt für etwas surreal.
Ansonsten: Netter Bericht, vielen Dank und :204:
Danke, und kein Problem :) Es ging mir vornehmlich um die Aussage, dass bei LDAR kein Bums bei 180km/h zu spüren ist. Ansonsten sind die Wagen natürlich nicht zu vergleichen!
Stimmt, hab ich fast vergessen: :204: Super Fahrzeug! Ich bin dann erstmal wech..

axe

Schüler

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Juni 2009, 19:13

Sicher dass das der 170 PSer ist? Ich dachte immer, die haben verchromte Auspuffrohre?

Smeagol89

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Juni 2009, 19:16

negativ...der 170er hat grade Endrohre während der 140er nach unten zeigende hat...
Meine bisherigen Perlen:
bei :202: : BMW 120dA
bei :203: : BMW 325d , Mini Cooper D , Audi A3 SB 2.0 TDI (170PS), Audi A3 SB 1.8T

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 225

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Juni 2009, 19:19

negativ...der 170er hat grade Endrohre während der 140er nach unten zeigende hat...


Stimmt auch nicht, beim 140er sind sie auch grade.
:203:

Smeagol89

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. Juni 2009, 19:19

Falsch...Audi HP sagt was anderes...genau wie meine Anmietungen der letzten A3`s....
Meine bisherigen Perlen:
bei :202: : BMW 120dA
bei :203: : BMW 325d , Mini Cooper D , Audi A3 SB 2.0 TDI (170PS), Audi A3 SB 1.8T

maximized

unregistriert

12

Montag, 1. Juni 2009, 19:20

Und um die Diskussion zu beenden: ich war auch skeptisch und habe das bei einer Rast überprüft

Smeagol89

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Juni 2009, 19:22

Meine bisherigen Perlen:
bei :202: : BMW 120dA
bei :203: : BMW 325d , Mini Cooper D , Audi A3 SB 2.0 TDI (170PS), Audi A3 SB 1.8T

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. Juni 2009, 20:02

Seit dem Facelift sind bei beiden 2.0 TDI die Endrohre gerade.
Somit ist die Motorisierung darüber nicht mehr zu unterscheiden.
Der Konfigurator hat ab und an Detailschwächen, daher würd ich da nicht all zu viel drauf geben.

Und wenn im Fahrzeugschein 125 kW stehen, dann passt das für gewöhnlich. :P
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. Juni 2009, 18:54

Danke für den Bericht! Da hast du ja ein richtiges Sahnestückchen erwischt...s-tronic dazu wäre dann das Non-Plus-Ultra in der Klasse. Falls es noch nicht erwähnt wurde - darf man fragen, welche Klasse du gebucht hast?

Grüße, cylle
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.