Sie sind nicht angemeldet.

Sitzheizung

Fortgeschrittener

  • »Sitzheizung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Aktuelle Miete: Audi A3 2.0TDI s-tronic

: 45008

: 7.52

: 174

Danksagungen: 1292

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. September 2015, 18:23

Audi A6 3.0TDI quattro S-Line | Europcar

„Andere Mütter haben auch schöne Töchter“ – ein Ausflug in die LDAR-Klasse von Europcar. Da kürzlich von den A6 3.0TDI bei EC als Sixtalternative die Rede war, hier ist einer :106:



Vermieter: :202:
Fahrzeug: Audi A6
Motor: 3.0TDI quattro, 200KW/272PS
EZ: 05/15
Getriebe: S-tronic
Exterieur: Mythosschwarz Metallic
Interieur: Stoff Sequenz/Leder mit S line-Prägung in den Vordersitzlehnen
Verbrauch: 7,4l/100km lt. BC
Fahrzeugklasse: LDAR

Ausstattung:

Navigationssystem MMI plus, Bluetooth FSP, BOSE Surround Sound mit 14 Lautsprechern, Music Interface, audi phone box, Audi connect, DAB, Rückfahrkamera

19“ Alufelgen (die leider nicht mehr montiert waren), RDC, Audi Matrix-LED Scheinwerfer mit LED Heckleuchten, Glanzpaket, Komfortzugang, el. Heckklappe mit Kicksensor, Außenspiegel el. Einklappbar, Einparkhilfe vorn und hinten

4-Zonenklimaautomatik, Sitzheizung vorn, Sportsitze mit Lordosenstütze, Ambientebeleuchtung, Dekoreinlagen Aluminum gebürstet, Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend, Sportlederlenkrad

ACC mit Stop&Go, presense plus, aktiver Spurhalteassistent (active lane assist), Totwinkelassistent (side assist), S-Line Sportfahrwerk
Quattro Allradantrieb permanent, S-Line Exterieur- und Interieurpaket

BLP: 75.660€ lt. Audi-Konfigurator

Pretext:

Diesmal hatte ich einen Sonderwunsch für die Firmenmiete, es sollte ein Automatik sein, so wurde DCAR reserviert. Am Tag der Anlieferung war das Führungsfahrzeug ein Opel Astra Caravan Sports Tourer, ja ich gebe zu ich wurde ein wenig missmutig, da es ein Benziner war. Glücklicherweise war dieser das Rücktransportfahrzeug. In diesem Moment rollte eine dicke schwarze Karosse mit distinktivem LED-Licht und vier Ringen an. Mit einem breiten Grinsen und der Erwähnung seiner 200KW wurde mir der Komfortschlüssel überreicht. Dieses Upgrade war schon eine Überraschung, eine sehr positive wie sich später herausstellte.

Fahrzeug:

Es war ein Audi A6 in Dienstwagenschwarz mit S-Linepaket und Matrix-LED-Scheinwerfern, wodurch der ganze Wagen stämmig und angriffslustig daherkam. Die zugehörigen 19 Zöller fehlten leider, stattdessen wurden 17“ Winterreifen mit 210er Index montiert, der Höchstgeschwindigkeit des Wagens nicht wirklich angemessen, aber auch mit 200km/h kommt man schnell ans Ziel.





Die reichhaltige Ausstattung machte den Wagen zu einer einwandfreien Reisebegleitung und trotz schnellerem Fahrens, einem wesentlich besser beschleunigenden und leistungsstärkerem Motor, der mit Allradantrieb gekoppelt ist, verbrauchte der A6 am Ende einen halben Liter weniger als das letzmalige A3 Cabrio mit dem etwas behäbigen 125PS TFSI.



Das Fahrerlebnis und der Motor

Der Motor dieses Audis ist ein absolutes Sahnestück. Das 272PS Aggregat zieht in jeder Lebenslage brachial und drückt einen gut in den Sitz :thumbsup: . Beschleunigt man aus dem Stand sehr stark stehen beim ersten Blick auf den Tacho schon fast 70 auf dem Digitaldisplay. Dank des Allradantriebes sind durchdrehende Reifen auch in dieser Leistungsstufe kein Thema. Die s-tronic schaltet ohne Zugkraftunterbrechung, jedoch kann der Sportmodus wohl nur im „Dynamic“modus des driveselects aktiviert werden.

