Sie sind nicht angemeldet.

Bodybeton

Fortgeschrittener

  • »Bodybeton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Berlin

: 6430

: 8.69

: 34

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Mai 2012, 16:20

Europas Nummer eins? Ich frage mich warum...

Heyho,

das ist mein erster Post hier im Forum. Ich muss meinem Unmut jetzt aber einfach mal Luft machen. Ich bin mehr als außer mir...

Also von vorn: Mein Bruder hat eine Gewerbe und bekommt nächsten Monat Besuch von eventuellen Investoren aus dem Ausland. Mir kam die Idee bei Europcar ein Firmenkonto zu eröffnen um drei hochwertige Fahrzeuge aus der Kategorie XDAR anzumieten um den eventuellen Investoren bestmöglichen Komfort gewähren zu können.

Ich rief also bei Europcar an und schilderte mein Anliegen: Die Eröffnung eines Business Accounts bei Europcar. Sollte nicht allzu kompliziert sein oder?

Dachte ich mir anfangs auch...

Das erste Problem war, dass das Gewerbe meines Bruders nicht bei der mit Europcar kooperierende
n Firma Bürgel Wirtschaftsinformationen registriert war. Dies sei notwendig um die Bonität überprüfen zu können. Ich rief also bei genannten Unternehmen an und gab die zu überprüfenden Daten durch. Ich sollte nun 2-3 Tage warten.

Der erste Schritt war also schonmal wesentlich schwerer als angenommen. Eigentlich kein Problem. Aber das ist auch nicht der Grund über meine Wut.

Ich erhielt zwei Tage später einen Anruf von der Firma Bürgen Wirtschaftsinformationen. Die nette Dame am Telefon teilte mir mit, dass alles geprüft wurde und Europcar nun grünes Licht bekäme, bei einer Prüfung.

Also wieder den Ansprechpartner bei Europcar angeschrieben, das Firmenanmeldeformular ausgefüllt, vom Gesellschafter unterzeichnen lassen und an Europcar geschickt.

Ich erhielt eine Mail in der stand, dass wir bis zum Erhalt der Contract-Karten das Kostenübernahmeformular für eventuell anstehende Mieten verwenden könnten.

Soweit so gut.

Nachdem der Besuchstermin der Sponsoren feststand wurde bei der Service-Hotline angerufen und es wurden drei Fahrzeuge aus der Kategorie
XDAR geordert, - vorzugweise drei uniforme Audi A8.

Die 48 Stunden für die Anfragebestätigung waren noch nicht vergangen, da bekam ich einen Anruf von der Station am Messedamm in Berlin. Die Kollegin am Telefon informierte mich darüber, dass Sie mir - wenn überhaupt - ein Fahrzeug aus gewünschter Kategorie zusichern könnte. Und nicht einmal das wäre sicher. Die anderen Fahrzeuge müsse Sie - sowieso - runterstufen. Auf eine E Klasse oder Ähnliches. Und auch das sei nicht gewiss. Vielleicht würde es im Endeffekt auch eine C Klasse werden.

Ich versuchte ihr dann freundlich zu vermitteln, dass ich auf jeden Fall drei UNIFORME Fahrzeuge benötigte und mir mit ihrer Aussage wenig geholfen ist. Ich sagte ihr, dass ich Verständnis habe, für die Komplexität des Aufrtages, dass allerdings mehr als ein Monat Zeit wäre und es dem größten Autovermieter Europas möglich sein sollte, innerhalb eines Monats drei Fahrzeuge zu beschaffen. Nun sagte sie mir, dass es momentan in der - Area - Berlin/Brandeburg - sowieso - nur EINEN Audi A8 geben würde. Ich musste Lachen. Ich sagte ihr, dass ich das erstens nicht glaube, da ich bezweifle, dass man sich mit einem Fahrzeug auf den Ansturm einer 4 Millionenstadt und Umland rüsten kann und selbst wenn dem so wäre, dass mir die Dispo bitte Fahrzeuge von anderso bereitstellen sollte. Sie sagte sie würde sich wieder bei mir melden.

Ich rief noch einmal bei der Service Hotline an und bat darum mit einem Supervisor zu sprechen. Nachdem ich durchgestellt wurde, schilderte ich so eben erlebtes und der nette Herr am Telefon entschuldigte sich vielmals im Namen der Kollegin und bekräftigte mich in allen Punkten. Ein Monat ist mehr als genug Zeit für Europcar drei solche Fahrzeuge zu organisieren. Wenn ich drei uniforme Fahrzeuge wünsche, soll ich diese auch erhalten. Selbst wenn es kein Audi A8 ist.

