Sie sind nicht angemeldet.

Timbro

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 660

Danksagungen: 1315

  • Nachricht senden

316

Freitag, 23. Januar 2015, 19:42

So ist es. Sowohl bei Sixt, als auch bei Enterprise in CXXX.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LoBo83 (23.01.2015)

mfk6409

Schüler

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 14. März 2012

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 29. Januar 2015, 22:34

Als Sixt Jünger habe ich mal nach günstigeren Varianten Ausschau gehalten; die Enterprise Station in FFM liegt direkt vor meiner Bürotür. Nachdem ich aber lesen konnte, dass eine prepaid Resi nicht den "Klick" wert ist, bin ich schon mal stutzig geworden. Dann Kommentare wie "für die Miete holen keine Auto von sonstwo heran etc.", schmutzige Fzge., merkwürdige Tankpolitik etc. pp. lasse ich es doch lieber bleiben. 50,- für eine Wo gespart, und Stress mit meinen Skipartnern im Urlaub. Ne, geht gar nicht. Mein persönliches Erschein in der Station führte trotz größter Bemühungen den RA auf eine Gruppe festzunageln nicht zum Erfolg. Er könne mir auch 1 Std. vorher nicht sagen was es wird, auch nicht 15Min vorher, auch nicht 1 Min. früher. Waaaas? :103:

airbusflyer

Schüler

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 26. April 2014

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

318

Samstag, 7. Februar 2015, 13:05

Kann mir jemand für eine Buchung am Montag sagen wie viel die Haftungsreduzierung kostet (Deutschland-Sachsen)?

Will via Billiger-Mietwagen buchen, da gibt es aber nur noch mit SB von 1000€. Leider haben bei uns die 3 Stationen schon längst zu :/

Hatte was von teils 17€/Tag gelesen, bei https://www.leihwagenversicherung.de sind es nur 30€ für die ganze Woche.


Vielen Dank :)

Timbro

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 660

Danksagungen: 1315

  • Nachricht senden

319

Samstag, 7. Februar 2015, 13:24

Der Aufpreis ist bei Enterprise verhandelbar... Einfach mal probieren. Starten tun die glaub ich bei 23€ pro Tag bei den eigenen Tarifen. Über nen Broker oft geringer.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

airbusflyer (07.02.2015), proudnoob (10.02.2015)

airbusflyer

Schüler

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 26. April 2014

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

320

Samstag, 7. Februar 2015, 13:26


Der Aufpreis ist bei Enterprise verhandelbar... Einfach mal probieren. Starten tun die glaub ich bei 23€ pro Tag bei den eigenen Tarifen. Über nen Broker oft geringer.

Okay danke...Ist halt die Frage ob diese leihwagenversicherung.de bei Buchungen über einen Brooker greift. Denn 30€/7 Tage im Vergleich zu ca. 23€/Tag sind ja schon ein Unterschied.

Gerade bei dem Wetter kann es ja schnell mal zu Unfällen/Schäden kommen.

Christian1234

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

321

Dienstag, 10. Februar 2015, 19:53

Nachdem ich die letzten Wochenenden immer regelmäßig bei Sixt gebucht habe (und entsprechend verwöhnt bin), ich diesmal aber eine etwas längere Miete brauchte (>Dienstag 9.00) und Sixt in dem Fall arg teuer war, habe ich ausnahmsweise mein Glück bei Enterprise versucht.

Gebucht war das ganze über Auto Europe in der Klasse "Intermediate". Vor Ort angekommen kam ich ohne Wartezeit dran nach kurzer Diskussion wurde mir ein Diesel empfohlen (6€ Aufpreis / Tag), welchen ich angenommen habe (leider habe ich vergessen nachzufragen, welcher Wagen eigentlich für mich vorgesehen war). Navigation dankend abgelehnt, da erfahrungsgemäß eh vorhanden und man sich den Aufpreis sparen kann, habe ich dann dank des Diesels ein "Upgrade" auf einen Renault Megane Scénic erhalten.

Für meine Zwecke an diesem Wochenende allemal ausreichend & ich hatte mich darauf eingestellt, dass ich nichts a la "bmw 1er o.ä." bekomme, daher insgesamt in Ordnung. Wagen sauber, Mitarbeiter ist mit zum Auto gekommen und hat noch einen Schaden entdeckt und nachgetragen (der bei der Abgabe vom Checker aber nicht nochmal gefunden wurde). Scheinbenwischer vorne hat leider fiese Schlieren gezogen, hinten war defekt was bei dem Wetter nicht so dolle, aber noch verschmerzbar war. Navi ist unterwegs samt Radio einmal abgestürzt, war in dem Moment etwas ungünstig, aber nach ner halben Minute und Routenneustart ging's dann wieder. Eine Stunde nach der Abgabe hatte ich dann noch einen Anruf von der Station, die sich erkundigen wollte ob alles in Ordnung gewesen war - vermutlich um noch einmal wegen dem Scheibenwischer nachzuhorchen.

