Sie sind nicht angemeldet.

  • »Brabus89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Danksagungen: 4084

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. November 2010, 04:22

VW Touareg V6 TDI I Avis Leipzig

Vermieter: avis
Anmietstation: Leipzig Flughafen
erhaltene Gruppe: F (LDAR)
erhaltenes Fahrzeug: VW Touareg V6 TDI BlueMotion
Getriebe: 8-Gang Automatik (Tiptronic)
Durchschnittsverbrauch: 15.1 Liter
KM-Stand bei Abholung: 340km
KM-Stand bei Rückgabe: 1310km
Bereifung: M+S Reifen
Dauer: 12Uhr Freitag bis 9Uhr Montag (avis Club WE)

Ausstattung:

Bi-Xenon mit Kurvenlicht und LED Tagfahrlicht, Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, Radio- und Navigationssystem RNS 810, Lederausstattung schwarz, Anhängevorrichtung, PDC vorne und hinten, Luftfederung, abgedunkelte Heck- und Seitenscheiben, Tempomat, Mittelarmlehne mit Aux-In, Sitzheizung vorne, 6 facher CD Wechsler, Schildererkennungsassistent und automatisch abblendender Innenspiegel

Anmietung:

Ich suchte schon seit Mittwoch was passendes fürs Wochenende um aufs Forentreffen Süd-Ost zu kommen. Nachdem endlich meine KK angekommen war, entschied ich mich für avis.
Nach 2 Besuchen und einem netten Gespräch wurde mir ein VW Touareg für den Freitag zugesagt.
Am Freitag angekommen wurde der Wochenendtarif um eine Minute zu früh eingebucht - also alles storniert und noch mal. Keine 2 Minuten später hatte ich den Schlüssel.

Karosserie/Innenraum:

Alles irgendwie VW-typisch. Man steigt ein und alles erklärte sich von selber. Ich find es klasse.
Die erste Überraschung kam, als ich die Ledersitze einstellen wollte. Oh, ist ja alles manuell. Aber kein Problem, die Sitzposition war schnell gefunden und haben auch nach 400km Autobahn einen hervorragenden Sitzkomfort geboten.
Nach kurzer Ladezeit und der ersten Adresse im Navigationssystem RNS 810, was ausschließlich über touchscrenn funktioniert, wurde ein scharfes 3D Bild angezeigt.
Beim durchzappen des Bordcomputers stieß ich auf die Restreichweite von 870km mit einem vollen Tank(ca.85Liter).
Mmh. das wird nicht klappen.
Noch mal raus um zu schauen was der Kofferraum hergibt.
Nach dem öffnen der Heckklappe und einem über 500 LIter großen Kofferraum, waren noch zwei Knöpfe ohne ersichtliche Funktion. Einfach mal drücken. Der erste, war für die versteckte AHK und der zweite für das absenken des Kofferraums zum beladen.
Außerdem war ein Schildererkennungssystem verbaut, das bei mir leider nicht immer die richtigen Geschwindigkeiten anzeigte.
Zum zweiten wurden die Geschwindigkeiten auf dem Navi-Bildschirm ganz rechts außen angezeigt. Beim ablesen musste man die Sicht von der Straße wenden.
Leider war das ein oder andere nützliche Extra nicht mit an Bord.
Ein Schiebedach hätte dem gesamten Innenraum wesentlich mehr Licht verliehen. Auch eine Frontscheibenheizung ist für ein SUV der voraussichtlich für den ein oder anderen Winterurlaub genutzt werden wird sehr hilfreich.
Aber auch so war das Fahrzeug Premiumwürdig ausgestattet und verarbeitet.

Motor/Getriebe:

Der Touareg besaß eine 8-Gang Automatik(Tiptronic) mit dem 3-Liter Diesel Motor mit 240PS.
Zur Automatik fällt mir nur ein Wort ein. Fantastisch.
Alles wurde schnell und ohne Zugkraftunterbrechung erledigt. In Verbindung zum Motor war es sehr gut abgestimmt.
Bei 60km/h in der Stadt lag der 6. Gang an und half beim Sprit sparen.
Der Sportmodus wählte den nächst niedrigern Gang und schaltete erst bei höheren Drehzahlen, wurde aber von mir sehr wenig genutzt.
Der 3.0 Liter TDI machte seine Sache gut, bei 2,2 Tonnen Leergewicht war aber zu erwarten, das der Spritverbrauch jenseits der Werksangabe liegt (7,4Liter).
Auf der Autobahn wurde es erst ab 160km/h träger und ab 200km/h dauerte es dann eine Ewigkeit bis die 225km/h (laut Tacho) erreicht waren.
Das Auto ist aber auch nicht für solche Geschwindigkeiten gedacht, mit 170-180km/h Tempomat war es ein angenehmes reisen.
Ich hätte nicht gedacht das ich bei einem über 2 Tonnen schweren Auto mal sagen würde: Wer Sparen und Spaß haben will, muss auf die Landstraße. Ist aber so. Bei 80-110km/h pendelte sich der Verbrauch bei 8,5 Litern ein und es machte trotz des Gewichts riesig Spaß.

