Sie sind nicht angemeldet.

  • »HaraldBlixen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. September 2012, 23:43

Opel Zafira Tourer 2,0 CDTI | Europcar

Wie versprochen kommt hier ein kleiner Bericht zu meiner aktuellen Langzeitmiete, das Bildmaterial dient nur als Beiwerk - ist zwischen Tür und Angel entstanden und verdient eigentlich keine Beachtung.

Vorweg: Folgender Bericht enthält viel Lobhudelei, da der Wagen mich sehr positiv überrascht hat. Nur damit ihr vorgewarnt seid.

Anmietung&Erstkontakt:


Wer kennt es nicht - akute Platznot. Also wie immer in der Stammstation angerufen, den Sachverhalt erklärt und nachdem es "grünes Licht" gab, eine IVMR-Reservierung eingespielt. Den Altmietwagen noch schnell getankt und hin zur Station, Formalitäten geklärt und ab in die Tiefgarage. Da stand er dann - mit vollem Namen "Opel Zafira Tourer Innovation 2,0 CDTI ecoFLEX".

Exterieur:




Eine stattliche Erscheinung, der Tourer. Groß und schwarz steht er da, und wenn ich ehrlich bin, gefällt er mir richtig gut. Eigentlich bin ich kein Freund der Optik von Fans, aber hier gibt es keinen Grund zur Klage. Er sieht wirklich dynamisch aus, der gute. 17 Zoll Alufelgen und Xenonscheinwerfer tun ihr übriges.



Bestandsaufnahme&Ausstattung:

Auf der Habenseite aussen stehen schon mal Alufelgen und Xenonscheinwerfer, so weit, so gut. Mal sehen was im Inneren auf mich wartet. Also Tür auf und rein in die gute Stube.
Da haben wir ein "großes" Navi, Tempomat, Sitzheizung, Lenkradheizung, Teil(-kunst-)ledersitze mit schönen gelben Nähten, Ambientelicht und Parkpiepser rundum.
In der Eile habe ich mich gar nicht nach der Motorisierung erkundigt, aber der orange Dieselaufkleber unterhalb des Navibildschirmes lässt gutes hoffen.
Ein Blick in die Papiere: 121kw - 165 Ps. Da kommt Freude auf - wenn man sich bewusst ist, dass man lediglich in einem IVMR sitzt. Jackpot.

Alles in allem komme ich laut Konfigurator auf 35.385€ BLP, nicht wenig Geld auf der einen, viel Auto auf der anderen Seite.

Interieur:



Optik und Verarbeitung: Typisch Opel. Keine Automobile Oberklasse, aber kein Grund zur Klage. Alles ist dort, wo man es erwartet, die Bedienung gibt keine Rätsel auf. Und die Materialien fühlen sich wirklich gut an - rein subjektiv eine Ecke besser, als im Insignia. Sehr gut gefallen mir die Schienen der Mittelkonsole: Massives, verchromtes Metall. Weniger gut gefällt mir die kastige Abdeckung des Navibildschrimes. Es kommen Erinnerungen an den elterlichen Diaprojektor mit integriertem Bildschirm hoch, aber es gibt schlimmeres.



Die Sitze werden sich im Verlauf der Miete als sehr gutes Gestühl erweisen mit angenehm straffen Polstern und gutem Seitenhalt. Hier ziehe ich gerne den VW-Konzern als Referenz heran und muss gestehen, das die Opelsessel mindestens genauso gut sind. Absolute Langstrecken- und Kurventauglichkeit.

Platz gibt es in den Reihen 1 und 2 in ausreichendem Maße, zu fünft war entspanntes Mittelstreckenreisen problemlos möglich. Der Kofferraum hat das Gepäck bestehend aus 3 mittelgroßen Koffern, 2 Bordtrolleys und einigem Krimskrams anstandslos geschluckt.

Die 3. Reihe kinderleicht aus- und einzuklappen und ist augenscheinlich auf jeden Fall für Erwachsene kurzstreckentauglich. Getestet habe ich es aber nicht.




Das Fahren:

Die meisten Kilometer habe ich ohne Anhängsel abgespult, und so wird es auch in den kommenden Wochen meist der Fall sein. Ich fahre meist sehr zügig, aber vorausschauend und zu 90% Autobahn. Der Zafira hat mich jetzt knapp 1700km begleitet, wovon aber aufgrund einknapp 500 auf Landstraßen gefallen sind. Der Verbrauch liegt laut BC zur Zeit bei 5,7 Litern.

Der Motor ist nicht nur sparsam, sondern auch kultiviert und kraftvoll und an ein wirklich hervorragendes 6-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt. Es lässt sich angenehm knackig Schalten und liegt wieder auf Augenhöhe zum den Schaltboxen aus dem VAG-Konzern. Die Abstimmung passt ebenfalls gut. Die unteren Gänge sind vergleichsweise kurz, die oberen relativ lange übersetzt. Bei Tacho 200km/h liegen (afair) knapp 3200U/min an. Die Vmax ist mit 205km/h angegeben, und wird auf jeden Fall erreicht.