Insgesamt also ganz zufrieden mit der Miete in Anbetracht von Preis/Leistung. Für ein reguläres Wochenende wird's aber weiterhin Sixt bleiben, den Aufpreis für etwas mehr Komfort zahle ich gerne.

:208:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jo.nyc (10.02.2015), Ignatz Frobel (10.02.2015), bluespider (10.02.2015), x-conditioner (10.02.2015), Crz (10.02.2015), Mietkunde (11.02.2015), lieblingsbesuch (15.02.2015)

bluespider

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Beruf: Student

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

322

Dienstag, 10. Februar 2015, 21:04

Ich hatte vergangenes Wochenende auch wieder ein Fahrzeug von Enterprise. UNL war benötigt und Enterprise war die günstigste Rate (Ja, ich kenne die Tricks bei Sixt) ;)
Gebuchte Fahrzeugkategorie war Standardwagen, VW Passat o.Ä.

Kurz vor Freitag 12 kam ich an der Station an und erkundigte mich, ob meine vorzeitige Abholung ein Problem wäre, nein, Fahrzeug ist aber momentan noch in der Waschstraße.

Nach ein bisschen Smalltalk wurde ich gefragt ob ein X1 mit Automatik okay wäre. Leider fragte ich nicht nach Alternativen da die Automatik und das BMW-Emblem mich schon ziemlich geblendet haben.

Dann begannen die Probleme. Die RSA konnte im PC nicht nachvollziehen, dass ich die Jungfahrergebühr online schon vorausbezahlt hatte, die ganze Rate war Prepaid aber angezeigt wurden in ihrem Programm nur der Mietpreis ohne YDF. Also habe ich meinen Laptop rausgekramt und die Mail vorgezeigt.
Diese sollte ich dann gleich noch an die Kollegin weitermailen.

Dann Versicherungsblabla verneint, noch zwei Minuten gewartet und dann der Rundgang mit Checker ums Auto. 1 eingetragener Vorschaden und 1200km auf der Uhr. Und die Beschriftung x1 18i. Der Mitarbeiter sagte mir es ist ein Dieselfahrzeug.
Kurze Diskussion, Checker schaut in der Tankklappe. Es ist ein Benziner. "Also müssen sie Super tanken, kein Diesel und kein E10."
Ich: naja, das ist ja eine Glaubensfrage. E10 sollte möglich sein.
Checker: nein, besser nicht.
Die Diskussion hab ich mir dann gespart und bin los gefahren.

Der Verbrauch war grausig bei sehr dezenter Fahrweise (9,3l)... Und die Ausstattung war nicht vorhanden. Nachkonfiguriert komme ich auf unter 33t€.

Bei Der Rückgabe gabs wieder kleine Schwierigkeiten. Scheinbar existierte zu meiner Buchung ein offenes Ticket, weil versehentlich 0€ SB angeklickt wurden für 0€ Aufpreis 8| . Irgendwie musste eine zweite Mitarbeiterin das Ticket wieder schließen und dann gings ganz normal.

Merke:
1. Bei Enterprise Anmietungen die Bestätigung ausdrucken und dabei haben.
2. Wenn es günstig & sparsam sein muss, im Zweifel immer ein Fahrzeug mit Schaltgetriebe wählen
3. Glaube nichts, was du nicht selber gesehen hast.

Fazit Auto: Würde ich mir das Auto so kaufen? Nein. Würde ich meine Frau damit zum Yoga fahren lassen? Nein.
Fazit Enterprise: Gehe ich wieder zu Enterprise? Ja, aller guten Dinge sind drei. Die erste Anmietung/ das erste Fahrzeug war top, der X1 jetzt eben Flop. Die Rate ist schmal und es ist aber nichts vorgefallen, was mir woanders nicht hätte auch passieren können.
43 Mieten - 45573km- 17,3 Cent/km seit 07/2012
:202: :203: :208: :205:

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ignatz Frobel (10.02.2015), Tob (10.02.2015), x-conditioner (10.02.2015), Christian1234 (10.02.2015), Crz (10.02.2015), Scimidar (10.02.2015), proudnoob (10.02.2015), Howert (10.02.2015), M4st3r-R3f (11.02.2015), mattetl (11.02.2015), Mietkunde (11.02.2015), jo.nyc (11.02.2015), markus_ri (01.03.2015), etth (02.03.2015), dmo (10.03.2015), Dauerpendler (04.05.2015)

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

323

Samstag, 28. Februar 2015, 16:26

Ich wollte was transportieren und hab mich wahsinnig über die guten Transporterpreise bei Enterprise gefreut - 50 € für zwei Tage inkl. 400 km, das hat genau für mich gepasst.

