Sie sind nicht angemeldet.

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. April 2012, 14:13

Zitat

Die schlechten Berichte von Enterprise bezüglich der Kaution haben mich bis jetzt eigentlich zurückgehalten dort zu mieten. Wieviel Kaution hast du dort gezahlt und wann hast du die wieder zurückgebekommen? :)
Bei der Anmietung des 118d wurden insgesamt 294,95 € auf der Kreditkarte geblockt. Wann die wieder freigegeben wurden, kann ich nicht sagen, da ich Blockungen in meinem Onlinebanking nicht sehe. Die Kaution scheint aber die IT nicht vorzugeben und scheint vom RA pi-mal-Daumen festgelegt zu werden. Wenn man da Bedenken wegen der Kautionshöhe hat, kann man sicher (jedenfalls hier in Würzburg) mit den Mitarbeitern reden.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

galaxy (03.04.2012)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 987

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3819

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. April 2012, 14:16

Wenn man schon so einen Vergleich macht dann bitte auch den 1er als 30/35i nehmen, M-Fahrwerk rein und dann können Focus und Megane gucken wo sie bleiben ;)


Ähm, jo:

-Nürburing Rundenzeiten:
8:39.2 - 142.89 km/h - BMW 135i Performance Package, 306 PS/1499 kg (Autobild: Vergleich BMW 135i Coupe gegen Porsche Cayman)
vs.
8:26 - 146.56 km/h - Ford Focus RS, 305 PS/1485 kg (sport auto 08/09)
vs.
8:29 - 145.69 km/h - Renault Megane R.S., 250 PS/1409 kg (sport auto 02/11)
vs.
8:35 - 144 km/h Ford Focus ST, 226 PS/1437 kg ('05 Patrick Bernhard)
vs.
8:39.66 - 142.72 km/h - Mazda 3 MPS, 260 PS/1385kg (www.autoblog.com/2007/06/16/mazdaspeed3-…rd-at-the-ring/)
vs.
8:41 - 142.34 km/h - Audi S3, 210 PS/1489 kg (sport auto 06/99)

Case solved... Gerade gegen den Megane RS (im Hinblick auf Leistung/Gewicht) kann der 135i einfach nicht mithalten... Aber im Endeffekt können Autos die nicht aus dem Weisswurstsektor kommen ja einfach nur scheisse sein. :rolleyes:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterMWT (03.04.2012), Geigerzähler (03.04.2012), Neuschwabe (03.04.2012)

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 39500

: 7.72

: 169

Danksagungen: 3225

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. April 2012, 15:24

Fakt ist nunmal, dass der Vergleich fair bleiben muss und der 1er ebenfalls mit entsprechendem Fahrwerk und Motorisierung gewählt werden muss. (Sonst bitte den Megane mit Serienfahrwerk und 130PS :) )


Von einem unsportlichen Auto muss man dann gewiss nicht sprechen. Mag sein, dass Megane und Focus da noch etwas konsequenter sind und bessere Zeiten hinlegen.
Allerdings weiß man da auch nicht, wer diese Tests mit welchem Fahrer und welchen Reifen unter welchen Bedingungen durchgeführt hat :)

Ich will gerade den Megane hier auch keineswegs schlecht reden. Ich mag den Wagen auch gern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zaun (03.04.2012)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 987

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3819

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. April 2012, 15:29

Fakt ist nunmal, dass der Vergleich fair bleiben muss und der 1er ebenfalls mit entsprechendem Fahrwerk und Motorisierung gewählt werden muss.


Im Ausgangspost von Peak Me, kam es aber so raus als ob der F20 116d die ultimative Fahrmaschine ist. Genau das worauf Sportwagenfans schon Jahrelang warten. ;)
Und das ist der F20 generell einfach nicht. Wenn man etwas sportliches will, nimmt man einen auf Sport getrimmten Hatchback á la Focus ST, Megance RS, Mazda MPS. Wie du an den Zeiten sehen kannst, kann da selbst der stärkere (E87) 135i nicht mithalten. Und der 135i hat mit dem Focus RS in dem o. g. Vergleich die nominell höchste Leistung und größten Motor.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterMWT (03.04.2012)

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 39500

: 7.72

: 169

Danksagungen: 3225

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. April 2012, 15:38

Fakt ist nunmal, dass der Vergleich fair bleiben muss und der 1er ebenfalls mit entsprechendem Fahrwerk und Motorisierung gewählt werden muss.


