Sie sind nicht angemeldet.

Noch sauer

Anfänger

  • »Noch sauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Juli 2008

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Juli 2008, 19:43

Erfahrungen mit Enterprise

Vor einigen Tagen habe ich 2 Fahrzeuge Reserviert und auch einen guten Preis genannt bekommen. Die kaution zwar sehr hoch aber man bekommt es ja zurück.

Mit einen Herren gesprochen, reservierungsnummer bekommen. Angebot: 2 mal VW Passat Automatik mit avigationsgerät.

Preis: 319,- pro Fahrzeug und 250 Euro Kaution pro.

Die mir genannten fahrzeuge waren bei Abholung garnicht da. Es wurde mir zu einem höheren Preis eine Niedrigere Fahrzeugkategorie (Golf Kombie) angeboten und freudlich ist die Dame wahrscheinlich auch nur zu ihrem Lover.

Ich erwähnte das ich eine verbindliche Reservierung habe und erwähnte auch den Preis und die Fahrzeuge (Passat). Komisch sagte ich, sowas hab ich ja noch nie erlebt. Darauf sagte das Superweib " dann gehen sie doch da mieten".

Fakt: Ich wurde beleidigt, mir wurde der letzte Nerv geraubt und von Freundlicher Service den man eigentlich in dieser Branche haben sollte auch nichts zu merken.

Naja vielelicht liegt es ja daran das ich ausländischer Abstammung bin. Als es mir zu bunt wurde habe ich einfach geklatscht und bin gegangen.

Solche Unternehmen sollten wirklich vom Markt weg.

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Juli 2008, 19:53

Und wo war es?

Ist wahrscheinlich eher eine Ausnahme. Ich würde mal eine Beschwerde an Enterprise schreiben, mit Angabe des Datums, Zeit und Station.

Noch sauer

Anfänger

  • »Noch sauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Juli 2008

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Juli 2008, 20:22

Das war in Essen Friedrichstrasse.

Charly

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Juli 2008, 21:29

Hi Leute,
Die mir genannten fahrzeuge waren bei Abholung garnicht da.
Du sagst du hast Passat reserviert ??? ist doch eigentlich nicht üblich das man Fahrzeuge reserviert, grundsätzlich sagen einem die RA´s immer das man eine Fahrzeugkategorie reserviert und das sind dann zum Bsp. Passat oder ähnliches. Vlt war das einfach nur ein Missverständnis bei der Resrervierung ??
Es wurde mir zu einem höheren Preis eine Niedrigere Fahrzeugkategorie (Golf Kombie) angeboten
Okay, da du eine Reservierung hattest kann ich mir auf keinen Fall erklären warum du mehr zahlen solltest. Das ist sehr ungewöhnlich.
und freudlich ist die Dame wahrscheinlich auch nur zu ihrem Lover.
:120: nun ja, es gibt immer mal so Erlebnisse bei denen ein Verkäufer einen schlechten Tag hat oder ähnliches. Deshalb gleic hein Unternhemen zu verurteilen ist recht hart, ich find das eigentlich alle ne zweite Chance verdienen. Irgendwann geht bei jedem mal was schief ;)
Naja vielelicht liegt es ja daran das ich ausländischer Abstammung bin.
Also das kann ich mir nun überhaupt nicht vorstellen. Das dürfte in der heutigen Zeit und vor allem bei solchen Unternehmen keine Rolle mehr spielen.

Charly

5

Dienstag, 1. Juli 2008, 23:15

Regelmäßiges Procedere bei Enterprise war bei mir, dass wenn man mit einer Reservierungsnummer einer Internetreservierung in die Filiale geht man einen erheblich höheren Preis genannt bekommt. Ist mir bei 3 Anmietungen hier in Aachen passiert. Man muss dann recht deutlich auf den Preis bestehen der auf der Reservierungsbestätigung steht, woraufhin die Mitarbeiter die Konditionen ändern. Darüber hinaus hat der Taxiabholservice, den sie eigentlich anbieten bisher bei mir nicht einmal funktioniert (musste immer nochmal dort anrufen und feststellen, dass ich vergessen wurde).

