Sie sind nicht angemeldet.

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 046

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 4487

  • Nachricht senden

301

Sonntag, 11. Januar 2015, 11:31

Die wollten sich irgendwie rausreden und dich beschwichtigen. Bei der Fahrzeugsituation auch irgendwie klar. Trotzdem habe ich kein Verständnis für sowas. Dann lieber sagen: "Tut uns leid, der Golf Kombi, der für Sie vorgesehen war, wurde vom Vormieter an eine Leitplanke gesetzt. Wir haben weniger Autos als Reservierungen hier. Sind Sie mit einer Preisanpassung nach unten und einem Clio Kombi einverstanden?" -> Falls Ja, super, falls nein: "Okay dann kommt um XX Uhr ein Insignia wieder, den halte ich für sie zurück. Möchten Sie dann tauschen kommen?"

Einfach klar sagen, was Sache ist und der Kunde kommt sich nicht verarscht vor. Sofern das Parkhaus wirklich so leer ist.
Pieeet
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (11.01.2015), cruis (11.01.2015), tom.231 (11.01.2015), M4st3r-R3f (11.01.2015), Timbro (11.01.2015), Geigerzähler (11.01.2015), proudnoob (20.01.2015)

LoBo83

Schüler

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Wohnort: TÜ

: 12328

: 7.21

: 43

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

302

Dienstag, 20. Januar 2015, 12:17

Also ich wollte nun auch meine Erfahrungen teilen:

Ich habe dieses Jahr nun schon 2x für ein WE bei Enterprise gemietet da die Preise unschlagbar waren.
2x Standart-Klasse gebucht (VW Passat). Jeweils über 1000 km bin ich gefahren.

Bei der ersten Miete habe ich einen Audi A4 bekommen (kostenlosese Upgrade), wagen war im super Zustand, 6tkm.

Letztes WE gabs einen Nissan Quashqai, auch hier super Ausstattung und Zustand (12 tkm).

Also ich kann nichts negatives Berichten, der Mitarbeiter war auch äußert freundlich. :208: ,

War bestimmt nicht meine letzte Miete, bei EUR 65 fürs WE!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ignatz Frobel (20.01.2015), proudnoob (20.01.2015), Scimidar (20.01.2015), Geigerzähler (20.01.2015)

Timbro

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 660

Danksagungen: 1315

  • Nachricht senden

303

Dienstag, 20. Januar 2015, 18:48

Der Qashqai läuft bei Enterprise als Compaktwagen (Kategorie C) und nicht als Standardwagen (Kategorie E)... auch wenn der Preisunterschied nur marginal wäre....

Classicline

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Paderborn

Beruf: Zahlendreher

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:53

Wollte meine Erfahrungen auch mal mitteilen :107:
Habe jetzt insgesamt 3x bei Enterprise @ Paderborn gemietet.

1. Miete im November 2014
Oberklasse fürs WE (Sa-Mo) gebucht (entspricht A4 oder ähnliche) und Premiumwagen erhalten (in Form eines Audi A6 3,0 TDI Kombi). Keine 2000 km gelaufen, sauber, keine Vorschäden, zwar in der tollen Farbe weiß 8| aber was solls :118:
Für knapp 70€ ging das klar :208: Abwicklung freundlich, zügig & bemüht ("Soll ich ihnen zeigen wie man die Automatik bedient ?" -> "Nein ich komme schon klar" :209:
2. Miete ebenfalls im November 2014
Kleinstwagen fürs WE (Sa-Mo) gebucht und auch klassengerecht bedient (VW Up mit wahnsinnigen 60 PS ;( ) reichte in dem Fall aber aus (nur ca. 250 km waren zu bewältigen), das Ding hatte zwar schon fast 19.000 km auf der Uhr, seltsamerweise keine Fußmatten :rolleyes: ( Enterprise Mitarbeiter: "Ja manchmal werden die ohne Matten bestellt, finden wir auch komisch, aber ist so") bei 30€ für 2 Tage ging das in Ordnung :208:
3. Miete (vergangenes WE)
Kompaktwagen (Golfklasse) bestellt mit der Dieseloption (für 5€/Tag extra)

Miete war für 10 Uhr eingespielt (hatte ca. 2,5 Wochen im Voraus online reserviert & bezahlt). Ankunft gegen 9:45 Uhr an der Station.
Samstags ist die Station leider im sehr spartanisch besetzt (1-2 Mitarbeiter). Der einzige RSA war gerade am reinigen eines KIA Ceed. "Ach hallo, ja ihr Fahrzeug ist leider noch nicht da, haben sie noch etwas Zeit ?" "Ja natürlich, bin ja auch 15min zu früh dran"

Ca. 10 min später wird das RSA sichtlich nervös, telefoniert. "Ich hoffe sie haben noch etwas Zeit aber ihr Fahrzeug kommt wohl etwas später an. Der Vormieter dachte er soll erst um 12 Uhr hier sein, vereinbart war jedoch 9 Uhr und der kommt aus München..."

