Sie sind nicht angemeldet.

Mietologe

fragt sich, ob Chuck Norris LDMR buchen kann

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 1678

  • Nachricht senden

526

Montag, 15. Februar 2016, 09:55

Wundert mich trotzdem. "Gefühlt" sind KA und A1 doch gleich groß? Der A1 ist dann also mit "Polo" in einer Klasse...
Die Anzahl der verstaubaren Koffer liegt sicher dichter am Ka als am Golf. ;) Mit dem Polo konkurriert er auf dem Markt, aber wie so oft wissen die Vermieter wieder nicht, wie sie den "Premium"-Anspruch in ihrer Einstufung unterbringen sollen. Wahrscheinlich meckert zu selten ein Kunde, denn wer auf den Platz angewiesen ist, bucht weder das eine noch das andere, sondern gleich einen Kombi.

Classicline

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Paderborn

Beruf: Zahlendreher

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

527

Mittwoch, 17. Februar 2016, 19:55

1. ein i40 ist ein völlig adäquates äquivalent zum Passat - va weil diese meist sehr gut ausgestattet sind bei enterprise. Wieso gibt das gemischte Gefühle?
2. Der A1 fährt zusammen mit dem KA in dieser Klasse. Ein 1.0 Motor für diese Klasse ist doch völlig ok.
Die i40 sind in der Regel auch gut ausgestattet. Meiner leider nicht (kein Navi) und halt ziemlich vermackelt, Klebereste von Aufklebern usw. , extrem dreckig (außen - morgens um 7:30 Uhr schlecht zu sehen, bei der Farbe silber).

Was ich verwunderlich fand war das es laut Aussage der RSA in der Polo Klasse bei Enterprise keine Diesel gibt (Option ist auch nicht buchbar). Bei der Rückgabe des A1 stand aber ein weiterer A1 als Diesel auf dem Hof..Wobei der dann ja scheinbar in Kompakt sprich Golf Klasse läuft :S


Der 1.0 Liter Motor zieht natürlich keinen Hering vom Teller, war aber dafür das ich flott gefahren bin mit 5,2 Liter Verbrauch ok.
Man kann natürlich bei den Enterprise Preisen teilweise auch keine Wunder erwarten. Bei 32,98€ für 2 Tage mit unl. Kilometern

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (18.02.2016)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 4 869

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3759

  • Nachricht senden

528

Donnerstag, 18. Februar 2016, 09:29

Bei 32,98€ für 2 Tage mit unl.



..geht im Ruhrgebiet im AVD-Tarif meist noch guenstiger:

Zitat

2 Day à € 13,49 EUR € 26,98 EUR
Drop Charge € 0,00 EUR
COLLISION DAMAGE WAIVER 1 Inbegriffen
VALUE ADDED TAX Inbegriffen

* Gesamtpreis: € 26,98 EUR


...alerdings kommt dann fuer die fahrt nach z.B. Holland (Ausland) noch 2 x 5,- € auslandszuschlag hinzu.

:208:
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (18.02.2016)

Mietologe

fragt sich, ob Chuck Norris LDMR buchen kann

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 1678

  • Nachricht senden

529

Donnerstag, 18. Februar 2016, 09:56

im Ruhrgebiet im AVD-Tarif meist noch guenstiger
Für Paderborn am übernächsten Wochenende ist es auch 29,98€ (Wochenend-Angebot) vs. 26,98€ (AVD). In Hannover begeistert mich sowohl das eine als auch das andere nicht (39,98€ vs. 35,98€). Immer dieser Zuschlag für ernstzunehmende Infrastruktur, mir reicht das langsam. :D

Dauerpendler

Erleuchteter

Beiträge: 3 082

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 36637

: 6.95

: 245

Danksagungen: 2900

  • Nachricht senden

530

Donnerstag, 18. Februar 2016, 09:59

Gibts derartig gute Preise nur als AVD-Mitglied, oder sind die auch für ADAC-Mitglieder machbar? Ich brauch eigentlich nicht noch eine Mitgliedschaft :D

Mietologe

fragt sich, ob Chuck Norris LDMR buchen kann

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 1678

  • Nachricht senden

531

Donnerstag, 18. Februar 2016, 10:04

Gibts derartig gute Preise nur als AVD-Mitglied, oder sind die auch für ADAC-Mitglieder machbar? Ich brauch eigentlich nicht noch eine Mitgliedschaft :D
Eine Kooperation mit dem ADAC gibt es meines Wissens nicht. Aber beim AVD gibt es die Mitgliedschaft immer mal wieder für ein Jahr kostenlos. Bizarrerweise macht sie bei Enterprise ja auch doppelt Sinn (wenn man nicht schon im ADAC ist): Ohne Zubuchen der Pannenhilfe kannst du beim Billigheimer das Auto selber nach Hause schieben, wenn die Batterie streikt.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (18.02.2016), Crz (18.02.2016), Geigerzähler (18.02.2016)

