Sie sind nicht angemeldet.

mauro85

Autofahrer

  • »mauro85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 16278

: 9.52

: 86

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. August 2013, 00:39

VW Polo 1.2 TSI DSG | Mahon Airport (Menorca)

Hier ein mehr oder weniger kleiner Erfahrungsbericht (inklusive Urlaubsbilder) über Enterprise/ATESA auf Menorca und dem dazu erhaltenen VW Polo 1.2 TSI DSG:

Vorgeschichte
Meine Freundin und ich waren auf der Suche nach einem Kurzurlaub (am Besten noch vor dem Schulferienbeginn in Bayern). Erste Planung war ein Aufenthalt am Gardasee - ITMR bei Sixt über ADAC gebucht und auf der Suche nach einer Unterkunft gewesen... irgendwie nichts passendes gefunden und Ende Juli ist dort eigentlich sowieso schon viel zu viel los. Somit die Reservierung wieder storniert. Neue Ziele waren dann Mallorca und Sardinien, da wir doch relativ günstige Flügen gefunden hatten. Aber auch da gab es wieder "Probleme": auf Mallorca gab es unterkunftstechnisch nicht wirklich etwas passendes und auf Sardinien war der Mietwagen unverhältnismäßig teuer... zufällig sind wir dann auf Menorca gestoßen, da wir Hin-/Rückflug mit Lufthansa für unter 170€ pro Person gefunden hatten. Dazu noch eine preislich akzeptable Unterkunft und der Urlaub wurde gebucht.

Auswahl der Autovermietung

Hier war seltsamerweise lange Zeit das günstigste Angebot über TUIfly.com bei knapp unter 300€ für eine Woche (mit SB). Gerade als ich das Angebot buchen wollte, bin ich zufällig auf CICAR gestoßen und bin da bei 185,05€ (inklusive 0€ SB, Flughafengebühren und Personeninsassenversicherung) gelandet. Beispielfahrzeug war ein Seat Ibiza. Bei diesem Preisunterschied musste ich einfach buchen. Bei der Reservierungsbestätigung merkte ich erst, dass der Wagen bei Enterprise/Atesa abgeholt werden soll, somit CICAR eigentlich nur als Vermittler diente. Bei Enterprise selbst hätte es um die 280€ (mit SB) gekostet... das soll mal einer verstehen, war mir aber egal. :D
Ich hatte nur etwas ein mulmiges Gefühl, da dieser Preis eben sehr sehr günstig war im Vergleich zu den anderen Angeboten, die ich finden konnte. Wir "riskierten" es und haben es überhaupt nicht bereut. Warum? Dazu später mehr...

Tag des Hinflugs / Abholung des Mietwagens

An einem Samstagnachmittag war es dann endlich soweit. Unser Flieger ging endlich Richtung Süden... was ich noch erwähnen möchte: Die Möglichkeit, sein Gepäck selbst aufzugeben (bei Lufthansa am MUC) finde ich einfach eine super Sache. Geht gefühlt viel schneller und dazu ist quasi immer ein "Schalter" frei, an dem man die Gepäckabgabe selbst durchführen kann. :thumbsup:
Flug war pünktlich und im Flugzeug einigten wir uns darauf, dass ich mich sofort auf den Weg zum Enterprise/ATESA-Schalter machen würde, da ich im Netz gelesen hatte, dass es schnell mal eine Ewigkeit dauern könnte, wenn sich eine längere Schlange bei den MW-Anbieter gebildet hat.
Als ich vor den Anbietern stand (quasi direkt neben der Gepäckabholung) war ich doch etwas überrascht, dass nur 3 Leute vor mir am Enterprise-Schalter standen (und von denen wurden gerade zwei bedient) und bei Avis, Hertz und Co. deutlich längere Schlangen waren. Aber damit hatte ich natürlich kein Problem. :107:
Nach ca. 5min. war ich schon an der Reihe und der freundliche RSA nahm meine Daten auf. Sehr positiv fand ich die Möglichkeit auszusuchen, ob ich den vollen Tank "kaufen" möchte und leer abgebe oder ihn einfach wieder voll zurückbringe. Er meinte zwar, dass die Kaufen-Option günstiger wäre, aber das stimmt ja nicht so ganz und somit entschied ich mich für einen vollen Tank bei Rückgabe... :whistling:
Es wurden dann zusätzlich 100€ als Kaution "einbehalten" (also nicht nur auf der KK geblockt) - diese würde ich laut RSA nach Rückgabe aber sehr schnell wieder zurückgebucht bekommen.
Ich hatte mich übrigens seit Reservierung auf einen Seat Ibiza eingestellt (weil ich ja in einem spanischen Land Urlaub machte), aber stattdessen erhielt ich folgenden Schlüssel:


Der Schlüssel gehörte laut Mietvertrag zu einem silbernen VW Polo mit gerade einmal 1.111km auf dem Tacho :thumbup:
Und genau als ich den Schlüssel in der Hand hielt, kam meine Freundin mit den Koffern - perfektes Timing und wir machten uns auf dem Weg zum Mietwagenparkhaus - dieses ist von der Ankuftshalle einen ca. 5 minütigen Fußmarsch entfernt.
Der Polo stand dann auf dem laut MV nummerierten Parkplatz und wir checkten kurz den Wagen nach Vorschäden. Wir konnten keinen entdecken, aber durch die 0€ SB war ich auch nicht wirklich pingelig bei der Untersuchung.