Hier ein kurzes Sprintvideo:



Die Lenkung ist auditypisch auf der leichten Seite, trotzdem zirkelt sie den großen Wagen sehr präzise um Kurven, zur Not kann man sie im driveselect noch ein wenig nachstraffen. Im normalen Modus hingegen überrascht der Audi trotz wenig zimperlicher Beschleunigung mit einem sehr akzeptablen Durst von 7,4l/100km.

Platzverhältnisse und Komfort

Wie es sich für eine Limousine der gehobenen Mittelklasse gehört sitzt man vorn sehr gut. Die Sportsitze sind sehr bequem und die Lordosenstütze gut einstellbar. Jedoch finde ich sollte in dieser Preisregion zumindest eine teilelektrische Sitzverstellung zum Standard gehören. Dass keine Vollledersitze verbaut waren störte mich persönlich weniger, auch die Stoffkombination war sehr bequem.



Auch in der zweiten Reihe kam der Komfort nicht zu kurz, Bein- und Kopffreiheit gehen in Ordnung und die separate Klimatisierung ist sehr angenehm zu haben.



Der Kofferraum hat Limousinentypisch natürlich immer eine Höhenbeschränkung, für meine Dienstreisetasche reicht er vollkommen aus.

Ausstattungshighlights

Bei dieser Miete möchte ich einmal wieder gewisse technische Details herausstellen die mir gefallen haben.

1. Active lane assist
Dieser funktionierte bei meinen Testfahrten ohne Fehl und Tadel, das Zurücklenken geschieht sanft, kann aber übersteuert werden.

2. Matrix-LED
Diese konnte ich leider nur sehr kurz testen, jedoch ist die Lichtausbeute wirklich genial.

Fazit:

Der A6 ist ein ausgewogenes und sehr schickes Auto. Das Design wirkt mit den LED-Scheinwerfern und dem S-Linepaket sehr bullig und die Verarbeitung im Innenraum ist tadellos. Mit dem 3.0TDI fährt man einen Spurtstarken, aber verbrauchstechnisch gesehen zurückhaltenden Motor (gut, von der Werksangabe ist er meilenweit entfernt) und mit einer sinnvoll gewählten Ausstattung wie ACC, side asisst, MMI plus, DAB und active Lane Assist werden lange Autobahnfahrten zur Freude.

Leider fehlte mir ausgerechnet bei einem Auto wie diesem die Zeit (und natürlich das Wetter)für Fotos. Daher gibt es nur ein paar Aufnahmen im nebligen grau, was aber auch gut zu seinem doch recht „bedrohlichen“ optischen Erscheinungsbild passt:















Sollten noch Fragen bestehen, werde ich natürlich versuchen diese auch zu beantworten.

Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gwk9091 (03.09.2015), nsop (03.09.2015), wen4ten1 (03.09.2015), NightSoul (03.09.2015), DerAmateur (03.09.2015), Crazer (03.09.2015), mTor (03.09.2015), shuttle222 (03.09.2015), OutOfSync (03.09.2015), proudnoob (03.09.2015), Oberhasi (03.09.2015), timber (03.09.2015), Solimar (03.09.2015), invator (03.09.2015), Tob (03.09.2015), dmx (03.09.2015), Spilletti (03.09.2015), tremlin (03.09.2015), Da1a (03.09.2015), DiWeXeD (03.09.2015), TALENTfrei (03.09.2015), Crz (03.09.2015), Mietwagenkunde (03.09.2015), Crashkiller (04.09.2015), Turboman (04.09.2015), Mickey90 (04.09.2015), Jan S. (04.09.2015), Brabus89 (06.09.2015), mattetl (07.09.2015), markus_ri (08.09.2015), Curl (09.09.2015), sosa (13.09.2015), rry (20.09.2015), Wendson (30.09.2015)

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. September 2015, 18:29

1. Danke für den Bericht
2. Schöne Fotos
3. Sehr bald gibt jemand einen Kommentar zu den Felgen ab
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sitzheizung (03.09.2015), invator (03.09.2015)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11879

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. September 2015, 18:40

3. Sehr bald gibt jemand einen Kommentar zu den Felgen ab

Schade für das schöne Auto... :109:

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. September 2015, 18:40

Danke für den Bericht
@gwk9091: Sind halt so die normalen AV Felgen für Audis...

