Sie sind nicht angemeldet.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1363

  • Nachricht senden

511

Mittwoch, 20. Januar 2016, 11:41

also die Geschichte mit dem Fahrzeugschein seh ich entspannt.
hier in NL gibts es eigentlich nirgendwo selbilgen mit, sondern wenn überhaupt nur eine Kopie.
Ich bin einmal am Grenzübergang Gildehaus (A30) kontrolleirt worden, mit einem herrlichen Caddyähnlichem Irgendwas mit "Autoverhuur"-Aufdruck.
Der Bundespolizist hat die Kopie akzeptiert und fans es kein Problem.
Ich geh das muittlerweile pragmatisch an, darf ich irgendwann mal nicht weiterfahren deswegen, mach ich es DANN zum Problem des Vermieters.
Gone West

Lenn86

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Aktuelle Miete: Straßenbahn :(

Wohnort: Köln

Beruf: Student/Versicherungskaufmann

: 81673

: 7.52

: 207

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

512

Mittwoch, 20. Januar 2016, 12:03

Sehe ich auch so. Bei mir war nur das Problem, dass ich noch nicht einmal eine Kopie des Mietvertrages hatte. Am Ende ist aber alles gut gegangen (keine Kontrolle). Das Auto wurde nur ganz kurz angesehen und dann sofort eingecheckt. Somit ist der Wagen auch nach 56.500 km weiterhin schadenfrei :) Enterprise werde ich jetzt auf jeden Fall öfters mal eine Chance geben.

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 167

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 86841

: 7.93

: 219

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

513

Samstag, 6. Februar 2016, 13:10

Sooo... es liegt ein erfahrungsreicher Miettag hinter mir.

Gebucht war Golfklasse mit Dieselgarantie für 1 Tag. Kosten: 53EUR mit UNL und VK 850. Sehr günstig (für Berlin!). Gefahren bin ich 613 km.

Service: Sehr gut. Freundlich begrüßt, kein Upsell etc. (war wahrscheinlich auch nichts da :-)). Es wurde ein höherer Preis genannt, habe dann schnell meine Buchungsbestätigung gezeigt, dann wurde der Preis wieder korrigiert. Persönliche Fahrzeugabnahme, alles gut. Rückgabe verlief nicht ganz so glimpflich, es wurde ein winzigster Steinschlag im oberen Sichtfeld bemängelt. Dieser war sicherlich schon vorher da, habe keinen Impact während der Reise wahrgenommen, ist aber auch nicht so wichtig. Bin dann gegangen, der RSA hat gesagt, er klärt das ab; halbe Stunde später kam der Anruf, alles gut, ich muss nichts bezahlen.

Fahrzeug: Schwarzer Renault Megane Kombi mit relativ potentem Diesel (ich schätze 130PS). Bis 180 ging er einigermaßen gut, schneller fahre ich ohnehin ungerne, eher langsamer. Ausstattung soweit gut mit Tempomat und TomTom-Navi. Ergonomisch ist das Auto eine Riesenkatastrophe, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll zu kritisieren. Ich hoffe, der Nachfolger macht einiges richtiger (das Design ist ja schon mal gut).
Der Megane hatte 36tkm drauf, sah aber von außen, sowie von Innen bis auf ein paar minimale Dellen und Kratzer noch sehr gut aus.

Bei der Anmietung habe ich mal diese ominöse "Schablone" eruiert und möchte euch das nicht vorenthalten. Ich habe mir mal einiges durchgelesen, was da so draufsteht, und bin mir noch nicht so sicher, was ich davon halten soll. Auf der einen Seite ist enterprise nun der erste Anbieter, der die Schadensaufnahme in gewisser Weise "quantifiziert", auf der anderen Seite musste ich trotzdem wegen dem Mini-Steinschlag rumdiskutieren.
Was meint ihr?
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietologe (06.02.2016), x-conditioner (06.02.2016), LZM (06.02.2016), EUROwoman. (06.02.2016), Geigerzähler (06.02.2016), WEMW (06.02.2016), muceindy (06.02.2016), Niko (06.02.2016), Tob (06.02.2016), rry (06.02.2016), Crz (06.02.2016), dont.eat.me (06.02.2016), 0800 (06.02.2016), M4st3r-R3f (07.02.2016), Ignatz Frobel (07.02.2016), Brabus89 (09.02.2016), mattetl (09.02.2016), Clycer (10.02.2016), jo.nyc (07.03.2016)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 322

