Sie sind nicht angemeldet.

Howert

Profi

Beiträge: 1 726

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

211

Sonntag, 14. September 2014, 14:09

Wenn mich nciht alles täuscht zahlt die miles&more Kreditkart aber laut agb eig. keine SB anderer Anbieter. Sondern versichert nur selbst mit VK 230 wenn du keine VK bei einem anderen Anbieter hast. Wenn, kanst du da nur auf Kulanz regeln und das klappt meist - verlassen kannst du dich da aber nicht drauf.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Biker2010

Schüler

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

212

Sonntag, 14. September 2014, 14:52

Wenn mich nciht alles täuscht zahlt die miles&more Kreditkart aber laut agb eig. keine SB anderer Anbieter. Sondern versichert nur selbst mit VK 230 wenn du keine VK bei einem anderen Anbieter hast. Wenn, kanst du da nur auf Kulanz regeln und das klappt meist - verlassen kannst du dich da aber nicht drauf.
Hallo Howert,

Danke für den Hinweis! Das war mir absolut nicht bewusst was du da schreibst.
Jetzt dachte ich man wäre auf der sicheren Seite mit der Kreditkarte, aber Pustekuchen.
DAnn kann ich also Enterprise vergessen, da man die Vollkasko ja gar nicht erst rausnehmen kann aus dem Vertrag oder?!

Hatte die ganze Zeit noch eine Versicherung bei leihwagenversicherung.de aber die läuft jetzt in Kürze aus - dachte ich kann mich auf die Miles More Karte verlassen..

Grüß
Biker

pustefix

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 22. März 2010

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

213

Sonntag, 14. September 2014, 14:59

Klar zahlt die Lufthansa auch bei Enterprise, wenn eine VK abgeschlossen wurde. Genauso wie die zahlt, wenn du über ADAC bei Sixt buchst oder bei Avis.

Beiträge: 2 679

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3635

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 14. September 2014, 14:59

Wenn mich nciht alles täuscht zahlt die miles&more Kreditkart aber laut agb eig. keine SB anderer Anbieter. Sondern versichert nur selbst mit VK 230 wenn du keine VK bei einem anderen Anbieter hast. Wenn, kanst du da nur auf Kulanz regeln und das klappt meist - verlassen kannst du dich da aber nicht drauf.


@Howert: / @Biker2010:
Mir wurde gegenteiliges geschrieben.
Eine Kopie der E-Mail habe ich vor kurzer Zeit in den LH CC Thread gepostet.
Ich weiß auch nicht wo dieses "Gerücht" herkommt?

Howert

Profi

Beiträge: 1 726

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

215

Sonntag, 14. September 2014, 15:36

@Testfahrer:

Ich verstehe halt Punkt 2.4 d in den Bedingungen so. Dort heißt es:

Zitat


2. Die CDW

2.4. Die Versicherung erstreckt sich nicht:

d) auf Schäden, die:
i. bei einer durch das Mietwagenunternehmen abgeschlossenen Fahrzeugteilkaskoversi-
cherung und/oder
ii. bei einer durch das Mietwagenunternehmen abgeschlossenen Fahrzeugvollkaskoversi-
cherung und/oder
iii. durch irgendeine andere vorrangige Versicherung erfasst sind


Wenn also ein eventueller Schaden eintritt, zahlt die Europcarversicherung mit 1000€ SB und die M&M Versicherung mit 230€ SB greift hier nicht.

Wenn du natürlich eggenteiliges geschrieben bekommen hast, verstehe ich diesen Passus vllt. einfach falsch.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Beiträge: 2 679

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3635

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 14. September 2014, 15:40

@Testfahrer:

Ich verstehe halt Punkt 2.4 d in den Bedingungen so. Dort heißt es:

Zitat


2. Die CDW

2.4. Die Versicherung erstreckt sich nicht:

d) auf Schäden, die:
i. bei einer durch das Mietwagenunternehmen abgeschlossenen Fahrzeugteilkaskoversi-
cherung und/oder
ii. bei einer durch das Mietwagenunternehmen abgeschlossenen Fahrzeugvollkaskoversi-
cherung und/oder
iii. durch irgendeine andere vorrangige Versicherung erfasst sind


Wenn also ein eventueller Schaden eintritt, zahlt die Europcarversicherung mit 1000€ SB und die M&M Versicherung mit 230€ SB greift hier nicht.

Wenn du natürlich eggenteiliges geschrieben bekommen hast, verstehe ich diesen Passus vllt. einfach falsch.


@Howert:

Ich poste es einfach hier nochmal, dann musst du nicht danach suchen:

Zitat

Sehr geehrter Herr Testfahrer,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Versicherungsschutz besteht im Rahmen der Mietwagen-Vollkaskoversicherung, sofern die in Anspruch genommene Dienstleistung vollständig mit der Kreditkarte bezahlt wurde. Dieses gilt auch, wenn der Gutschein mit der Kreditkarte bezahlt wurde oder kostenfrei ist.

