Sie sind nicht angemeldet.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juni 2014, 16:05

Mercedes GLK 220 CDI 4Matic | Europcar

Fahrzeugklasse: FFNR
Motor: 2.1 CDI , 4 Zylinder
Leistung: 170 PS
Getriebe: 7 Gang Automatik
TopSpeed: 205 km/h (Hersteller), Tacho 220 km/h, GPS 214 km/h
Verbrauch: (BC) 7,1 Ltr., gemessen 7,69 Ltr Diesel
Reifen: Pirelli Sommerreifen 235/60 17

Ausstattung: Radio /CD Player mit Aux-In, Klimaautomatik, Becker-Navi, elektr. Fensterheber vorne + hinten, elektr. Spiegel, Nebelscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, Boardcomputer, höheneinstellbares Lenkrad, Licht + Regensensor, Sitzheizung, Lederausstattung, teilelektr. Sitze, elektr. Heckklappe, AHK, Panoramadach, Start/Stopp

Exterieur: Graumetallic auf 17 Zoll Alufelgen



Die Innenausstattung:

Die Qualitäts- und Materialanmutung ist sehr gut, das Cockpit-Design gefällt mit sehr gut. :love:

Aufgrund der steil stehenden Scheiben und dem hohen Dach vermittelt der GLK ein großzügiges Raumgefühl vorne.
Insgesamt ist der Wagen sehr übersichtlich. Auf der Rückbank ist jedoch nicht allzu viel Platz, der Kofferraum hingegen ist wiederum sehr geräumig und Dank elektrischer Heckklappe leicht zugängig.Die Sitze vorne sind straff und bequem.



Das verbaute Radio hat einen guten Sound und die Bluetooth Konnektivität hat ohne Probleme funktioniert. Die Becker Navi ist Geschmackssache.
Das Panoramadach lässt sich weit öffnen, ist aber leider schon ab Tempo 100 km/h außerordentlich laut, so dass man es spätestens auf der Autobahn schließt.



Motor und Getriebe:

Der Motor ist nach wie vor ein etwas rauer Geselle, liefert aber sehr gute Fahrleistungen ab und ist genügsam. Die 7-Gang Automatik schaltet sanft und perfekt, es liegt immer der richtige Gang an. Trotz der Kastenform lag die Topspeed bei 214 km/h, und diese wurde auch zügig erreicht. :117:

Start / Stopp hat tadellos funktioniert, wie bei Mercedes üblich schon kurz nach dem Kaltstart.

Von der 4Matic merkt man auf trockener Straße wenig, im Gelände hat Sie den GLK immerhin einen steilen Sandhaufen hochgewuchtet. Mehr Gelände war zum testen leider nicht verfügbar.



Fahrwerk:

Die Federung ist sehr komfortabel ausgelegt und verleitet zum gemütlichen Cruisen. Holprige Feldwege werden gut wegesteckt. Sportliche Fahrweise passt weniger zum GLK.

Verbrauch:

Der Verbrauch lag im Schnitt bei 70% Autobahn mit meist Tempo 160 km/h (die ideale Reisegeschwindigkeit) und 30% Landstraße bei gemessenen 7,69 Ltr. Diesel. Der Boardcomputer gab optimistische 7,1 Ltr. an. Für die Fahrzeuggröße und in Anbetracht der kantigen Außenform ist dies insgesamt gut. :thumbup:


Gesamtfazit: Der Wagen ist ein komfortabler Cruiser, mit dem man sich auch mal ins Gelände trauen kann. Merkwürdigerweise ist er bei Europcar zusammen mit dem Audi Q3 eingruppiert. Das passt irgendwie nicht zusammen. :?:



Bringt der Wagen Spaß? Ich vergebe hier 4,5 von 5 Punkten.
Ist der Wagen sparsam? Hier gibt es 4,5 von 5 Punkten
Würde ich Ihn mir so kaufen? Bei genügend Kleingeld wäre er ein Favorit.

Wie immer an dieser Stelle ein dickes :60: an :202: für den guten Service und das schöne Auto.

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (12.06.2014), sosa (12.06.2014), Mechnipe (12.06.2014), EUROwoman. (12.06.2014), occasionalbrogue (12.06.2014), nobrainer (12.06.2014), Niko (12.06.2014), proudnoob (12.06.2014), gwk9091 (12.06.2014), rulfiibahnaxs (12.06.2014), mauro_089 (12.06.2014), DiWeXeD (12.06.2014), Brabus89 (13.06.2014), Mietkunde (18.06.2014), markus_ri (19.06.2014)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.