Sie sind nicht angemeldet.

AndreasHH

Schüler

  • »AndreasHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juli 2009, 21:51

Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI Automatik | Enterprise Hamburg

Autovermietung: Enterprise, Station Hamburg-Harburg
Gebuchte Klasse: CKOMA (CWAR)
Erhaltene Klasse: EKOMA (FWAR)
Modell: Opel Insignia Sports Tourer Automatik
Motor: 2.0 CDTI, 118kW/160PS
Ausstattung: Sichtpaket (Automatisches Abblendlicht, automatisch abblendender Innenspiegel, Regensensor), Sitz-Paket 1 (elektrische Höhenverstellung des Fahrersitzes), 3-Speichen-Lederlenkrad mit Lenkradfernbedienung, Klimaautomatik, Elektrische Parkbremse, Abstandswarner vorne und hinten, Radio DVD 800 NAVI mit Bluetooth
Kilometerstand: 5767
Gefahrene Kilometer: ca. 750
Verbrauch: 6,9l/100km (laut Bordcomputer)
Mietdauer: 4 Tage (Donnerstagmorgen bis Montagmorgen)

Der freundliche Fahrer von Enterprise holte mich wie immer zuhause ab. Zwar etwa 20 Minuten früher als ich ihn erwartet hatte, sodass ich meinen frisch gekochten Kaffee stehen lassen musste, aber das war wohl ein Missverständnis zwischen mir und der Station. In der Station noch schnell per EC-Karte bezahlt, Führerschein vorgezeigt, unterschrieben, und dann ging die RSA mit mir zum Auto, kontrollierte es auf Schäden, schrieb den Kilometer- und Tankstand auf und erklärte mir noch ein paar Details zur Bedienung.

Der Insignia fährt sich absolut komfortabel. Die Straßenlage ist super, Lenkung sehr direkt, und mit dem Motor geht es problemlos jenseits der 200 über die Autobahn. Ich bin längere Strecken über Land gefahren, abwechselnd 50 und 70, auch hier fährt es sich sehr ruhig und entspannt, mit Hörbuch im CD-Schacht machte die Strecke richtig Spaß ^^

Die Optik ist natürlich wie immer Geschmackssache, ich finde sie recht gelungen und auf jeden Fall für einen Opel ziemlich imposant. Als ich das letzte Mal einen Insignia (in schwarz) hatte, wurde ich mehrfach angesprochen: "Wow, wo gibts denn sonst sowas dickes als Kombi?" oder "Sagen Sie mal, was kostet Ihr Auto in neu?". Die Verarbeitung überzeugt auch, natürlich ist es keine S-Klasse, aber solide und dezent. Was mir überhaupt nicht gefällt, sind Blinker- und Scheibenwischerhebel mit ihren stumpfen Enden - ebenfalls wieder Geschmacksfrage.

Das Radio/Navi hat einen übersichtlichen 7"-Farbmonitor und wird über einen "Multifunktionsknopf", für den ganz offensichtlich der IDrive-Controller das Vorbild war, gesteuert. Hier gibt es nichts zu meckern, die Bedienung geht nach kurzer Eingewöhnungsphase sehr flott von der Hand, mit Einblendautomatik und Kartenanzeige lässt es sich wunderbar mit Navi fahren, auch die Bluetooth-Einbindung funktioniert einwandfrei.

Mein Fazit: Schöner Wagen für den Alltagsgebrauch. Das Fahren ist komfortabel und macht Spaß, für die Autobahn ist auch genügend Power da. Kaufen würde ich ihn mir nicht, aber nur, weil ich die Marke Opel nicht besonders mag, das ist eine persönliche Sache. Zum Mieten hingegen: Jederzeit gerne wieder! :118:


Mietwagencounter: 6x Enterprise - 8x Sixt - 1x Europcar - 2x Avis - 2x Starcar - 3x Sonstige

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (26.07.2010)

Focus

Fortgeschrittener

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: N

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Juli 2009, 21:56

schicker Wagen und mit Sicherheit auch interessanter Motor.
Absolutes no go beim Insignia finde ich aber die Rücklichter im Kofferraum, wenn der Deckel geöffnet ist.

Dankeschön für den Bericht.