Wenn das Aussetzen der Vollkaskoversicherung bei einer Autovermietung nicht möglich ist und der Selbstbehalt höher als 230 € ist, erstatten wir im Schadenfall bis auf unseren Selbstbehalt von 230€.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
XX

Lufthansa Miles & More Credit Card Versicherungsservice
50664 Köln

E-Mail: versicherung@lufthansacard.de
Internet: www.miles-and-more.com/kreditkarte

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Howert (14.09.2014)

Howert

Profi

Beiträge: 1 726

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

217

Sonntag, 14. September 2014, 15:44

Geht halt aus den AGB nicht hervor. Aber ist ja scchön, wenn du soetwas schriftlich bekommen hast :)
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29562

  • Nachricht senden

218

Sonntag, 14. September 2014, 17:04

Es geht doch nur darum, dass immer erst die SB der Autovermietung zieht und LH nicht alles zahlen muss, obwohl eine SB über die AV besteht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Testfahrer (14.09.2014)

Howert

Profi

Beiträge: 1 726

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

219

Sonntag, 14. September 2014, 17:17

Da steht in einfachen Worten

Diese Versicherung zahlt nicht, wenn eine andere Versicherung zahlt.

Wenn man also eine andere Versicherung abschließt (z.B. bei Sixt) zahlt diese Versicherung und nicht die M&M CDW

Wenn die M&M nicht zahlt, ist egal wie viel SB die andere Versicherung hat, die M&M zahlt nicht.

Soweit die AGB-Aussage.


Dass die M&M die SB weiter reduziert, steht in den AGB´s nicht. Ist aber schön wenn testfahrer das schriftlich hat, dass sie es doch tut.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (14.09.2014)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29562

  • Nachricht senden

220

Sonntag, 14. September 2014, 17:56

Da du nicht verstehst, wie die AGB gemeint sind, hab ich es freundlicherweise erklärt.
Da nun klar ist, dass du es nicht verstehen willst, halt ich mich da raus.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (14.09.2014), h3po4 (15.09.2014)

Racer X

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

221

Sonntag, 14. September 2014, 18:01

Da steht in einfachen Worten

Diese Versicherung zahlt nicht, wenn was eine andere Versicherung zahlt.


Hervorhebung durch mich.
Was eine andere Versicherung nicht bezahlt wird durch die M&M bezahlt.

Vielleicht waren die Worte nicht einfach genug??

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (14.09.2014), Jan S. (14.09.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 323

Danksagungen: 8935

  • Nachricht senden

222

Sonntag, 14. September 2014, 21:45

@Howert: hat doch Recht: weder tritt die LH-Versicherung gem. dem Wortlaut der AGB für Schäden ein, welche bereits durch die Sixt-VK gedeckt sind, noch ist bei Sixt das Aussetzen der VK nicht nicht möglich. Es handelt sich also um eine reine Kulanz, wenn seitens der LH trotzdem die SB übernommen wird. Da dieses Vorgehen aber schon schriftlich bestätigt wurde und es dazu sicher auch eine Referenz gibt, kann man das ja so hinnehmen. Somit war sein Einwurf nicht gänzlich ungerechtfertigt oder gar "Unsinn".

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

GelegenheitsmieterKS (14.09.2014), Howert (14.09.2014)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29562

  • Nachricht senden

223

Sonntag, 14. September 2014, 22:12

man muss keine juristischen Details klären, die es nicht gibt.
Man kann nicht immer alles so detailliert beschreiben, dass es gleich eindeutig gerichtsfest ist.

Manchmal muss man einfach sein Gehirn einschalten. Für alles andere gibt's dann Juristen :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mojoo (14.09.2014), h3po4 (15.09.2014)

Ignatz Frobel

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2014

Wohnort: Dresden

Beruf: Softwareentwickler

: 39954

: 8.36

: 157

Danksagungen: 850

  • Nachricht senden

224

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 16:32

Da es anscheinend nicht all zu viele Erfahrungen, im Vergleich zu anderen Vermietern, mit Enterprise gibt, möchte ich mal meine Erfahrungen mit der Welt teilen.

Ich miete seit ungefähr einem halben Jahr bei Enterprise in Dresden und habe seit dem nur gute Erfahrungen gemacht. Das Personal ist freundlich und die gemieteten Fahrzeuge gingen bisher auch alle in Ordnung.

Meine Mieten im Überblick:

April - 1 Woche
  • Gebuche Klasse: Kompaktwagen (CDMR). Erhalten: Citroen C4
  • ca. 5000km, Schalter, Benzin, kein Navi, komisches Blinkergeräusch
  • Gezahlt: 153,72€ über AutoEurope.net
Juli - Wochenende
  • Gebuche Klasse: Kompaktwagen (CDMR). Erhalten: Ford Focus
  • ca. 20.000km, Schalter, Benzin, Navi über Bordcomputer
  • Gezahlt: 54,96€ direkt über Enterprise per Vorauszahlung
September - Wochenende
  • Gebuche Klasse: Standardwagen (SDMR). Erhalten: Audi A4 Avant
  • ca. 150km, Schalter, Diesel, Navi über Bordcomputer
  • Gezahlt: 64,98€ direkt über Enterprise per Vorauszahlung
September II - Wochenende
  • Gebuche Klasse: Kompaktwagen (CDMR). Erhalten: BMW X3
  • ca. 19.000km, Automatik, Diesel, Navi über Bordcomputer, Ledersitze, Panoramadach
  • Gezahlt: 56,21€ direkt über Enterprise per Vorauszahlung (mit CO²-Ausgleich)
  • Der CO² Ausgleich (1,25€ (1,49€ mit MwSt.)) wurde gleich zweimal abgebucht: Einmal bei der Vorauszahlung und dann nochmal bei Kautionsreservierung vor Ort.
Oktober - Donnerstag bis Montag
  • Gebuche Klasse: Kompaktwagen (CDMR). Erhalten: Ford Focus
  • ca. 25.000km, Schalter, Benzin, Navi über Bordcomputer
  • Gezahlt: 54,96€ direkt über Enterprise per Vorauszahlung
Alle Wagen hatten bisher keinerlei Schäden und es wurde auch nicht versucht irgendwelche Schäden bei der Rücknahme zu finden. Der Wagen wurde auch soweit erklärt, wie ich das wollte. Der Tank war mal voll, mal nur halb voll. Die Tankpolitik ist natürlich eine Sache für sich. Ich habe damit persönlich kein Problem, wobei es mit vollem Tank einfacher ist.
Doof wird es nur, wenn der RSA bei der Übergabe vergisst den Tankstand zu vermerken. Bei mir passiert, mit einem halbvoll getankten Audi A4. Es wurde bei der Rücknahme angemerkt, dass der Wagen nicht voll getankt sei. Nach dem ich gesagt habe, dass ich ihn nur halbvoll bekommen habe und nach einem kurzen Blick in die Miethistorie des Wagens, wurde mir das auch bestätigt und alles war in Ordnung.
Die Wagenflotte am Standort ist ansonsten sehr Fordlastig, da dass "Büro" bzw. der Schreibtisch von Enterprise in einem Ford / Land Rover / Subaru Autohaus steht. Bisher habe ich Ford Focus, Kuga und Mondeo gesehen. Dazu kommen Audis und auch BMW (X3 und wahrscheinlich 5er).
Mehr habe ich noch nicht gesehen oder ist mir nicht aufgefallen.
Da ich am Enterprise Plus Programm teilnehme, geht die Abwicklung immer recht schnell. Kreditkarte und Führerschein werden benötigt. Kaution wird reserviert (abgebucht wurde diese noch nie bei mir) und dann gehts auch schon zum Auto. Aufschwatzversuche für die Reduzierung der SB. waren nicht aufdringlich und werden seit den letzten Anmietungen auch nicht mehr geführt, da klar ist, da ich dass nicht möchte. In Zukunft werde ich da wohl auf leihwagenversicherung.de zurück greifen.

Positiv
  • Günsitge und Schadenfreie Wagen
  • Schnelle Abwicklung
  • unbegrenzte Kilometer
  • Freundliches und hilfsbereites Personal
  • Überdachter und (hoffentlich) überwachter Fahrradständer
  • nächstgelegene Autovermietung für mich
Neutral
  • Tankpolitik
  • Der Schreibtisch scheint wohl am Mittag / frühen Nachmittag nicht besetzt zu sein. Ein Anruf der Autohaus-Information reicht aber und ein paar Minuten später ist der RSA vor Ort.

Negativ
  • recht unflexible Öffnungszeiten: Mo-Fr 07:00 bis 17:30 Uhr. Nicht am Wochenende geöffnet.
  • Die gesamte Website von Enterprise ist aus dem letzten Jahrtausend und wohl auch die Technik / Verwaltungssoftware im Büro.
Ich kann Enterprise und speziell meine "Stammstation" nur empfehlen. Gerade was das Preis / Leistungsniveau an geht. :208:

Ich bin gespannt wie es wird, wenn ich im Enterprise Plus Programm auf Silber oder Gold aufsteige. Wie sich das mit den kostenlosen Upgrades verhält usw.

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Papa (22.10.2014), Spaßfunktionsmieter (22.10.2014), scdhn (22.10.2014), sijuherm (22.10.2014), Turbopfeifen (22.10.2014), MeloSix (22.10.2014), blitzerflitzer (22.10.2014), x-conditioner (22.10.2014), Kami1 (22.10.2014), vielmieter (22.10.2014), Scimidar (22.10.2014), Tob (22.10.2014), Torian (22.10.2014), El Phippenz (22.10.2014), cabby (22.10.2014), Mietkunde (22.10.2014), invator (22.10.2014), Crz (22.10.2014), bluespider (22.10.2014), Geigerzähler (22.10.2014), Timbro (22.10.2014), Niko (22.10.2014), Brabus89 (26.10.2014), Mercutio (03.11.2014)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 2 984

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 1799

  • Nachricht senden

225

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 17:01

Ich bin gespannt, wann und ob Du auch noch positiv berichtest, wenn das Erste mal ein Schaden diagnostiziert wird.

Ps. haste Dir schon mal die AGB's bzgl. Haftungen etc. angeschaut. Meiner Meinung nach der größe Minuspunkt von Enterprise und definitiv Grund genug nicht dort zu mieten.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.