Sie sind nicht angemeldet.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. September 2012, 16:17

Renault Megane Cabrio 1.4 TCe | Europcar

Fahrzeugklasse: CTMR
Motor: 1.4 tce, 4 Zylinder
Leistung: 131 PS
Getriebe: 6 Gang manuell
TopSpeed: km/h 204 (GPS), 209 km/h (Tacho), 200 km/h KFZ-Schein
Verbrauch: 8,79 Ltr. gemessen, 8,7 Ltr. lt BC
Reifen: 225/40 R 18 (Dunlop)

Ausstattung: Klimaautomatik, elektr. Außenspiegel, elektr. Fensterheber, Radio/CD mit Aux In, Tom-Tom Navi, Keyless Go, Tempomat, Sportledersitze, 18 Zoll Alufelgen, Tagfahrlicht, Kurvenlicht, Lenkradverstellung, Fahrersitzhöhenverstellung, Bordcomputer, Regensensor, Nebelscheinwerfer, Lederlenkrad, PDC vorne und hinten, Multifunktionslenkrad, Sitzheizung

Exterieur: Graumetallic mit Glasdach




Innen:

Die Bedienung ist französisch und nicht immer ganz intuitiv. Der Tempomat wird über einen Schalter in der Mittelkonsole aktiviert, die Sitzheizung über einen Schalter am Sitz außen, welcher sich nur ertasten lässt. Das Radio verfügt zwar über einen gut erreichbaren Aux-In Eingang, allerdings lässt sich dann der Becherhalter nicht mehr nutzen.



Verbaut war auch ein Tom-Tom Gerät, welches mich im Vergleich zu meinem portablen Navigon nicht überzeugt hat. Die Kartendarstellung war schlechter und ich habe es nicht geschafft die Stimme auf ein erträgliches Lautstärkeniveau zu reduzieren. Auch die Bedienung über das Bedienteil auf der Mittelkonsole hat mich nicht überzeugt. Die Klimaanlage hat zugfrei gearbeitet und war sehr wirkungsvoll.

Die Materialanmutung ist mittelmäßig, es ist viel Plastik verbaut und das Armaturenbrett mit einem gummiartigen Material überzogen. Geklappert oder gepoltert hat aber nichts. Die Optik ist ganz ok.



Der Kofferraum ist bei geschlossenem Dach recht groß, bei geöffnetem Dach allerdings ziemlich klein, und das trotz des dicken Hinterns. Ein Eos hat da mehr Platz.



Die Sitze sind zunächst sehr weich, bieten guten Seitenhalt und sind recht bequem. Nach mehreren Stunden tat mir allerdings der Rücken ein wenig weh.

Aerodynamisch ist der Wagen gut optimiert. Es gibt kaum Windgeräusche und bei geöffneten Fenstern zieht es recht wenig. Ähnlich ist es bei geöffnetem Dach. Bis Tempo 100 km/h kann man die Seitenscheiben unten lassen, selbst 180 km/h sind offen (dann mit geschlossenen Scheiben) noch angenehm, und das ohne Windschott. :thumbup:

Das Fernlicht ist exzellent und sehr hell, es gibt sogar Kurvenlicht. Der Regensensor hat auch gut funktioniert.

Schön ist auch das große Glasdach, welches dem Wagen eine sehr luftige Atmosphäre vermittelt.

Fahrwerk: Das Auto ist komfortabel gefedert und filtert auch grobe Unebenheiten sehr gut weg. Im offenen Zustand wirkt der Wagen allerdings bei schnellen Kurvenfahrten ein wenig wabbelig und labil. Die Lenkung ist angenehm.

Motor: Der Motor ist sehr leise und kultiviert. Die Leistung reicht aus. Allerdings braucht der Motor entschieden zu viel Sprit (siehe unten) und Fahrspaß vermittelt er auch nicht. Motorsound ist eigentlich nicht vorhanden. Aufgrund der kurzen Übersetzung ist die Topspeed schnell erreicht und der Durchzug im 6. Gang gut. Man kann auch bequem im zweiten Gang Anfahren, dann direkt in den 4. Gang und von da in den 6. Gang schalten. Das Getriebe ist insgesamt etwas hakelig.



Verbrauch: Bei Übernahme zeigt der BC einen Durchschnittsverbrauch von 10,2 Ltr. an und ich dachte mir noch, dass da der Vormieter kräftig geheizt sein muss... :whistling: Pustekuchen. 10 Ltr. Durchschnittsverbrauch lassen sich locker bei morderater Fahrweise erreichen, z.B. auf der Autobahn bei Tempo 140-150. :wacko: Bei Vollgas laufen 24,5 Ltr. durch die Düsen und bei 120 sind es immer noch ca. 8,5 Ltr. Dies liegt u.a. am Getriebe; der 6. Gang ist so kurz übersetzt, dass man ihn von Tempo 40 km/h bis 200 km/h nutzen kann. Bei 120 km/h dreht der Motor schon beachtliche 3.500 U/min. Insgesamt waren es bei wirklich gemütlicher Fahrweise 8,8 Ltr. :thumbdown: Ein Eos 1.4 TSi braucht da ca. 1.5 Liter weniger.


Gesamtfazit:

Bringt der Wagen Spaß? Nur offen.
Ist der Wagen sparsam? Nein
Würde ich ihn mir so kaufen? Definitiv nicht.


Wie immer an dieser Stelle ein großes Danke an :202: für das nette Upgrade. Diesmal war sogar das Wetter schön.

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cameo (28.09.2012), peak///M (28.09.2012), Jan S. (28.09.2012), detzi (28.09.2012), deanFR (28.09.2012), PassatR36 (28.09.2012), Noggerman (28.09.2012), Niko (28.09.2012), Radio/Active (28.09.2012), Il Bimbo de Oro (28.09.2012), franky (28.09.2012), BinMalWeg (28.09.2012), dasfettbrennt (28.09.2012), Ricardo (29.09.2012), Brabus89 (29.09.2012), gwk9091 (30.09.2012), Geigerzähler (30.09.2012), scooby (02.10.2012), markus_ri (03.10.2012), karlchen (04.10.2012)

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 664

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1647

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. September 2012, 18:11

Das mit dem letzten Gang scheint ein Renault-Problem zu sein. Kann bei meinem Clio den fünften (und letzten) auch von 30 bis zur Höchstgeschwindigkeit nutzen. Wüsste mal gerne, wer sich so einen Mist ausdenkt.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. September 2012, 21:06

Hersteller eines Landes bei dem die Höchstgeschwindigkeit keine Rolle spielt und man eh nur mit 30 durch Paris kriecht. :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Timbro (28.09.2012)

Wilhelm

Meister

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. September 2012, 22:29

Vielen Dank für deinen Bericht.

Von vorne find ich den Renault ja ganz nett anzusehen, aber von hinten gefällt er mir garnicht!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.