Sie sind nicht angemeldet.

XT600

Schüler

  • »XT600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Juni 2010, 19:16

Was AVIS unter "Rundum-sorglos" versteht (360° Buchungen über dt. Website)?

http://www.avis.de/Produkte/Avis-360-Grad

Bestätigter Tarif für 2 Wochen Klasse A in LIS Lisboa Aeroporto: 268.40 EUR incl. aller Steuern, Gebühren und ohne Selbstbeteiligung (SB)

Zunächst hatte ein diverse emails mit unterschiedlichen Aussagen zur SB und Steuern erhalten, letzlich eine Bestätigung in Portugiesisch, Englisch und Deutsch.

Am Sonntag 30.5. weiss die Sonia von avis in LIS natürlich nichts von diesem 360° Tarif, außerdem hätte sich der zwischen zeitlich geändert auf 302 EUR. Sie muss einen Seat Alhambra Diesel ins System eintragen um dann auf dem Vertrag selbst den Ibiza handschriftlich einzutragen. Die SB wird mit 700 EUR angeben. Auf meine Einwänder wird mir entgegnet, daß sich die Headquarters die nächsten Tage drum kümmern werden. Bei Rückgabe solle ich nochmals nachfragen. Kurz zuvor hatte ich der netten jungen Dame erklärt, daß unser Flug um 6:15 geht und wird also um 5 Ihr den Wagen zurückgeben werden....

Am Donnerstag nachmittag ist natürlich noch nichts geändert, die Rechnungsstelle in Frankfurt von avis.de sagt nur, daß die ggf. was zurück erstatten, wenn die Rechnung höher wäre als vereinbart, auch eine evtl. berechnete SB für Kratzer oder Unfallschäden würde innerhalb von 3-4 Werktagen erstattet.

Zur Beachtung: ich als Kunde renne der Bürokratie hinterher und bin ggf. derjenige, der etwas zurück fordern muss. Ein Schelm der schlechtes dabei denkt ?(

Unter "rundumsorglos" verstehe ich etwas anderes - avis zeigt sich hier nicht von der Seite, wie man es von einer der größen Vermieter der Welt erwarten könnte. :63:

Zukünftig kann ich wieder bei den Brokern buchen (prepaid) und Erstattung der SB wenn es bei avis 360° genau aufs gleiche rausläuft? Natürlich nur vertrauensvolle Broker wie Easycar, driveFTI oder Dertour, holidayautos etc. und nicht die mit den verdeckten SBs wie CardelMar oder Auto Europe.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (07.06.2010), Cruiso (07.06.2010), clue (07.06.2010)

jimmy

Meister

Beiträge: 2 317

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1106

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Juni 2010, 20:30

Seltsame Gegebenheit, aber das avis im Ausland, gerade in südlicheren Ländern nicht den Service bietet, den man hier gewöhnt ist habe ich schon öfters mitbekommen. Ob das an der generellen Auffassung von Service in diesen Ländern oder an schlecht geschultem Personal liegt weiß ich nicht, es wird sicherlich eine Mischung aus beidem sein.

Wende dich an die Deutschlandzentrale von avis. Schildere dein Problem, dein Vorteil ist dass du das fahrzeug in DE reserviert hast und damit deutsches Recht gilt, lass dich also nicht mit Ausreden wie " damit haben wir nichts zu tun, das müssen sie mit avis Portugal klären" abwimmeln.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 318

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7995

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Juni 2010, 20:56

Hört sich ja nicht so gut an...

Ich hab bei meinen Urlauben auch immer lange überlegt, wo ich jetzt buche und im Endeffekt hab ich meist ein paar Euro mehr gezahlt und bin zu Sixt. Da bin ich seit Ewigkeiten zufrieden und im Ausland hat es bisher auch immer wunderbar geklappt!
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

XT600

Schüler

  • »XT600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Juni 2010, 19:49

So, kurz nachdem ich den Fall hier veröffentlicht habe und meine email vom Freitag nochmals verschickte hatte kam doch prompt die Antwort des deutschen Kundendiensts und kurz darauf vom Station Manager Lisboa. Jetzt sei alles geändert. Rate passt und SB ist null...