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

532

Donnerstag, 18. Februar 2016, 17:22

Zwar mit etwas Abstand, aber ich wollte euch noch von meinen Erlebnissen mit Enterprise in Bonn berichten. Fällt wohl ein wenig länger aus :D



Mitte Januar stand eine berufliche Fahrt nach Dresden an. Aufgrund des günstigen Winterangebotes und der sehr guten und freundlichen Bedienung beim letzten Mal habe ich daher eine Woche Economy (VW Polo) für unschlagbare 98,46€ inkl. Vollkasko angemietet. Der Tag der Abholung kam gleichzeitig mit dem Wintereinbruch, aber dennoch ließ ich mich nicht von meinem Vorhaben abbringen und war deshalb eine knappe Viertelstunde nach Anmiettermin in der Station.

"Hallo Herr radio/active, wir haben einen Nissan Micra für Sie, der ist allerdings noch in der Waschstraße. Kommt in spätestens fünf Minuten. Möchten Sie einen Kaffee?" Wollte ich nicht, aber dennoch habe ich mich noch recht gut gelaunt in die Ecke gesetzt, um auf das Fahrzeug zu warten. Natürlich ist der Micra nicht das Highlight des Fahrzeugbaus, aber für den Mietpreis will ich mal nichts sagen.

Die Zeit verging, so dass ich nach einer Viertelstunde dann doch noch einmal nachfragte. Daraufhin rief die Station noch einmal beim Fahrer an, der weiterhin in rund 5 Minuten da sein wollte. "Sie kennen das ja, wenn in Bonn mal Verkehr ist, kann man auch mal 5 Minuten länger stehen.." Kenne ich, allerdings war die Abholzeit nun schon seit einer halben Stunde überzogen. Mangels Alternativen auf dem Hof setzte ich mich wieder hin.

Fünf Minuten später kam dann tatsächlich ein Fahrer, allerdings mit einem Ford Ka mit - Zitat Checker - "heftigen Motorproblemen. Der geht ständig bei der Fahrt aus." Nach mehreren und langsam immer angesäuerter werdenden Nachfragen kam das Auto dann um fünf vor 11, also eine knappe Stunde nach Abholung tatsächlich auf den Hof gerollt. "Oh, da sitzt ja ein anderer Fahrer drin. Da haben wir ja die ganze Zeit mit dem falschen Mitarbeiter telefoniert..." :huh:

Vollgetankt war das Fahrzeug natürlich auch nicht, aber immerhin war es da. "Sogar richtige Winterreifen haben Sie da", sagte der RA. "Ja, im Osten soll es heute auch extrem glatt werden", sagte ich und überprüfte seine Aussage dummerweise nicht noch einmal. Der RA grinste breit: "Naja, da sind sie ja bei Enterprise auf der sicheren Seite. Unsere Autos haben alle mindestens Allwetter-Reifen."

Die erste Strecke führte mich - Gott sei Dank - nur einige Kilometer weiter zu einem Friseurtermin. Da ich noch ein wenig Zeit zu vertreiben hatte, ging ich noch einmal um das Fahrzeug herum und meine Augen fielen auf die Reifen. Na, wo ist denn die Schneeflocke oder das M+S-Symbol? Continental PremiumContact klingt auch irgendwie nicht nach Winterreifen. Google gab die Antwort: Sommerreifen. Ein erboster Anruf in der Station führte zu Unverständnis: "Also bei uns im System steht ausdrücklich Winterreifen. Also sind da auch welche drauf! Gibt bestimmt verschiedene Varianten von dem Reifenmodell!"

Trotz einiger Versuche, mich am Telefon abzuwimmeln, kündigte ich an, in spätestens einer Stunde wieder an der Station zu sein. Bei der Rückkehr verkroch sich der RA vom Morgen erstmal hinten im Kabuff - mein Gesichtsausdruck sorgte wahrscheinlich schon für Angst. Seine Kollegin wollte erstmal diskutieren - "im System steht aber.." - ging dann aber schließlich doch einmal nach draußen, um sich das Fahrzeug anzusehen. Bei der Rückkehr war sie dann doch schon etwas kleinlauter: "Sie haben tatsächlich Recht. Wir hätten da jetzt aber nur noch einen Ford Ka in Ihrer Klasse..." - "Aber ja hoffentlich nicht den mit den Motorproblemen?" - "Doch, der macht scheinbar ganz selten mal Probleme, aber ich schaue mal, dann geht das schon" - :cursing:

Nachdem dann ein Checker unter meinen belustigt ungläubigen Blicken das Auto vorfahren wollte, dabei aber alle 2 Meter der Motor ausging, musste sie dann doch noch nach Alternativen suchen. Da tauchte plötzlich ein Hyundai i30 auf - "nicht nur deutlich größer, als Sie gebucht haben, sondern auch noch ein Diesel!" - mit dem ich dann die Strecke nach Dresden und zurück mitten in der Nacht im Schneesturm immerhin heil überstand.

