Sie sind nicht angemeldet.

Lenn86

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Aktuelle Miete: Straßenbahn :(

Wohnort: Köln

Beruf: Student/Versicherungskaufmann

: 81673

: 7.52

: 207

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

496

Samstag, 16. Januar 2016, 13:53

Dass das ungünstig ist, ist mir auch bewusst. Aufgefallen ist mir das erst 5 Minuten nach der Anmietung und da war die Station (morgen ist auch zu) schon zu. Also kann ich in diesem Fall nur das Beste hoffen. Ich würde zum Glück bei Ca 100 Mieten im den letzten 5 Jahren noch nie kontrolliert und kann also nur hoffen, dass es so bleibt.

muceindy

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 26. März 2015

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 3435

: 5.79

: 16

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

497

Samstag, 16. Januar 2016, 14:25

Ich drück Dir die Daumen!

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 252

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 89334

: 7.93

: 229

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

498

Samstag, 16. Januar 2016, 16:13

Versteh ich jetzt nicht. Du hast nichts unterschrieben? Nichts, wo die Vorschäden gelistet sind, nichts, was den km-Stand beweist? Kam dir das nicht ein bisschen komisch vor, als du vom Tresen weggelaufen bist..vielleicht hast du ihn einfach nur vergessen? Was hat denn die RSA dann gemacht, ausser dir Geld abgebucht?
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Lenn86

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Aktuelle Miete: Straßenbahn :(

Wohnort: Köln

Beruf: Student/Versicherungskaufmann

: 81673

: 7.52

: 207

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

499

Samstag, 16. Januar 2016, 16:28

Natürlich habe ich unterschrieben. Ich habe nur keine Kopie erhalten. Ich denke auch, dass das wohl im diesem Fall beide Parteien vergessen haben. Komisch ist es trotzdem, vor allem auch weil das Auto bei 56.000 km keine Vorschäden haben soll. Da das Auto aber arg verschmutzt war, konnte ich nichts gegenteiliges feststellen. Ich werde berichten, falls es Probleme geben sollte :)

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 252

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 89334

: 7.93

: 229

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

500

Samstag, 16. Januar 2016, 16:34

Entweder, enterprise ist wirklich aussergewöhnlich kulant geworden, oder es gibt richtig Ärger.... Ein Auto mit 56 tkm und keine Vorschäden hahahaaha.

Das mit dem Mietvertrag haben dann wohl beide vergessen. Da, wo du unterschreibst, kriegst du den Durchschlag von.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

501

Samstag, 16. Januar 2016, 16:41

@Lenn86: Das mag jetzt ängstlich klingen und bitte nicht alternativ als Angriff verstehen, aber: Du fährst ohne MV und ohne Fahrzeugschein vom Hof? Also allein allgemeine Verkehrskontrolle (wohne in BY - ist da grad "häufiger" wg der Grenzsituation) könnte dann schon schwierig werden...
Bei mir gab es bei meinen Enterprise-Mieten praktisch immer nur eine Kopie des Fahrzeugscheins mit dem Hinweis, das bei etwaigen Strafgeldern wegen nicht mitgeführtem Fahrzeugschein diese durch Enterprise getragen werden.

Komisch ist es trotzdem, vor allem auch weil das Auto bei 56.000 km keine Vorschäden haben soll. Da das Auto aber arg verschmutzt war, konnte ich nichts gegenteiliges feststellen.
Das hat mich früher immer bei Enterprise positiv überrrascht: während bei Sixt selbst Autos mit sehr geringem Kilometerstand bereits mehrere Vorschäden aufwiesen und ich häufig noch weitere nachtragen lassen konnte, waren die Autos von Enterprise selbst bei Laufleistungen von über 20.000 Kilometern sehr häufig komplett mängelfrei und nur selten mit ein oder zwei vermerkten Mängeln.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (18.01.2016)

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 252

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 89334

: 7.93

: 229

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

502

Samstag, 16. Januar 2016, 16:42

Ja gut, das ist aber Gang und gebe. Hatte auch bei Sixt und EC schon genug Autos mit Kopie
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Lenn86

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Aktuelle Miete: Straßenbahn :(

