Sie sind nicht angemeldet.

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 455

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17322

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. November 2014, 14:47

Renault Mégane dCi | Enterprise Paris


Für eine neue Schlössertour in Frankreich hab ich diesmal bei Enterprise gebucht. Recht spontan waren die Preise hoch, doch auf billiger-mietwagen.de hab ich ein sehr gutes Angebot entdeckt. Die wickeln das über AutoEurope.de ab und das Fahrzeug bekommt man dann von Enterprise. Da die Buchungsmaske von billiger-mietwagen.de sehr strikt ist, gab es bei der Abholung einige Verwicklungen, die aber mit freundlicher Hilfe der Autoeuropehotline und dem Enterprisemitarbeiter gelöst wurden. Bei der Fahrzeugübergabe habe ich Beschädigungen an den Felgen angemerkt, die aber normal seien und nicht eingetragen werden müssten. Ich hab Enterprise hier vertraut und das Vertrauen wurde nicht missbraucht. Lustig war, dass ich auf dem Mietvertrag sieben Mal unterschreiben musste. Für die zwei Tage "Ford Focus o.ä." hab ich einen Mégane dCi bekommen, über den ich mich gefreut habe.

Als erstes sind wir nach Orléans gefahren und haben uns da u.a. die Kathedrale angeschaut. Da sie gerade geschlossen wurde, waren nur fünf Besucher drin und alle Lichter schon ausgeschaltet. Wie die Dämmerung durch die bunten Fenster in das dunkle Schiff schien, war beeindruckend.

Nahe Orléans haben wir übernachtet und haben in Sully-sur-Loire das Schloss besichtigt. Eine wahre Traumwasserburg ist das! Und auch hier waren wir wieder nahezu allein. Sonst sind diese Sehenswürdigkeiten immer so überlaufen und es tat wunderbar gut, allein die Hallen und Tunnel zu erkunden.

Immer wieder beeindruckend ist, dass es in den kleinsten französischen Gemeinden erstklassige Restaurants gibt. Sully-sur-Loire hat 5000 Einwohner und das Restaurant "Côtes et Jardin", in dem wir da waren, würde es in Bezug auf Einrichtung, Bedienung und Essen in Berlin recht weit nach vorn schaffen.

Entlang der Loire sind wir weiter nach Sancerre gefahren. Mit war nicht bewusst, dass die Loire so ein großer Fluss ist, deren Breite mich an den Rhein erinnert hat. Das Land ist flach, um sich 10 km vor Sancerre verwirrend schnell in eine Hügellandschaft zu verwandeln. Die Hügel und das Loire-Klima haben eine kleine, bekannte Weinregion entstehen lassen.

Die Gegend liegt etwa 100 Meter über NN und dennoch hingen die Wolken bis zum Boden.

In Sancerre sind wir sogar durch die Wolken gefahren, sehr zauberhaft.
Der Mégane ist mir auf der Reise so positiv aufgefallen, dass ich ihm zukünftig sogar einem Golf vorziehen würde. Die Sitze sind für Landstecke gut geeignet, der dCi hat guten Durchzug und die manuelle Schaltung hat durchweg Spaß gemacht. Der Tempomat war auf der Rückreise nach Paris über die Autobahn eine Hilfe und ließ sich ausgezeichnet bedienen. Nur das Multimediasystem ist das alte Renaultproblem! Mit der neusten Generation hat die Frustration etwas nachgelassen, aber dennoch hab ich es manchmal beschimpft.

Die neue Méganefront find ich echt gut gelungen.

Als wir nach 500 km zurück waren, war der Tank nur halb leer und wir hätten die gleiche Tour nochmal machen können. Mit dem roten Renault Frankreich zu erkunden war wunderschön und ich kann die Loire in dieser Gegend wärmstens empfehlen. Enterprise mit seinen netten Mitarbeitern hat mich an der Pariser Station ebenfalls überzeugt und die Abwicklung über die beiden Brooker lief auch gut.

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (23.11.2014), lieblingsbesuch (23.11.2014), Il Bimbo de Oro (23.11.2014), Howert (23.11.2014), Ricardo (23.11.2014), Oberhasi (23.11.2014), Timbro (23.11.2014), Radio/Active (23.11.2014), dont.eat.me (23.11.2014), Brabus89 (23.11.2014), Niko (23.11.2014), schauschun (23.11.2014), dmx (23.11.2014), KoerperKlaus (23.11.2014), proudnoob (23.11.2014), Hobbes (23.11.2014), Tob (23.11.2014), Geigerzähler (23.11.2014), Crz (23.11.2014), nobrainer (23.11.2014), TALENTfrei (23.11.2014), DiWeXeD (23.11.2014), mattetl (23.11.2014), Jan S. (24.11.2014), Ignatz Frobel (24.11.2014), detzi (25.11.2014)

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 167

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 86841

: 7.93

: 219

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. November 2014, 14:59

Danke für den Bericht, von enterprise hört man ja eher selten etwas.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 4 863

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3750

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. November 2014, 17:54

danke fuer den bericht.
das thema enterprise hast mich zwar nicht interessiert, aber deine tour laedt ja foermlich zum nachmachen ein !
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.