Fahreigenschaften:

Zur Auswahl standen 3 Fahrwerkseinstellungen (Sport, Normal und Comfort)der Luftfederung.
Zwischen Sport und Comfort, gab es einen spürbaren Unterschied der Fahrbahnunebenheiten.
Trotzdem nutzte ich fast ausschließlich den Sport-Modus, da man auch in dieser Einstellung noch ausreichend komfortabel reiste.
Bei der Einstellung-Normal stellte ich keine Unterschiede fest, weder zu Sport, noch zu Comfort.
Das Ausfahren der Luftfederung probierte ich nur einmal aus, da auf der normalen Straße das Fahrverhalten schwammiger wurde.
Bei der Bodenfreiheit war das aber auch nicht anders zu erwarten und deshalb sehe ich diese Fahrwerkseinstellung überwiegend im Offroadbereich.
Die Lenkung vermittelte einen direkten Eindruck, das Lenkrad lag gut in der Hand und gefällt mir um Welten besser als das der ersten Generation.

Fazit:

Ein in meinen Augen fast perfektes Fahrzeug, was sich trotz seiner Größe mühelos auch im Stadtverkehr bewegen lässt.
Einziger Kritikpunkt ist der Verbrauch, gerade wenn man seine Modelle mit einfallsreichen und werbewirksamen Spritsparnamen benennt, erwarte ich einfach etwas mehr.
Trotzdem würde ich das Fahrzeug jederzeit wieder anmieten, da die positiven Eindrücke bei weitem überwiegen.

Ein Großes Dankeschön an die :204: Station Leipzig Flughafen.



BRABUS :love:

Es haben sich bereits 42 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (05.11.2010), Jan S. (05.11.2010), Salomon (05.11.2010), Hobbes (05.11.2010), Base (05.11.2010), chris88bln (05.11.2010), Zwangs-Pendler (05.11.2010), Mark (05.11.2010), BIG_DADDY (05.11.2010), TobiasR. (05.11.2010), Dauermieter-Das Original (05.11.2010), EUROwoman. (05.11.2010), ElBarto (05.11.2010), jimmy (05.11.2010), mcsplendid (05.11.2010), Uberto (05.11.2010), DonDario (05.11.2010), lieblingsbesuch (05.11.2010), franky (05.11.2010), (05.11.2010), Mechnipe (05.11.2010), Radio/Active (05.11.2010), BinMalWeg (05.11.2010), Theo. (05.11.2010), Steven.Scaletta (05.11.2010), spooky (05.11.2010), Crz (05.11.2010), steffenV6 (05.11.2010), Il Bimbo de Oro (05.11.2010), detzi (05.11.2010), gwk9091 (05.11.2010), Benny85BO (05.11.2010), bentheman (05.11.2010), Arlain (05.11.2010), karlchen (05.11.2010), Cowboy Joe (05.11.2010), Checker (05.11.2010), RosaParks (08.11.2010), jetti (12.11.2010), Morphy (12.11.2010), -Christian- (13.11.2010), hamburger (26.11.2010)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. November 2010, 08:56

Danke für deinen Bericht! Jetzt muss ich auch mal eine Auge auf die avis Etage in NUE werfen ;) Bei Sixt ist mir das Risiko zu gross einen ohne Ausstattung zu bekommen.
Außerdem war ein Schildererkennungssystem verbaut, das bei mir leider nicht immer die richtigen Geschwindigkeiten anzeigte.
Zum zweiten wurden die Geschwindigkeiten auf dem Navi-Bildschirm ganz rechts außen angezeigt. Beim ablesen musste man die Sicht von der Straße wenden.

Die Geschwindigkeitsanzeige wird durch die Navidaten gesteuert. Ist im RNS510 auch schon vorhanden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (05.11.2010)

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. November 2010, 09:23

Danke für diesen Bilderbuch-Bericht :) Ist eine gute Mischung aus Text und (nicht doppelten) Bildern :)

Volkswagen wird mir unheimlich. Der Touareg macht eigentlich einen guten Eindruck. Von außen wirkt er auf mich noch immer wie ein hochgelegter Passat, aber das Interieur hat sich doch stark gemacht.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 873

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9912

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. November 2010, 10:22

:60: für den Bericht ! Hatte er denn wirklich vorne Parktronic ??