Außerdem informierte mich der Herr am Telefon darüber, dass die Kollegin für die RUNTERSTUFUNG der Kategorien pauschal mal 50€ extra berechnet hatte. Zusätzlich machte Sie aus ursprünglich drei Buchungen zwei. Also waren es im Endeffekt nicht drei XDAR Buchungen, sondern ledeglich eine XDAR Buchung und eine LDAR.

Ich war nun schon ziemlich fassungslos.

Er gab mir eine Emailadresse durch, welcher ich mein Anliegen schildern sollte und ruhig auch den bisherigen Ablauf.

Gesagt, getan.

Keine zwei Stunden später erhielt ich einen Anruf. Erneut von Messedamm in Berlin. Dieses Mal war eine andere Kollegin am Telefon. Sie sagte mir, dass sie wegen den getätigten Reservierungen anriefe. Ich unterbrach sie und teilte ihr mit, dass ich bereits eine Mail geschrieben hatte. Nun fragte sie sehr vorsichtig was für eine Mail das denn gewesen sei...

Nachdem ich ihr geschildert hatte, was in der Mail stand und wie unzufrieden ich mit der aktuellen Situation war, legte sie noch einen drauf'.

Sie hätte eine schlechte Nachricht für mich.

Aha?

Das Firmenkonto sei bis auf weiteres deaktiviert, da einige Daten wohl fehlten. Ich solle die mir zugeschickte Mail beantworten und dann würde es wieder aktiviert. Ich teilte ihr mit, dass keine Mail eingegangen war.

Es kommt aber noch besser.

Selbt nach Re-aktivierung des Kontos, würden wir keine hochwertigen Fahrzeuge kriegen. Keine XDAR. Keine LDAR. Nicht einmal FDAR. Ledeglich ECMR und CDMR. Und davon dann auch "HÖCHSTENS" zwei.

Nun war ich baff und wurde wütend. Auf die meine Frage "Warum bitteschön?!" kam die Antwort, wir seien neue Kunden und die Dispo hätte Bauchschmerzen bei der ersten Miete drei hochwertige Fahrzeuge zur Verfügung stellen zu müssen...

"ENTSCHULDIGUNG?!"

In welcher Reihenfolge ich jetzt was sagte, weiß ich nicht mehr, da ich wirklich außer mir war und trotzdem versuchte ruhig zu bleiben.

Ich fragte sie aber, ob ich es richtig verstehen würde, jetzt erst einmal jedes Wochenende ein Fahrzeug mieten zu müssen, für das ich im Endeffekt garkeine Verwendung habe?! Außerdem würde ich, sollte ich es wagen jemanden in einem OPEL CORSA oder ähnlichem chauffeuren zu wollen, selbst dann, nicht die gewünschte Anzahl an Fahrzeugen erhalten?!

"Tut mir leid, aber so sieht es aus. Sie müssen sich hocharbeiten" 8|

Ich fragte, dann wie oft ich solche Fahrzeuge mieten sollte, bis mir andere gewährt werden. Sie wüsste es nicht.

Sie sagte mir also im gleichen Satz, dass es da gewisse Richtlininen gäbe, diese aber nicht kenne?! [Wahrscheinlich weil diese nicht existieren]

Ich sagte ihr außerdem, dass mir ECMR und CDMR genausowenig weiterhelfen, wie wenn ich bei einem Umzug zwei Schubkarren, statt der drei bestellten LKW erhalte.

Es ist doch ganz einfach. Entweder Europcar möchte Geld an einem Kunden verdienen. Oder eben nicht. Mein Bruder wird am Montag noch einmal dort anrufen und mit dem Verantworlichen sprechen.

Die verbleibenden zwei Buchungen sind bereits storniert und wir schauen uns momentan anderwertig um. Die Contract-Karten werden wir wohl zerschneiden. Oder verbrennen. Es scheint keinen Unterschied zu machen...

Ich bin wirklich erschüttert. Was mich am Meisten an der ganzen Sache stört, ist die Tatsache, dass es dieses Unternehmen nicht im geringsten interessieren dürfte, dass sie einen potenziellen Kunden verlieren.

Mich würde Eure Meinung dazu brennend interessieren...

Take Care

----

Body.
"We all make mistakes. We all pay a price"

"Character is determined more by the lack of certain experiences than by those one has had"


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (12.05.2012), EUROwoman. (12.05.2012), Fabulant (12.05.2012), rikkert (12.05.2012), masterblaster123 (13.05.2012), MTLER (13.05.2012), Zwangs-Pendler (13.05.2012)

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 864

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9904

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Mai 2012, 16:28

Europas Nr. Eins bezieht sich nicht auf den Service sondern auf die Anzahl der Vermietstationen ... ;)

Offenbar nicht ohne Grund, aber :61: Böses über :202: .