Der Innenraum bleibt bei Autobahntempo angenehm leise, störende Windgeräusche habe ich nicht feststellen können. Was mich sehr (!) überrascht hat, ist die Verarbeitung des Innenraums. Auch auf Kopfsteinpflaster gibt es nicht das leiseste Anzeichen eines Knirschens oder Knackens. Touran und Galaxie können da definitiv nicht mithalten.

Das Fahrwerk ist gut abgestimmt, meine Bandscheiben beschweren sich nicht, man hat auch bei Expresstempo in den Kasseler Bergen immer noch ein sicheres Gefühl und kann auf der Landstraße die Kurven ruhig mal etwas schneller nehmen. Ein gelungener - ja fast volkswagenähnlicher - Spagat zwischen Komfort und Sportlichkeit.


Fa(hr)zit:

Der Zafira Tourer macht genau da weiter, wo ein gut ausgestatteter Insigna Sportstourer mit starkem Diesel aufgehört hat. Mit ihm hat Opel ein Auto auf die Räder gestellt, dass ich nicht nur gut finde, sondern mich "berührt". Das Konzept ist stimmig. Das Äußere vergleichsweise attraktiv, im inneren variabel, geräumig und gut verarbeitet. Dazu ein sparsamer, kraftvoller Motor mit einem tollen Getriebe und eine tolle Ausstattung. Mit diesem Modell ist Opel auf jeden Fall auf dem richtigen Weg. Wenn das Image stimmen würde (wird?), wird der Zafira zum Verkaufsschlager.

Ich bin total zufrieden und werde den Wagen solange wie möglich behalten. Und im Rennen um die erste Familienkutsche ist er definitiv auch.

:60: an :202: und :111: an Opel für dieses tolle Fahrzeug.

Danke für eure Aufmerksamkeit, für Fragen und Kritik bin ich natürlich offen.

Es haben sich bereits 44 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (25.09.2012), BinMalWeg (25.09.2012), Flowmaster (25.09.2012), tjansen (25.09.2012), Brabus89 (25.09.2012), schauschun (26.09.2012), detzi (26.09.2012), deanFR (26.09.2012), nokiafan23 (26.09.2012), rulfiibahnaxs (26.09.2012), jimmy (26.09.2012), Wilhelm (26.09.2012), Hobbes (26.09.2012), Mechnipe (26.09.2012), dasfettbrennt (26.09.2012), Jan S. (26.09.2012), (26.09.2012), Neuschwabe (26.09.2012), Base (26.09.2012), Philipp (26.09.2012), Pieeet (26.09.2012), Timbro (26.09.2012), rikkert (26.09.2012), Geigerzähler (26.09.2012), Niko (26.09.2012), Kodo (26.09.2012), Party-Palme (26.09.2012), Oberhasi (26.09.2012), Noggerman (26.09.2012), Il Bimbo de Oro (26.09.2012), franky (26.09.2012), EUROwoman. (28.09.2012), gwk9091 (30.09.2012), NorthLight (02.10.2012), Poffertje (02.10.2012), cameo (02.10.2012), Theo. (02.10.2012), El Martino (02.10.2012), Fabian-HB (02.10.2012), Bluediam0nd (02.10.2012), scooby (02.10.2012), markus_ri (03.10.2012), Zwangs-Pendler (10.10.2012), th-1986 (25.01.2013)

Wilhelm

Meister

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. September 2012, 07:13

Vielen Dank für deinen Bericht. Der Zafira hat schon rein optisch einen Riesen Sprung zu seinem Vorgänger gemacht. Ich saß bisher leider noch nicht drin, werde ihn aber sicherlich nicht ablehnen.

  • »HaraldBlixen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. September 2012, 15:59

Von außen finde ich ihn in Schwarz sehr schön, in anderen Farben gefällt mir die Front nicht so gut auf Grund der schwarzen Teile unter den Scheinwerfern.

Kleiner Sidekick: Ein Kollege hat sich aufgrund meines Tourers einen ebensolchen für seine Langzeitmiete gewünscht. Und heute auch bekommen: Grau mit Radkappen aussen, nackt innen, 1,4L Turbo. Überhaupt nicht schön, da würde ich lieber nen Touran fahren.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Oktober 2012, 01:50

danke, schoener Bericht & Fotos - hast Du auch Fotos mit hochgeklappten 3.-Reihe-Sitzen? :)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Oktober 2012, 09:10

Toller Bericht, danke!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

  • »HaraldBlixen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Oktober 2012, 17:51

Bilder mit der hochgeklappten dritten Reihe kann ich bei Gelegenheit gerne noch ich nachreichen.

Habe lediglich einen Schnappschuss vom Beinraum ganz hinten:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Wilhelm (02.10.2012), NorthLight (03.10.2012), Jan S. (03.10.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.