Sie sind nicht angemeldet.

Wendson

Schüler

  • »Wendson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 16. September 2014

Wohnort: Essen

Beruf: Doktorand

: 57121

: 7.54

: 170

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. März 2015, 22:01

VW Phaeton 4 Motion 3.0 TDI | Europcar

Fahrzeugklasse: LDAR

Motor: 3.0 V6, 245 PS

Getriebe: 6 Gang automatik (Tiptronic)

Verbrauch: 9,35 L (bei 850 km, ~80 % Autobahn)


Exterieur:





Die Innenausstattung:





Bewertung:



Letztes Wochenende habe ich nun einmal das
"Vergnügen" gehabt den VW Phaeton zu testen.

Es gab einige Sachen bei denen ich mich doch sehr wundern konnte, wie ein Auto
in der Klasse solche Defizite aufweisen konnte. Ein paar Beispiele sind: keine
automatische Lichtregelung - Auch nicht wenn man aussteigt! Man wird so lang angepiept, bis man manuell ausmacht!
Die Kofferraumklappe kann man zwar aus dem
Inneren entriegeln, aber aufgehen mag das Ding doch nicht von allein (Bei MB
und Co. drücke ich sogar nur noch einen Knopf um es zu schließen!).
Start-Stopp-Automatik,
Fehlanzeige!

Folgende negative Punkte sind mir auch schon bei Passat und Co. aufgefallen.
Ich dachte aber bei ihrem Flaggschiff wird VW etwas verbessern.

Das Navi ist aus der Steinzeit und nur mit CD nutzbar (Gut das zur Ausstattung
ein 6-fach-Wechsler gehört hat). Der Touch-Display ist sehr anstrengend langsam und nach einem sonnigen Tag (und mehreren Adresseingaben) auch optisch eine Augenweide. Nach der Eingabe der
Route geht es auch direkt los. Neuartige Optionen wie unterschiedliche Routen
auswählen gibt es nicht.

Der Tempomat ist mittels Lenkrad nur auf volle 10er einstellbar. Oder man passt
den richtigen Moment ab und drück "SET". Dann regelt der Tempomat
aber auf einen +/- Bereich. D.h. Innerorts kann man das Ding nur bedingt
gebrauchen.



Zum Schluss noch zu dem großen Pluspunkt. Der Motor! Eine feine 3 Liter
Maschine die hält was sie verspricht und einen tollen Sound macht - Wenn gleich
dieses Ding ganz schön trinken mag. Das Fahrgefühl ist aber sehr angenehm und
man fliegt sehr geschmeidig dahin!



Alles in allem bin ich nicht überzeugt und hoffe, dass es eine Einmalige
Testung war. Laut RSA hat der vorherige Langzeitmieter das Auto mit eben dem
gleichen Gefühl zurück gebracht. Wie man dieses Auto für angegebenen Listenpreis verkaufen kann ist mir ein Rätsel.



Dennoch herzlichen Dank an die Europcar Station Mülheim an der Ruhr!




:202:

(Ich hoffe meine erste kleine Fahrzeugkritik ist interessant. Konstruktive Kritik nehme ich mir gern zu Herzen ;) )

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TALENTfrei (09.03.2015), JohnDoe (09.03.2015), Hobbes (09.03.2015), SaCalobra (09.03.2015), Mechnipe (09.03.2015), lieblingsbesuch (09.03.2015), Radio/Active (09.03.2015), Scimidar (09.03.2015), EUROwoman. (09.03.2015), Crz (10.03.2015), dmx (10.03.2015), deanFR (10.03.2015), Touaregstef20 (10.03.2015), Il Bimbo de Oro (10.03.2015), DerBennj (10.03.2015), proudnoob (10.03.2015), mattetl (10.03.2015), Jo Grü (11.03.2015), El Phippenz (11.03.2015), Mietkunde (11.03.2015), Cpt.Tahoe (11.03.2015), etth (11.03.2015), markus_ri (12.03.2015), Geigerzähler (13.03.2015), Chill&Travel (13.03.2015), th-1986 (13.03.2015), sosa (13.03.2015), Disorder (14.03.2015), Pieeet (14.03.2015), Brabus89 (20.03.2015)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. März 2015, 22:10

Also ich muss sagen, für Lxxx finde ich den Phaeton eigentlich echt in Ordnung. Es ist ein großes, stattliches Fahrzeug, mit "ausreichenden" Motoren und guter Qualität.

Leider sieht man dem Phaeton halt schon an, dass er inzwischen drei (?) Facelifts hinter sich hat und (wie du schon ansprichst) in einigen Punkten, einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist.
Das VW den Phaeton ja eigentlich (aus AV-Sicht) nicht als L Konkurrent sieht (/sehen möchte), ist da nochmal ein anderes Thema. :D

Aber vielen Dank für deine Eindrücke. :)

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. März 2015, 22:14

Gott, wie unsäglich hässlich dieses Interieur ist. Das war doch auch schon vor 10 Jahren out-datet
Auf der Suche nach des Dudens :|

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14726

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. März 2015, 22:25

ott, wie unsäglich hässlich dieses Interieur ist. Das war doch auch schon vor 10 Jahren out-datet

Und er fährt immer noch.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Efingdmi (09.03.2015), Turboman (10.03.2015), Jo Grü (11.03.2015), Mietkunde (11.03.2015), Geigerzähler (13.03.2015)

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. März 2015, 09:32

Läuft der nicht bei Avis sogar in X?