Edit: Die ich im übrigen auch nicht sooooo schlecht finde. Die sehen auf den Fotos immerhin noch relativ schadenfrei aus, wenn da 19" drauf wären, hätte man nach 2 Mietern doch nur noch Abschürfungen zu sehen.

Dachte erst die Fotos kommen von nem A8 o.O Ähnlihckeiten bestehen in meinen Augen zumindest :D
Das Licht (vor allem erstes Bild) sieht übel gut aus :).

Ansonsten kann ich von meiner letzten A6 3.0 Miete von Sixt sagen, dass mir der aktive Spurhalteassistent nicht sooo gefallen hat, er hat irgendwie so schnell gemeckert wenn man die Hand nicht am Lenkrad hatte, selbst 3 Finger haben ihm bei (Landstraße, 70) nicht gereicht.

Der Motor ist natürlich toll und was ich bei den Autos die von außen von recht sportlich und eigentlich "relativ klein" aussehen immer noch (schon fast) "bewundere" ist der großzügige Kofferraum...

Was mir speziell an dem Audi nicht gefällt, den du erhalten hast, ist das Schaltdingens in der Mittelkonsole, da find ich den Audi Standard schöner/stilvoller

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sitzheizung (03.09.2015)

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. September 2015, 18:58

Sind halt so die normalen AV Felgen für Audis...

Ich weiß, daher habe ich versucht humorvoll darauf hinzuweisen, dass gleicher einer rumnöhlt ;)
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Sitzheizung

Fortgeschrittener

  • »Sitzheizung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Aktuelle Miete: Audi A3 2.0TDI s-tronic

: 45008

: 7.52

: 174

Danksagungen: 1292

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. September 2015, 19:03

Danke für den Bericht
@gwk9091: Sind halt so die normalen AV Felgen für Audis...

Dachte erst die Fotos kommen von nem A8 o.O Ähnlihckeiten bestehen in meinen Augen zumindest :D
Das Licht (vor allem erstes Bild) sieht übel gut aus :).

Ansonsten kann ich von meiner letzten A6 3.0 Miete von Sixt sagen, dass mir der aktive Spurhalteassistent nicht sooo gefallen hat, er hat irgendwie so schnell gemeckert wenn man die Hand nicht am Lenkrad hatte, selbst 3 Finger haben ihm bei (Landstraße, 70) nicht gereicht.


Als das Auto anrollte dachte ich auch erst, dass es ein A8 wäre, vor Allem durch die LED-Scheinwerfer sah er sehr gehoben aus. Mit dem Spurhalteassistent hatte ich nicht das Problem, ich hatte bei meiner Testfahrt immer mindestens eine Hand am Lenkrad, da hat er nicht gemeckert, allerdings habe ich mal gehört, dass man bei einem entsprechend ausgestatteten VAG-Produkt (ACC und Spurhalteassistent reichten glaube ich) für 10 Sekunden autonom fahren kann ehe er meckert.

@Felgendebatte: Mein letzter EC-A3 hatte 10.000km weniger auf der Uhr und stand noch auf den Originalen 18" Felgen von der S-Line, eventuell war hier auch eine der S-Line-Felgen irreparabel beschädigt, sodass die Winterreifen aufgezogen werden mussten.

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. September 2015, 19:11

Zunächst einmal danke für den Klasse Bericht :thumbup:

Und Oh Wunder, die sehen ja gar nicht anders aus als bei Sixt & Co ;)

eventuell war hier auch eine der S-Line-Felgen irreparabel beschädigt, sodass die Winterreifen aufgezogen werden mussten.
Nein. Die werden so an die AV geliefert
Auf der Suche nach des Dudens :|

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.