VW Polo 1.2 TSI DSG



Als wir uns in den Wagen setzten, fiel mir sofort der DSG-Wählhebel auf... Wahnsinn, ein DSG-Getriebe bei einem 90PS Auto. Irgendwie verwirrend, aber es war ein lustiges Gefühl keine großen Schaltvorgänge in so einem kleinen Auto wahrzunehmen. Dazu standen die oben erwähnten 1.111 km aufm Tacho... ein kleiner, flotter Mietwagen inklusive Neuwagengeruch - was will man mehr?!

Der kleine Flitzer enttäuschte während dem Urlaub kein einziges Mal und benötigte nach 777km "nur" 6,7 Liter Super auf 100km. Natürlich kein Fabelwert, aber die leicht hügelige Landschaft, diverse Überholmanöver auf den Landstraßen und dazu langsames Fahren auf unasphaltierten Straßen ermöglichten auch keinen besseren Wert ^^

Des Weiteren funktionierte die Klimaanlage einwandfrei und fing trotz 36 Grad Außentemperatur nach nicht mal einer Minute nach dem Motorstart ordentlich kühle Luft in den Innenraum zu blasen... hatte ich von so einem Kleinwagen eigentlich nicht erwartet und war postiv überrascht.



Menorca
Kurz gesagt: eine wunderschöne Insel mit diversen Facetten... zwei relativ große Städte (Ciutadella und Mahon), einige kleine Ortschaften, feinste weiße Strände, grüne Natur, rote Erde und Felsen, gelbe Sandstrände, mittelgroße Ferienorte, kleine unberührte Orte, beeindruckende Villengegenden usw usw.
Die Verbindungsstraße Mahon - Ciutadella ist übrigens sehr gut ausgebaut und beinhaltet 2 starre Blitzer (bei Es Mercadal und irgendwo nach Alaior).

Eines meiner persönlichen Highlights war sicherlich die Cova de Xoroi (tagsüber ein Cafe, abends ein Club) - eine Höhle entlang einer Klippe. Wunderschöne Aussicht und eine einzigartige Atmosphäre. Leider kostete abends der Clubeintritt 27€ pro Person (selbst für Münchner Verhältnisse etwas arg viel!), sodass wir dieses Highlight nur am Tag besichtigten (8€ pro Person inklusive ein Getränk).

Empfehlungen meinerseits wären
bei Stränden: Son Saura, Cala Turqueta, Cala Binigaus (alle im Süden/Südwesten der Insel) - teilweise noch etwas Fußmarsch ab den Parkplätzen notwendig
und bei Restaurants: Ca'n Olga (in Es Mercadal), S'Amarador (in Ciutadella), Es Port (in Fornells), u.v.a.

Hier noch ein paar Bilder:




Bei Fragen zu Orten / Stränden / Lokalen, einfach stellen...

Tag des Rückflugs / Rückgabe des Mietwagens
Da unser Rückflug erst am späten Nachmittag ging, konnten wir auch unseren letzten Tag genießen und auch ein paar Orte im Osten (Mahon, Binibiquer, usw.) besichtigen. Um 16:59 Uhr stellte ich den Polo im Mietwagen-Parkhaus auf einen für Enterprise ausgeschilderten Stellplatz. Eine nette RSA schaute sich den Wagen an, stellte keine Schäden fest (Tank war ebenfalls voll), ließ mich das Protokoll unterschreiben, erwähnte außerdem, dass die 100€ Kaution so schnell wie möglich zurückgebucht werden (geschah gleich am zweiten Tag nach Rückgabe) und wünschte mir einen guten Flug.

Fazit
Ein sehr schöner (nur etwas zu kurzer) Urlaub und ein ausgezeichneter Mietwagen bei meiner Meinung nach sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Kann sowohl Enterprise/ATESA als auch Menorca weiterempfehlen.

:208:

PS: auf der Insel gibt es noch die Autovermietung www.ownerscars.com, die eine sehr große Flotte haben und auch akzeptable Preise (habe ich davor aber nirgends im Internet gefunden)

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dmx (07.08.2013), nobrainer (07.08.2013), rulfiibahnaxs (07.08.2013), galaxy (07.08.2013), Uberto (07.08.2013), (07.08.2013), jowajur (07.08.2013), Der Papa (07.08.2013), scooby (07.08.2013), Oberhasi (07.08.2013), Jan S. (07.08.2013), markus_ri (07.08.2013), mfc215c (07.08.2013), Mechnipe (07.08.2013), Geigerzähler (07.08.2013), Grün07 (07.08.2013), Timbro (07.08.2013), Brabus89 (07.08.2013), baum2k (13.08.2013), schauschun (15.10.2013), Theo. (22.10.2013)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.