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

514

Samstag, 6. Februar 2016, 13:37

Auf der einen Seite ist enterprise nun der erste Anbieter, der die Schadensaufnahme in gewisser Weise "quantifiziert", auf der anderen Seite musste ich trotzdem wegen dem Mini-Steinschlag rumdiskutieren.
War der Mini-Steinschlag denn in der A-Zone oder größer als der mittlere Kreis?

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 167

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 86841

: 7.93

: 219

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

515

Samstag, 6. Februar 2016, 13:52

A-Zone, allerdings ist es ein Schaden, der sozusagen nicht reparierbar (auffüllbar) ist. Von der Größe her ca. die Hälfte der "Brandfleck"-Oberfläche.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 716

Danksagungen: 29505

  • Nachricht senden

516

Samstag, 6. Februar 2016, 14:05

"nein, nein, das war kein Hagelschaden, das sind alles Kastanien gewesen" und jede einzelne Beule ist kleiner als die Schablone :P
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 322

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

517

Samstag, 6. Februar 2016, 18:32

A-Zone, allerdings ist es ein Schaden, der sozusagen nicht reparierbar (auffüllbar) ist. Von der Größe her ca. die Hälfte der "Brandfleck"-Oberfläche.
Aber wenn er in der A-Zone ist, spielt doch die Größe keine Rolle, solange er "sternförmig" verläuft :D Sprich: bei einem kleinen Steinschlag im Wortsinne (also ohne Rissbildung) würde ich in Anbetracht der Schadenskarte nicht bezahlen. Ansonsten sieht es zumindest dann eng aus, wenn man auf die Schadenskarte abstellt. Ob diese Kriterien verbindlich sind usw. :rolleyes:

Ich finde die Regelung insgesamt aber recht kulant, wenn man bedenkt, was bei Sixt teilweise so an Schäden angelegt wird.

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 167

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 86841

: 7.93

: 219

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

518

Samstag, 6. Februar 2016, 19:29

Ja. Und recht transparent. Bei Sixt heißt es oft: 2 Checker, vier unterschiedliche Schäden.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

marc_m

Schüler

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

519

Dienstag, 9. Februar 2016, 21:17

man muss nur immer schön auf dicke Hose machen, dann kann man auch mal 250k bei einer Autovermietung in der Kreide stehen :-) #39
http://www.youredm.com/2016/02/08/sfx-is…illion-in-debt/

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (09.02.2016), schauschun (09.02.2016), PeterMWT (10.02.2016), muceindy (10.02.2016), WEMW (14.02.2016)

Classicline

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Paderborn

Beruf: Zahlendreher

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

520

Sonntag, 14. Februar 2016, 21:29

Nach der letzten etwas gemischten Erfahrung mit Enterprise im Dezember letztes Jahr (für Passat Klasse gab es einen total verdreckten Hyundai i40 :S ), nochmal spontan am WE gemietet.

Freitag Abend Kleinstwagen Reservierung eingespielt für Samstag 11:30 Uhr.
Am Samstag um kurz vor 11 Uhr kam schon ein Anruf aus der Station, der Wagen stände schon bereit, ich könnte auch gerne eher kommen.

Geworden ist es ein Schwarzer Audi A1 Sportback 1.0 TFSI mit knapp 9tkm, schadenfrei. Übergabe verlief problemlos und sehr fix. Kurze Frage ob die SB reduziert werden sollte. Wagen stand frisch gewaschen bereits vor der Station. Für den Preis und die sehr kurzfristige Reservierung sehr guter Service der :208: Station in Paderborn.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (14.02.2016), WEMW (14.02.2016), dont.eat.me (14.02.2016), lieblingsbesuch (15.02.2016), Ignatz Frobel (15.02.2016)

shadow.blue

Nach fest kommt ab. Nach ab kommt Arbeit.