Im Ausgangspost von Peak Me, kam es aber so raus als ob der F20 116d die ultimative Fahrmaschine ist. Genau das worauf Sportwagenfans schon Jahrelang warten. ;)
Und das ist der F20 generell einfach nicht. Wenn man etwas sportliches will, nimmt man einen auf Sport getrimmten Hatchback á la Focus ST, Megance RS, Mazda MPS. Wie du an den Zeiten sehen kannst, kann da selbst der stärkere (E87) 135i nicht mithalten. Und der 135i hat mit dem Focus RS in dem o. g. Vergleich die nominell höchste Leistung und größten Motor.


So klingt bei Peak Me jeder Bericht :)


Auf die Zeiten geb ich wie gesagt nicht allzuviel, ohne zu wissen wie das gemessen wurde. Aber ich gebe dir recht, dass die genannten Fahrzeuge auf jeden Fall konsequenter sind als ein 135i was die Rennstrecke angeht.
Auf der Landstraße kann der Otto-Normalverbraucher bei einem 1er (erst recht mit starker Motorsierung + gescheitem Fahrwerk) aber durchaus von einem sportlichen Fahrzeug sprechen :)


Allerdings bin ich grade schon etwas verwundert, wo der von dir genannte 135i seine Zeit lässt (vorausgesetzt die 8:39 sind wirklich das maximal mögliche).
In einem anderen Test lese ich grade was von Megane RS Trophy 8:26 (offizielle Zeit 8:08 ) gegen GTI ED 35 8:45.

Man kann die Werte also alle nicht so wirklich miteinander vergleichen.

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 3. April 2012, 15:42

Kaution bei Enterprise ist immer 250€+Mietpreis.
Bei mir hat es immer 2-3Tage gedauertbist die Kaution wieder entblock war.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

galaxy (03.04.2012)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 987

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3819

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 3. April 2012, 15:42

In einem anderen Test lese ich grade was von Megane RS Trophy 8:26


Hab die Zeit (grad aufgrund der Vergleichbarkeit) mal aussen vorgelassen, weil der RS Trophy nochmal kompromissloser ist. ;)

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 39500

: 7.72

: 169

Danksagungen: 3225

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 3. April 2012, 15:45

Wenn ein GTI ED 35 eine 8:45 schafft und der RS Trophy unter den gleichen (schlechten) Bedingungen 8:26 obwohl 8:08 möglich wären, bedeutet das im Umkehrsschluss, dass der GTI ED 35 auch nochmal ne Ecke schneller ist und damit schneller als der von dir genannte 135i.

Da stimmt dann definitiv irgendwas nicht mehr :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Satrian (03.04.2012)

Aspe

Profi

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 835

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 3. April 2012, 15:46

Sport Auto Zeiten kann man durchaus miteinander vergleichen. Die sind idR. alle von Horst von Saume gefahren und alle innerhalb von rund 3 Runden erfahren.
Bei Cup / Semi Slick artiger Bereifung ist dies extra vermerkt.

Ich konzentier mich mal auf den Megane RS. Man kann ueber Renault viel sagen und laestern, die Jungs von Renault Sport wissen jedoch genau was sie tun. Daher schafft der, auf den ersten Blick mit 250ps nicht ueberstarke, Megane solch eine Fabelzeit. Der angesprochene Megane Trophy ist eine kompromisslosere Version des Megane RS (vergleichbar mit GT3 und GT3 RS wenn man so will).
Edit: Die 8:08 fuer den Trophy ist eine Zeit von Renault mit Renault Testfahrer gefahren. Die Sport Auto Zeiten sind, wie oben genannt, von einem (erfahrenen) Redakteur an einem Tag gefahren.

