Sie sind nicht angemeldet.

wolfmeister

Fortgeschrittener

  • »wolfmeister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 19. April 2009

Wohnort: Bochum

Beruf: Student

: 3900

: 7.17

: 15

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. August 2009, 13:45

Toyota Yaris | Enterprise Siegen

Toyota Yaris von Enterprise

Anmietstation: Siegen
Rückgabestation: Siegen
Gebuchte Klasse: A (Kleinstwagen)
Erhaltene Klasse: B (Kleinwagen)
Kilometer bei Abholung: 52116
gefahrene KM: 512
Bereifung: Ganzjahresreifen
Tage: 4 (23.07 - 27.07)
Preis: 56,88

So, auch ein Hallo von mir. Hoffe mein erster Bericht kommt gut an:

Brauchte für das WE nen Auto für möglichst wenig Geld und da war Enterprise bei dem Preis unschlagbar. (Mittlerweile sind die Preise wieder gestiegen)
War gespannt ob das mit dem Pick-up Service den Enterprise bewirbt funktioniert - ja hat es. Morgens nen Anruf bekommen ob ich nicht abgeholt werden möchte. Abgelehnt da ich eh an der Station vorbeikomme. Hab dafür aber den Bring-back Service genutzt. An sich ein toller Service.
In der Station angekommen hat es relativ lange gedauert bis alles eingegeben und kopiert war. Als es dann rausging und ich den Yaris gesehen habe war ich etwas enttäuscht, hatte auf nen Fiesta gehofft. Der Wagen war relativ dreckig und zerkrazt, der Mitarbeiter hatte jede Menge zu notieren. Der Dreck kam aber auch davon, dass die Wagen auf nem Schotterplatz stehen und vor der Aussfahrt ne unumfahrbare Pfütze war, schlecht gelöst.

Zum Wagen selbst:

Typisches Japanerproblem...der Sitz geht für meine 195cm nicht weit genug nach hinten. Aber die Kopffreiheit war super, fast wie im Minivan. Ansonsten ein Wagen ohne viel Ausstattung, Klima CD Radio....und mehr nicht. Erwähnenswert sind vielleicht noch die Autobahnplaketten aus der Schweiz von 07 und 09. Frage mich wer mit diesem Auto so weite Strecken fährt?
Was mich positiv überrascht hat waren die vielen Ablagen im Innenraum und die "aufgeräumte Mittelkonsole. Auch mit dem Digitaltacho in der Mitte bin ich besser zurecht gekommen als erwartet.
Der 1.0 Motor mit seinen 70ps war ok, in der Klasse und für nen Stadtauto ausreichend und mit etwas mehr als einer Tonne recht flott. Auf der Autobahn fühlt der Yaris sich nicht so wohl, relativ windanfällig, da leicht und hoch. Verbrauch je nach Fahrweise zwischen 6-7 Liter.
Positiv war, dass kaum typische Mietwagenerkennungsmerkmale vorhanden waren. Weder Barcode noch D. Nur das kline grüne e, aber das kann auch für eco oder sowas stehen...

Hatte etwas Angst vor der Rückgabe, dass Enterprise den Wagen nach Kratzern und ähnlichem überprüft die bei der Aufnahme übersehen wurden, da waren echt jede Menge dran...aber unbegründet. Bei der Rückgabe wurde dann die Kaution direkt zurückgebucht. Was in der Station wirklich positiv aufgefallen ist, dass die Mitarbeiter sehr freundlich waren.

Fazit:
Für den Preis super! Der Wagen kann das was er können soll: Ein sparsamer Stadtwagen sein mit gutem Platzangebot.


Die nächsten beiden Mieten sind schon getätigt, zweimal Hertz Gruppe Q, wenn der Bericht hier Anklang findet folgen weitere
Wenn noch Bilder gewünscht sind, einfach fragen!
Für mehr Exoten Land Rover und weniger LDAR...alles andere ;)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. August 2009, 14:03

Danke für den Bericht...
ist n seltenes Auto bei den AVs.

Du hattest leider den kleinsten Motor.
ich meine seit dem FL gibts nen 1.33er Benziner mit so um die 100PS. Ist bestimmt ne super Taschenrakete.

Deine Ausstattungslinie heißt 'SOL'.
Da ist das MP3 Radio, das MultiFunktionsLenkrad, bessere Sitze, Klima und lakierte Türgriffe und Aussenspiegel drin.
In der Serienversion ist dass alles noch weniger.

Also ausser dem Motor ist das echt n netter Klein-Mietwagen.