Na gut ich hatte noch etwas Zeit und bekam für die Wartezeit einen Kaffee angeboten. 10min nach 10 Uhr traf der Vormieter plötzlich ein. Es gab einen Opel Astra Kombi als Diesel (knapp 4000 km runter) Bedienung Klassengerecht (gut der Kombi hätte sonst 3€ mehr gekostet aber who cares) auch wenn ich mir eher was anderes gewünscht hätte :101:

RSA ziemlich glücklich aber dennoch mit Schweißperlen auf der Stirn, Abwicklung schnell abgearbeitet, zwischendurch klingelt ständig das Telefon "nein tut mir leid, wir sind blank für heute und können keine weiteren Fahrzeuge rausgeben". "Soll ich das Fahrzeug noch für sie kurz reinigen ?" -> Ja ich bitte darum!

RSA reinigt fix aber gründlich das Auto, gegen 10:40 Uhr rolle ich dann etwas genervt vom Hof :whistling:

Vom Astra an sich bin ich doch insgesamt positiv überrascht (super Sitze :love: ) Multimediasystem katastrophal aber gutes Navi :118:
Für knapp 47€ fürs WE ging das ganze in Ordnung. Rücknahme verlief auch Problemlos am Montag.

Fahrzeuge bis jetzt immer schadenfrei, innen und außen äußerst sauber. Einzige das ständig Fußmatten fehlten finde ich etwas irritierend (der Astra hatte auch keine)

Aber was ich nicht ganz verstehen kann, ich habe meine Astra Miete 2,5 Wochen vorher getätigt, es war also lange bekannt das ich am letzten Samstag um 10 Uhr ein Fahrzeug benötige. Wie kann man dann so knapp planen, dass der Vormieter erst gegen 9 Uhr das Fahrzeug abgibt ? (Das Fahrzeug muss noch gereinigt, gecheckt usw. werden, wenn der Vormieter nur knapp zu spät kommt funktioniert das ganze doch schon nicht, wie bei mir jetzt geschehen...). Der RSA hat sich noch 5x entschuldigt (war ihm sichtlich peinlich, der kann in meinen Augen nix dafür!)
Vll muss man damit einfach rechnen bzw. kann nichts anderes erwarten bei den günstigen Preisen :rolleyes:
Ansonsten empfehlenswert, Mitarbeiter immer bemüht & freundlich. Damit sicherlich nicht meine letzte Miete :208: Die Station Paderborn liegt auch örtlich günstig direkt am Hbf (gut erreichbar).


PS: Die Tankpolitik finde ich weiterhin schwachsinnig :thumbdown: Der VW up sollte mit 7/8 des Tanks zurückgegeben werden und der Astra mit 3/4 Tank (wobei die Tankuhr sich im Astra erst nach ner Runde um den Block überhaupt bewegt). Voll / Voll ist sichtlich einfacher & fairer !

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tob (20.01.2015), dont.eat.me (20.01.2015), Mietologe (20.01.2015), peak_me (20.01.2015), x-conditioner (20.01.2015), PeterMWT (21.01.2015), Ignatz Frobel (21.01.2015), Dauerpendler (04.05.2015)

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

305

Dienstag, 20. Januar 2015, 20:05

PS: Die Tankpolitik finde ich weiterhin schwachsinnig :thumbdown: Der VW up sollte mit 7/8 des Tanks zurückgegeben werden und der Astra mit 3/4 Tank (wobei die Tankuhr sich im Astra erst nach ner Runde um den Block überhaupt bewegt). Voll / Voll ist sichtlich einfacher & fairer !


Bei meiner letzten Miete wurden mir verschiedene Tankoptionen angeboten. Zum (absolut fairen) Stationspreis einen Tank kaufen, den aktuellen Stand von 3/4 übernehmen oder der Wagen wird noch von der Station vollgetankt und dann auch voll zurück gegeben. Letzteres ist in jedem Fall auch meine bevorzugte Option, bei den anderen beiden ist irgendwie immer man selber der Dumme.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (21.01.2015)

bluespider

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Beruf: Student

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

306

Dienstag, 20. Januar 2015, 20:11

PS: Die Tankpolitik finde ich weiterhin schwachsinnig :thumbdown: Der VW up sollte mit 7/8 des Tanks zurückgegeben werden und der Astra mit 3/4 Tank (wobei die Tankuhr sich im Astra erst nach ner Runde um den Block überhaupt bewegt). Voll / Voll ist sichtlich einfacher & fairer !