Das Tollste hingegen war, als man uns - nach 25 Minuten Wartezeit auf das angekündigte Taxi - für die gebuchte Kategorie Vectra Kombi o.ä. einen A3 Sportback hinstellen wollte. Da kommt man bei 5 Personen plus Gepäck für eine Woche Urlaub nicht wirklich weit mit. Das alles obwohl wir auf Grund vorheriger Erfahrungen das ganze zwei Tage vorher noch explizit besprochen hatten. Resultat "Ja, dann müssen wir jetzt mal warten, bis ein Wagen reinkommt". Nach 30 Minuten: "Ah, kommen sie mal mit da hinten haben wir bei einem Firmenkunden ein Fahrzeug stehen, das würde gleich zurückkommen, das können Sie jetzt übernehmen."

Zusammenfassend habe ich jedesmal ~30 Minuten in der Filiale gestanden, bis die zum x-ten mal Kopien von Perso und Führerschein gemacht hatten, ich den Preis hatte, der mir versprochen ward und ich bereit zur Abfahrt war. Kombiniert mit dem Fakt, dass die hier in Aachen erst um 08:00 aufmachen und man so nicht wirklich früh wegkommt, wenn man muss, hat dies dazu geführt, dass ich da nicht mehr miete.

Einziger Vorteil neben den günstigen Konditionen ist in meinen Augen, dass der Wochenendtarif bei Enterprise bereits Freitags morgens um 08:00 beginnt und nicht erst Mittags wie bei Sixt oder Europcar.

Tomm86

passives Mitglied

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Juli 2008, 20:28

Hmmm, also hier im Forum wurden ja schon sowohl positive als auch negative Erfahrungen von Enterprise gepostet. Ich bin ja von Natur aus neugierig und wollte das selber mal ausprobieren, deshalb hab ich für dieses WE mal dort gebucht, Golf- Klasse.

Bin schon gespannt, was sie mir geben und wie die Abholung und Rückgabe abläuft. Am Telefon waren die Mitarbeiter jedenfalls sehr freundlich. Am Montag poste ich dann, wie es gelaufen ist ;) .

joescrib

Schüler

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Juli 2008, 13:20

Erfahrungsbericht Enterprise

Auch ich möchte gerne meine Erfahrungen mit dem in Deutschland noch unbekannten Autovermieter Enterprise teilen. Ich hatte im letzten Jahren ca. 7 Anmietungen bei Enterprise in der Stuttgart-Vaihinger Filiale gehabt. Schon bei der ersten Anmietung war ich von der Freundlichkeit der Mitarbeiter beeindruckt. Klar ist nicht repräsentativ für alle Mitarbeiter (kommt später noch) aber ich hatte bei der Anmietung vermerkt das ich gerne den A3 hätte und ich bekam es auch. In der Regel wurde mir immer das Auto zur Verfügung gestellt was ich reserviert hatte, zwei mal sogar ein Upgrade auf die nächste Klasse. Wenn man dort freundlich fragt bekommt man eigentlich stets schöne Autos MB, BMW und Audi nur ab und zu gibt es leider so Gurken wie Peugeuts oder Renault. Liegt daran, weil dort in der Nähe auch ein großes Audi und BMW Haus ist und die von dort die Autos bekommen. Einmal habe ich sogar als einziger den neuen 1er bekommen und während andere einen NIssan oder teilweise nach Hause geschickt wurden weil es nicht genügend Autos gab. :104:

Preislich sind Sie wirklich nicht zu schlagen. So zahlte ich für einen A3 für eine Woche ca. 170 Euro..soviel verlangen manche für ein WE!! Allerdings sind die Autos auch "weniger" gepflegt und schon "viel" gelaufen. Autos mit einem Kilometerstand jenseits der 20.000 sind keine Seltenheit. Wer also die großen AV gewohnt ist wird sich wohl umgewöhnen müssen, bei den Preisersparnissen nehm ich das aber dankend in Kauf.

Allerdings gibt es auch schlechte Erfahrungen. Bei der Anmietung in einer Frankfurter Filiale (Mainzer Landstrasse) bekamm ich einen 307 Kombi Benziner obwohl ich extra ausdrücklich ein Dieselfahrzeug haben und bezahlen wollte (Enterprise verlangt bei Dieselfahrzeugen eine Dieselpauschale von 5€/Tag). Man ignorierte meine Wünsche bewusst und der Wagen war sowohl von aussen als auch innen in einem sehr schmutzigen Zustand. Dies erklärt auch warum Enterprise sich auf breiter Masse in Deutschland nie durchsetzen wird. Seitdem bestelle ich eigentlich nicht mehr bei Enterprise zumindest in Frankfurt.

