Sie sind nicht angemeldet.

tjansen

Mag Autos gross

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:15

PFAR (und generell der Buchstabe F an zweiter Stelle) garantieren übrigens kein Allrad-Fahrzeug, sondern nur ein SUV. Die haben aber immer häufiger nur einen Vorder- oder Hinterradantrieb. Auf der Europcar-Seite kann ich auch nirgendwo entdecken, dass AWD versprochen wird. Ein Geländewagen hätte PJAR, aber den kann man m.W. in Deutschland nirgendwo buchen.

Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 885

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:15

Fun Fact:
Wenn wir eine E-Klasse T-Modell vom Platz nicht gereicht haette, haette dir ein Touareg erst recht nicht gereicht, da dessen Kofferraum deutlich kleiner ist.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (24.01.2013), Geigerzähler (24.01.2013), kryed (24.01.2013), Alex-4u (24.01.2013), Timbro (25.01.2013), clue (04.02.2013)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:20

Ein Geländewagen hätte PJAR, aber den kann man m.W. in Deutschland nirgendwo buchen.


Die Gruppe "VW Touareg oder ähnlich (LBFR)" sollte laut SIPP-Code aus Automatik und Allrad bestehen. XFBR übrigends auch (Audi Q7).

@Aspe: Ich glaube der Hauptgrund war hier eher der Allradantrieb. Das der Kofferraum eines Touareg oder X5 immer kleiner ist als von einem S212 dürfte jedem mit etwas automobilen Verständnis oder Augen im Kopf klar sein. ;)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sean (24.01.2013), tjansen (24.01.2013), schauschun (24.01.2013)

chlisasalich

Anfänger

  • »chlisasalich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:25

PFAR (und generell der Buchstabe F an zweiter Stelle) garantieren übrigens kein Allrad-Fahrzeug, sondern nur ein SUV. Die haben aber immer häufiger nur einen Vorder- oder Hinterradantrieb. Auf der Europcar-Seite kann ich auch nirgendwo entdecken, dass AWD versprochen wird. Ein Geländewagen hätte PJAR, aber den kann man m.W. in Deutschland nirgendwo buchen.
Der Text bei EC lautet wie folgt : VW TOUAREG 4X4 .... oder ähnlich. Was ist an der Alternative "ähnlich ?"

Fun Fact:
Wenn wir eine E-Klasse T-Modell vom Platz nicht gereicht haette, haette dir ein Touareg erst recht nicht gereicht, da dessen Kofferraum deutlich kleiner ist.

Es ging bei der Alternative um Allrad, nicht um Platz... und ein Touareg hat auch noch Rücksitze, die ich auch in der E-Klasse hätte belegen müssen, das der Kofferraum mit Hunden gefüllt wäre....

Jetzt wird hier aber witzig...




Fun Fact:
Wenn wir eine E-Klasse T-Modell vom Platz nicht gereicht haette, haette dir ein Touareg erst recht nicht gereicht, da dessen Kofferraum deutlich kleiner ist.

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1791

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:28

Option 1:
Anwalt einschalten und den alles weitere machen lassen. Natürlich nur sofern du Lust, Zeit und Geld hast bzw. eine Rechtsschutzversicherung hast.

Option 2:
Wenn keine Lust, Zeit...: Auf dem "Schaden" sitzen bleiben und dementsprechend daraus lernen sich nicht auf AV 100% zu verlassen.

Jegliche andere Diskussion führt irgendwie zu nichts.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (24.01.2013), sean (24.01.2013), chlisasalich (24.01.2013), Oberhasi (24.01.2013), Geigerzähler (24.01.2013), Dauermieter-Das Original (24.01.2013), NorthLight (25.01.2013)

Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 885

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:33

Wenn uns ein E-Klasse T-Modell ausgereicht hätte, hätte ich auch mit meinem eigenen Wagen fahren können, der nur 4,9cm kürzer, 1,3 cm schmaler und 0,5 cm niedrieger ist.


Das klang schon danach als wenn es auch um Platz geht. Und da ist der Kombi der E-Klasse einem Touareg einfach ueberlegen.