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2012, 16:34

Wende dich doch einmal an die Hauptverwaltung in Hamburg:
Telefon: 040-52018-0 und frag dort mal nach, was sowas soll?
Da sollte dir besser geholfen werden!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bodybeton (12.05.2012)

Bodybeton

Fortgeschrittener

  • »Bodybeton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Berlin

: 6430

: 8.69

: 34

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Mai 2012, 16:37

Wende dich doch einmal an die Hauptverwaltung in Hamburg:
Telefon: 040-52018-0 und frag dort mal nach, was sowas soll?
Da sollte dir besser geholfen werden!!
Danke Dir, wird sofort am Montag erledigt!

Lg.
"We all make mistakes. We all pay a price"

"Character is determined more by the lack of certain experiences than by those one has had"


jimmy

Meister

Beiträge: 2 321

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Mai 2012, 16:41

So ein Schwachsinn. Wenn EC Angst hat, auf Kosten sitzen zu bleiben bzw. einen Totalausfall zu bekommen dann sollen sie halt um Vorkasse bitten. Ich denke das kann man dem Kunden auch gut erklären und wenn dann nach den ersten Anmietungen alles klappt umsteigen auf postpaid. Gängiges Prozedere in der Geschäftswelt. Da hat jemand einfach keine Lust, Autos zu organisieren......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jimmy« (12. Mai 2012, 17:14)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bodybeton (12.05.2012), tabster (12.05.2012), NorthLight (13.05.2012)

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Mai 2012, 16:49

Mal was anderes: Wenn Du ein Interesse daran hast, dass möglichst viele User Deinen Text lesen, dann solltest Du dringend lernen, Dich kürzer zu fassen.
Ist nur so'n Tipp.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (12.05.2012)

Bodybeton

Fortgeschrittener

  • »Bodybeton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Berlin

: 6430

: 8.69

: 34

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Mai 2012, 16:58

Mal was anderes: Wenn Du ein Interesse daran hast, dass möglichst viele User Deinen Text lesen, dann solltest Du dringend lernen, Dich kürzer zu fassen.
Ist nur so'n Tipp.
Die Textwall war es mir wert! ;)

Lg.
"We all make mistakes. We all pay a price"

"Character is determined more by the lack of certain experiences than by those one has had"


Mr. C

Love the Road

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. Mai 2012, 17:00

Mal was anderes: Wenn Du ein Interesse daran hast, dass möglichst viele User Deinen Text lesen, dann solltest Du dringend lernen, Dich kürzer zu fassen.
Ist nur so'n Tipp.


nachdem ich die ersten beiden Sätze gelesen habe, habe ich mit großen Interesse weiter gelesen. Finds gut, dass er es so ausführlich beschrieben hat !
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

paddmo (12.05.2012), Bodybeton (12.05.2012), th-1986 (12.05.2012), jimmy (12.05.2012), Fabian-HB (12.05.2012), Geigerzähler (12.05.2012), TLLmeister (12.05.2012), h3po4 (12.05.2012), JonasGold (12.05.2012), Dauermieter-Das Original (12.05.2012), Pabsi (12.05.2012), Alex-4u (12.05.2012), Flowmaster (12.05.2012), rtw1835 (12.05.2012), vonPreußen (12.05.2012), Bluediam0nd (12.05.2012), schauschun (12.05.2012), Satrian (12.05.2012), Radio/Active (12.05.2012), Theo. (12.05.2012), Tomm86 (12.05.2012), gubbler (12.05.2012), Fabulant (12.05.2012), rikkert (12.05.2012), jowajur (13.05.2012), Hupfdude (13.05.2012), muddern (13.05.2012), masterblaster123 (13.05.2012), MTLER (13.05.2012), steffenV6 (13.05.2012), Brabus89 (13.05.2012)

th-1986

liebt Mietwagen

Beiträge: 1 355

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Ostdeutschland

: 147699

: 6.40

: 346

Danksagungen: 2348

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. Mai 2012, 17:09

Das würde für mich folgendes heißen, einfach den Anbieter wechseln und zur Nummer 1 im Service wechseln --->>> :203:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JonasGold (12.05.2012), Dauermieter-Das Original (12.05.2012), gubbler (12.05.2012), DonDario (13.05.2012)

jimmy

Meister

Beiträge: 2 321

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. Mai 2012, 17:13

Das würde für mich folgendes heißen, einfach den Anbieter wechseln und zur Nummer 1 im Service wechseln --->>> :203:



Hahaha....der war GUT!!!!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (12.05.2012), Testfahrer (12.05.2012), Pieeet (13.05.2012)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5774

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. Mai 2012, 17:14

Darf ich mal was fragen?

