Sie sind nicht angemeldet.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

  • »MIETWAGEN-FAN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Dezember 2014, 11:17

VW Polo 1.0 55 KW | Europcar

Motor: 1.0 3 Zylinder, 55 KW
Getriebe: 5 Gang manuell
Topspeed:
173 km/h (Hersteller), 171 km/h (GPS), 178 km/h (Tacho)
Verbrauch:
BC 7,3 Ltr. S, gemessen 7,75 Ltr.
Reifen:
ALL Season

Ausstattung: elektrische Fensterheber, Sitzheizung, PDC vorne und hinten, Regensensor, Fahrlichtassistent, Zentralverriegelung, Radio mit MP3 etc., Boardcomputer, Start/Stopp

Exterieur: Eine Komposition aus Blaumetallic mit Alufelgen. (Habe diesmal leider keine Bilder gemacht).


Hier nur ein kurzer Bericht, da der Polo allseits bekannt sein sollte.

Die Innenausstattung:

Die verbauten Sitze haben auch nach dem jüngsten Facelift immer noch eine zu weiche Rückenlehne. Ansonsten sind die Verarbeitung und die verwendeten Materialien sehr gut.

Motor und Getriebe:

Wirkt dieser 3 Zylinder im VW Up! noch recht spritzig und leichtfüßig, so ist er im Polo eher etwas lethargisch. Hier kommt das Mehrgewicht eindeutig zum tragen. In der Stadt ist die Beschleunigung noch gerade erträglich. Auf der Autobahn nähert man sich nur bei Windstille und mit sehr viel Anlauf der Höchstgeschwindigkeit von rund 170 km/h. Bei leichtem Wind ist meist schon bei Tacho 140 km/h Schluss. Hier ist der Motor eindeutig zu schwach.

Das Getriebe ist sehr kurz übersetzt, bei Tacho 120 km/h dreht der Motor bereits 4000 U/min, bei Tacho 170 km/h sind es knapp 6000 U/min.

Insgesamt ist der Motor recht leise.

Verbrauch: Dieser lag bei gemessenen 7,75 Ltr. Super, eindeutig zu viel für so einen kleinen Motor. Bei einem Dreizylinder erwarte ich einen Verbrauch von max. 6 Liter Super. Diese erreicht man nur, wenn man über die Landstraße schleicht. Das Fahrprofil betrug ca. 80 % Autobahn bei 110-150 km/h sowie 10% Landstraße und 10% Stadtverkehr.

Gesamtfazit: Der Polo ist ein feines Auto, dieser Motor passt jedoch nicht zu ihm.

Bringt der Wagen Spaß? Ich vergebe hier 2 von 5 Punkten.
Ist der Wagen sparsam? Hier gibt es 2 von 5 Punkten
Würde ich Ihn mir so kaufen? Nein

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

proudnoob (09.12.2014), Radio/Active (09.12.2014), Mietologe (09.12.2014)

Spaßfunktionsmieter

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

: 856

: 1,000.00

: 3

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Dezember 2014, 12:09

Zum Verbrauch: Ich bin den Polo 1.0 in den letzten Monaten 2Mal gefahren. EInmal mit 60PS, 400km französische Autobahn und Landstraße, da warens knapp unter 6L im Schnitt und dann nochmal einen mit 75PS, 700km fast ausschließlich Landstraße: 4,85L.

Über 130km/h war ich wohl nie, aber geschlichen bin ich auch nicht...ich kann mir gut vorstellen, dass er ab 120/130 anfängt zu saufen, insofern liegen ihm höhere Geschwindigkeiten eher nicht, was bei dem Motörchen nicht verwundern sollte ;)
Wrong Side Up?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (09.12.2014)

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 20. September 2014

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Dezember 2014, 12:33

Volle Zustimmung - mit dem 1.0er (egal ob 60 oder 75PS) ist das Ding kaum vernünftig fahrbar.
TSI (egal ob 90 oder 110PS) macht hier immer Sinn.
mit besten Grüssen aus Bergkamen,
Euer UnitedCar Team!
:119:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.