Sie sind nicht angemeldet.

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 602

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4556

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. November 2013, 18:59

Audi A5 SB 2.0 TDI | Europcar Leverkusen

KM-Stand Abholung: 10.000
Gefahrene Kilometer: 670
Erhaltene Klasse: LZAR
Erhaltenes Fahrzeug: Audi A5 Sportback
Motor: R4-Dieselmotor mit 1.968 ccm Hubraum und 110kW (150PS), 320 nM Drehmoment zwischen 1.750 und 2.500 rpm, Beschleunigung von 9,4 Sekunden auf 100km/h
Sonderausstattung: Multitronic, 17-Zollfelgen in 5-Arm-Design, Infotainment-Paket, MMI plus, 3-Speichen-Sportlenkrad unten abgeflacht, Xenon-Scheinwerfer, 4-Wege-Lendenwirbelstütze, Mittelarmlehne, Sitzheizung vorne, All-Season-Reifen, Innenspiegel autom. Abblendbar, Licht- und Regensensor, Gepäckraumpaket, Ablagepaket, Klimakomfortautomatik, Einparkhilfe plus, Geschwindigkeitsregelanlage, Digitaler Radioempfang (DAB)
Fahrzeugpreis: 44.915 Euro (Basis 37.850 Euro)
Bereifung: 17-Zoll-Winterreifen (bis 240 km/h)
Durchschnittsverbrauch: etwa 7,8 l / 100km

Eine Replik auf „Audis haben immer nur hässliche Felgen“ oder die Fortsetzung von „Ich liebe viertürige Coupes"

Ich habe mich sehr gefreut, als Europcar im Spätsommer / Herbst groß Werbung für die Audi A5 Sportbacks gemacht hat. Wie ich schon an anderer Stelle betonte (Audi A7 | Europcar Langenfeld oder Volkswagen CC | Hertz Langenfeld), kann ich von solchen Fahrzeugen einfach nicht genug bekommen. Ob CLS, CLA, CC, A5 SB, A7 oder 6er Grand Dingens, ich liebe doch alle (frei nach E. Mielke).

Da die Fahrzeugkategorie LZAR auch zu sehr vernüftigen Preisen angeboten wird, habe ich den restlichen Mietwagenbedarf dieses Jahres mit entsprechenden Reservierungen abgedeckt.

Abholung

Meine Europcar-Stammstation in Langenfeld existiert leider nicht mehr und so habe ich mich nach Leverkusen orientiert. Mir war bekannt (da Teil einer meiner Radtouren), dass die Station einen sehr großen und meist auch gut gefüllten Parkplatz besitzt. So auch am Tag der Abholung (Halloween).

Ziemlich schnell sah ich, dass zwei A5 SB auf dem Parkplatz standen. Beide waren weiß und unterschieden sich auf den ersten Blick nur in den Felgen. Einer (der nicht für mich vorgesehen war) hatte die (etwas öden) Standardfelgen. Wie ich später erst sah, war der langweilige A5 wohl ein 6-Zylinder mit S-Line.

In der Station wurde gerade noch ein Kunde vor mir bedient und nach wenigen Sekunden war ich dann an der Reihe. Nach dem ich meinen Namen sagte, musste ich auch keine Kreditkarte vorlegen, nur der Führerschein war (logicherweise) vorzuzeigen. Der RA betätigte die Enter-Taste ein wenig und schon war der Vertrag fertig. Mir wurde die Kautionsregel erklärt und ich wurde gefragt, ob ich in dem Fahrzeug zurecht fände.

Flott, hilfsbreit und unkompliziert! So kann das gerne bleiben.

Audi A5 mit dem Sportrücken

Wie ich in den oben bereits sagte: Ich liebe dieses Fahrzeugkonzept. Der große Bruder (Audi A7) war mit das Beste, was ich seit langem gefahren bin. Da kann der Audi A5 natürlich nicht mithalten. Der Audi A7 hatte den größeren Motor und lag auch ganz anders auf der Straße. Zudem trennen die beiden Fahrzeuge über 30.000 Euro. Da wäre ein Vergleich nicht ganz fair.