Wenn es Fragen zum Fahrzeug gibt, kann ich die natürlich auch noch gerne beantworten ;)





Fazit: Ewig gewartet, angelogen und für dumm erklärt worden, und dann noch der Versuch, mir ein technisch defektes Auto anzudrehen - alles natürlich ohne eine finanzielle Entschädigung. Respekt :208: Da ich eigentlich anderes von der Station gewohnt und außerdem nicht nachtragend bin, werde ich ihnen bei den Frühjahrsangeboten aber wohl noch eine Chance geben.

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

DiWeXeD (18.02.2016), muceindy (18.02.2016), WhitePadre (18.02.2016), EUROwoman. (18.02.2016), mattetl (18.02.2016), WEMW (18.02.2016), Ignatz Frobel (18.02.2016), Bilidix (18.02.2016), x-conditioner (18.02.2016), 0800 (18.02.2016), nobrainer (18.02.2016), Mietologe (18.02.2016), gwk9091 (18.02.2016), Scimidar (18.02.2016), Geigerzähler (18.02.2016), Tob (18.02.2016), captain88 (18.02.2016), dont.eat.me (18.02.2016), lieblingsbesuch (18.02.2016), mfc215c (18.02.2016), Chill&Travel (18.02.2016), karlchen (19.02.2016), Crz (19.02.2016), Clycer (19.02.2016), Mietkunde (25.02.2016)

Beiträge: 3 736

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 10305

  • Nachricht senden

533

Donnerstag, 18. Februar 2016, 18:11

Das bestätigt leider viele Vorurteile die ich von Enterprise habe. Man kann froh sein, dass man überhaupt irgend ein Auto bekommt, selbst an Aiports wird zeitlich so knapp kalkuliert, dass man öfter mal unangemessen lange warten muss. Und bei solchen Fahrzeugen, Micra für Polo Klasse ist schon hart, kann dann auch schwerlich der Preis über alles wegtrösten. Außer man will wirklich irgendwas mit 4 Rädern, und nur der Mietpreis an sich ist ausschlaggebend.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (18.02.2016), Sundose (18.02.2016), Timbro (18.02.2016), Dauerpendler (18.02.2016), Radio/Active (18.02.2016)

Timbro

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 660

Danksagungen: 1315

  • Nachricht senden

534

Donnerstag, 18. Februar 2016, 19:18

Öhm, der Micra lief zu meiner Zeit in Kategorie Kleinstwagen, nicht Kleinwagen (Economy). Letztendlich ist es ja aber Compact geworden (der KA ist sowieso Kleinstwagen).

Das Problem mit den falsch gekennzeichneten Reifen im System existiert also immer noch :rolleyes:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Radio/Active (18.02.2016), x-conditioner (18.02.2016)

Classicline

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Paderborn

Beruf: Zahlendreher

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

535

Donnerstag, 18. Februar 2016, 20:19

Bei 32,98€ für 2 Tage mit unl.



..geht im Ruhrgebiet im AVD-Tarif meist noch guenstiger:

Zitat

2 Day à € 13,49 EUR € 26,98 EUR
Drop Charge € 0,00 EUR
COLLISION DAMAGE WAIVER 1 Inbegriffen
VALUE ADDED TAX Inbegriffen

* Gesamtpreis: € 26,98 EUR


...alerdings kommt dann fuer die fahrt nach z.B. Holland (Ausland) noch 2 x 5,- € auslandszuschlag hinzu.

:208:
Mein Tarif war allerdings Postpaid :)

Das mit dem AVD Tarif wäre eine Überlegung wert !
Interessant wird es sonst noch mit den 15% Frühlingsrabatt ab 14. März, dann kommt man (Postpaid) auf 25,48€. Wenn dann der AVD Rabatt noch zusätzlich gelten würde :thumbsup:

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 4 869

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3759

  • Nachricht senden

536

Donnerstag, 18. Februar 2016, 20:58

Mein Tarif war allerdings Postpaid



..auch der AVD-Tarif ist post-paid (grundsaetzlich)
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Vuk

Schüler

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 10. November 2014

: 17589

: 8.21

: 57

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

537

Donnerstag, 18. Februar 2016, 22:25


Interessant wird es sonst noch mit den 15% Frühlingsrabatt ab 14. März, dann kommt man (Postpaid) auf 25,48€. Wenn dann der AVD Rabatt noch zusätzlich gelten würde :thumbsup:

Bei den letzten Aktionen galt der AVD-Rabatt zusätzlich.