Worauf JD hinaus will und auch betont hat, ist, dass der F20 kein Querdynamiker ist. Er ist deutlich komfortabler und ruhiger geworden als der E8x und zudem auch arg untersteuernd ausgelegt. Das beißt sich schon mit peak_mes Schilderungen. Dazu kommt, dass man o.g. Formulierungen von peak_me einfach bei Autos ala Renault Sport oder Ford RS erwartet. Ich frag mich ja in welche rethorischen Hoehe peak_me explodiert, sobald er das erstemal einen Clio RS Cup oder Megane RS gefahren ist. Wenn ein Basis F20 mit Dieselmotor in der Front ihn schon so in Verzueckung geraten lassen. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (03.04.2012)

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 3. April 2012, 15:46

Der Bezug zum 1er geht so langsam verloren. Mich interessiert eure Diskussion zwar auch sehr, aber es wäre schön, wenn ihr sie woanders fortsetzen könntet. :60:
Edit: Ich habe mal einen Thread eröffnet. Welcher Kompaktsportler ist der beste?
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 39500

: 7.72

: 169

Danksagungen: 3225

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 3. April 2012, 15:48

Na dann haben wirs ja. Die 8:39 im 135i kommen von AutoBild :) Schade, dass es keinen Wert von Sport Auto gibt.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1013

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 3. April 2012, 18:09

Zitat

Bei der Anmietung des 118d wurden insgesamt 294,95 € auf der Kreditkarte geblockt.
sicher, dass nur geblocked wurde? Ich habe es jetzt bei mehreren Anmietungen meiner Freundin erlebt (Maerz), dass explizit abgebucht wurde, und bei Rueckgabe erstattet...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 3. April 2012, 18:15

Zitat

sicher, dass nur geblocked wurde? Ich habe es jetzt bei mehreren Anmietungen meiner Freundin erlebt (Maerz), dass explizit abgebucht wurde, und bei Rueckgabe erstattet...
Das haben sie so gesagt. Auf dem Kreditkartenbeleg steht "Reservierung" drauf. Bei Abgabe haben sie die Karte dann nochmal durchgezogen, "um die Blockung wieder aufzuheben". Ich glaub aber, dass sie die Blockung auch im Computer ohne die Karte aufheben können und sie von der Karte dann den Mietpreis (44,95 €) abgebucht haben. In meinem Onlinebanking ist jedenfalls noch kein Betrag zu sehen, genaueres weiß ich in ein paar Tagen, dann sollte es spätestens auftauchen. Ich geh aber davon aus, dass nur die 44,95 € abgebucht wurden/werden und die 294,95 € geblockt wurden.
Ich meld mich dann nochmal.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (03.04.2012)

Timbro

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 658

Danksagungen: 1314

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 3. April 2012, 19:44

Kaution wird ABGEBUCHT und nach Abgabe wieder als Gutschrift zurückerstattet. Wenn Reservierung draufstand, sollte der Mitarbeiter einen Fehler gemacht haben, denn zumindest die 44,95 € hättest Du ja bei Anmietung bezahlen müssen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (03.04.2012)

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 4. April 2012, 10:59

@NorthLight:
Ich habe gestern noch den Zahlungsbeleg über die 44,95 € gefunden und jetzt sind sie auch im Onlinebanking sichtbar.
Es wurden also 294,95 € geblockt und dann wohl bei Rückgabe wieder freigegeben. Bei der Rückgabe wurde dann erst der Mietpreis von 44,95 € von der Kreditkarte abgebucht.

Zitat

Die Sportanzeigen sind ja witzg. Habe ich so noch nicht bei BMW gesehen!
Wer ich mal bei meinm nächsten/ ersten F20 auch gleich mal suchen.
Ich war auch total erfreut und überrascht, als ich das gefunden habe. Man kann sie über Hauptmenü>Fahrzeuginfo>Sportanzeigen (vorletzer Punkt) anzeigen lassen. Im Video sieht man ja fast nur Vollgasfahrt, aber auch bei einem anderen Fahrprofil ist es sehr interessant, die Anzeigen zu beobachten. So kann es beim Beschleunigen am Ortsausgang im 5./6. Gang sein, dass die Leistung bei unter 20 kW rumkrepelt, aber volles Drehmoment anliegt.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (04.04.2012), NorthLight (04.04.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.