nobod

Erleuchteter

Beiträge: 3 434

: 16290

: 8.72

: 70

Danksagungen: 1336

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Juli 2009, 21:43

Ich habe am Wochenende bei Enterprise in Darmstadt reserviert. In der Größe A3. Heute bekam ich einen Anruf eines RA, er hat mir auf die Mailbox gesprochen. Bei meinem Rückruf hatte ich eine andere RA dran, die aber sofort wusste wer ich bin. Sie war wirklich sehr freundlich am Telefon und hat mir mal genau erklärt welche Fahrzeuge in der gebuchten Gruppe sind. Habe ihr gesagt dass ich einen Diesel möchte, und sie hat es mit aufgenommen, allerdings nicht verbindlich! Sie wollte nur wissen wie es bei mir mit Führerschein aussieht und wollte mich dran erinnern auch alles mitzubringen (ich miete FR in einer Woche).

Bin mal gespannt was es für ein Auto wird und wie mir der Laden so gefällt. Werde dann wieder berichten.

PS: Bin heute mal an der Station vorbeigefahren und es standen keine Autos auf dem Hof!^^

gwk9091

Nr 175 lebt!

Beiträge: 2 461

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 3854

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Juli 2009, 22:11

@nobod: Berichte bitte weiter! Wie Du siehst, bist du der Erste der in diesem Thread seit einem Jahr was schreibt!
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

nobod

Erleuchteter

Beiträge: 3 434

: 16290

: 8.72

: 70

Danksagungen: 1336

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Juli 2009, 22:18

@nobod: Berichte bitte weiter! Wie Du siehst, bist du der Erste der in diesem Thread seit einem Jahr was schreibt!
Daher mache ich es auch, ich selber habe hier viel gesucht und nicht viel zu Enterprise gefunden. Bisher bin positiv überrascht, und das nicht nur von dem konkurrenzlos günstigen Preis ;)

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Juli 2009, 22:19

Die Fahrzeuge werden ja auch in der Regel beim Händler geparkt, mit dem kooperiert wird.
:)

AndreasHH

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Juli 2009, 22:26

Meine Erfahrungen mit Enterprise habe ich ja schon hier geschildert. Nächste Woche habe ich wieder eine Anmietung und werde berichten... wobei ich mir jetzt schon fast sicher bin, dass mein Bericht lauten wird: Alles bestens :118:

Denke auch gerade über eine Langzeitmiete von Enterprise nach. Erstmal im August und dann eventuell länger laufen lassen. Mal sehen, was sie mir da so anbieten können.
Mietwagencounter: 6x Enterprise - 8x Sixt - 1x Europcar - 2x Avis - 2x Starcar - 3x Sonstige

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Juli 2009, 22:33

Ich habe bis vor einem knappen Jahr auch regelmäßig bei Enterprise gemietet. Die Aussage mit den konkurrenzlos günstigen Preisen galt damals wohl wirklich (zumindest kannte ich nichts besseres), heute sehe ich das anders: Es gibt einige günstigere Alternativen.
:205: President's Circle

nobod

Erleuchteter

Beiträge: 3 434

: 16290

: 8.72

: 70

Danksagungen: 1336

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. Juli 2009, 22:37

Wo kann man denn ein CPMR-ähnliches Auto (bei Enterpreis lt. RA A3 und C30) für 53,xx€ für ein Wochenende inkl. aller KM und VK mieten außer über die LH KK bei Hertz? Abgesehen von Firmenraten natürlich? ;-)

Wir sind ja alle immer auf der Suche nach dem besten Tarif :rolleyes:

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Juli 2009, 08:53

Außer bei Hertz mit LH KK weiß ich es auch nicht. Außerdem finde ich jetzt auf die Schnelle auch nicht deinen 53EUR-Preis fürs Wochenende. Die Preise sind ja bei Enterprise auch regional unterschiedlich. An den von mir getesteten Stationen bekomme ich als günstigsten Preis ca. 56 EUR, aber für einen Kleinstwagen.

Insbesondere bei den von mir am häufigsten gebuchten Kombiklassen (CWMR oder besser IWMR) waren die Preise irgendwie nicht soo toll. Vor allem war IWMR meist extrem teurer als CWMR. (z.B. jetzt getestet mit einer Dresdner Station fürs kommende Wochenende: CWMR 77,22 EUR, IWMR 100,96 EUR - da sind Hertz und Europcar günstiger.)

Der Vergleich mit Lufthansatarifen mag auf den ersten Blick etwas unfair erscheinen, aber wenn ich sehe, wie schnell ich durch ein paar Mieten die Jahresgebühr wieder drin habe, dann relativiert sich das Ganze schon wieder.
:205: President's Circle

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.