Sie sind nicht angemeldet.

JokerJJ

Fortgeschrittener

  • »JokerJJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 669

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2015, 12:52

Opel Astra 2.0 CDTI | Europcar Tegel

Opel Astra 2.0 CDTI | Europcar Berlin Lichtenberg / Tegel


Vermieter: Europcar

Anmietstation: Berlin Lichtenberg / Flughafen Tegel

Rückgabestation: Berlin Lichtenberg

Gebuchte Klasse: DCAR

erhaltene Klasse: DCMR

erhaltenes Fahrzeug: Opel Astra

Leistung: 121 KW / 165 PS

Durchschnittsverbrauch: ca. 6,2 Liter/100 km lt. Tacho

Kilometerstand bei Abholung: ~ 18600

gefahrene Strecke: 515 km

Dauer/Tarif: DO-SA, berechnet 2 Tage

BLP: ~29.000 EUR

EZ: 12/2014



Ausstattung: Tempomat, NAVI Europa 500, Ergonomiesitz, Austattung Exklusiv (inkludiert das meiste, auch das Navi) - jedenfalls sehr schön ausgestattet. Gefiel mir sehr!





Reservierung/Anmietung: Direkt nach meiner ersten Anmietung buchte ich ein 2. mal bei EC. Wieder DCAR, und an der selben Station. Gehofft habe ich darauf das es kein Golf wird, aber irgendwie war mir klar - es wird einer werden. So war es dann auch, nach einem kurzen und sehr netten Gespräch mit den beiden Mitarbeitern (die so taten als wäre ich schon Stammkunde und das wäre meine 100´te Miete - sowas habe noch nicht erlebt, war jedenfalls sehr erfreut als Kunde so geschätzt zu werden :thumbsup: ) wurde mir mitgeteilt es wird ein Golf Variant. Am Wagen angekommen erst einmal gründlich auf weiter Schäden geachtet (Heckstoßstange war eingerissen). Tür auf und rein, ein kurzes zögern, ich griff zum Handschuhfach um den Fahrzeugbrief heraus zu kramen. Schock: es ist ein 1.2 TSI mit DSG :108:
Aufgrund dessen, das ich eigentlich vor hatte ~800 Kilometer zu fahren schnell wieder rein und nach Alternativen erkundigt. So wie immer stand aber mein Alter im Weg - also schnell wieder zurück zum Auto und bei der Hotline gebeten mir eventuell eine Alternative zu bieten, Alexanderplatz hatte nichts als einen Polo TDI mit 90 PS und Handschalter, also nachgefragt ob Tegel eventuell etwas da hätte. 2 Stunden später stand ich dann am Counter in Tegel. Als Alternative wurde mir ein Renault Captur als AUT geboten (CCAR Klasse), oder ein Opel Astra als Schalter und 2.0 Diesel. Ich nehme dann bitte den Astra!



Miete/Fahrzeug:

Zu dem Golf Varient möchte ich am liebsten gar nichts sagen, mir viel aber wieder auf: Auch dort gab es kein Tempomat (erlebte ich schon bei meiner ersten Miete bei EC). Zum Astra: Dieser motor macht einfach Spaß, bei 160 auf der Bahn noch treten und es passiert etwas. Ich bin absoluter Fan von 2 Liter Dieselmotoren (darf ja auch keine 3.0 Liter fahren), es muss Nageln und laut sein. Wie nicht anders in der Kompaktklasse gewohnt, wurde es aber bei 180 ungemütlich und zu laut. Bei 140 mit Tempomat ein Verbrauch von ca. 5,5 Litern aber sehr in Ordnung. Das Opel Navi und seine Oberfläche gefällt mir persönlich besser als bei manchen der Konkurrenz, nur die vielen Knöpfe sind ein wenig störend, da musste ich mich erst daran gewöhnen. Der Platz im Fond ist gefühlt größer als im 1´er. Das Tagfahrlich und die Scheinwerfer sahen erst anch Xenon aus, leider wie immer nur LED Tagfahrlich...






Fazit:

Schöner starker Motor, ein tolles Auto. Wäre da nicht die merkwürdige Handschaltung, diese fährt sich Opel typisch, bin dies aber gewohnt durch den Insignia meiner Eltern. Dennoch: Ein schlechteres Schaltgefühl als in einem Opel hatte ich bisher noch nicht mal in einem Dacia.



Vielen Dank an das Team von :202:

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (03.05.2015), Tob (03.05.2015), Oberhasi (03.05.2015), Kaveo (03.05.2015), Radio/Active (03.05.2015), Hobbes (03.05.2015), DJS4000 (03.05.2015), Pieeet (04.05.2015), markus_ri (06.05.2015), Brabus89 (08.05.2015)

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2015, 18:56

Was hat Lichtenberg zum Downgrade auf den Golf gesagt?
Golf mit Tempomat existieren quasi nicht (Ausnahme GTI/GTD/R, ganz vereinzelte Highline). Aber das ist schon seit Einführung des Golf VII so.

JokerJJ

Fortgeschrittener

  • »JokerJJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 669

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Mai 2015, 19:03

War ja kein Downgrade, das lustig ist: Auf dem Schlüsselanhänger war der Sipp-Code: DCAR zu finden war nicht schön, etwas anderes hatten sie für junge Menschen nicht auf dem Hof stehen.

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 523

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 104834

: 7.87

: 271

Danksagungen: 1940

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Mai 2015, 19:07

Hatte den auch mal, als Kombi mit Xenon.

Das Licht ist auf jeden Fall klasse. Auch den Motor habe ich als sehr flott und sparsam im Gedächtnis, ebenso die Lärmkulisse und die Verarbeitung. Es war eigentlich ein Auto, an dem es nichts wirkliches auszusetzen gab (klar, die Gangschaltung ist wirklich sehr, sehr strange).

Nehme ich gern statt eines 118d oder einem 150PS-A3 wieder mit.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

JokerJJ

Fortgeschrittener

  • »JokerJJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 669

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Mai 2015, 19:59

Außer dem DSG und Navi ist der eigentlich in dieser Gruppe fehl am Platz, sah sogar der RSA in Tegel so, er lachte nur und meinte: "Dazu sage ich jetzt lieber nichts!"
Na gut, das sieht wohl jeder anders. Ein Traumauto mit dem 1,2 Liter Motörchen ist der Variant gewiss nicht, und vorallem über weitere Strecken mit hoher Geschwindigkeit ein ziemlicher Schlucker. Bevorzuge gerade den A3 mit 150PS Diesel, der hatte mir damals wirklich Spaß gemacht.

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Mai 2015, 22:05

Wir reden beim Golf von CWMR, das ist quasi der Jackpot der Klasse (gut, der 1.6er TDI wäre besser..). Es ist ja kein DWMR, daher auch die Frage, was Lichtenberg zu dem Downgrade gesagt hat.
Wie man einen Astra einem A3 2.0 TDI vorziehen kann (der einfach mal alles besser kann, sei es Verbrauch, Ausstattung, Entertainment, Motor, Getriebe, Sitze usw.) ist mir schleierhaft.
Ein Astra gehöhrt für mich auch nicht in DCMR.

JokerJJ

Fortgeschrittener

  • »JokerJJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 669

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Mai 2015, 07:50

Also dazu sagten sie gar nichts. Werde bei der nächsten Miete ein paar Tage vorher anrufen und fragen ob ich diesmal etwas klassengerechtes bekommen kann, oder ob ich es lieber sein lassen soll

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.