Bei der Übergabe hab ich mich nochmal riesig gefreut, weil ich das Facelift-Modell bekommen habe. Wie das aber meist bei diesen Herstellern so ist, ist innen alles nahezu beim Alten.
Der Enterprise-Mitarbeiter meinte, dass der Tank 3/4 voll sei und ich ihn wieder so abgeben solle. Da die Nadel kurz unter 3/4 zeigte, hab ich ein Foto vom Kombiinstrument gemacht. Außen und innen war der Ducato fast in Neuzustand, sehr angenehm.

Dank des guten Türenkonzeptes konnte ich gut alles einladen und wenn man nicht so viel geladen hat, kann man die Ladung durch das praktische Fenster im Blick behalten. Außerdem kann man dadurch gut die Fahrkabine fotografieren. Ich erinnere mich, dass ich was Positives zum Multimediasystem sagen wollte, habe dies aber vergessen; es scheint gut gewesen zu sein.
Bei der Abgabe fiel der Mitarbeiterin auf, dass die Tanknadel nicht ganz 3/4 zeigte und ich verwies auf mein Foto. Sie hat es sich angeschaut und gefragt, ob ich die Tankquittung noch hätte - hatte ich. Sie hat dann im Computer rumgetippt und meinte, dass ich aber so-und-so-viel Liter hätte tanken müssen und nicht so viel. Das wäre ein Verbrauch von 14 L/100 km gewesen und ich meinte, dass ich ihn eben mit 10 L gefahren bin. Nach weiterem Rumtippen war das in Ordnung.
Die Mitarbeiter waren wie gewohnt sehr freundlich, der Preis wunderbar und das Fahrzeug in Ordnung. Die Nadeldrucker und die Wirrungen mit dem Tanken nehme ich dafür gern in Kauf.
:208:

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kami1 (28.02.2015), Geigerzähler (28.02.2015), Scimidar (28.02.2015), nobrainer (28.02.2015), MeloSix (28.02.2015), baumeister21 (28.02.2015), Da1a (28.02.2015), jo.nyc (28.02.2015), markus_ri (01.03.2015), shadow.blue (01.03.2015), lieblingsbesuch (01.03.2015), Timbro (01.03.2015), schauschun (01.03.2015), Base (01.03.2015), dmx (01.03.2015), Jan S. (02.03.2015), proudnoob (02.03.2015), Crz (02.03.2015), Dauerpendler (04.05.2015)

shadow.blue

Nach fest kommt ab. Nach ab kommt Arbeit.

Beiträge: 2 481

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 4660

  • Nachricht senden

324

Sonntag, 1. März 2015, 11:36

@peak_me:

welche Klasse hattest du gebucht? Transporter oder großer Transporter?
Stammtisch Dirmstein 2014 - Teaser | Film
Stammtisch Berlin 2014 - Teaser | Film
Stammtisch Harz 2015 - Ultimate Driving
Kart Cup 2016 - Teaser

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

325

Sonntag, 1. März 2015, 11:46

Ich habe "großer Transporter" gebucht, nicht die Vito/Trafic/T5/Vivaro-Klasse.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (01.03.2015)

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 206

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1696

  • Nachricht senden

326

Sonntag, 1. März 2015, 22:00

Die 50 Euro mit oder ohne Versicherung?

etth

Profi

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1344

  • Nachricht senden

327

Sonntag, 1. März 2015, 22:37

Die Wirrungen mit dem Tanken kann man schon in Kauf nehmen, du hast das ja im Griff und dann funktioniert es auch. Man kann aber auch sehen, dass hier systematisch versucht wurde, dich noch um ein paar Euro über den Tisch zu ziehen - selbst nach dem Foto noch, und selbst nach der Tankquittung noch. Ein unbedarfter Mieter, und diese sind gerade unter den Transporter-Mieten sicher nicht selten, hätte weder noch gehabt, und erst recht nicht die Chuzpe beim Verbrauch gegenzuhalten.
:!:

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

328

Montag, 2. März 2015, 15:34

Zitat

Die 50 Euro mit oder ohne Versicherung?
Oh, die Versicherung hatte ich vergessen, zu erwähnen. Der Preis war inkl. Versicherung mit üblicher SB, Höhe der SB müsste ich raussuchen.