Nur seit wann hat Enterprise HH- als Kennzeichen?
_____________________________________________
der gesunde hat viele Wünsche - der kranke nur einen

ion

Liquidität vor Rentabilität

Beiträge: 1 978

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Juli 2009, 22:00


Absolutes no go beim Insignia finde ich aber die Rücklichter im Kofferraum, wenn der Deckel geöffnet ist.


. .das lese ich jetzt schon zum 2. Mal heute. Kann mir darubter nichts vorstellen ?(
the Top 5:
Audi R8 V10, Audi R8 V8 Spyder, Audi TT RS,Audi RS 5, Audi A8 4.2 tdi

AndreasHH

Schüler

  • »AndreasHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Juli 2009, 22:02

Nur seit wann hat Enterprise HH- als Kennzeichen?
Meine Wagen von dieser Station hatten bisher alle Hamburger Kennzeichen. Zugelassen waren sie auf Enterprise in der Stresemannstraße (HH-Altona).
Mietwagencounter: 6x Enterprise - 8x Sixt - 1x Europcar - 2x Avis - 2x Starcar - 3x Sonstige

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 968

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8921

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Juli 2009, 22:04



Absolutes no go beim Insignia finde ich aber die Rücklichter im Kofferraum, wenn der Deckel geöffnet ist.


. .das lese ich jetzt schon zum 2. Mal heute. Kann mir darubter nichts vorstellen ?(
da....


Da eben die ganze Leuchten-Partie mit hoch klappt, der Gesetzgeber aber vorschreibt, dass da was blinkz ( :D ) haben die Ersatzleuchten eingebaut.

Ah ja: ich find den Wagen immer noch...bäh...also das Heck!
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Juli 2009, 22:05

Klasse, schöner Bericht.

Hatte genau dieselben positiven Erfahrungen bei Enterprise mit dem Insignia als CDTi.

Schön, dass es auch Berichte unterhalb von LDAR und abseits der Orangenen gibt. :P



Könnte das HH-xx Kennzeichen eine lokale Opel Niederlassung sein mit der man zusammenarbeitet?

Hatte mal mehrere 3er und 5er BMW von einem örtlichen Autohaus, das zufällig Lokalzulassungen über Enterprise rausgegeben hat.
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Juli 2009, 00:56

Schöner Bericht!

Enterprise ist ja echt selten hier vertreten.
Du hast mit EC-Karte bezahlt? Das machen die dort?
Enterprise in meiner Heimat will immer KK haben.
Oder aber sowas wie Gehaltsnachweis bei EC-Zahlung.
Da mir die Preisstruktur nicht zugesagt hat, bin ich da nie zum Mieten hin.

Wäre dankbar, wenn Du da mal Deine 'Enterprise-Einstiegs-Erfahrungen' kundtun könntest?!

Zum Insignia:
Hatte mich nach Vorstellung des Fzg. echt drauf gefreut.
Als ich den ersten als 1.8er Benziner Limo in der Hand hatte bin ich wieder ausgestiegen.
Was ich da sah gefiel mir gar nicht.
Es war auch das DVD-Navi Drin und sonst auch einiges (Tempomat, Sitzheizung, MAL, MFL etc)
Aber die Handhabung war echt nervig. Warum ist da in dem einen Rundcontroller noch n Joystick drin?
Hatte das Gefühl, dass es für jede Funktion irgendwie 2 Hebel gibt.
Gut fand ich, dass man die Navi Daten auf ne Festplatte einlesen kann. Also DVD raus und Musik rein.

Als dann nach der Limo mal n Kombi dran war, war ich noch geschockter als vorher.
Hab fälschlicher Weise den Vectra Caravan als Vergleich genommen.
Böser Fehler.

Das beste am Insignia ist die Möglichkeit das Sytem totzustellen, so, dass der Kilometerzähler nicht mehr funzt.
Super bei Mieten mit Laufleistungsbeschränkung.
Nun gut... Navi und Musik geht dann auch nicht mehr... Egal...

AndreasHH

Schüler

  • »AndreasHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Juli 2009, 11:22

Du hast mit EC-Karte bezahlt? Das machen die dort?
Enterprise in meiner Heimat will immer KK haben.
Oder aber sowas wie Gehaltsnachweis bei EC-Zahlung.