Wohnort: Köln

Beruf: Student/Versicherungskaufmann

: 81673

: 7.52

: 207

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

503

Samstag, 16. Januar 2016, 16:42

Eher unwahrscheinlich, ich weiß. Aber wirkliche Schäden konnte ich wirklich nicht fesstellen, nur enige oberflächliche Kratzer, lt.MA Gebrauchsspuren. Zur Not bin ich ja gut versichert. Joa, dann wurde der Durchschlag einfach vergessen auszuhändigen und die Kopie fehlt. Ich war auch der letzte Kunde um 11:55 (12 Uhr Stationsschluss) und es gab nur dieses eine Auto auf dem Hof, welches extra für mich besorgt wurde, was bei den Witterungsverhältnissen auch den Schmutz erklärt. Kennzeichen beginnt übrigens mit HB- xx und nicht mit Wi-xx.Der MA war auch schon in Privatklamotten und wahrscheinlich schon zu 99 % im WE.

Dauerpendler

Erleuchteter

Beiträge: 3 551

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 42129

: 6.94

: 275

Danksagungen: 3403

  • Nachricht senden

504

Samstag, 16. Januar 2016, 23:19

Hinsichtlich der Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil 1 hatte ich schon mal vor Monaten hier in die Runde gefragt. Bei Europcar war das ab einer gewissen Fahrzeugklasse die Regel, bei Sixt lagen im Maserati, Jaguar und M550d die Originale drin. Nach im Internet zu findender Rechtsprechung sagt eine Kopie gar nichts aus, man begeht dann eine Owi. Die Gebuehren übernehmen im Regelfall die Vermieter, ich find die Vorgehensweise trotzdem unglücklich.

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 597

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1666

  • Nachricht senden

505

Sonntag, 17. Januar 2016, 23:53

Was passiert eigentlich wenn man mit so ner Kopie im Ausland angehalten wird?
Ich fahre ja öfters mal nach Holland mit einem Mietwagen aber es war zum Glück immer ein Original an Bord.

etth

Profi

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1539

  • Nachricht senden

506

Montag, 18. Januar 2016, 12:13

Falsche Stelle
:!:

BeJay2000

Schüler

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. April 2013

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

507

Montag, 18. Januar 2016, 13:06


Was passiert eigentlich wenn man mit so ner Kopie im Ausland angehalten wird?
Ich fahre ja öfters mal nach Holland mit einem Mietwagen aber es war zum Glück immer ein Original an Bord.
Gar nicht soooo falsch.
Mit Enterprise-Fahrzeuge darfst Du gar nicht ins Ausland (auch nicht nach Holland) es sei denn Du zahlst 5,-€ pro Tag extra. Ob es dann auch einen Fahrzeugschein gibt, weiss ich aber auch nicht.

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 4 992

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3948

  • Nachricht senden

508

Montag, 18. Januar 2016, 13:28

war ueber silvester mit einem Enterprise Fahrzeug in polen.
5,- € pro auslandstag extra bezahlt. fahrzeugschein gab es nicht, war auch keine Kopie im Fahrzeug.

in polen (wroclaw) nachts von der Polizei angehalten worden.
denen hat der Mietvertrag mit der angabe POLEN genuegt.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ignatz Frobel (18.01.2016), PeterMWT (20.01.2016)

speedy4444

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

509

Montag, 18. Januar 2016, 16:18

Scheinbar hat sich bei Enterprise so einiges bzgl. Kulanz geändert:
Letzte Woche ist ein ziemlich großer Stein direkt im Fahrer-Sichtfeld der Windschutzscheibe meines Mietwagens eingeschlagen.
Die Scheibe ist auf ca. 1 cm eingerissen!
Bei der Rückgabe habe ich den Schaden angegeben, jedoch wurde beim Vermessen mit der schon mal erwähnten, für mich aber noch unbekannten "2-Euro-Schadens-Schablone" festgestellt, dass ich den Schaden nicht zahlen muss!! :thumbsup:
Vorsichtshalber habe ich dennoch ein Aktenzeichen bei LWV erstellen lassen.
Dazu muss man sagen, dass der Wagen (Audi A3) NEU war, hab ihn mit 6km auf dem Tacho übernommen.



:208:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (18.01.2016), Dieselwunsch (18.01.2016)

Vuk

Schüler

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 10. November 2014

: 17589

: 8.21

: 57

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

510

Dienstag, 19. Januar 2016, 23:27

Die Schablone ist seit ca. Dezember neu.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.