Also nur ein paar Euro mehr bei der Konkurrenz war es hier nicht. 268 EUR für Klasse A all incl. gab's praktisch nur bei den Abzockern von CardelMar mit versteckter SB (70 EUR Unfallservicepauschale von Europcar etc. wird nicht erstattet) oder halt bei Thrifty Rent a car und die wollte ich nun wirklich vermeiden (alte Autos, verdeckte extras etc.)

Seriöse Anbieter wären bei 330 EUR für 2 Wochen gewesen... avis 360° kurz vor Abreise allerdings auch 302 EUR, also der Unterschied nicht mehr so groß. Im Endeffekt habt ihr Recht: letztlich ist kein großer Unterschied mehr. Wichtig sind für mich die Rund-Um-Absicherung (keine Überraschungen)

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 318

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7995

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Juni 2010, 19:54

Die Vermieter im Ausland sehen es ja auch immer alles etwas anders.
Ich hab mal auf Mykonos eine Tagesmiete gemacht und nach der SB gefragt, da der Preis "incl. Insurance" war und mehr nicht dort stand.
"Ah, you just pay if you make crash(Mit Unfallbewegung gestikulierend). If you do Krrrrsch, it´s just a remember of you - no problem!"

Auf Kreta wurde bei der Rückgabe lediglich geschaut, ob der Motor abspringt, alles andere war egal. Auch, dass eine Ziege mehrere tiefe Kratzer in die Seite gemacht hat...

Auf Kos hat der Schlüssel gereicht, da wurde sonst garnichts kontrolliert

Auf Rhodos hieß es, dass eh nur große Schäden eingetragen werden, alles andere sei normal.

Wenn ich so auf die Erfahrungen zurückblicke, hätte ich mir zwar immer die Vollkasko sparen können, aber hatte (fast) immer eine 0€ SB abgeschlossen UND mit der Lufthansa-KK gezahlt, so dass ich gut abgesichert war.

Lieber einen Euro mehr zahlen, als sich später ärgern... Das schlimmste ist ja sowieso, wenn man sich im urluab wegen sowas rumärgern muss, nur weil man zu geizig war, die paar Euro mehr auszugeben
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

XT600

Schüler

  • »XT600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Juni 2010, 18:10

agree Cruiso!

Die in Portugal sehen die verammelten Türen auch nicht als Manko, aber avis hat immerhin Kratzer auf der Ladefläche Stoßstange eingtragen. Man hört halt immer wieder mal von platten Reifen oder Löcher in der Scheibe (Steinschlag).

Ich fuhr kürzlich in Finnland (HERTZ) von der Autobahn mit 120 Sachen auf einen Parkplatz und als ich wieder zurück ins Auto stieg sah ich, daß meine Scheibe ein schönes "Loch" hatte. Außerdem fiel mir später eine Delle links vorne auf, die wohl bei der Abholung noch nicht war. Zum Glück hatte ich eine Firmenrate, die - obwohl in der Hertzbuchung nicht vermerkt - auf dem Mietvertrag die "super cover" mit drin hatte.

Und meine Geschichte (hab ich anderswo schon erzählt) von Hertz Italia: 2007 Lufthansa Gold Senator mit Business Paket 3 Wochen Ford Focus gebucht. Versicherungen: ohne, weil ja alles in der LH-Karte mit drin ist. Nach 2 Tagen entdecke ich ein dicke Delle am Kofferraum, Fahrerflucht... kurz vor Ende der Reise dann fährt uns ein Roller im Kreisverkehr links in die Seite. Zum Glück konnte ich letzeren Verursacher beide Schäden in die Schuhe schieben. Trotzdem wurde zunächst versucht 590 EUR von meiner Kreditkarte einzuziehen. Aus irgendwelchen Gründen ging das nicht (Tausch Kreditkarte von Visa nach Mastercard oder so was)....

Übirgens: SB bei der KK ist 230 EUR!!!!!!

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 318

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7995

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Juni 2010, 20:08

Der Vermieter bucht aber seine SB erstmal komplett ab, auch, wenn die SB deiner Kreditkarte 230€ beträgt.
Danach kannst du dich dann an die KK-Firma wenden und dir die Differenz von beidem wiederholen
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

XT600

Schüler

  • »XT600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Juni 2010, 14:14

claro, im Falle "ganz ohne Vollkasko Versicherung" also ggf. den Betrag den der Vermieter für den Schaden rechnet (ggf. Wertminderung bei Veräußerung oder geschätze Reparaturkosten - wirklich reparieren lassen die das doch eh nicht oder?)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.