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

Aktuelle Miete: nix :(

Wohnort: Böblingen

Beruf: Ing.

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. November 2010, 10:24

Danke fürs einfahren des Touaregs ;)

Kann man beim Avisclub den eifnach so als 21jähriger mieten ohne Jungfahrerpauschale? Sehr gut :)

Mark

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Wohnort: HH

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. November 2010, 10:25

Schöner Bericht! :118:

Bin den neuen Touareg vor kurzem in der Autostadt gefahren. Für gerade mal 25 Euro kann man den VW etwa 30 Minuten artgerecht im Gelände bewegen - sehr, sehr empfehlenswert!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (05.11.2010)

salexs

Gelegenheitsgast

Beiträge: 802

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. November 2010, 10:51

Einziger Kritikpunkt ist der Verbrauch, gerade wenn man seine Modelle mit einfallsreichen und werbewirksamen Spritsparnamen benennt, erwarte ich einfach etwas mehr.
Naja ich hatte schon mit dem alten Touareg einen aktzeptablen Verbrauch von durchschnittlich 11 Litern auf 100km und ich bin damit eine Woche gefahren, auch zügig. Also liegt es wohl eher an deiner Fahrweise. Außerdem isses immer noch ein SUV und keine Limousine ;)

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 158

: 142741

: 10.43

: 387

Danksagungen: 5731

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. November 2010, 12:31

Ich will den auch mal haben ;(

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 873

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9912

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. November 2010, 12:39

:60: für den Bericht ! Hatte er denn wirklich vorne Parktronic ??

Uii, habe sie gerade auf dem Foto selbst gefunden ! Da hat VW die Knöpfe aber gut versteckt ... ;)

Franky

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Aktuelle Miete: OPEL MANTA GSI

Wohnort: Leipzig

Beruf: Geldentwerter

Danksagungen: 1258

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. November 2010, 13:51

Hi Brabus,

klasse Bericht :thumbsup: :60:

schade das ich nicht frei hatte und nicht mit konnte zum Forentreff 8|
Mein Facebook ist Mietwagentalk.de :thumbup:

PeterderMeter

unregistriert

11

Freitag, 5. November 2010, 14:05

Hey, die Location kenn ich doch. ^^


  • »Brabus89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Danksagungen: 4084

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. November 2010, 14:13

Wie geil, stimmt. :)
Habe vor dem Stammtisch (geändert)Süd-Ost noch zeit gehabt und bin einfach immer den Berg hoch gefahren, bis der Ausblick schön war.
Das war der Parkplatz der "Wallfahrtskirche Mariahilf".

Sehr schöner Ausblick dort oben.
BRABUS :love:

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

13

Freitag, 5. November 2010, 14:14

Kleiner Tip: Ihr wart auf einem MwT-Stammtisch, Forentreffen organisiert das Team und finden nur einmal pro Jahr statt.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

franky (05.11.2010), Dauermieter-Das Original (05.11.2010)

  • »Brabus89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Danksagungen: 4084

  • Nachricht senden

14

Freitag, 5. November 2010, 14:36

Die Geschwindigkeitsanzeige wird durch die Navidaten gesteuert. Ist im RNS510 auch schon vorhanden.
Das erklärt einiges. In Baustellen wurde mir fast immer die falsche Geschwindigkeit angezeigt. Danke.
Naja ich hatte schon mit dem alten Touareg einen aktzeptablen Verbrauch von durchschnittlich 11 Litern auf 100km und ich bin damit eine Woche gefahren, auch zügig. Also liegt es wohl eher an deiner Fahrweise. Außerdem isses immer noch ein SUV und keine Limousine ;)
Ich möchte nicht leugnen das es an meiner Fahrweise lag, der hohe Autobahnanteil (70% und immer über 170km/h) wird aber auch seine Sache dazubeigetragen haben.
Ich finde, das bei so einem schweren Fahrzeug Spritsparbezeichnungen einfach unpassend sind. Man macht sich leider falsche Hoffnungen.
Kann man beim Avisclub den eifnach so als 21jähriger mieten ohne Jungfahrerpauschale? Sehr gut :)
Ja. Im avis Club ist der Jungfahrerzuschlag inklusive.
BRABUS :love:

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. November 2010, 15:12

Hallo Brabus!

Danke für den tollen Bericht! :60:

In allen Punkten kann ich dir voll und uneingeschränkt zustimmen! :126:

Für mich ganz klar der bessere Q7!

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.