Beiträge: 2 481

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 4660

  • Nachricht senden

521

Sonntag, 14. Februar 2016, 21:37

Audi A1 Sportback 1.0 TFSI


ich - bekennender AudiFan - musste mich eben ernsthaft vergewissern, ob es wirklich einen 1.0TFSI im A1 gibt..

Herr im Himmel... ;(
Stammtisch Dirmstein 2014 - Teaser | Film
Stammtisch Berlin 2014 - Teaser | Film
Stammtisch Harz 2015 - Ultimate Driving
Kart Cup 2016 - Teaser

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietologe (14.02.2016)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 987

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3819

  • Nachricht senden

522

Sonntag, 14. Februar 2016, 21:57

Audi A1 Sportback 1.0 TFSI


ich - bekennender AudiFan - musste mich eben ernsthaft vergewissern, ob es wirklich einen 1.0TFSI im A1 gibt..

Herr im Himmel... ;(


Wo ist da, in Verbindung mit einem Kleinwagen, genau das Problem?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (15.02.2016), WhitePadre (18.02.2016)

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 167

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 86841

: 7.93

: 219

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

523

Montag, 15. Februar 2016, 07:59

1. ein i40 ist ein völlig adäquates äquivalent zum Passat - va weil diese meist sehr gut ausgestattet sind bei enterprise. Wieso gibt das gemischte Gefühle?
2. Der A1 fährt zusammen mit dem KA in dieser Klasse. Ein 1.0 Motor für diese Klasse ist doch völlig ok.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Mietologe

fragt sich, ob Chuck Norris LDMR buchen kann

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 1676

  • Nachricht senden

524

Montag, 15. Februar 2016, 09:39

2. Der A1 fährt zusammen mit dem KA in dieser Klasse.
?( Meinst du einen Ford Ka? Die beiden Autos laufen nicht in derselben Klasse, weder auf dem Automarkt überhaupt, noch bei Enterprise, und auch nicht bei Sixt. Das würde Audi auch nicht nett finden, glaube ich. ;) @Classicline: hat definitiv ein Upgrade bekommen.
Enterprise hatte in "Kleinstwagen" immer einige Ford Ka. Ob aktuell welche in der Flotte sind, weiß ich nicht. Aber ein Ka wird diese Gruppe (äquivalent bei Sixt MCMN) nicht verlassen, sonst stände er auf einer Stufe mit dem Fiesta, der in Economy festgenagelt ist und das geht ja nicht. Der A1 läuft bei Enterprise sogar in Compact (Gruppe C), siehe unten die Erfahrung von HCorp. Das ist ja bei Sixt auch so (CCMR), auch wenn es den Platzverhältnissen nicht gerecht wird. Ein Mini ist bekloppterweise sogar in "Mittelklasse" (1er oder ähnlich, Gruppe D) eingeordnet. Da zeigt sich dann, dass Gruppen, Begriffe und Autos etwas komisch zusammengefügt sind für das deutsche Verständnis. Aber es ist ja auch ein amerikanisches Unternehmen. :)

Auf Grund der günstigen Rate habe ich vom 30.06.15 - 02.07.15 erstmals bei Enterprise gemietet. Gebucht war die Kompaktklasse.
Bekommen habe ich schließlich einen schadensfreien Audi A1, 1,4 TDI ultra
Auf Nachfrage erhielt ich dann noch die Auskunft, dass der Wagen tatsächlich in Kompakt läuft

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ignatz Frobel (15.02.2016), x-conditioner (15.02.2016)

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 167

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 86841

: 7.93

: 219

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

525

Montag, 15. Februar 2016, 09:43

Danke für die Auskunft ;-) Wusste ich nicht. Wundert mich trotzdem. "Gefühlt" sind KA und A1 doch gleich groß? Der A1 ist dann also mit "Polo" in einer Klasse...
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.