Von Außen finde ich das Fahrzeug topp und so würde ich es mir auch kaufen. Klar mag man einwerfen, ist die weiße Farbe vielleicht etwas prollig. Aber ist mir egal, ich mag's! Im Inneren geht es dann etwas nüchterner zu, nur das unten abgeflachte Sportlenkrad sticht etwas heraus. Der Rest ist Audi-Standard – soll heißen: Auf höchstem Niveau.

Die weitere Ausstattung hält eine Überraschung bereit: DAB-Radio! So etwas hatte ich zuletzt in einem Audi A8. Mal was Neues. Es gab auch Zeiten, in denen Audis keine selbst abblendende Innenspiegel hatten. Das war hier auch anders.

Der große Nachteil des Fahrzeugs ist dann natürlich die Multitronic. Während ich die beim Audi A6 3.0 TDI 150kW noch ganz gut finde, ist sie mit dem kleinen Motor ein richtiger Spasskiller. Ich würden den A5 also lieber mit dem 130kW-Diesel und handgeschaltet fahren. So hatte ich ihn auch schon einmal vor ein paar Jahren.

Fazit

Klar hätte ich den Audi A5 lieber mit dem 180kW-Diesel und quattro-Antrieb. Aber ich will nicht unzufrieden klingen, auch kann das ja noch kommen. Habe noch zwei weitere LZAR-Reservierungen und so ein quattro-Audi über Weihnachten wäre doch was. Wenn dann noch Schnee liegt, ist die große Laune bereits vorprogrammiert.

Europcar Leverkusen: Vielleicht der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

Bilder
(leider nur Handy)



Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (11.11.2013), fjt96 (11.11.2013), Il Bimbo de Oro (11.11.2013), LZM (11.11.2013), sosa (11.11.2013), Mechnipe (11.11.2013), EUROwoman. (11.11.2013), Brabus89 (11.11.2013), MasterKI (11.11.2013), dontSTOP (11.11.2013), Philipp (12.11.2013), nobrainer (12.11.2013), skoda_driver (12.11.2013), franky (12.11.2013), Pieeet (12.11.2013), th-1986 (12.11.2013), markus_ri (13.11.2013), detzi (13.11.2013), Geigerzähler (17.11.2013), mrcpgo (07.11.2014)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10036

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. November 2013, 19:20

Bin auf der Arbeit mal einen mit 143 PS Diesel und Multitronic in nackt gefahren.
Furchtbares Fahrzeug gemessen an den Erwartungen, die das Äußere suggeriert.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (11.11.2013), Pieeet (12.11.2013)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. November 2013, 19:24

Eine Replik auf „Audis haben immer nur hässliche Felgen“
:D :D :D
Von Außen finde ich das Fahrzeug topp
Mir persönlich sagt die Silhouette der Coupe-Limousinen auch sehr zu, der A7 ist der einzige Audi, dem ich wirklich etwas abgewinnen kann, sowohl optisch als auch technisch. Über den A5 würde ich dies aufgrund seiner verfehlten Proportionen (als Sportback; Coupe/Cabrio halte ich für stimmig) nicht so sagen wollen.

Allerdings finde ich die Frontscheinwerfer beim A5 (ebenso A4) nach dem Facelift abstoßend hässlich. Damit hat sich Audi m.E. keinen Gefallen getan, dies mag aber im Auge des Betrachters liegen.