Classicline

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. Januar 2015

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Paderborn

Beruf: Zahlendreher

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

538

Samstag, 20. Februar 2016, 10:45

Heute meine WE Miete abgeholt (gegen 9 Uhr).
Auf dem Platz standen 2 Audi A3, Ein Audi A4, S-Max, Seat Alhambra und ein VW Passat. Auf dem Weg zum Eingang noch ein VW Golf und ein Seat Leon.

Gebucht war Polo Klasse allerdings mit Upgrade Gutschein (von der vorletzten Miete weil das Auto so dreckig war).
Werden sollte es dann der Golf mit Diesel und Automatik. Hatte mich etwas geärgert da ich gerne einen der A3 genommen hätte. Da ich noch auf den Checker warten musste kamen die Kunden in der Schlange nach mir dran. Der nächste Kunde hatte laut seiner Aussage die Dieseloption gebucht und sollte den Leon bekommen, welcher aber ein Benziner war.
"Ich muss aber 1200 km fahren.. gibts da kein anderes Fahrzeug?"
"Nein leider nein. Und im System steht auch nix von Diesel, da muss was schief gegangen sein. Ich kann ihnen aber anbieten ihnen den Tank zu verkaufen. 50 Liter Super für 1€ pro Liter" -> das es solche Regelungen gab war mir neu :huh:

Habe dann angeboten meinen Diesel zu tauschen. Allerdings nur wenn ich einen A3 bekomme (den hatte ich nämlich noch nie) und bei geplanten 400km halten sich die Spritkosten in Grenzen. Tausch wurde angenommen, beide Kunden glücklich :thumbsup:

Ein Gespräch mit dem Checker über die neue Schadenschablone gab die Information das man grundsätzlich (wie bekannt) ja alles über 1€ Stück Größe eh ignoriert und das für die Fahrzeugfront sogar mit 2€ Stück Größe gilt (wegen Steinschläge usw.) Die neue Regelung empfinde ich persönlich als fair.
Einen richtigen Schlüsselsafe soll es an der Paderborner Station wohl demnächst auch in Eingangsnähe geben. (Aktuell kann man die Schüssel beim Ford Händler nebenan in einen Kasten werfen).

Fahrzeug war etwas außen dreckig "fahre Ihnen den auch gerne eben noch durch die Waschanlage". Habe ich jedoch drauf verzichtet da es eh schon am nieseln war.
Geworden ist es dann ein weißer Audi A3, TFSI und knapp 8tkm.

Herzlichen Dank an die Paderborner Station :208:

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dont.eat.me (20.02.2016), schauschun (20.02.2016), smirk (20.02.2016), lieblingsbesuch (20.02.2016), 0800 (20.02.2016), Sundose (20.02.2016), Chill&Travel (20.02.2016), Clarity (20.02.2016), Timbro (20.02.2016), olebull086 (24.02.2016), Clycer (25.02.2016), Ignatz Frobel (25.02.2016), WEMW (25.02.2016), Crz (25.02.2016), mattetl (25.02.2016), Mietkunde (25.02.2016), Tob (25.02.2016), jo.nyc (07.03.2016)

mactron

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 25. Februar 2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

539

Donnerstag, 25. Februar 2016, 12:13

Ich möchte hier gerne meine bisherige Erfahrung mit Enterprise in Aachen (Jülicherstr.) mit euch teilen und in Zukunft auf noch detaillierter darüber berichten.
Ich bin nun schon seit ca. 1,5 Jahren Kunde bei dieser Station und hatte erst einmal Bedenken, da man ja viel negatives über Enterprise liest. Allerdings hatte ich bisher noch keine größeren Probleme und wenn es welche gab, wurden diese schnell gelöst. Einmal war der Innenraum etwas schmutzig,was ich allerdings erst später bemerkt habe. Dafür hat man mir eine komplette Tankfüllung angeboten.

Auch mit den Mietwagen welche ich bisher bekommen habe bin ich sehr zufrieden. Ich habe bisher immer die Klasse "Standardwagen"gebucht. Hier mal ein kleiner Auszug aus den bisherigen Autos: Audi A4 Avant, Audi A4 Limousine, Mazda CX-5, Nissan QASHQAI.
Meine letzte Buchung war allerdings die Krönung, da ich einen komplett neuen (200KM gelaufen) Volvo XC60 2016 bekommen habe.
:208:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (25.02.2016), Mietkunde (25.02.2016), smirk (25.02.2016), WEMW (25.02.2016)

Mietologe

fragt sich, ob Chuck Norris LDMR buchen kann

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 1678

  • Nachricht senden

540

Donnerstag, 25. Februar 2016, 12:50

Ich möchte hier gerne meine bisherige Erfahrung mit Enterprise in Aachen (Jülicherstr.) mit euch teilen [...] :202:
?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jwoe (25.02.2016)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.