Jizzy

Emerald

Beiträge: 866

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. August 2009, 15:07

dankeschön dafür!!

brauchen mehr berichte von Kleinwagen... :thumbsup:

Beiträge: 17 294

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11833

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. August 2009, 15:11

brauchen mehr berichte von Kleinwagen...


Womit du DEINEN persönlichen Auftrag definiert hast: Miete ab sofort nur noch Klein- und Kleinstwagen an und verfasse Berichte darüber.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. August 2009, 21:16

Zitat

ich meine seit dem FL gibts nen 1.33er Benziner mit so um die 100PS. Ist bestimmt ne super Taschenrakete


Selbst der zieht keinen Hering vom Rost. Keine Ahnung wo der seine 101PS versteckt hat.
Der 70PS Motor fährt sich im Stadtverkehr genauso gut.
:)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. August 2009, 22:08

Haste natürlich recht.. Ist natürlich kein 160PS Diesel...

*kopfschüttel*

Skypaddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. August 2009, 22:21

Danke für den Bericht, von mir folgt bald ein Bericht über einen Opel Corsa, den ich für meine CPMR Resi am Airport bekommen habe (ich konnte dann in der Stadt gegen eine C- Klasse tauschen),weil ich so ehrlich war und die mir angebotene S- Klasse abgelehnt habe, weil diese wieder dort zurück musste und ich woandersabgegeben habe.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 054

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 13290

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. August 2009, 22:47

Danke für den Bericht, von mir folgt bald ein Bericht über einen Opel Corsa, den ich für meine CPMR Resi am Airport bekommen habe (ich konnte dann in der Stadt gegen eine C- Klasse tauschen),weil ich so ehrlich war und die mir angebotene S- Klasse abgelehnt habe, weil diese wieder dort zurück musste und ich woandersabgegeben habe.
:111: . Sowas nenne ich soziale Richtlinienkompetenz, da kann sich die Ulla aber eine Scheibe abschneiden :118:

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 054

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 13290

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. August 2009, 22:50

Die Laufleistung ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Wird so ein Wagen sein Fahrzeugleben als Mietwagen beenden, oder doch noch sein Gnadenbrot bei einem privaten Besitzer finden?

wolfmeister

Fortgeschrittener

  • »wolfmeister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 19. April 2009

Wohnort: Bochum

Beruf: Student

: 3900

: 7.17

: 15

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. August 2009, 10:34

So viele Macken und Kratzer der schon hatte lohnt sich der Verkauf wahrscheinlich nicht mehr^^

Scheint aber bei Enterprise öfters vorzukommen dass die Fahrzeuge über 50.000 erreichen und länger als drei Jahre in der Flotte bleiben.


Mir ist da noch was eingefallen: Reicht es wenn eine Kopie des Fahrzeugsscheins vorhanden ist, oder sollte bei einer Kontrolle das Original des Mietwagens vorliegen? Bei dem Yaris war nämlich nur ne Kopie drinne wo man die Hälfte nicht lesen konnte...

MFG
Wolfgang
Für mehr Exoten Land Rover und weniger LDAR...alles andere ;)

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. August 2009, 10:44

Mir ist da noch was eingefallen: Reicht es wenn eine Kopie des Fahrzeugsscheins vorhanden ist, oder sollte bei einer Kontrolle das Original des Mietwagens vorliegen? Bei dem Yaris war nämlich nur ne Kopie drinne wo man die Hälfte nicht lesen konnte...

Bei einem Mietwagen von mir (Sixt) waren die Papiere nicht auffindbar. Der Stationsleiter meinte, dass der Vertrag reicht bei einer Verkehrskontrolle.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

AndreasHH

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. August 2009, 12:15

Ich werde bei Enterprise meistens gefragt, ob ich mit dem Wagen ins Ausland möchte, denn in Deutschland reicht der Polizei bei Mietwagen (laut RA) auch die Kopie. Wenn man ins Ausland möchte, kriegt man das Original mit.
Mietwagencounter: 6x Enterprise - 8x Sixt - 1x Europcar - 2x Avis - 2x Starcar - 3x Sonstige

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. August 2009, 12:24

Lt. Polizei reicht die Kopie natürlich nicht.
Gerade, wenn wieder Ausbildungsbegin ist und die Frischlinge mit den alten Hasen Übungskontrollen machen.

Wenns ne 08/15 Kontrolle ist, reicht der MV und die Kopie.

Im strengen Fall muss man ne 10€ Strafe hinlegen muss, die man aber gegen die Quittung von der Vermietung wieder bekommt.
Man sollte nur deutlich machen, dass es ein Mietwagen ist und der Halter sich selbst darum kümmern wird das Original der Zulassung bei einer Dienststelle vorzuzeigen.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.