Ansonsten sehe ich es aehnlich, wie es hier schon geschrieben wurde: Wegen einer potentiellen Schneewehe auf das Fahrzeug komplett zu verzichten, nicht zu stornieren und dann als Folge Hotelkosten zurueck zu verlangen, ist eine optimistische Sichtweise.

Ist ja nebenbei nicht so, dass ein RWD Fahrzeug bei Schnee eine unfahrbare Todesfalle ist.

chlisasalich

Anfänger

  • »chlisasalich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:48

Option 1:
Anwalt einschalten und den alles weitere machen lassen. Natürlich nur sofern du Lust, Zeit und Geld hast bzw. eine Rechtsschutzversicherung hast.

Option 2:
Wenn keine Lust, Zeit...: Auf dem "Schaden" sitzen bleiben und dementsprechend daraus lernen sich nicht auf AV 100% zu verlassen.

Jegliche andere Diskussion führt irgendwie zu nichts.
Jau, genau so ist es. Und da ich zwar keine Lust und keine Zeit, aber eine Rechtsschutzversicherung habe, wähle ich Option 1 :)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sean (24.01.2013), Base (24.01.2013), schauschun (24.01.2013), Dauermieter-Das Original (24.01.2013)

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3312

  • Nachricht senden

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 24. Januar 2013, 16:40

PFAR (und generell der Buchstabe F an zweiter Stelle) garantieren übrigens kein Allrad-Fahrzeug, sondern nur ein SUV. Die haben aber immer häufiger nur einen Vorder- oder Hinterradantrieb. Auf der Europcar-Seite kann ich auch nirgendwo entdecken, dass AWD versprochen wird. Ein Geländewagen hätte PJAR, aber den kann man m.W. in Deutschland nirgendwo buchen.


Ich würde behaupten wollen, dass das seit geraumer Zeit und vor allem in diesem Fall aber anders ist.

Der TO hat laut Ausgangsposting am 15.12. gebucht. Zu diesem Zeitpunkt dürfte die Umstellung der Sipp-Codes und die Einführung der "Elite"-Modelle bei Europcar bereits umgesetzt worden sein, somit würde in diesem Fall dann bereits zwischen 2WD und 4WD unterschieden.

Da der TO von "Touareg-Klasse" sprach, ist damit rein spekulativ von einer Buchung der Fahrzeugklasse LFBR auszugehen.
(Dies wäre vielleicht noch einmal eine recht interessante Info, welcher Sipp-Code gebucht/bestätigt wurde...)

L = Luxury
F = SUV
B = Allrad + Automatik

Somit kann man hier durchaus den Allrad-Antrieb als bestätigt ansehen...

Das nur der Vollständigkeit halber, ob das rechtlich Bestand hätte, steht sicherlich noch auf einem anderen Blatt.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (24.01.2013), Base (24.01.2013), tjansen (24.01.2013), sean (24.01.2013), Geigerzähler (24.01.2013), EUROwoman. (24.01.2013), schauschun (24.01.2013), Dauermieter-Das Original (24.01.2013), Alex-4u (24.01.2013)

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 24. Januar 2013, 17:21

Auch MIT Rechtsschutzversicherung wird eine Autovermietung kaum für Folgeschäden haftbar zu machen sein. Sonst könnte ja demnächst ein Geschäftsmann sagen, dass ihm ein Multi-Millionenkontrakt durch die Lappen gegangen ist.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

chlisasalich

Anfänger

  • »chlisasalich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 24. Januar 2013, 18:52

Berichte mal, wie's ausgegangen ist :thumbup:
In der Tat ging es nun schneller aus, als gedacht. Aus welchen Gründen auch immer - Schreiben an die GF ? dieses Forum ? Meine E-Mails ? - meldete sich heute am späten Nachmittag ein sehr angenehmer Herr, der offensichtlich mit ein paar Kompetenzen mehr ausgestattet ist, als meine bisherigen Ansprechpartner. Nach ein wenig hin und her und Schilderung der Sichtweisen und weiteren, möglichen Vorgehensweisen, hat er mir zumindest die Stornokosten für`s Hotel zugesagt. Eine schriftliche Bestätigung soll noch kommen. Ein Kompromiss, aber guter, denn die Bahnfahrkarten sind ja auch genutzt worden. Schade ist nur, dass dafür derart viel Aufwand getrieben werden muss. :thumbup:

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sportii (24.01.2013), Base (24.01.2013), sean (24.01.2013), Kami1 (24.01.2013), sw84 (24.01.2013), KarlNickel (24.01.2013), Mechnipe (24.01.2013), schauschun (24.01.2013), Dauermieter-Das Original (24.01.2013), NorthLight (25.01.2013), MasterKI (26.01.2013)

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3312

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:19

Alter Schwede... Danke für das Feedback :thumbup:

Wie's von der rechtlichen Seite aussieht, kann ich nicht beurteilen. Aber vom reinen Bauchgefühl her würde ich sagen, dass Europcar das nicht machen muss. Von daher: Hut ab! Auch schön zu sehen, dass man sich außergerichtlich und ohne Anwalt einigen kann - auch wenn man erstmal eine Riesen-Welle schieben muss ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sjangelo (25.01.2013)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 587

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. Januar 2013, 21:19

mit CFMR (C-Max) von Sixt

1. gibts kein CFMR bei Sixt
2. gibts den C-Max nicht mit Allrad

immerhin gibt es den contryman All4 bei Sixt. also theoretisch ist CFMR der Bezeichnung nach möglich.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

29

Freitag, 25. Januar 2013, 00:25

mit CFMR (C-Max) von Sixt

1. gibts kein CFMR bei Sixt
2. gibts den C-Max nicht mit Allrad

immerhin gibt es den contryman All4 bei Sixt. also theoretisch ist CFMR der Bezeichnung nach möglich.
und ohne F*cke Dinger kann man auch 'ne Taste verrutschen, und schon wird CDMR draus.......
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

sjangelo

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2012

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

30

Freitag, 25. Januar 2013, 00:28

Normalerweise ist es ja so, dass keine Kosten entstehen, wenn die Vermietstation die gebuchte klasse nicht innerhalb einer Stunde bereitstellen kann. Der nächste schritt, wäre gewesen, dass du von der Station, an der du Anmieten wolltest zu einer anderen Station gebracht wirst, die die gewünschte Kategorie noch zur Verfügung hat.
Andererseits, hat dir die Station mit einer angebotenen E-Klasse T Modell versucht soweit es Ihr möglich war auf deinen Reservierungswunsch einzugehen, wenn du dass Fahrzeug nicht mit nimmst, entstehen stornokosten für dich, in der Regel eine Tagesmiete.
Bist also selber schuld, wenn du gerade zu einer Zeit, bei der die Stationen ohne hin schon stark ausgelastet sind, so lange bis zu einer möglichen Fahrzeugabholung wartest, bis garantiert kein Fahrzeug mehr verfügbar ist. Das die Station sich nicht anstrengen wird, nur weil du unbedingt ein Allrad fahrzeug willst (hätte dann nämlich auch ein Nissan Quashai oder ähnliches sein können), dieses auch zu ordern um dann einen anderen evtl. besseren Kunden ein downgrade geben zu können, muss dir schon auch klar sein.
Dessweiteren hast du die Miete wohl zu keinen einzigen Zeitpunkt storniert, wesshalb Mietkosten fällig werden und du kannst von kullanz sprechen, wenn dir Europcar die Mietkosten nachlässt und das mit den Stornokosten deines Hotelles verrechnet.
Dass man einen Mietwagen an jeder belibigen Station tauschen kann sollte für jemanden, der sich einen Mietwagen nimmt auch kein Geheimniss sein.
PS.: Für einen Touareg wäre eine E-Klasse ein gleichwertiges Fahrzeug.

Edit: Die Geschäftsleitung hat mit sicherheit wichtigeres zu tun, als sich um die Beschwerde eines Kunden zu kümmern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (25.01.2013)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.