Ja, ich zahle da schon immer per EC, allerdings mit Firmenkunden-Rahmenvertrag.

Wäre dankbar, wenn Du da mal Deine 'Enterprise-Einstiegs-Erfahrungen' kundtun könntest?!

Habe ich schon ein paar Mal, zum Beispiel hier.

Aber die Handhabung war echt nervig. Warum ist da in dem einen Rundcontroller noch n Joystick drin?
Hatte das Gefühl, dass es für jede Funktion irgendwie 2 Hebel gibt.

Die Funktion der beiden Drehregler am Radio gibt es tatsächlich jeweils noch woanders: Der obere ist für die Lautstärkeregelung, das geht auch am Lenkrad. Und der untere entspricht dem Multifunktionsknopf an der Armlehne. Wieso dich der Joystick stört, kann ich aber nicht nachvollziehen. Im Gegenteil: Ich hätte gerne diese Joystickfunktion auch im Multifunktionsknopf gehabt, um auf der Karte zu scrollen - der Joystick ist aber nur in dem Knopf direkt am Radio.
Mietwagencounter: 6x Enterprise - 8x Sixt - 1x Europcar - 2x Avis - 2x Starcar - 3x Sonstige

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Juli 2009, 11:51


Nur seit wann hat Enterprise HH- als Kennzeichen?
Meine Wagen von dieser Station hatten bisher alle Hamburger Kennzeichen. Zugelassen waren sie auf Enterprise in der Stresemannstraße (HH-Altona).
Hat Enterprice nicht schon immer regionale Zulassungen?
Da ist man schön unauffällig unterwegs, wenn man den e Aufkleber abpiddelt
Geilste Mietwagen ever:
BMW: 750Li,650i,630i,635d,X5 35d,330xd,535d,120d Cabrio,
MB: SL350,S350L,CLS320CDI,E350CGI Coupe
Audi: A6 3.0TDI,A8 4.2TDI,TT Cabrio,Q7 3.0TDI

Anmietungen in den letzten 12 Monaten: 120

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Juli 2009, 11:55

In Oldenburg habe ich bisher nur Fahrzeuge mit Hamburger oder Wiesbadener Kennzeichen gesehen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Juli 2009, 13:59

Danke für den Bericht! Heißen die Kategorien bei Enterprise wirklich so oder ist das ein Formatierungsfehler o.Ä.?

Das beste am Insignia ist die Möglichkeit das Sytem totzustellen, so, dass der Kilometerzähler nicht mehr funzt.
Super bei Mieten mit Laufleistungsbeschränkung.
Nun gut... Navi und Musik geht dann auch nicht mehr... Egal...


w00t? 8|
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Juli 2009, 14:04

Das Geheimnis lüftet Google mit Suchbegriff:
Transportmodus Insignia.
1. Treffer bei Motor-Talk ;)

AndreasHH

Schüler

  • »AndreasHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Juli 2009, 21:13

In Oldenburg habe ich bisher nur Fahrzeuge mit Hamburger oder Wiesbadener Kennzeichen gesehen.

Ich bin bei Enterprise bisher nur Fahrzeuge mit HH gefahren. Ein WI stand Montag bei der Station aber auch vor der Tür.

Danke für den Bericht! Heißen die Kategorien bei Enterprise wirklich so oder ist das ein Formatierungsfehler o.Ä.?

Die heißen wirklich so, ich habe extra in Klammern noch die entsprechenden Standardkategorien zum Vergleich geschrieben.
Mietwagencounter: 6x Enterprise - 8x Sixt - 1x Europcar - 2x Avis - 2x Starcar - 3x Sonstige

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Juli 2009, 21:41

Opel Isignia - Die Beluga unter den Autos.
Danke für den Bericht, Andreas!

Ich finde den Isignia Caravan nach wie vor nicht überzeugend. :S
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 968

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8921

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:31

Opel Isignia - Die Beluga unter den Autos.
Danke für den Bericht, Andreas!

Ich finde den Isignia Caravan nach wie vor nicht überzeugend. :S
Der heißt aber Insignia ;)

ansonsten find ich den auch unschön!^^
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.