Bei meiner letzten Miete wurden mir verschiedene Tankoptionen angeboten. Zum (absolut fairen) Stationspreis einen Tank kaufen, den aktuellen Stand von 3/4 übernehmen oder der Wagen wird noch von der Station vollgetankt und dann auch voll zurück gegeben. Letzteres ist in jedem Fall auch meine bevorzugte Option, bei den anderen beiden ist irgendwie immer man selber der Dumme.
ich hatte die Tankregelung mal an "meiner" Station erfragt, und da hieß es, man könnte dazu vorab nichts sagen, bevor nicht das Fahrzeug und damit der Vormieter feststeht.
43 Mieten - 45573km- 17,3 Cent/km seit 07/2012
:202: :203: :208: :205:

Classicline

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Paderborn

Beruf: Zahlendreher

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

307

Dienstag, 20. Januar 2015, 20:35

Herzlichen Dank für die Info :118: Werde bei der nächsten Miete & nicht vollem Tank mal fragen ob meine Station auch eine Tankoption anbietet. Bis jetzt hieß es immer nur "Bringen sie das Fahrzeug mit dem vorgefunden Tankstand bitte zurück"

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1013

  • Nachricht senden

308

Mittwoch, 21. Januar 2015, 00:38

war da nicht mal was regionales, @Timbro:?

Ich hasse dieses "3/8-3/8" auch, vor allem wenn ich dann zu Unzeoiten teuer tanken muss :/
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Timbro

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 660

Danksagungen: 1315

  • Nachricht senden

309

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:11

war da nicht mal was regionales, @Timbro:?

Ich hasse dieses "3/8-3/8" auch, vor allem wenn ich dann zu Unzeoiten teuer tanken muss :/


Ja, das kann regional unterschiedlich sein. An allen Flughäfen und für alle Firmenkunden jedoch 1/1.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29563

  • Nachricht senden

310

Mittwoch, 21. Januar 2015, 15:35

@Timbro: wie stell ich mir das in der Realität vor?
hat Enterprise 2 getrennte Flotten?
sonst müsste ja das nicht volle Auto zur Tankstelle gefahren werden, betankt werden, um dann dem Firmenkunden gegeben zu werden.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

scdhn

I think i spider

Beiträge: 5 377

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 4869

  • Nachricht senden

311

Mittwoch, 21. Januar 2015, 15:42

sonst müsste ja das nicht volle Auto zur Tankstelle gefahren werden, betankt werden, um dann dem Firmenkunden gegeben zu werden.

Ist doch bei Sxit genauso wenn der Firmenkunde mit Tankregelung das Auto leer abgibt. Muss der Checker auch zur Tanke. Enterprise macht das halt noch mehr "on demand" Wenn ein Privatkunde das Fahrzeug nimmt wird halt die "pi mal daumen"-Tankregelung angewand

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29563

  • Nachricht senden

312

Mittwoch, 21. Januar 2015, 15:49

nee, du hast meinen Punkt nicht verstanden.

Der Enterprise RSA weiß ja nach Abgabe nicht, ob das Auto als nächstes an einen privatkunden oder einen firmenkunden vermietet wird.
also wird erstmal nicht vollgetankt. dann merkt man, oh, den brauchen wir jetzt für einen Firmenkunden.
und dann muss erst einer losfahren, das Auto betanken.
was ein Aufwand.
und da ist meine Frage, wie das in Wirklichkeit funktioniert, denn so wird es sicherlich nicht sein.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Timbro

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 660

Danksagungen: 1315

  • Nachricht senden

313

Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:30

Doch, das koordiniert der Enterprise RSA selbst. Nix zwei getrennte Flotten... Allerdings gibt es dort noch nicht sooo viel Firmenkundengeschäft verglichen zu Sixt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (21.01.2015)

LoBo83

Schüler

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Wohnort: TÜ

: 12328

: 7.21

: 43

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

314

Freitag, 23. Januar 2015, 19:11

@Timbro: Bist du dir sicher mit der Eingruppierung vom Quashqai?
Ich meine der ist schon deutlich größer als ein normaler Golf.
Aber dann hätte ich mich verkohlen lassen... :(

kent ucky

aka kent ucky

Beiträge: 585

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 1025

  • Nachricht senden

315

Freitag, 23. Januar 2015, 19:30

Bei Sixt ist der Qashqai auch in CDMR, von daher wundert mich eine entsprechende Einstufung bei Enterprise nicht.
Highlights 2016 von :203: : BMW 435xdA Gran Coupé, BMW 530xdA touring, BMW Z4 20i, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Timbro (23.01.2015)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.