Sie sind nicht angemeldet.

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6279

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Mai 2013, 19:28

BMW116d EfficientDynamics | Enterprise Mannheim Neckarau



Vermieter : Enterprise
Anmietstation : Mannheim Neckarau BMW Implant
Abgabestation : Frankfurt Flughafen
Gebuchte Klasse : Mittelklassewagen
Erhaltene Klasse: Mittelklassewagen
Erhaltenes Fahrzeug: BMW 116d ED
Motor: Reihenvierzylinder 85 kW (116 PS)/4000
Getriebe : 6 Gangschatgetriebe
Höchstgeschwindigkeit : 195Km/h lt. Fahrzeugschein
Ausstattung (soweit erkannt): PDC, Sitzheitzung, MuFu, Klima, Limiter
Gefahrene KM : 1702km
Verbrauch: zwischen 4,7 und 6.0l
Streckenprofil : 70% Autobahn, 30% Überland
Dauer : 7 Tage

Nachdem die letzten Wochen für mich sehr arbeitsintensiv und auch privat nicht einfach waren und ich das Forum etwas vernachlässigen musste gibt es nun ein kurzes Feedback meiner letzten Anmietung bei Enterprise.

Normalerweise ist Enterprise nicht meine erste Wahl, da ich aber über Pfingsten überraschend Frei bekommen habe und die Preise der anderen Autovermieter zwischen den Feiertagen bei einer so spontanen Buchung (1 Tag Vorlaufzeit) auf astronomische Beträge gestiegen sind mussten Alternativen her.
Enterprise machte da preislich das beste Angebot und eigentlich hoffte ich auch nur überhaupt ein Auto zu bekommen.
Da das ja in der Vergangenheit dort nicht immer der Fall gewesen war.
Um so überraschter war ich das mich am Tag der Anmietung kein Anruf von der Station erreicht hatte und man wohl ein Fahrzeug für mich auftreiben konnte.

Am BMW Implant in Mannheim Neckarau wurde ich freundlich empfangen und meine Buchung wurde zügig bearbeitet.
Man stellte mich vor die Auswahl zwischen Mini Cooper und BMW 1er.
Nach kurzer Überlegung entschied ich mich für den BMW F20 da ich am Wochenende doch ein paar mal zu viert unterwegs sein würde und der BMW doch die größeren Platzverhältnisse vorweisen kann.
Man überprüfte mit mir das fast schadensfreie Fahrzeug und auch so wirkte alles nun etwas profesioneller als bei meiner Buchung anfang des Jahres.

Zum F20 will ich hier an dieser Stelle nicht viel sagen da er doch einigermaßen bekannt sein sollte.
An Ausstattung konnte er immerhin PDC, MUFU, Limiter und Sitzheitzung vorweisen. Navi war nicht verbaut habe ich allerdings auch nicht gebraucht.
Leider fehlten auch die Xenonscheinwerfer - Ich persönlich finde das Hallogenlicht von BMW echt bescheiden .. und das nicht nur der Optik wegen.

Nach der Ernüchterung das man nur einen 116d vorweisen konnte war ich nach einem Blick in den Fahrzeugschein überrascht.
EfficientDynamics Edition- werd ich Wohl mal zum Spritsparer?
Der 1.6er Diesel mit seinen 116PS ist doch überraschend ausreichend.
Zwar fehlt es auf der Autobahn etwas an Beschleunigung und bei 195km/h ist schon Schluss doch die Stärken des Motors liegen definitiv woanders.
In der Stadt und Überland fehlte es mir nicht an Leistung und ich erwischte mich dabei wie ich doch bewusst spritsparender gefahren bin.

Nach 500km Autobahn bei meist 150 bis 160 standen 6,0 im BC - wobei dieser Wert nur bedingt Aussagekräftig ist da ich vergessen hatte den Reise-BC zurückzustellen.
Aussagekräftig sind jedenfalls die 4,7l die ich auf meiner "Stammstecke" von Geisa-Fulda-Mannheim erziehlen konnte ( meist Limiter 120)
Und da war meiner Meinung nach noch Potential vorhanden den Verbrauch noch etwas zu drücken da ich mich auf der Strecke doch nicht immer beherrschen konnte gemütlich zu fahren.

So zum Schluss noch ein kleines Fazit:

Der BMW 116d schiebt sich in meiner persönlichen Rangfolge vor die A-Klasse (in Form von A180CDI).
Motor war Ok und das Fahrwerk vermittelt doch ein wenig Sportlichkeit.
So muss ich doch sagen das ich in Zukunft nicht wirklich abgeneigt bin wenn man mir einen 116d vorschlagen würde - vorrausgesetzt es mangelt an Leistungsstärkeren Alternativen.

Auch die Rückgabe bei Enterprise verlief überraschend unkompliziert.
Ich musste das Fahrzeug spontan am FRA zurück geben und dies war nach Abspache absolut kein Problem.
Über die Oldschool Mietverträge muss ich jedoch jedesmal wieder schmunzeln.
Enterprise bleibt also weiter eine Alternative wenns bei den Anderen mal nicht so gut aussieht. :208:

Zum Schluss hab ich noch ein paar Schnappschüsse: ( hab leider keine Zeit gehabt um bessere Fotos zu machen)





Mod: Titel angepasst. KM
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Timbro (27.05.2013), gwk9091 (27.05.2013), Geigerzähler (27.05.2013), nobrainer (27.05.2013), sosa (27.05.2013), Oberhasi (27.05.2013), Fabian-HB (27.05.2013), JohnDoe (27.05.2013), Mojoo (27.05.2013), Dauermieter-Das Original (27.05.2013), S v e n (27.05.2013), Neuschwabe (27.05.2013), BinMalWeg (27.05.2013), MichaelFFM (27.05.2013), Humax (27.05.2013), Il Bimbo de Oro (27.05.2013), Bluediam0nd (27.05.2013), PeterMWT (27.05.2013), EUROwoman. (27.05.2013), Zwangs-Pendler (27.05.2013), Zackero (27.05.2013), Uberto (27.05.2013), markus_ri (27.05.2013), th-1986 (27.05.2013), Mietkunde (27.05.2013), Mechnipe (28.05.2013), Jan S. (29.05.2013), gubbler (29.05.2013), Brabus89 (01.06.2013)

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 21173

: 7.04

: 91

Danksagungen: 4162

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Mai 2013, 20:26

Danke für den Bericht. Da scheint sich bei Enterprise im Vergleich zu deinem vorigen Bericht Anfang des Jahres doch was getan zu haben.
Deine Meinung zum BWM-Halogenlicht teile ich übrigens uneingeschränkt, ich hatte es im Februar im 3er und fand es ebenfalls nicht berauschend.
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 544

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3580

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Mai 2013, 20:35

Irgendwie muss die Kundschaft doch dazu gebracht werden, Geld für Xenon auszugeben. ;) Genau wie bei den Sitzen.
Läuft der F20 tatsächlich als Mittelklasse?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (27.05.2013)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.