Warum tust du dir so einen Käse an? Es gibt doch nun wirklich einen großen Haufen Konkurrenz und wenn die Damen und Herren von Europcar meinen, sie brauchen dein Geld nicht, dann bringst du es eben woanders hin.

Insbesondere wenn es uniforme Modelle sein sollen, erkundige dich doch mal gleich bei Audi. Wenn wir sowas vor haben, wickeln wir das eigentlich immer über den Audi Shuttle Service ab, bisher gab es da keine Probleme.

Ich kenne jetzt Europcar nicht, aber selbst wenn du 3 XDAR Reservierungen hast, und die auch bedient werden, kann da ja eine schwarze S-Klasse, ein blauer A8 und ein weißer 7er bei rauskommen … ich würde, gerade wenn ich mit potentiellen Geschäftspartnern zu tun habe, lieber irgendwo mieten, wo ich genau ein Fahrzeug mieten kann. Wie kommt das denn an, wenn drei gleichwertige potentielle Partner verschiedene Fahrzeuge bekommen …
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bodybeton (12.05.2012)

Bodybeton

Fortgeschrittener

  • »Bodybeton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Berlin

: 6430

: 8.69

: 34

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. Mai 2012, 17:24

Das würde für mich folgendes heißen, einfach den Anbieter wechseln und zur Nummer 1 im Service wechseln --->>> :203:

Darf ich mal was fragen?

Warum tust du dir so einen Käse an? Es gibt doch nun wirklich einen großen Haufen Konkurrenz und wenn die Damen und Herren von Europcar meinen, sie brauchen dein Geld nicht, dann bringst du es eben woanders hin.

Insbesondere wenn es uniforme Modelle sein sollen, erkundige dich doch mal gleich bei Audi. Wenn wir sowas vor haben, wickeln wir das eigentlich immer über den Audi Shuttle Service ab, bisher gab es da keine Probleme.

Ich kenne jetzt Europcar nicht, aber selbst wenn du 3 XDAR Reservierungen hast, und die auch bedient werden, kann da ja eine schwarze S-Klasse, ein blauer A8 und ein weißer 7er bei rauskommen … ich würde, gerade wenn ich mit potentiellen Geschäftspartnern zu tun habe, lieber irgendwo mieten, wo ich genau ein Fahrzeug mieten kann. Wie kommt das denn an, wenn drei gleichwertige potentielle Partner verschiedene Fahrzeuge bekommen …

Das hat mir sehr geholfen! Ich werde mich da mal erkundigen und schauen was machbar ist! Vielen Danke!

Lg.
"We all make mistakes. We all pay a price"

"Character is determined more by the lack of certain experiences than by those one has had"


Malagant

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 20. März 2011

Wohnort: Nürnberg

: 140294

: 8.65

: 395

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. Mai 2012, 17:33

Das würde für mich folgendes heißen, einfach den Anbieter wechseln und zur Nummer 1 im Service wechseln --->>> :203:
Sixt hätte die XDAR-Reservierungen mit 3 FKK-Volvos und Stoffsitzen bedient :210:

th-1986

liebt Mietwagen

Beiträge: 1 355

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Ostdeutschland

: 147699

: 6.40

: 346

Danksagungen: 2348

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. Mai 2012, 17:39

Das würde für mich folgendes heißen, einfach den Anbieter wechseln und zur Nummer 1 im Service wechseln --->>> :203:



Hahaha....der war GUT!!!!

Das würde für mich folgendes heißen, einfach den Anbieter wechseln und zur Nummer 1 im Service wechseln --->>> :203:
Sixt hätte die XDAR-Reservierungen mit 3 FKK-Volvos und Stoffsitzen bedient :210:


Ich meine hier nicht unbedingt die Bedienung der Fahrzeuge, aber ich denke Sixt bietet schon eine bessere Bearbeitung des allgemeinen Firmentarifs etc.

Man überlegt nur, wie schnell man Antworten vom Kundenservice von Sixt erhält.

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 070

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18727

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. Mai 2012, 18:00

Die beschriebenen Abläufe wären ja noch irgendwie nachzuvollziehen, doch das hier nicht:

Zitat

Selbt nach Re-aktivierung des Kontos, würden wir keine hochwertigen Fahrzeuge kriegen. Keine XDAR. Keine LDAR. Nicht einmal FDAR. Ledeglich ECMR und CDMR. Und davon dann auch "HÖCHSTENS" zwei.
Wieso höchstens zwei E***/C***-Fahrzeuge? Das schlägt dem Fass den Boden aus, find ich. Oder habe ich hier falsche Vorstellungen und sowas ist tatsächlich üblich? Kann ich mir aber nicht vorstellen, als Privatperson kann ich ja auch drei C****-Fahrzeuge parallel mieten.
hallo

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.