Zitat

Die Wirrungen mit dem Tanken kann man schon in Kauf nehmen, du hast das ja im Griff und dann funktioniert es auch. Man kann aber auch sehen, dass hier systematisch versucht wurde, dich noch um ein paar Euro über den Tisch zu ziehen - selbst nach dem Foto noch, und selbst nach der Tankquittung noch.
Die Kritik ist nicht unberechtigt. Wenn man die Abläufe aber an großen Rückgabestationen kennt, stellt man fest, dass sich die verschiedenen Vermietungen beim Erschließen von Einnahmequellen nicht viel nehmen - ob das nun die Schadensaufnahme oder die Überprüfung des Tankinhaltes angeht.
Für mich ist das A&O beim Mieten: Schaden- und Tankkontrolle und bei Nicht-UNL auch km-Stand kontrollieren - und wenn die Erfahrung lehrt, dass jemand bei der Rückgabe Faxen machen könnte, die gewonnenen Erkenntnisse per Foto festhalten.
Unerfahren und unsicher fliegt man nicht nur beim Mieten von Zeit zu Zeit auf die Schnauze und nach einiger Zeit weiß man halt bei den Dingen, worauf man achten sollte - ich hab damit kein Problem.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (02.03.2015), Base (02.03.2015), Geigerzähler (02.03.2015), Dauerpendler (04.05.2015)

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumberuf

: 53628

: 8.72

: 187

Danksagungen: 1901

  • Nachricht senden

329

Montag, 2. März 2015, 17:27

Ich bin heute auch in den Genuss von Enterprise gekommen. Habe spontan einen Transporter benötigt und mit 3 Stunden Vorlauf eine 24h-Miete eingespielt. Das ganze für 21,98 inklusive SB 850€.

Gab dann an der Station Berlin-Lichtenberg einen Fiat Ducati, identisch mit dem von peak_me.

Übergabe war sehr nett und zuvorkommend, Transporter hatte erst 10TKm drauf und ist schadenfrei.

Läuft also...

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Base (02.03.2015), h3po4 (02.03.2015), Timbro (02.03.2015), Ignatz Frobel (02.03.2015), jo.nyc (03.03.2015)

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 170

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 86841

: 7.93

: 219

Danksagungen: 1298

  • Nachricht senden

330

Montag, 16. März 2015, 08:36

Meine insgesamt 4. enterprise-Anmietung verlief nun wieder problemlos.

Übers Wochenende habe ich einen A4 gemietet, ein Anruf am Abend vorher ergab, dass es auch wirklich ein A4 werden sollte. Morgens an der Station angekommen, ergab ein vorheriger Rundgang durchs Parkhaus natürlich keine Alternativen außer einen Citroen C5 (Berlin Reinickendorf), was aber auch nicht schlimm war. Der Preis passte einfach wieder, da kann ich gern über so etwas hinweg sehen.

Am Counter versuchte man mir natürlich wieder alles zu verkaufen was ging, bei den Versicherungen kann ich es ja noch irgendwie verstehen, wenn sie mir dann noch ein Navi andrehen wollen, obwohl sie genau wissen, dass der reservierte Wagen eh eins hat, finde ich es ein wenig dreist. Aber Schwamm drüber, dafür bin ich ja bei mietwagen-talk, um auf so etwas nicht hereinzufallen ;-)

Der Wagen wurde mir dann sogar noch aus der Garage hochgefahren - vorbildlicher Service.


Zum Wagen selbst: Sauberkeit war in Ordnung, Scheiben hinten etwas verschmiert, aber okay. Dies ist mittlerweile mein dritter A4 von enterprise (1x 150PS Limo, 2x 120PS Kombi) mit exakt derselben, sinnvollen Ausstattung: PDC vorne und hinten, Xenon, großes Navi.
Manche mögen sich mehr Abwechslung wünschen, ich finde es allerdings ganz gut, die Bedienung sitzt einfach inzwischen und es ist inzwischen so, als würde ich in mein eigenes Auto einsteigen.

So eine wirkliche Rennmaschine ist die 120PS-Version natürlich nicht, auch schluckt er mehr als ein 318d, aber für mich ist das ausreichend. Dauerhaft schneller als 200 zu fahren strengt mich eh zu sehr an, ich bin eher so der Typ zwischen 160 und 180, und das macht der Motor problemlos mit.


Also Fazit: Keine perfekte Anmietung, aber doch nicht wirklich etwas auszusetzen - die nächste Miete für April ist schon eingespielt.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (16.03.2015), Ignatz Frobel (16.03.2015), scdhn (16.03.2015), Kami1 (16.03.2015), proudnoob (17.03.2015), Da1a (17.03.2015), bluespider (17.03.2015), Crz (17.03.2015), Mietkunde (17.03.2015), TheMechanist (17.03.2015), jimmy (17.03.2015), jo.nyc (17.03.2015), Radio/Active (19.03.2015), Dauerpendler (04.05.2015)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.