Edit:
@Il Bimbo de Oro:
Deine Beschreibung trifft leider auf viele Fahrzeuge zu. Dem wissenden Betrachter bleibt die Belustigung bzw. das Mitleid :P

Fahrfun

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 14. September 2013

: 2220

: 9.55

: 9

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. November 2013, 14:17

Hatte den A5 SB 2.0 TDI letzten Monat auch übers Wochenende. Ich muss sagen, dass ich schon etwas stärker als du vom Motor enttäuscht war. Klar, für die rund 100 € die der Wagen am WE gekostet hat, ist das mehr als fair, aber der Motor hat wirklich nichtmal ein Hauch von Sportlichkeit aufkommen lassen. Allerdings, wenn der “kleine” Ingolstädter erstmal auf Geschwindigkeit ist, wird man mit einer sparsamen und sehr komfortablen Fahrt belohnt.

nemix

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

: 1950

: 8.25

: 5

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. November 2013, 14:59

Ich finde die Ausstattung sehr komisch was die Reifen betrifft.
Den A5 den ich jetzt mehrmals hatte mit 3.0 TDI und S-Line hat nur Reifen bis 210, bei dem kleinen Motor werden aber 240´er Reifen bestellt?
Da hat mal wieder jemand richtig mitgedacht. Ansonsten schöner Bericht und ja der 3.0 TDI macht wesentlich mehr Spaß als der kleine 2.0 TDI. Selbst in einem A3 kommt der mir mit Multitronic manchmal sehr lahm vor im Vergleich mit einem 2.0 TDI von BMW.

6

Dienstag, 12. November 2013, 15:13

Selbst in einem A3 kommt der mir mit Multitronic manchmal sehr lahm

einen A3 gibt es nicht mit Multitronic ;-)

Ich bin den 2.0 tdi mit Multitronic in einem A5 Cabrio schon einmal gefahren und fand ihn ... zum dahercruisen. Man erwartet einfach von einem A5, vielleicht auch aufgrund der Optik, dass er ab geht wie eine Rakete. Aber der 110kW Motor ist halt doch eher der Vernunftsmotor der einmal mit der GRA auf die gewünschte Geschwindigkeit beschleunigt wird, und dann dort am Besten bleibt. Dann passts auch mit dem Verbrauch :P

Danke für den Bericht über das schöne Fahrzeug ... wenn doch nur nicht die Hürde von 27 (!) Jahren wäre ... 150PS sind wirklich etwas zu viel für mich. Danke Europcar für eure Fürsorge ^^

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 602

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4556

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. November 2013, 19:21

Mir war natürlich schon klar, dass der A5 mit 110kW und Multitronic kein Renner sein würde. Den Motor kenne ich zur Genüge aus dem A4 (genau genommen, kenne ich nur den 103kW-Diesel, aber so riesig ist der Unterschied nicht). Aber letztlich war das für mich kein Problem, da ich den A5 auch mit diesem Motor noch für durchaus fahrbar halte. Aber es geht natürlich besser!

Der Mietpreis für den A5 liegt auf dem A4-Niveau und dafür kann man nicht meckern. Ganz im Gegenteil: Es ist äußerst fair. Wenn man dann bedenkt, dass man in der A4-Kategorie auch maximal den 130kW-Diesel erhält (und das nur mit viel Glück, wenn überhaupt), aber in LZAR auch noch die Möglichkeit besteht, einen 3.0 TDI zu ergattern, finde ich eigentlich kein Raum zur Klage (außer das ich halt Pech hatte, aber so ist das nunmal im Leben).

Interessant vielleicht noch eine Feststellung zur 0-100-Beschleunigung: Diese ist bei der 110kW-Ausführung bei Handschaltung zur Multitronic gleich (9,4 s), unterscheidet sich aber bei der 130kW-Variant deutlich (8,5 s mit Hand / 7,9 s Multitronic). Keine Ahnung warum es diesen Unterschied bei der kleinen Variante nicht gibt. Vielleicht ist diese auf den Verbrauch getrimmt? Keine Ahnung!
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. November 2013, 19:54

Also zeitbezogene Angaben würde ich bei Audi allgemein mit Vorsicht genießen ;)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (12.11.2013)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.