SightWalk

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

: 13231

: 7.21

: 48

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. März 2015, 09:39


Nach der Eingabe der
Route geht es auch direkt los. Neuartige Optionen wie unterschiedliche Routen
auswählen gibt es nicht.

Das ist eine Einstellungssache, zugegebenermaßen weiß ich selber nicht mal mehr genau wo man das einstellen kann, aber es geht! 8)

fangio

Fortgeschrittener

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. März 2015, 09:41

Die Routenoptionen sollten unter "Setup", dann "Navigation" geändert werden können.


Ich mag ihn.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jo Grü (11.03.2015), TheMechanist (11.03.2015), Wendson (13.03.2015)

Jo Grü

Schüler

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 10. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. März 2015, 09:50

Dinosaurier

Hieß es nicht schon des öfteren, VW will die Produktion dieses "Dinosauriers" einstellen? Ist da nix dran?
Meine letzten EC-Mieten:
Passat CC, 3x BMW 316d, Mercedes C220 CDI T, Audi A6 Avant 3.0 TDI, Mercedes C180, Volvo XC 60 D4, Audi A5 3.0 TDI

BMW 320i Cabrio (Sixt)

:202:

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. März 2015, 10:09

Hieß es nicht schon des öfteren, VW will die Produktion dieses "Dinosauriers" einstellen? Ist da nix dran?
In VWs gläserner Manufaktur in Dresden laufen angeblich schon die Umbaumaßnahmen für das neue Modell: Link

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jo Grü (11.03.2015), x-conditioner (11.03.2015)

Jo Grü

Schüler

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 10. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. März 2015, 10:42

ah ok, interessant!

Das VW davon immer weniger absetzt kann ich verstehen. Warum soll man für einen "großen Passat" so viel Geld bezahlen.

Zum Audi A8 fehlt ja preislich nicht mehr viel. Der Phaeton ist, obwohl ich ihn optisch von außen garnicht schlecht finde, eben ein Nischenprodukt innerhalb der Oberklasse-Limousinen.
Meine letzten EC-Mieten:
Passat CC, 3x BMW 316d, Mercedes C220 CDI T, Audi A6 Avant 3.0 TDI, Mercedes C180, Volvo XC 60 D4, Audi A5 3.0 TDI

BMW 320i Cabrio (Sixt)

:202:

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. März 2015, 10:47

Als Mietwagen war es mal ne nette Abwechslung zu den ganzen BMW oder Audi obwohl Infotaiment und Verbrauch verbessert werden können.
Vom Fahrkomfort fand ich ihn für Autobahn und Langstrecke sehr angenehm.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jo Grü (11.03.2015)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. März 2015, 10:48

Mir geht ja schon der A4 mit seinen 7 Jahren am Markt fürchterlich auf den Sack. Der Phaeton ist ja nochmal schlimmer.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Testfahrer (11.03.2015), LZM (11.03.2015), sem.seven (11.03.2015)

Exil-Brazil

BMW-Joinville

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 2056

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. März 2015, 10:49

Hieß es nicht schon des öfteren, VW will die Produktion dieses "Dinosauriers" einstellen? Ist da nix dran?
In VWs gläserner Manufaktur in Dresden laufen angeblich schon die Umbaumaßnahmen für das neue Modell.
So lange der Herr Piëch und der Herr Winterkorn den Volkswagen Konzern führen und entsprechende Entscheidungsträger sind, wird man den Phaeton auch am Leben erhalten.

Gewinnmargen spielen da keine Rolle. Es geht einfach nur um die Marke VW und ein entsprechendes Oberklassemodell.
M Performance BMW do Brasil

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mattetl (11.03.2015), Jo Grü (11.03.2015)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5774

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. März 2015, 11:24

Und wenn man mal ehrlich ist:

Die Karre kann man für 350€ im Monat leasen (als Halb-Jahres-Wagen), da ist sogar n 3er teurer. Ich bin mal bei mydriver mit einem in der Langversion mitgefahren und muss sagen, dass der Fahrkomfort durchaus (vorgänger-)S-Klasse Niveau hatte. Der Rest ist natürlich für Oberklasse ein Witz. Aber man bekommt für sehr schmales Geld sehr gut ausgestattete Fahrzeuge, die viel Platz und Fahrkomfort bieten und die Motoren sind m.E. auch in Ordnung.

Man darf ihn halt nicht mit aktuellen Oberklasse Fahrzeugen vergleichen, sondern muss ihn eher als günstige Alternative zu 5er & Co. sehen.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lenn86 (11.03.2015), Jo Grü (11.03.2015), occasionalbrogue (11.03.2015), Geigerzähler (13.03.2015), MichaelFFM (15.03.2015)

Sampox

Fortgeschrittener

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 21. September 2013

: 40218

: 5.72

: 324

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. März 2015, 11:30

Ist es nicht sogar so das der Phaeton "künstlich" im Preis gehalten wird.



Also Quasi alle anderen VW-Modelle einen Phaeton-Unterstützungsaufschlag im Preis enthalten ich meine mal sowas vor Jahren gelesen zu haben.

Ich kenn nur die Ausssage von Leuten die sagen "wenn ich 80.000 €+ für ein Auto ausgebe dann kauf ich doch keinen VW!"
Gerne wieder: Skoda Superb Kombi, BMW 520d Touring Xdrive Aut, BMW 330d GT Aut XDrive, MB C180 CDI, BMW 525d AUT

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jo Grü (11.03.2015)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.